LANCIA Delta 1.6 Multijet 16v DFN6 (2008-2011) Front + links
  • untere Mittelklasse
  • 1598 ccm,
  • 120 PS (88 kW)
  • Testberichte ( 4 )
  • Erfahrungen ( 1 )

27.02.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,57 ]

Mein Lancia Delta: Habe ich vor etwa 4 Monaten als Winterauto gekauft (Jg. 2009 mit 82'000 km) in schwarz. Mich überzeugte das sehr spezielle Design des Autos und die schön verarbeitete Innenausstattung mit Leder. Alles wirkt sehr moder...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen
LANCIA Voyager 3.6 V6 VVT 24v (seit 2012) Front + links
  • Grossraumlimousinen
  • 3604 ccm,
  • 283 PS (208 kW)
  • Erfahrungen ( 3 )

26.02.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,57 ]

Ich fahre seit März 2013 einen Vojager 3, 6l Platinum. Bisher kann ich nur positives über dieses Auto berichten. Das Platzangebot ist riesig und sehr komfortabel besonders die elektrisch versenkbare Rückbank ist super. Auch das DVD Syste...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen

06.01.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,29 ]

Das Angebot an größeren Minivans mit Schiebetüren und Variabilität des Innenraums ist gering.Ich entschied mich für einien Lancia Voyager Gold 3.6 mit Sicherheits- und Komfortpaket, aut. Niveauregulierung , Navi und M-Lackierung.Das Fa...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen

26.12.2012 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,71 ]

Ich fahre Voyagers schon seit diese in Österreich angeboten werden, also seit mehr als 20 Jahren. Ein Aspekt ist die österreichische Steuergesetzgebung (Vans sind vorsteuerabzugsfähig); ein anderer ist das tolle Platzangebot, welches ich...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen
LANCIA Kappa Coupe 3.0 (1999-2001) Front + links
  • obere Mittelklasse
  • 2995 ccm,
  • 204 PS (150 kW)
  • Erfahrungen ( 1 )

27.10.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,86 ]

Fahre seit 3 Monaten neben einem 2,4 Kappa-Coupe nocjh ein 3,0er Coupe. Wollte nach 2 Jahren mit dem 2,4 er5-Zylinder unbedingt noch einen Alfa-6-Zylinder mit Automatic, in schwarz mit schwarzem Leder. Bei meinem befreundeten holl. Hä...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen
LANCIA Kappa Station Wagon 2.0 (1996-1998) Front + links, Verbrauch 9,9l
  • obere Mittelklasse
  • 1998 ccm,
  • 155 PS (114 kW)
  • Verbrauch 9,9l
  • Erfahrungen ( 2 )

13.09.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]

Der Lancia Kappa Kombi ist ein zuverlässigesles Fahrzeug. Voll alltagstauglich und sehr bequem. Der durchschnittliche Spritverbrauch liegt zwischen 9 - 10 Liter/100 KM was für ein Fahrzeug dieser Größe und Alter besser als durchschnittli...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen

15.06.2009 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,64 ]

Unser Kappa ist zwar super bequem und hat auch ein tolles Fahrgefühl,leise und super gefedert,aber er ist 1.viel zu hoch im Spritverbrauch 2.viel zu anfällig 3.wenn was defekt ist,was sehr oft passiert,steigen die Reperaturkosten ...

  • hilfreich (2)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen
LANCIA Phedra 2.2 16v JTD DPF (2004-2006) Front + links
  • Grossraumlimousinen
  • 2179 ccm,
  • 128 PS (94 kW)
  • Erfahrungen ( 2 )

17.08.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,36 ]

es hat auch seine nachteile denn wenn eine fehlermeldung auf dem display steht geht der motor aus und das auto bremst sich von selbst.und dann nix mehr mit fahren.einzige option ist dann den apschleppdienst anzurufen.

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen

05.01.2009 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]

Wegen der äußerst positiven Erfahrungen eines Bekannten, habe ich mir vor ein paar Monaten einen Phedra zugelegt. Das Auto Bj. 04 fährt sich sehr angenehm, obwohl das Handling anfangs etwas gewöhnungsbedürftig war. Mittlerweile ist der ...

  • hilfreich (3)
  • gut geschrieben (2)
weiterlesen
LANCIA Thema 3.0 V6 CRD 24V Automatik (seit 2011) Front + links
  • obere Mittelklasse
  • 2987 ccm,
  • 190 PS (140 kW)
  • Testberichte ( 8 )
  • Erfahrungen ( 6 )

16.08.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]

Hallo Lanciafreunde . In Anbetracht mancher, teils wenig sachlicher Berichterstattungen, über die italo-amerikanische Errungenschaft von Fiat, möchte ich hier einiges aus eigener Erfahrung berichten Ich fahre den Thema 3.0 V6 CRD ...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen

14.08.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,14 ]

Ich hatte zunächst einen Kia Opirus als Sechszylinder. Kein alltägliches Auto, aber über acht Jahre sehr zuverlässig. Nachdem ich mich nun zu einem Neuwagen als Ersatz durchgerungen hatte, aber nicht oder nur wenig Einbußen vom Komfort z...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen

28.06.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,5 ]

Ich fahre jetzt ca 1 Jahr bzw 40 tsd KM den Executive mit 239 Diesel PS. Postiv:Günstiger Anschaffungspreis, sehr gute Vollausstattung, sehr leiser, kraftvoller Diesel. Verbrauch in Ordnung zwischen 7 und 9 Litern, bei Anhängerbetrieb m...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen
LANCIA Delta 2.0 Multijet 16v (2008-2011) Front + links
  • untere Mittelklasse
  • 1956 ccm,
  • 165 PS (121 kW)
  • Testberichte ( 5 )
  • Erfahrungen ( 2 )

06.08.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,43 ]

Nach 2,5 Jahren ist das Ergebnis doch sehr ernüchternd. Optisch ist das Fahrzeug ein echter Hingucker. Technisch und Qualitativ so ziemlich das letzte was ich erlebt habe. Fahrzeug ist erst 3,5 Jahre alt und hat mittlerweile 80.000 km au...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen

12.12.2008 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,57 ]

Ich fahre den Delta seit 6 Wochen und habe seit dem ca. 11.000 Km geschafft (ich bin im Aussendienst). Das Auto ist ein Hingucker, das Design ist einfach super. Die 4,3 Liter Verbrauch Außerorts sind fast erreichbar, lt BC war ich eine l...

  • hilfreich (7)
  • gut geschrieben (6)
weiterlesen
LANCIA Musa 1.3 Multijet 16v (2006-2007) Front + links
  • Kompakt-Van
  • 1248 ccm,
  • 90 PS (66 kW)
  • Erfahrungen ( 2 )

19.07.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 5,0 ]

Ich fuhr 23 Jahre lang Toyota bis mir mein letzter Auris von einer polnischen Bande geklaut wurde. Die Bande wurde zwar geschnappt, aber das Auto ist weg. Dann fuhr ich den Mazda 3 meiner Tochter, mit dem ich nach anfängllicher Zufrieden...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (1)
weiterlesen

08.06.2008 von GeloeschterNutzer  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 5,0 ]

Fahre meinen Lancia Musa seit 2 1/2 Jahren. Das tollste und schönste Auto, dass ich je hatte. Sehr schön mit der Lederausstattung, Platz ohne Ende. Selbst meine beiden Kinder sind begeisterte Mitfahrer, den der hintere Sitzbereich biete...

  • hilfreich (2)
  • gut geschrieben (1)
weiterlesen
LANCIA Lybra Station Wagon 2.4 jtd (2002-2005) Front + links, Verbrauch 6,8l
  • Mittelklasse
  • 2387 ccm,
  • 150 PS (110 kW)
  • Verbrauch 6,8l
  • Erfahrungen ( 4 )

08.04.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,29 ]

Ich fahre dieses Auto seit September 2004, Sondermodell Intensa, Laufleistung 106000 km. Auch wenn es in Germanien wohl niemand glauben kann: Es ist qualitativ das beste Auto, was ich bisher gefahren habe. Vermutlich hat FIAT/Lancia bei ...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen

26.09.2009 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,71 ]

Ich habe jetzt bereits den zweiten Lybra Intensa, im direkten Vergleich mit dem Mercedes 270cdi Kombi kann ich nur sagen ich würde jederzeit den Lancia vorziehen, das fahren ist erheblich angenehmer, bessere Bremsen, bessere Lenkung weni...

  • hilfreich (2)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen

20.02.2008 von GeloeschterNutzer  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 5,0 ]

habe mir 2002 den lybra intensa gekauft und der hat prima gelaufen bis mir dann ein lkw in 2006 den weg abgeschnitten hat danach habe ich dann den lx mit navi und tel. bekommen natürlich auch mit tempomat habe ihn im verbrauch auf echte ...

  • hilfreich (3)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen
LANCIA Dedra Station Wagon 1.8 (1997-1999) Front + links
  • untere Mittelklasse
  • 1747 ccm,
  • 131 PS (96 kW)
  • Erfahrungen ( 2 )

13.03.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,86 ]

Habe meinen ersten Lancia 2001 gekauft, weil ich einen günstigen Gebrauchtwagen gesucht habe. Aus meiner Erfahrung als Mechaniker in einer Autowerkstatt wußte ich, daß die Lancia besser sind als ihr ungerechtfertigter Ruf. Als jetzt ein ...

  • hilfreich (2)
  • gut geschrieben (1)
weiterlesen

12.03.2009 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,86 ]

Ich fahre meinen Lancia Dedra Kombi mittlerweile seit 2 Jahren, und bin sehr zufrieden mit dem Innenraumkomfort. Es ist genügend Beinfreiheit vorhanden, so dass auch größere Personen bequem auf der Rücksitzbank sitzen können. Mein Lanc...

  • hilfreich (3)
  • gut geschrieben (1)
weiterlesen

Lancia Delta als sportliche Edition ‚S‘ by MOMODESIGN

Lancia

21.01.2014, auto-reporter.net

Der neue Lancia Delta S by MOMODESIGN ist eine besonders reizvolle Alternative für urbane Kunden, die auch in der sehr Mainstream-dominierten Kompaktklasse nach dem ganz besonderen Style suchen. Als Ergebnis der erfolgreichen Zusammenarbeit mit der Mailänder Marke MOMODESIGN Style Center entstand ein Lancia mit einer ganzen Reihe von ästhetischen und farblichen Interventionen zusätzlich zur großartigen Persönlichkeit des Modells Delta.Äußerlich unterscheidet sich der Lancia Delta S by MOMODESIGN mit einigen sehr deutlichen Merkmalen: elegante dunkle Ecochrome Applikationen, Scheinwerfer in Hochglanz-Optik, 18 Zoll große Räder, glanzschwarze Heckklappe und dynamischer MOMODESIGN-Schriftzug auf der B-Säule.Dieselbe italienische stilistische Eleganz ...
weiterlesen

Lancia offeriert den Ypsilon S by Momodesign

Lancia

27.09.2013, auto-reporter.net

Der Lancia Ypsilon Fünftürer erweitert mit der Sonderserie S BY MOMODESIGN sein Angebot an junge Menschen, die ein Fahrzeug mit sportlichem Ambiente suchen. Die neue Sonderserie hebt sich mit attraktiven Design-Merkmalen des renommierten italienischen MOMODESIGN Centro Stile ab und reflektiert damit die Motive der von MOMODESIGN kreierten Produkte.Den Ypsilon S BY MOMODESIGN prägen äußerlich der neue Heckstoßfänger mit integrierten Auspuff-Endrohren im Diffusor-Design und verchromten Elementen, Türgriffe in Wagenfarbe und weiße "MOMODESIGN" Grafiken auf den B-Säulen sowie schwarze Leichtmetallräder der Größe 15 Zoll. Dank der acht zur Auswahl stehenden Lackierungen - davon fünf in Bi-Colore - kann der Kunde seinen ganz persönlichen Ypsilon S BY MO...
weiterlesen

IAA 2013: Lancia Ypsilon, das Fashion City Car

Lancia

04.09.2013, auto-reporter.net

Mit dem Ypsilon als Lancia´s Fashion City Car lässt die Marke Besucher der IAA die neuen Trends in der Welt von Design, Mode und Food-tainment erleben.‚Duft der Großstadt‘ ist eine aufregende Reise von drei Trend-Jägern im Ypsilon, die uns digital aus den l...
weiterlesen

Exklusivität plus Wirtschaftlichkeit: Lancia Delta Diesel zum...

Lancia

18.07.2013, auto-reporter.net

Die beiden Dieselversionen des Kompaktklasse-Modells Lancia Delta stehen bis zum 30. September zum gleichen Preis zur Verfügung wie die vergleichbaren Benziner-Versionen. Der Kunden-Vorteil beim Kauf eines Lancia Delta mit Dieselmotor gegenüber der unverbin...
weiterlesen

Lancia erweitert Neuwagengarantie auf vier Jahre

Trademark

18.03.2013, auto-reporter.net

Lancia verdoppelt seit 1. März 2013 die Garantie für alle Neuwagen der Marke von bisher zwei auf volle vier Jahre - ohne Kilometerbegrenzung. Die Garantie setzt sich zusammen aus der regulären zweijährigen Fahrzeuggarantie und einer zweijährigen gleichwerti...
weiterlesen

Lancia Thema Executive 3.6 V6 24V Test

02.02.2013, automobil-magazin

Bei Burger King die Pizza Calzone ordern? Bei Luigi den Chickenburger? Der Lancia Thema ist Amerika und Europa in einem, denn dieser „Mercedes Italiens“ kommt aus Detroit. „Badge-Engineering“ nennt man das: Die Taktik wirkt gewagt. Richtig Lancia sind nur n...
weiterlesen

Lancia Delta 1.9 Multijet 16V BiTurbo Platinum Test

07.12.2012, automobil-magazin

Es ist ganz einfach. Deutsche kaufen deutsche Autos, Italiener italienische. Gegen den Strom zu schwimmen, der in Germania seit fast vier Jahrzehnten Golf-Strom heißt, ist aber manchmal attraktiver. Zweite Motivation: Der Fondbereich. Der gestaltet sich im ...
weiterlesen

Der Lancia Thema 3.6 V6 Executive im Test

Der Lancia Thema im Test mit neuem 3,6-Liter-V6-Benziner und Achtgang-Automatik
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]

30.10.2012, auto-news

München, 30. Oktober 2012 - Den Motor hört man nur, wenn man harsch per Kick-down zurückschaltet oder bei Dauervollgas. So fährt man aber auch mit so einer großen Reiselimousine nicht. Daher zischelt der Wagen meist unaufgeregt dahin, auch Windgeräusche sin...
weiterlesen

Fahrbericht Lancia Thema: Sympathisches Kaliber

Lancia

18.10.2012, auto-reporter.net

Das kommt heraus, wenn US-amerikanische Automobiltradition mit italienischer automobiler Leidenschaft gekreuzt wird: ein neuer Lancia Thema; das Ergebnis der Allianz Fiats mit Chrysler, in deren Folge die Marken Chrysler und Lancia zusammengelegt wurden. Be...
weiterlesen

Vorstellung Lancia Flavia Cabrio: Italienisches Flair mit US-...

Lancia

05.08.2012, auto-reporter.net

Erstmals nach vier Jahrzehnten können Lancia-Anhänger sich wieder für ein großes Cabrio entscheiden. Möglich macht’s die mehrheitliche Übernahme von Chrysler durch den Mutterkonzern Fiat. Denn unter dem neu geschneiderten Blechkleid des Flavia Cabrio steckt...
weiterlesen

beim anlassen des motors fällt das brempedal durch.Bremsen komplett neu .

Seit wir die komplette bremsanlage ausgetauscht haben haben wir keinen gegendruck auf dem bremspedal.aber nur bei laufendem motor.wie schon gesagt die bremsanlage ist tuto kompletto neu.kann jemand helfen? wir wissen nicht mehr weiter. lancia y 8...

Wo ist der Aussentemperaturfühler beim Lancia Phedra?

Hallo! Weiß jemand wo der Aussentemperaturfühler beim Lancia Phedra sitzt?? Baujahr 2002 2,2ltr 94 KW Schlüsselnummer 179 Meine Vorglühanlage glüht nur max. 2 Sekunden. Springt erst nach ca. 5-6 Umdrehungen an (oder mit Starterspray). Prob...

"Bremsanlage defekt" Lancia Phedra 2,2 jtd

Hallo! Hat jemand Erfahrung mit der Fehlermeldung "Bremsanlage defekt"?? Diese Meldung kommt kurz während der Fahrt - 2 rote Kontrolllämpchen leuchten auch kurz auf - verschwindet aber sofort wieder. (Meldung war vorher noch nie da) Funktion de...

Schaltknauf wechseln

Ich möchte an meinem Dedra den Schaltknauf wechseln, bekomme den Originalen aber leider nicht abgeschraubt.Kann es sein, daß das Ding verklebt ist und wenn ja, wie bekomme ich ihn ab?

Elektrik Problem Lancia Lybra

Hallo, bei meinem Lancia geht kein Tacho, Drehzahlmesser, Blinker und Bremslicht mehr, kann denke ich nur an einem Kurzschluß liegen. Wo befindet sich die Sicherung oder vieleicht das Relais. Oder vieleicht doch was anderes. Gruß Willi
alle Fragen in unserem LANCIA Forum
LANCIA

LANCIA - Geschichte, Hintergrundinformationen und Fakten

Diese Automarke trägt einen berühmten Familiennamen und in seinem Emblem weht unbeirrt eine stolze Fahne.
Der Gründer der Firma, Vincenzo Lancia, war nicht nur ein ausgezeichneter Techniker, sondern auch erfolgreicher Rennfahrer, allerdings auf den Fahrzeugen der Firma Fiat. In den späteren Jahren erst waren es dann Rennfahrzeuge der eigenen Marke, die herausragende Siege erzielten.
Die ersten Kleinserien waren Limousinen mit auffälligen Namen: den Buchstaben des griechischen Alphabets. Zwar gibt es kein lückenloses Programm von Alpha bis Omega, doch dafür sind einige "Sonderbuchstaben", die italienische Autogeschichte geschrieben haben, dabei.
Von Beginn an konnte Lancia mit seinen Modellen überzeugen und mit technischer Raffinesse Aufsehen erregen.
– der "Eta" (1913) hatte elektrische Scheinwerfer im Sonderprogramm
– der "Theta" hatte sie schon serienmäßig und außerdem eine elektrische Zündanlage
– der "Lamda" war einer der ersten "Monocoque", ein Pkw mit selbsttragender Karosserie, und das im Jahre 1923!
Es lohnt sich, im Geschichtsbuch der Firma zu blättern. Es ist das Lebenswerk eines erfolgreichern Konstrukteurs.
Sein letztes Glanzstück war der "Aprilia" mit Leichtmetallmotor, hervorragendem Fahrverhalten und italienischer Schnelligkeit. Dieses erfolgreiche Auto wurde 1937 entwickelt und bis 1950 gebaut.
Die Nachkriegszeit bescherte Lancia viele Erfolge im Rennsport. 1954 wurde die MilleMiglia ein Triumph den Fahrer Ascari am Steuer eines Lancias. Mit den Modellen Aurelia Coupé, Aprilia, Fulvia, Stratos und Delta Integrale waren weitere Siegesserien vorprogrammiert.
Nicht nur die eigenwillige Form des Stratos konnte begeistern, seine überlegene Technik und Zuverlässigkeit bescherten den Italienern mehrmalig den Weltmeistertitel. Heute sind die Straßenversionen des Stratos und der Fulvia begehrte Sammlerobjekte.
Eine Weltpremiere feierte das Aurelia Coupé – auch umgebaut zum erfolgreichen Ralleyfahrzeug – mit seinem Fließheck.
Sehr elegant wirkte das Cabrio Flavia, der erste Lancia mit Hinterradantrieb.
Die Entwürfe von Farina, Ghia und Bertone wurden in Zusammenarbeit mit den Firmen Zagato und Dallara in erfolgreiche Modelle umgesetzt.
Die herausragenden Eigenschaften eines Lancias besitzen auch die Modelle 2007. Es sind zeitlose, elegante Schönheiten mit einem Hauch von Exklusivität.

Was ist die autoplenum.at-Wertung?

Die autoplenum.at-Wertung fasst alle Erfahrungen von Autofahrern und alle Testurteile der wichtigsten Automagazine zusammen: 5 ist die höchste, 1 die niedrigste Bewertung.