Für welchen BMW X6 interessieren Sie sich?

BMW X6 xDriveM50d (2012-2012) Front + links
  • SportUtilityVehicle
  • 2993 ccm,
  • 381 PS (280 kW)
  • Testberichte ( 1 )
  • Erfahrungen ( 1 )

05.11.2012 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,07 ]

Verbrauch während der Einfahrtsphase deutlich zu hoch (11,5 l /100km). Laut Bedienungsanleitung sollte während der ersten 2Tkm behutsam gefahren werden. Ich hab mich 100% daran gehalten. Autobahnfahrt mit 150km/h wie gesagt 11,5 Liter auf 100km während der ersten Tankfüllung. Ich hoffe da ändert sich was...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen
BMW X6 xDrive40d (2010-2012) Front + links
  • SportUtilityVehicle
  • 2993 ccm,
  • 306 PS (225 kW)
  • Testberichte ( 4 )
  • Erfahrungen ( 2 )

05.06.2012 von Silber Experte

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,86 ]

Eins vorweg: Ich mag BMW, ich finde Geländewägen voll OK. Das Design des X6 ist Klasse und wirklich was besonderes. Aber sonst hat mich der Wagen ziemlich entäuscht. Ich hatte das Vergnügen für einen Tag diesen X6 zu fahren. Das Platzangebot v.a. hinten und im Kofferraum ist ein Witz (für die Größe des Autos). Aber wie heißt es immer: Wer schön sein will, muß leiden. Die Qualität der Kunststoffe im Innenraum ist der Preisklasse des Fahrzeugs definitiv nicht angemessen. Die...

  • hilfreich (3)
  • gut geschrieben (1)
weiterlesen
BMW X6 M (2009-2012) Front + links
  • SportUtilityVehicle
  • 4395 ccm,
  • 555 PS (408 kW)
  • Testberichte ( 8 )
  • Erfahrungen ( 1 )

07.03.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,07 ]

Ich habe dieses Monster von Auto dank eines guten Arbeitskollegen für 1 Tag gehabt. Es gibt nicht viel zu sagen der X6M hat bis auf die vorderen grooooooßen Lufteinlässe und den hinteren 4 AUspüffen + Difussor kene Großen unterschiede im Aussehen. Kommen wir aber nun mal zum Motor.: der ist echt Scharf. 555PS in einem kleinen Panzer. Beim ersten Start dieses Monsters war ich eigentlich echt enttäuscht meine erwartungen waren viel höher er hat zwar etwas geblubbert und so ...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (1)
weiterlesen
BMW X6 xDrive30d (2008-2010) Front + rechts
  • SportUtilityVehicle
  • 2993 ccm,
  • 235 PS (173 kW)
  • Testberichte ( 10 )
  • Erfahrungen ( 3 )

29.01.2011 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,29 ]

Ich kam in den Genuss den X6, den meine Onkel als Leihwagen hatte schon mit 17 zu fahren. Als erstes ist mir das übersichtliche Cockpit augefallen. Die Verbarbeitung war auch sehr gut. Ja dann starten wir mal das Triebwerk. Für ein Diesel recht leise. Die 6-Gang Automatik schaltet geschmeidig und man fühlt sich wie ein großes Tier auf der Straße. Die Blicke anderer Autofahrer waren nicht zu übersehen. In der Stadt fährt er sich ganz angenehm. Dann kommen wir mal zur Beschl...

  • hilfreich (2)
  • gut geschrieben (1)
weiterlesen
BMW X6 xDrive35d (2008-2010) Front + rechts
  • SportUtilityVehicle
  • 2993 ccm,
  • 286 PS (210 kW)
  • Testberichte ( 11 )
  • Erfahrungen ( 4 )

20.11.2009 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,29 ]

Das Auto ist einfach geil. Leider ist die Aufpreisliste sehr BMW-typisch und die Kaskotypenklasse geht in die 29 (wird zu oft geklaut).Da braucht man schon die SF-Klasse 25 mit 30% und bezahlt trotzdem für die Versicherung über 700€. Bei einem Kauf würde ich empfehlen, dass die Trittbretter nicht bestellt werden.Man hat sonst ständig schmutzige Hosenbeine.

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen
BMW X6 xDrive50i (2008-2010) Front + rechts
  • SportUtilityVehicle
  • 4395 ccm,
  • 407 PS (300 kW)
  • Testberichte ( 12 )
  • Erfahrungen ( 2 )

01.02.2009 von Bronze Experte

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,57 ]

Kaum aus den Winterferien zurück, erhielt ich vom ortsansässigen BMW-Händler eine Einladung zwecks Besichtigung und Probefahrt mit dem Flaggschiff X6 50i. Hatte mich dazu schon vor Monaten angemeldet, doch in Ermangelung eines Vorführwagens blieb der Wunsch zunächst unerfüllt. Doch nun hatte ich das beinahe schon zweifelhafte Vergnügen den Monster BMW 3 Tage lang ausgiebig zu fahren. Es ist schon furchterregend, wenn man ihn so dastehen sieht. Eine gealtige Masse Auto ...

  • hilfreich (4)
  • gut geschrieben (5)
weiterlesen
BMW X6 xDrive35i (2008-2010) Front
  • SportUtilityVehicle
  • 2979 ccm,
  • 306 PS (225 kW)
  • Testberichte ( 8 )
  • Erfahrungen ( 1 )

12.07.2008 von GeloeschterNutzer  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,43 ]

Ich habe den Wagen beim BMW-Händler gesehen und war beeindruckt. Gleich habe ich eine Probefahrt vereinbart, und konnte den Wagen 2 Tage testen. Ich wollte insbesondere prüfen, ob er vom Fahrgefühl hält, was er optisch verspricht. Und - ja, er fühlt sich klasse an. Etwas lauter als mein derzeitiger 7er, und etwas höher im Verbrauch (etwa 10,5 L/100). Aber mit deutlich besserer Sitzposition. Der Wagen ist absolut nix für Leute, die ein bescheidenes Auftreten bevorzuge...

  • hilfreich (3)
  • gut geschrieben (1)
weiterlesen
BMW X6 xDrive35i (seit 2012) Seite links
  • SportUtilityVehicle
  • 2979 ccm,
  • 306 PS (225 kW)
Jetzt bewerten und berichten
BMW X6 xDrive50i (seit 2012) Seite rechts
  • SportUtilityVehicle
  • 4395 ccm,
  • 407 PS (300 kW)
Jetzt bewerten und berichten
BMW X6 M (2012-2012) Front + links
  • Testberichte ( 1 )
  • SportUtilityVehicle
  • 4395 ccm,
  • 555 PS (408 kW)
Jetzt bewerten und berichten

Auto Bild: Neuer BMW X6 kommt im Sommer 2014

Bmw

18.10.2013, auto-reporter.net

BMW schickt die zweite Generation des SUV-Coupés X6 bereits im Sommer 2014 ins Rennen um die Käufergunst. Das berichtet AUTO BILD in der am Freitag erscheinenden Ausgabe (Heft 42). Der neue X6 wird nur um wenige Zentimeter wachsen und sich beim Design nur in Details von seinem Vorgänger unterscheiden. Die Basis bildet eine überarbeitete Plattform des aktuellen Modells. Der neue X6 wird im Frühjahr präsentiert und soll im Spätsommer zu Preisen ab etwa 65.000 Euro auf den Markt kommen. Das Modell wird zu Beginn mit drei Motoren angeboten: einem Achtzylinder-Benziner mit 450 PS sowie zwei Dreiliter-Diesel mit 258 und 381 PS, denen anschließend eine 600 PS starke M-Version folgt. Neben dem serienmäßig abgestimmten Fahrwerk wird der Kunde zusätzlich di...
weiterlesen

Inside Performance BMW X6 M Stealth - Potentes Oligarchen-Spi...

Inside Performance BMW X6M Stealth

06.05.2013, press-inform

Inside Performance spendiert einem BMW X6 M eine Kraftkur, die das Power-SUV aus München auf 700 PS peitscht.Eigentlich sollten 555 PS genug sein. Soviel Pferdestärken hat ein "normaler" BMW X6 M und ist damit alles andere untermotorisiert. Vor allem wohlhabende Russen schätzen das martialische Coupé-SUV aus München. Dem hessischen Tuner Inside Performance ist selbst diese Kraft nicht genug. Die in Einhausen in der Nähe von Mannheim beheimateten Auto-Veredler verpassen dem BMW-V8 eine Kraftkur von mehr als 145 auf über 700 PS und 850 Newtonmetern. Die Höchstgeschwindigkeitsbegrenzung fällt ebenfalls. Wie schnell der X6M von Inside Performance ist, ist noch nicht bekannt, aber die 300-km/h-Grenze sollt...
weiterlesen

BMW X6 M 50d - Porsche Cayenne S Diesel - Duell der Puncher

Vergleich BMW X6 M50d - Porsche Cayenne S Diesel

11.03.2013, press-inform

Mit dem Cayenne S Diesel will Porsche dem bulligen BMW X6 M50d den Rang bei den ultrastarken Selbstzündern im SUV-Segment ablaufen. Als schlagendes Argument führen die Zuffenhausener dabei den aufgebohrten V8-Bi-Turbodiesel mit 382 PS ins Feld.\"Lass Dich n...
weiterlesen

Genf 2012: BMW X6 in Neuauflage

Bmw

06.03.2012, auto-reporter.net

Einen exklusiven Status kann ihm niemand absprechen; BMWs X6 ist schon einer der ausgefallenen Sorte. Einer, der sich nicht in Schubladen stecken lässt. Jedenfalls nicht in eine. Jetzt haben die Münchner ihrem „weltweit einzigen Sports Activity Coupé“ gezie...
weiterlesen

Hybridsysteme im Vergleich: BMW, Infiniti, Porsche und Lexus...

Bmw

20.09.2011, auto-motor-und-sport

Es ist immer noch ungewohnt: Man schaltet die Zündung ein - und hört nichts. Wir sitzen am Steuer eines Hybriden, der Verbrenner verharrt in Hab-Acht-Stellung; die Parklücke wird er gleich nur mit der Kraft von Elektronen verlassen. Der neueste Vollhybri...
weiterlesen

BMW X5 und X6 noch sportlicher und individueller

Bmw

16.08.2011, auto-reporter.net

Für die BMW-Modelle X5 und X6 werden ab Herbst 2011 zusätzliche Ausstattungsoptionen, neue Außenlackierungen und eine erweiterte Auswahl an Leichtmetallrädern angeboten. Außerdem ist sowohl für das Sports Activity Vehicle als auch für das Sports Activity Co...
weiterlesen

BMW X6 wird jetzt zum Fünfsitzer

Bmw

09.02.2011, auto-reporter.net

Sein charakteristisches Design, seine Fahrdynamik und Traktion verhelfen dem BMW X5 und BMW X6 zu einer guten Position unter den allradgetriebenen Premium-SUV. Zuletzt hatten die im vorigen Jahr erfolgte Markteinführung des neuen X5 und die umfassende Erneu...
weiterlesen

„Sportscars des Jahres“ 2010 gekürt

Fiat

06.12.2010, auto-reporter.net

Die „Sportscars des Jahres“ stehen fest, sie wurden in diesem Jahr bereits zum achten Mal vergeben. Insgesamt stellten sich 173 Modelle in 17 Fahrzeugkategorien der Leserwahl. Mehr als 68.000 Leser von „Auto Bild Sportscars“ hatten per Telefon- und Online-V...
weiterlesen

Fahrbericht BMW X6 ActiveHybrid: Geballte Ladung

Bmw

25.11.2010, auto-reporter.net

Respekt flößen sie ein, ganz gewaltigen, die Leistungsdaten dieses Autos: acht Zylinder und dazu noch zwei Elektromotoren, die es im Verbund auf 485 PS und 780 Newtonmeter Drehmoment bringen! Das lässt sofort die Frage folgen: Wer braucht so viel Power? – O...
weiterlesen

BMW X6 Active Hybrid - Der Bulle aus Spartanburg

BMW X6 Active Hybrid

29.05.2010, press-inform

Bei seinen Erfolgsmodellen X5 / X6 setzt BMW in den USA auf eine Doppelstrategie. Wer sich trotz erwiesener Qualitäten nicht für den X5 Diesel erwärmen kann, soll zum X6 mit 485 PS starkem Power-Hybrid greifen. Elektroantrieb – einfach anders.In einer Re...
weiterlesen

Was ist die autoplenum.at-Wertung?

Die autoplenum.at-Wertung fasst alle Erfahrungen von Autofahrern und alle Testurteile der wichtigsten Automagazine zusammen: 5 ist die höchste, 1 die niedrigste Bewertung.