Peugeot 307 Kontrollleuchten und springt nicht an

Save-to-notepad Fa_subscribe

Auto: Peugeot 307 Hdi, Diesel, Hubraum 1997, Baujahr 2002

Seit einigen Monaten spinnt mein Auto sporadisch. Anfangs sehr selten und zwar wie folgt: Ich fahre, also Auto warm, stelle ihn ab und möchte kurz danach weiter fahren. Außer die Batterieleuchte funktioniert keine K-Leuchte und er springt nicht an (leiern tut er). Warte ich ca. eine halbe bis eine Stunde springt er wieder an als wenn nichts gewesen wäre. Anfangs war es nur in der kalten Jahreszeit. Jetzt muckt er immer mehr. Gestern viel die Elektronik während der Fahrt aus (zum Thema Wetter - es waren 10 Grad und Sonnenschein - also ob wirklich Feuchtigkeit dahintersteckt ???). Die Anzeige --> also alle Zeiger gingen auf Null, KM-Standsanzeige lief nicht weiter und Blinker funktionierten nicht. Nach ca. 30 Min. spielte alles verrückt. Zeiger hoch und runter, K-Leuchten an und aus und im Display liefen alle Fehlermeldungen durch, die das Auto kennt. Irgendwann beruhigte er sich wieder und es blieben nur noch die ABS und ESP Lampe an. War schon zigmal in der Werkstatt, aber der Fehlerspeicher gibt auch nichts her. Die Antwort der Mechaniker - warten bis es ganz kaputt ist. Heul, heul, heul. Hat irgendjemand eine Idee - ist echt dringend. Lieben Dank vorab schon einmal

Themen: Service, PEUGEOT 307
Fragte vor mehr als 5 Jahren
utasiegert

5 Antworten Beste zuerst - Ältere zuerst

2

Wenn das fahrzeug schon mit der multiplex-technik ausgestattet ist, dann kann es das kombiinstrument sein. Da das eine eigene steuereinheit ist, wäre es auch nachzuvollziehen warum kein fehler gespeichert ist.Falls es gewechselt wird unbedigt darauf achten, daß das com2000 (die einhet mit hebel für blinker u. scheibenw.) den gleichen hersteller hat, sonst geht gar nix mehr.Gruß HillHolder
Aber das sollte die niederlassung hinbekommen

Antwortete vor mehr als 5 Jahren
HillHolder | Experte
 
0

Wurde schon mal das Stromversorgungsrelais gecheckt??

Das war mal bei einem ähnlichen Fehlerbild die Ursache für den Ausfall aller Instrumente und Absterben des Motors beim meinem Turbodiesel ... allerdings einem Golf ;-)

Der Anlasser drehte damals auch - nur der Motor startete nicht .. und nach jeweils ca. 5 Minuten ließ er sich wieder problemlos starten => thermischer Fehler des SV-Relais, der immer häufiger und zuletzt alle paar Kilometer auftauchte.

Antwortete vor mehr als 5 Jahren
Lo
 
0

hallo
ich würde behaupten, dass das steuergerät ihren geist aufgibt. bei auslesen des fehlerspeichers werden fast alle fehler aufgezeichnet, aber kann ein fehlerhaftes steuergerät steuergerätfehler melden !?!?!?

martin

Antwortete vor mehr als 5 Jahren
schweisser | Experte
 
0

Lass doch mal die Spannung(Hauptleitungen)von der BSI,Motorsteuergrät,ABS/ESP kontrollieren!(Vielleicht haste da nen wackler drin wo die Steuergeräte das nicht zuordnen können)

Irgendwann beruhigte er sich wieder und es blieben nur noch die ABS und ESP Lampe an.-vermutung dass das ABS/ESP Steuergerät falsche Signale übern Can-Bus schickt.
Zieht doch denn mal denn Stecker vom ABS/ESP Steuergerät ab und starte mal!!!(ABS/ESP außer funktion kann auch sein dass er in dem Notbetrieb geht)was passiert denn läuft er denn normal??????
Denn hat es was mit dem ABS/ESP Steuergerät zutun!

Antwortete vor mehr als 5 Jahren
ingo965
 
0

.. ein bisserl spät, meine Antwort :)

ich hatte genau das gleiche problem. anlasser getauscht, wieder passiert. nach der batterie gefragt - die ist in ordnung.

zwei mal musste ich den adac rufen, dann ist es wieder passiert und ich habe einfach selbst die batterie getauscht und es war auf ein mal alles wieder in ordnung..

Antwortete vor mehr als 2 Jahren
cybersem

Antwort hilfreich / Antwort nicht hilfreich?

War der Beitrag für Sie informativ oder nicht? Durch einen Klick auf die Pfeile können Sie Ihr Urteil abgeben. Bei einer positiven Bewertung erhält der Verfasser einen Pluspunkt im Profil, rutscht in der Liste der hilfreichsten User nach oben und hat die Chance, auf dem jeweiligen Fachgebiet zu einem Experten zu werden.

Ihre Antwort

Mitglied werden bei autoplenum.at?

  • 100% kostenlos
  • Schnelle Hilfe bei Fragen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Inhalte
  • Private Nachrichten senden und empfangen
  • Kaufberatung kostenlos
  • Zweiwöchentlicher Newsletter gratis (optional)

Ähnliche Fragen

Lüfter

Fragte Baudsche vor 11 Tagen

Wo finde ich die Watt Angabe, z.B 400 oder 230 Watt, am Lüfter ausgebaut (defekt mehrere Einzelteile) steht nichts
zur Frage

Beantworten | Themen: Autoteile & Zubehör, PEUGEOT 307 | 1 Stichwort: Motor

Gefunden im Forum für PEUGEOT 307

Schleifendes Geräusch Peugot 307

Fragte sillemaus75 vor etwa 1 Monat

Hallo ich bin völlig verzweifelt! Habe mir gebraucht einen Peugot 307 Tendance 136 Typ 3RFN gekauft. Nun habe ich meistens(wirklich nicht immer) ,selten im kalten Zustand ,im ersten und zweiten Gang schleifende Geräusche :-( Ab dem dritten G...
zur Frage

2 Antworten | Themen: Motor, PEUGEOT 307 | 2 Stichworte: Getriebe, Zahnriemen

Gefunden im Forum für PEUGEOT 307

Getriebefluessigkeit

Fragte Janni777 vor etwa 1 Monat

Hallo, Ich hab ein Peugeot 307 sw 110 2.0 Hdi 79 kw Schaltgetriebe Diesel, was für Getriebeoel und wieviel Fuellmenge brauche ich?
zur Frage

1 Antwort | Themen: Motor, PEUGEOT 307 | 1 Stichwort: Getriebe

Gefunden im Forum für PEUGEOT 307

motor überholen

Fragte gstassel vor 2 Monaten

der Motor soll überholt werden
zur Frage

1 Antwort | Themen: Service, PEUGEOT 307 | 3 Stichworte: Austausch, Kosten, Reparatur

Gefunden im Forum für PEUGEOT 307

Autoradio wechseln

Fragte pebu23 vor 2 Monaten

In meinem Peugeot 307 SW lässt sich das Originalradio vom Lenkrad aus bedienen. Kann man ein anderes einbauen und diese Funktion nutzen oder ist man in diesem Fall auf Original angewiesen?
zur Frage

1 Antwort | Themen: Audio & Navigation, PEUGEOT 307 | 1 Stichwort: Autoradio

Gefunden im Forum für PEUGEOT 307