LANCIA Lybra Station Wagon 2.4 jtd (2002-2005) Front + links, Verbrauch 6,8l
  • Mittelklasse
  • 2387 ccm,
  • 150 PS (110 kW)
  • Verbrauch 6,8l
  • Erfahrungen ( 5 )

05.11.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,64 ]

Fahren diesen Wagen seit Jahren ist mein 3 Lybra. Und kann den nur Empfählen Sparsam und doch sehr Flott. Leider kann ich mir nicht weiterhin 2 Diesel leisten und muss mich von ihm Trennen. Schade solch ein zuverlässigen wagen werde ...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum LANCIA Lybra Fahrbericht
LANCIA Musa 1.4 16v (2011-2012) Front + links
  • Kompakt-Van
  • 1368 ccm,
  • 95 PS (70 kW)
  • Erfahrungen ( 1 )

23.10.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,43 ]

Ein Minivan mit zeitloser eleganter Linie. Sehr gutes Platzangebot vorne wie hinten. Die sanfte Federung ist für Berliner Straßen geradezu fürstlich für die Fahrzeugklasse. Der verarbeitete Stoff Airtex ist strapazierfähig und sehr chic....

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum LANCIA Musa Fahrbericht
LANCIA Delta HPE 1.8 (1996-1999) Front + links
  • untere Mittelklasse
  • 1747 ccm,
  • 131 PS (96 kW)
  • Erfahrungen ( 2 )

25.04.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,79 ]

Vor ca. 5 Jahren habe ich meinen gebrauchten 1,8 HPE verkauft, möchte jetzt aber nochmal eine Lanze für ihn brechen. Die Ausstattung war üppig, alles funktionierte auch nach 180.000 km problemlos. Der Motor zieht gut durch, klingt wie ke...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum LANCIA Delta Fahrbericht
LANCIA Thema 3.6 V6 VVT 24V Automatik (seit 2011) Front + links
  • obere Mittelklasse
  • 3604 ccm,
  • 286 PS (210 kW)
  • Testberichte ( 9 )
  • Erfahrungen ( 1 )

20.04.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,07 ]

Der Lancia Thema ist in seiner Benzinversion ein luxuriöses, leises und ein sehr gut verarbeitetes Auto. Seine Topausstattung glänzt mit Sitzheizung, vielen Assistenzsystemen und komfort einer luxuslimousine á la Mercedes S-Klasse. Der P...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum LANCIA Thema Fahrbericht
LANCIA Delta 1.6 Multijet 16v DFN6 (2008-2011) Front + links
  • untere Mittelklasse
  • 1598 ccm,
  • 120 PS (88 kW)
  • Testberichte ( 4 )
  • Erfahrungen ( 1 )

27.02.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,57 ]

Mein Lancia Delta: Habe ich vor etwa 4 Monaten als Winterauto gekauft (Jg. 2009 mit 82'000 km) in schwarz. Mich überzeugte das sehr spezielle Design des Autos und die schön verarbeitete Innenausstattung mit Leder. Alles wirkt sehr moder...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (1)
zum LANCIA Delta Fahrbericht
LANCIA Voyager 3.6 V6 VVT 24v (seit 2012) Front + links
  • Grossraumlimousinen
  • 3604 ccm,
  • 283 PS (208 kW)
  • Erfahrungen ( 3 )

26.02.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,57 ]

Ich fahre seit März 2013 einen Vojager 3, 6l Platinum. Bisher kann ich nur positives über dieses Auto berichten. Das Platzangebot ist riesig und sehr komfortabel besonders die elektrisch versenkbare Rückbank ist super. Auch das DVD Syste...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum LANCIA Voyager Fahrbericht
LANCIA Kappa Coupe 3.0 (1999-2001) Front + links
  • obere Mittelklasse
  • 2995 ccm,
  • 204 PS (150 kW)
  • Erfahrungen ( 1 )

27.10.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,86 ]

Fahre seit 3 Monaten neben einem 2,4 Kappa-Coupe nocjh ein 3,0er Coupe. Wollte nach 2 Jahren mit dem 2,4 er5-Zylinder unbedingt noch einen Alfa-6-Zylinder mit Automatic, in schwarz mit schwarzem Leder. Bei meinem befreundeten holl. Hä...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum LANCIA Kappa Fahrbericht
LANCIA Kappa Station Wagon 2.0 (1996-1998) Front + links, Verbrauch 9,9l
  • obere Mittelklasse
  • 1998 ccm,
  • 155 PS (114 kW)
  • Verbrauch 9,9l
  • Erfahrungen ( 2 )

13.09.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]

Der Lancia Kappa Kombi ist ein zuverlässigesles Fahrzeug. Voll alltagstauglich und sehr bequem. Der durchschnittliche Spritverbrauch liegt zwischen 9 - 10 Liter/100 KM was für ein Fahrzeug dieser Größe und Alter besser als durchschnittli...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum LANCIA Kappa Fahrbericht
LANCIA Phedra 2.2 16v JTD DPF (2004-2006) Front + links
  • Grossraumlimousinen
  • 2179 ccm,
  • 128 PS (94 kW)
  • Erfahrungen ( 2 )

17.08.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,36 ]

es hat auch seine nachteile denn wenn eine fehlermeldung auf dem display steht geht der motor aus und das auto bremst sich von selbst.und dann nix mehr mit fahren.einzige option ist dann den apschleppdienst anzurufen.

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum LANCIA Phedra Fahrbericht
LANCIA Thema 3.0 V6 CRD 24V Automatik (seit 2011) Front + links
  • obere Mittelklasse
  • 2987 ccm,
  • 190 PS (140 kW)
  • Testberichte ( 8 )
  • Erfahrungen ( 6 )

16.08.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]

Hallo Lanciafreunde . In Anbetracht mancher, teils wenig sachlicher Berichterstattungen, über die italo-amerikanische Errungenschaft von Fiat, möchte ich hier einiges aus eigener Erfahrung berichten Ich fahre den Thema 3.0 V6 CRD ...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum LANCIA Thema Fahrbericht

nach zylinderkopfdichdung wechsel geht der zeta2.0 turbobeim gangeinlegen jedesmal aus

Hallo zusammen Fahre seit jahren einen zeta. Nach der auswechlung des zkd geht es jedesmal aus wenn ich den gang einlege und losfahren will. Wo ran könnte es liegen.Wer kennt sich aus . Danke im vorfeld Harry

Fehlercode lancia y Bj 98 Auslesen

Der Motor ruckelt beim Gas geben und verbraucht viel Sprit Außerdem leuchtet die rote Kontrolllampe in Form von dér einsprtzdüse Bitte um Hilfe?

EGR Ventil

Hallo an alle! Habe die Fehlermedlung "Abgassystem defekt" und im Fehlerspeicher dass die Daten des EGR-Ventils nicht im geforderten Bereich seien. Kann mir jemand sagen wo ich das EGR Ventil finde (habe selbst noch gar nicht nachgesehen, viel...

dritte Bremsleuchte anschliesen

Bei meinem Lancia Elefanti bj 2003 funktioniert die dritte Bremsleuchte (Heckscheibe nicht) Lampen wurden gewechselt Sicherungen kontrolliert kann das am Stecker liegen?ß

Lancia Y, Bj. 2005, Diesel, 70PS

Hallo! Immer wenn schlechte Fahrverhältnisse sind, sprich Regen oder starker Wind nimmt mein Spucki kein Gas auf der Autobahn im 5 Gang, Tempoanzeige geht runter, Drehzahl fährt runter und wenn ich zurück schalte in den 4ten gehts wieder. dann ...
alle Fragen in unserem LANCIA Forum
LANCIA

LANCIA - Geschichte, Hintergrundinformationen und Fakten

Lancia ist ein 1906 in Turin gegründetes Automobilunternehmen, das seit 1969 als Nobelmarke zum Fiat-Konzern gehört. Seit dem Jahr 2009 kooperiert der Hersteller mit Chrysler. Neue Produkte des gemeinsamen Portfolios werden in Ländern mit Linkslenkung unter dem Namen Lancia, in Ländern mit Rechtslenkung unter dem Namen Chrysler vertrieben. Die Fahrzeuge der Marke stehen für eine hohe Designaffinität, die sich früher durch außergewöhnliche Karosserievarianten auszeichnete. Heute versucht sich die Marke durch ein spezielles Design und besondere Materialien vom Massenmarkt abzugrenzen.

Lancia Historie
Der Gründer der Firma, Vincenzo Lancia, war nicht nur ein ausgezeichneter Techniker, sondern auch erfolgreicher Rennfahrer - allerdings auf den Fahrzeugen der Firma Fiat. In den späteren Jahren erst waren es dann Rennfahrzeuge der eigenen Marke Lancia, die herausragende Siege erzielten. Die ersten Kleinserien waren Limousinen mit auffälligen Namen: den Buchstaben des griechischen Alphabets. Von Beginn an konnte Lancia mit seinen Modellen überzeugen und mit technischer Raffinesse Aufsehen erregen: Der "Eta" wurde 1913 hergestellt und hatte elektrische Scheinwerfer im Sonderprogramm. Der "Theta" hatte sie serienmäßig und außerdem eine elektrische Zündanlage. Der "Lamda" war einer der ersten "Monocoques", ein Pkw mit selbsttragender Karosserie, und das im Jahre 1923. Seit 2009 kooperiert Lancia mit dem US-amerikanischen Automobilhersteller Chrysler. Im Jahre 2012 verkündete Lancia die Produktion der Fahrzeuge auslaufen zu lassen.