2.0 HDI wird nicht richtig warm...

Save-to-notepad Fa_subscribe

Guten Abend,
ein Freund hat sich einen Peugeot 307SW gekauft mit dem 2.0 HDI 136PS gekauft...
Jetzt ist ihm aufgefallen das der Wagen selbst nach 2 Stunden Fahrt nicht auf 90 Grad kommt. Ist das normal bei dem Diesel oder ist das Thermostat eventuell defekt?
Hab auch was von einen elektrischen Zuheizer gelesen, wo sitzt der und wie könnte man den testen?
Sonst jemand eine Idee wo das Problem liegen könnte?

Themen: Service, PEUGEOT 307
Details zum Fahrzeug: Kombi, Baujahr 2005, 136 PS, 2 ccm, Diesel, Schaltgetriebe
Fragte vor etwa 3 Jahren
stefan6110

2 Antworten Beste zuerst - Ältere zuerst

0

nabend,

ja es gibt sog zuheizer die aber in diesen "warmen" gefilden nicht gebraucht werden. was das problem bei dem wagen sein wird ist der temperaturfühler der im kühler eingeschraubt ist. entweder liefert der falsche werte, oder garkeine. ich würde mir den folgenden link ansehen und zuerst die daten vergleichen wegen dem fahrzeug. wenn es der richtige ist, liegt es bei euch den schalter für DAS KÜHLMITTEL zu bestellen. kostet nicht die welt und ist recht einfach getauscht.

hier der link:

http://www.teilesuche24.de/peugeot/307-break-3e-02/2-0-hdi-135-13978/schalter-sensor-100334

gruss blacklion406

Antwortete vor etwa 3 Jahren
Blacklion406 | Experte
 
0

Die meisten von mir gefahrenen Autos sind bis jetzt in der Stadt oder stundenlangen Autobahn im Sommer oder Winter kaum auf 90 Grad gekommen.

Antwortete vor etwa 3 Jahren
Schoeneberg30 | Moderator Moderator

Antwort hilfreich / Antwort nicht hilfreich?

War der Beitrag für Sie informativ oder nicht? Durch einen Klick auf die Pfeile können Sie Ihr Urteil abgeben. Bei einer positiven Bewertung erhält der Verfasser einen Pluspunkt im Profil, rutscht in der Liste der hilfreichsten User nach oben und hat die Chance, auf dem jeweiligen Fachgebiet zu einem Experten zu werden.

Ihre Antwort

Mitglied werden bei autoplenum.at?

  • 100% kostenlos
  • Schnelle Hilfe bei Fragen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Inhalte
  • Private Nachrichten senden und empfangen
  • Kaufberatung kostenlos
  • Zweiwöchentlicher Newsletter gratis (optional)

Ähnliche Fragen

Schleifendes Geräusch Peugot 307

Fragte sillemaus75 vor 8 Tagen

Hallo ich bin völlig verzweifelt! Habe mir gebraucht einen Peugot 307 Tendance 136 Typ 3RFN gekauft. Nun habe ich meistens(wirklich nicht immer) ,selten im kalten Zustand ,im ersten und zweiten Gang schleifende Geräusche :-( Ab dem dritten G...
zur Frage

1 Antwort | Themen: Motor, PEUGEOT 307 | 2 Stichworte: Getriebe, Zahnriemen

Gefunden im Forum für PEUGEOT 307

Getriebefluessigkeit

Fragte Janni777 vor 14 Tagen

Hallo, Ich hab ein Peugeot 307 sw 110 2.0 Hdi 79 kw Schaltgetriebe Diesel, was für Getriebeoel und wieviel Fuellmenge brauche ich?
zur Frage

1 Antwort | Themen: Motor, PEUGEOT 307 | 1 Stichwort: Getriebe

Gefunden im Forum für PEUGEOT 307

motor überholen

Fragte gstassel vor etwa 1 Monat

der Motor soll überholt werden
zur Frage

1 Antwort | Themen: Service, PEUGEOT 307 | 3 Stichworte: Austausch, Kosten, Reparatur

Gefunden im Forum für PEUGEOT 307

Autoradio wechseln

Fragte pebu23 vor etwa 1 Monat

In meinem Peugeot 307 SW lässt sich das Originalradio vom Lenkrad aus bedienen. Kann man ein anderes einbauen und diese Funktion nutzen oder ist man in diesem Fall auf Original angewiesen?
zur Frage

1 Antwort | Themen: Audio & Navigation, PEUGEOT 307 | 1 Stichwort: Autoradio

Gefunden im Forum für PEUGEOT 307

Kühlflüssigkeitstand zu niedrig?

Fragte nicknick vor etwa 1 Monat

Hallo zusammen, nach dem Start noch auf der Rampe der Tiefgarage meldet der Bordcomputer einen zu niedrigen Kühlflüssigkeitsstand. ... ink. akustischem Signal. Ist es nur eine Luftblase die sich im System gebildet hat? (Das Auto wird nicht...
zur Frage

1 Antwort | Themen: Motor, PEUGEOT 307 | 5 Stichworte: Diesel, Kontrollleuchte, Kühlwasser, Kühlwasserverlust, Motor

Gefunden im Forum für PEUGEOT 307