Für welchen FIAT Stilo interessieren Sie sich?

FIAT Stilo Multi Wagon 1.9 JTD Multijet 8V (2006-2007) Front + links, Verbrauch 5,9l
  • untere Mittelklasse
  • 1910 ccm,
  • 120 PS (88 kW)
  • Verbrauch 5,9l
  • Testberichte ( 1 )
  • Erfahrungen ( 2 )

17.05.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,29 ]

Wir haben den Stilo Multi Wagon jetzt 4 jahre und 135.000 km. In dieser Zeit hatte der Wagen keinerlei Reparaturen. An Verschleißteilen wurden natürlich 1x Bremsen vorn und hinten, 1 Satz Sommer- und ein Satz Winterreifen fällig. Weiterhin wurde planmäßig bei 120.000km der Zahnriemen gewechselt (330,- euro). Der Verbrauch beträgt 5,6-5,8/100km. Rost gibt es nicht. bis heute hat der Wagen einen Kilometerstand von 163.000km und er läuft nach meinem Gefühl nochmal das Gleiche...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen
FIAT Stilo 1.9 JTD Multijet 8V (2006-2007) Front + links, Verbrauch 5,9l
  • untere Mittelklasse
  • 1910 ccm,
  • 120 PS (88 kW)
  • Verbrauch 5,9l
  • Testberichte ( 1 )
  • Erfahrungen ( 2 )

30.07.2012 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]

Habe einen 1,9 Mulijet, Baujahr 2006. Ich habe ihn seit 2007 mit 35000 KM übernommen. KM Stand heute: 125.000 Km. Eigentlich ein Super Auto. Leider Kupplung bei 124.000 KM defekt ohne Vorankündigung. Na ja kann passieren. Verbrauch in der Stadt ca. 6,2 liter auch im Winter. Da ich selbst aus der Kfz Branche komme, mache ich fast sämtliche Arbeiten selbst. Einige sind mir zu zeitintensiv, deshalb sind leider auch für mich Werkstattaufenthalte unumgänglich. Habe bis jetzt no...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen
FIAT Stilo 1.9 JTD Multijet 16V (2006-2007) Front + links, Verbrauch 6,7l
  • untere Mittelklasse
  • 1910 ccm,
  • 150 PS (110 kW)
  • Verbrauch 6,7l
  • Testberichte ( 1 )
  • Erfahrungen ( 4 )

30.11.2010 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,71 ]

Ich habe den 16v Multijet Diesel seit Februar 2009, davor einen Stilo 1,9JTD mit 105 PS (leider unverschuldeter Unfall - R.I.P.). Ich kann die bisherigen Meinungen absolut nicht bestätigen. Bei 43.000 gekauft, jetzt 80.000 (Inspektion steht wieder an) und nur einmal wg. Geräuschen vorne rechts (Querlenkermuffe hatte kein Fett mehr, durch Injektion mit Fettspritze behoben, 0,- EUR ;-)). Der Motor zieht gut, die Ausstattung (Dynamic) ist komfortabel und für den Preis wirkli...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen
FIAT Stilo 1.6 16V (2005-2006) Front + links
  • untere Mittelklasse
  • 1598 ccm,
  • 105 PS (77 kW)
  • Erfahrungen ( 3 )

03.03.2011 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,21 ]

Ich fahre einen Fiat Stilo von 2003. Innenraum ist geräumig genug, um bequem 4 Erwachsene zu transportieren. Die Rücksitzbank ist um ein paar entscheidene Zentimeter nach vorn und hinten verschiebbar. Der Verbrauch von angegeben 6,7 l kombiniert habe ich bisher noch nie einhalten können. Realer Verbrauch ist ca 1 l mehr (7,5 l um genau zu sein). Probleme gibt es bei "kleinst"Reparaturen. So ist zum Beispiel die H7 Birne für das Abblendlicht auf der Fahrerseite als La...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen
FIAT Stilo 1.9 JTD (2005-2006) Front + links, Verbrauch 6,7l
  • untere Mittelklasse
  • 1910 ccm,
  • 150 PS (110 kW)
  • Verbrauch 6,7l
  • Erfahrungen ( 2 )

26.09.2009 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]

Mein Stilo Multiwagon (Kombi) wurde im Juni 2004 neu zugelassen und hat jetzt 132000 km auf dem Tacho. Ich habe das Auito seinerzeit im April 04 beim Händler bestellt, nachdem ich bei einem Kollegen mal in seinem Stilo mitgefahren war und sein Auto mir gut gefallen hat. Davor fuhr ich 2x Seat Toledo Turbodiesel, zuletzt den TDi mit 110 PS. Die Platzverhältnisse beim Stilo, besonders auf den forderen Sitzen, sind großzügig. Die Ergonomie Fahrersitz, Armaturenbrett und F...

  • hilfreich (2)
  • gut geschrieben (3)
weiterlesen
FIAT Stilo Multi Wagon 1.9 JTD Multijet 8V (2005-2006) Front + links, Verbrauch 6,1l
  • untere Mittelklasse
  • 1910 ccm,
  • 120 PS (88 kW)
  • Verbrauch 6,1l
  • Erfahrungen ( 1 )

07.09.2009 von Bronze Experte

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,21 ]

Ich habe mir meinen Fiat Stilo Multiwagon im Jahr 2007 als erstes Auto zugelegt aufgrund des guten Preisleistungsverhältnisses. Für so wenig Geld bekommt man keinen Kombi im unteren Mittelklassesegment mit gleichwertigem Raumangebot und Motorisierung. Das Design der Kombiversion ist von der Seiten- und Frontansicht sehr gelungen, einzig und allein das Heck ist relativ langweilig und irgendwie unschön. Die Innenausstattung bei der Active-Linie hat das wichtigste was man...

  • hilfreich (2)
  • gut geschrieben (2)
weiterlesen
FIAT Stilo 1.9 JTD Multijet 8V (2005-2006) Front + rechts, Verbrauch 6,1l
  • untere Mittelklasse
  • 1910 ccm,
  • 120 PS (88 kW)
  • Verbrauch 6,1l
  • Erfahrungen ( 1 )

24.02.2009 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]

Hab meinen Fiat Stilo mit knappen 145tkm aus erster Hand gekauft jetzt 176tkm. Ich muss schon sagen, das Auto hat meine Erwartungen übertroffen. Ein großes Plus für Handling, Sicherheit, Design und Beschleunigung, man kann recht viel aus dem Auto machen wenn man das nötige Kleingeld hat. Mit was ich nicht so zufrieden bin sind die Störungen vom Bordcomputer wie zb. ESP, ASR ausfall, nach dem ich aber meine Vertragswerkstatt aufsuchte schlossen die meinen PKW an den PC an ...

  • hilfreich (3)
  • gut geschrieben (2)
weiterlesen
FIAT Stilo 2.4 20V (2004-2005) Front + rechts, Verbrauch 9,9l
  • untere Mittelklasse
  • 2446 ccm,
  • 170 PS (125 kW)
  • Verbrauch 9,9l
  • Testberichte ( 1 )
  • Erfahrungen ( 4 )

12.10.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,5 ]

Hallo Zusammen! Mit meinem ersten Stilo 1.6 16v gab es nur Probleme bis hin zum Motorschaden, kurz nach Garantieende...Tauschmotor ging auf Kulanz... nach genau 2einhalb Jahren hatte ich einen Unfall- wirtschaftlicher Totalschaden. Es war halt ein Stilo der 1. Serie, Bj. 2002. Nach dem Unfall, ließen wir uns dazu überreden nochmals einen Stilo zu kaufen. Wir bestellten dann den 2.4 20v GT. Nach ca. 8000 km kam der Hinweis "NIEDRIGER ÖLDRUCK", in der Werkstatt bes...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen
FIAT Stilo 1.8 16V (2004-2006) Front + rechts
  • untere Mittelklasse
  • 1747 ccm,
  • 133 PS (98 kW)
  • Erfahrungen ( 2 )

03.11.2012 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,43 ]

Also, mal gleich vorneweg: Mehr Auto fürs Geld geht nicht! Ich habe den Wagen vor einem Jahr erworben und hatte mich schon fast von den zahlreichen negativen Kritiken abschrecken lassen. Dann ein kurzer Check bei Mobile.de. Vergelichbare Fahrzeuge bis zu 3mal teurer. Nach langem hin und her habe ich mich dann doch für die preisgünstigere Variante entschieden: den Fiat Stilo. Heute, gut 12 Monate nach erwerb, feiere ich mich weiterhin selbst und werde nicht müde in meine...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen
FIAT Stilo 1.9 JTD 115 (2004-2005) Front + rechts, Verbrauch 6,0l
  • untere Mittelklasse
  • 1910 ccm,
  • 115 PS (85 kW)
  • Verbrauch 6,0l
  • Erfahrungen ( 4 )

05.10.2011 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 1,0 ]

ich hatte einen, HATTE nachdem ich Ihn etwas über 2 jahre nur auf kurzstrecke gefahren habe (12.000km) und als ich dann einen anderen abeitgeber hatte und etwas weiter fahren musste (200km autobahn) hat er bei 26.000km einen motorschaden wegen gebrochener nockenwelle gehabt wohlgemerkt nach 2 1/2 jahren und 26.000km und was gabs von fiat als kommentar? garantie abgelaufen pech gehabt also zu thema fiat gibts für mich nur eins ein mal und nie wieder

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen

Praxistest: Fiat Stilo Edition Schumacher - Schumi´s Stil(o)...

Fiat Stilo Edition Schumacher

12.09.2008, press-inform

Nein. Bei allen Retuschen: Ein italienischer GTI ist der Fiat Stilo auch in der "Edition Michael Schumacher" nicht geworden. Wohl aber ein Stilo, wie man ihn sich schon früher gewünscht hätte: rot und flott.Warum nicht schon früher so? Von außen sah der Fiat Stilo ja schon immer durchaus sportlich aus: kantig, bullig, aggressive Front, scharf geschnittenes, massiges Heck. Aber wenn man sich dann reinsetzte, verflog der Zauber schnell. Die Sitze ungewohnt hoch, ein Gefühl wie im Sessel, die Karosserie wankte sich durch alle Kurven, die Lenkung eher gefühllos, die Motoren gut - aber nicht unbedingt hinreißend.Im Grunde genommen ist das beim ferrariroten Stilo aus der Edition Schumacher auch nicht anders. Denn im Gegensatz zum VW GTI, der als eigenst...
weiterlesen

Fiat Stilo Multi Wagon: Kombiversion des Golf-Konkurrenten

Kombi der unteren Mittelklasse: Fiat Stilo Multiwagon

31.10.2003, auto-news

Kombis der unteren Mittelklasse sind Autos, die es wohl immer geben wird: Sie sind praktisch als Transportfahrzeuge, handlich wegen ihrer limousinenähnlichen Fahreigenschaften und günstig mit Einstiegspreisen ab 15.000 Euro. Fiats Angebot in dieser Gruppe ist der Stilo Multiwagon. Den Kombi gibt es in den drei Ausstattungen Basis, Active und Dynamic und mit vier verschiedenen Motoren. Neben zwei Benzinern sind das zwei 1,9-Liter-Turbodiesel mit Common-Rail-Einspritzung und 80 beziehungsweise 115 PS. Wir haben das Auto mit dem stärkeren der zwei Selbstzünder für Sie getestet. 255 Newtonmeter Drehmoment Der Motor stellt laut Datenblatt ein beachtliches Drehmoment von 255 Newtonmetern bei 2.000 U/min zur Verf&uu
weiterlesen

Gebrauchtwagen Kombis für 6000 Euro (extern)

23.01.2009, autobild

Willkommen in der Welt der Kofferträger! Kompakte Kombis gibt es gebraucht zum Spartarif. Aber welche kann man kaufen? AUTO BILD hat Golf Variant, Astra Caravan, Focus Turnier & Co getestet.
Quelle: autobild

Autotest: FIAT Stilo (extern)
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,0 ]

11.01.2008, autobild, Ausgabe 2 / 2008

Plus: gutes Platzangebot; ordentlicher Komfort; guter Korrosionsschutz. Minus: Verarbeitungsschwächen; gefühllose Lenkung; häufiger Probleme mit Motor und Kraftübertragung.
Quelle: autobild

Autotest: FIAT Stilo (extern)
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,0 ]

24.08.2007, autobild, Ausgabe 34 / 2007

Mäßige Verarbeitung, großer Durst, unhandliches Fahrwerk, nerviges Getriebe. Der Fiat Stilo ist ein schneller Kompaktwagen, kein wirklicher GTI.
Quelle: autobild

Autotest: FIAT Stilo (extern)
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,53 ]

01.05.2004, adac

Der Fiat Stilo präsentiert sich im Modelljahr 2004 mit neuen Motoren und einigen überarbeiteten Details. Er setzt in Bezug auf Ausstattung, Variabilität und Sicherheitsstandard neue Maßstäbe in seiner Klasse, ist qualitativ jedoch ...
Quelle: adac

Autotest: FIAT Stilo (extern)
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,37 ]

01.04.2003, adac

Der qualitativ noch nicht ganz auf dem Niveau der deutschen Konkurrenz stehende Stilo setzt in Bezug auf Ausstattung, Variabilität und Sicherheitsstandard neue Maßstäbe in seiner Klasse. Der 1,2 l Motor hat mit dem schweren Fahrzeug Müh...
Quelle: adac

Autotest: FIAT Stilo (extern)
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,53 ]

01.01.2003, adac

Viersitziger, geräumiger Kombi mit umfangreicher Ausstattung, jedoch mit altbekanntem Raumkonzept. Fiat bietet für den Stilo ein umfangreiches Angebot für körperbehinderte Autofahrer. Der 1,9 JTD Motor ist durchzugstark und sparsam im Ve...
Quelle: adac

Autotest: FIAT Stilo (extern)
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,45 ]

01.12.2002, adac

Der dreitürige Stilo (mit großen Unterschieden zum Fünftürer) erfreut durch sein schnittiges Design. Der Motor ist kräftig, lärmt aber auch recht stark. Die Technik ist zeitgemäß, die Ausstattung umfangreich. Ein sp...
Quelle: adac

Autotest: FIAT Stilo (extern)
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,45 ]

01.12.2002, adac

Der dreitürige Stilo (mit großen Unterschieden zum Fünftürer) erfreut durch sein schnittiges Design. Der Motor ist kräftig, lärmt aber auch recht stark. Die Technik ist zeitgemäß, die Ausstattung umfangreich. Ein sp...
Quelle: adac

Was ist die autoplenum.at-Wertung?

Die autoplenum.at-Wertung fasst alle Erfahrungen von Autofahrern und alle Testurteile der wichtigsten Automagazine zusammen: 5 ist die höchste, 1 die niedrigste Bewertung.