LAND ROVER Freelander TD4 (2012-2014) Front + links, Verbrauch 8,4l
  • SportUtilityVehicle
  • 2179 ccm,
  • 150 PS (110 kW)
  • Verbrauch 8,4l
  • Erfahrungen ( 1 )

09.07.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,43 ]

Hallo Freunde! Habe mir einen Traum erfüllt und einen SUV am 05.02.2015 angeschafft (leider kein Schnee im Osten Österreichs, konnte deshalb die Wintereigenschaften nicht testen). Seit dem befinde ich mich auf der Wolke 7. Es hat von Anf...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum LAND ROVER Freelander Fahrbericht
LAND ROVER Discovery TD V6 (2007-2009) Front + links, Verbrauch 11,2l
  • Geländewagen
  • 2720 ccm,
  • 190 PS (140 kW)
  • Verbrauch 11,2l
  • Testberichte ( 4 )
  • Erfahrungen ( 2 )

06.03.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,36 ]

Habe den D3 TDV6 HSE autom. Erstzul. Januar 2008 als Familienauto gebraucht in 2012 mit Km Stand ~60.000 gekauft. Wir hatten vorher auch einen gebrauchten D3 TDV6 der ersten Generation (2004) mit Handschalter gefahren... Viele Reparatur/...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum LAND ROVER Discovery Fahrbericht
LAND ROVER Freelander TD4 (2010-2014) Front + links, Verbrauch 8,4l
  • SportUtilityVehicle
  • 2179 ccm,
  • 150 PS (110 kW)
  • Verbrauch 8,4l
  • Testberichte ( 13 )
  • Erfahrungen ( 2 )

04.02.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,43 ]

Ich hab' mein Leben lang von einem AWD Wagen geträumt. Nun haben wir uns einen am Anfang des Jahres 2015 gekauft. Einen Freelander 2 TD4 S, 2.2 Diesel, 150 PS, Vorführwagen mit ca. 580 km. Da die Freeländer 2 nicht mehr gebaut werden, is...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum LAND ROVER Freelander Fahrbericht
LAND ROVER Range Rover Sport TDV8 (2007-2009) Front + rechts
  • SportUtilityVehicle
  • 3630 ccm,
  • 272 PS (200 kW)
  • Testberichte ( 5 )
  • Erfahrungen ( 6 )

09.12.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,5 ]

Wunderbarer Fahrkomfort, angenehmes Cruisen, Durchschnittsverbrauch 8,5 L beim V6. Nachdem im Urlaub eine Warnlampe aufblinkte (zentraler Motorfehler) haben wir sofort aus dem Auto unseren deutschen RR Werkstattmeister angerufen, der u...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum LAND ROVER Range Rover Sport Fahrbericht
LAND ROVER Defender 110 Td5 (1998-2002) Front + links, Verbrauch 10,6l
  • Geländewagen
  • 2495 ccm,
  • 122 PS (90 kW)
  • Verbrauch 10,6l
  • Testberichte ( 1 )
  • Erfahrungen ( 2 )

01.12.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,21 ]

Defender 110 TD5 Station Wagen. Seit 5 Jahren fahren wir dieses Auto, mit jetzt 249000 km und ich liebe es. Der Landrover ist ein super Alltagsbegleiter, er hat mich noch nie im Stich gelassen, ausser bei minus 21 grad der Diesel lief e...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum LAND ROVER Defender Fahrbericht
LAND ROVER Defender 110 Td5 (1998-2001) Front + links, Verbrauch 10,3l
  • Geländewagen
  • 2495 ccm,
  • 122 PS (90 kW)
  • Verbrauch 10,3l
  • Testberichte ( 1 )
  • Erfahrungen ( 2 )

27.10.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,79 ]

Dieses Auto ist der absolute Hammer! Über Design lässt sich ja streiten; aber der Defender kam schon damals super an und ist im ganzen Kreis bekannt. Der Autonormalverbraucher würde diese Art Auto natürlich nie in Erwägung ziehen, ...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum LAND ROVER Defender Fahrbericht
LAND ROVER Defender 110 (2007-2009) Front + links, Verbrauch 10,9l
  • Geländewagen
  • 2402 ccm,
  • 122 PS (90 kW)
  • Verbrauch 10,9l
  • Testberichte ( 8 )
  • Erfahrungen ( 8 )

20.10.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,57 ]

Hallo an Alle die vor haben einen zu kaufen. Du ballerst die Tür zu und tauchst ein in eine andere Welt des Autofahrens, den das musst Du auch - nämlich selber fahren. Klingt komisch ist aber so. Nachdem der linke Ellbogen seinen Platz g...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum LAND ROVER Defender Fahrbericht
  • SportUtilityVehicle
  • 2993 ccm,
  • 292 PS (215 kW)
  • Testberichte ( 6 )
  • Erfahrungen ( 2 )

16.10.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,21 ]

Ich fahr den RR Sport seit März 2014 als HSE Dynamic und praktisch vollausgestattet. Bis jetzt bin ich 11 Tkm gefahren. Fazit ist durchwegs sehr positiv, tolles Fahrwerk bzw. Luffederung, Verbrauch bei 8.8l im Mix; somit wie üblich ca. 1...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum LAND ROVER Range Rover Sport Fahrbericht
LAND ROVER Range Rover Evoque Coupe TD4 (seit 2011) Front + links, Verbrauch 7,7l
  • SportUtilityVehicle
  • 2179 ccm,
  • 150 PS (110 kW)
  • Verbrauch 7,7l
  • Testberichte ( 21 )
  • Erfahrungen ( 4 )

23.04.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,29 ]

Hallo liebe Leser!!! Fahre den Evoque seit März 2012 habe 41.ooo km ohne jegliche Beanstandung zurückgelegt. Bin vom Range absolut begeistert. Die Unterhaltskosten sind hoch, aber wer schön sein will, muss leiden.Das Fahrverhalten ,egal...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum LAND ROVER Range Rover Evoque Fahrbericht
LAND ROVER Range Rover V8 Supercharged (seit 2012) Front + links
  • SportUtilityVehicle
  • 5000 ccm,
  • 510 PS (375 kW)
  • Testberichte ( 6 )
  • Erfahrungen ( 1 )

11.12.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,5 ]

Hallo, ich hatte die Gelegenheit den Wagen bei einer Dynamischen Vorabpremiere auf einem Flughafen in mehreren Übungen zu Testen. Dabei ging es natürlich nicht um den Verbrauch, der lag bei den kurzen Beschleunigungen natürlich ü30Liter...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum LAND ROVER Range Rover Fahrbericht

Neuer Range Rover Sport SVR

Der Range Rover Sport SVR überragt sie alle. Dies galt für die Präsentation auf dem Concours d'Elegance in Pebble Beach 2014 von der Höhe wie es für all seine Vorgänger gilt. Ein Sc...

Kaum Radioempfang und lose Kabel im Beifahrerfußraum - hängt das zusammen?

Hallo, Mein Freelander streikt was den Radioempfang angeht ganz gewaltig. Als nun Geber-/Nehmerzylinder gewechselt wurden, fand der Mechaniker einige Kabel im Fußraum und ließ sie dort, um mir diese zu zeigen. Hängen diese lose Kabel und de...

DPF für CH und AT nicht gültig in DE?

Moin, ich bin schon länger interessiert an einem Range Rover td6. Ich fahre zwar fast nur Autobahn und Land, aber trotzdem hätte ich gerne eine grüne Plakette. Leider gibt es den RR nicht mit DPF und auch Nachrüsttechnisch sieht es schlecht aus...

Landrover Defender 90 Tankstutzen

Hallo, Habe einen Defender 90 im Auge bei dem mir aufgefallen ist das er den Tankstutzen vor dem Hinterrad hat. alle anderen gleiches Baujahr. 2007 und darum herum haben den Tankstutzen hinter dem Hinterrad an der hinteren rechten Ecke. Wei...

Freelander Problem?

Mein Freelander Bj. 99 1,8 l Benziner verliert im warmen Zustand Kühlflüssigkeit.Angeblich ist das eine Freelanderkrankheit beim älteren 1,8 l Benziner.Die Werkstatt sagt,daß die Kopfdichtung erneuert werden müßt,ob dann aber das Thema erledigt is...

Diesel

verbraucht nach 12000 km immer noch bei 12,6 l Diesel bei sinniger Fahrweise.... Was kann ich machen? Im Autohaus sowie in den Papieren steht ein Durchschnitt von 8l Was verbrauchen andere. Ich danke für die Rückmeldungunen
alle Fragen in unserem LAND ROVER Forum
LAND ROVER

LAND ROVER - Geschichte, Hintergrundinformationen und Fakten

Der Land Rover wurde aus der Not geboren: Da die britische Wirtschaft nach dem zweiten Weltkrieg am Boden lag, fühlte sich die Regierung gezwungen, Druck auf die Automobilindustrie auszuüben. Um Devisen zu erhalten, sollten Autos entworfen werden, die billig zu produzieren und zu verkaufen waren. Rover, die bisher nur Luxuswagen gebaut hatten, mussten sich diesem Druck beugen, da das Geld für teure Autos einfach nicht vorhanden war. Es wird erzählt, dass der damalige technische Direktor auf seinem Landsitz einen alten Jeep nutzte, der von den amerikanischen Streitkräften zurückgelassen worden war. Da er von der Funktionsfähigkeit dieses Wagens überzeugt war, gebar in ihm ein Gedanke. Er wollte ein Auto für die Landwirtschaft bauen und die Firma somit aus der Krise führen.

Der Prototyp des Land Rover wurde 1947 im Frühjahr vorgestellt. Noch im selben Jahr bekam man grünes Licht für eine Kleinserie. Im Jahr 1948 wurde der erste Land Rover enthüllt, obwohl sich der Vorstand der Firma noch nicht sicher war, ob es sich um ein lohnendes Projekt oder um eine Fehlinvestition handelte. Bereits auf der Messe wurden die Erwartungen durch die Bestellungen bei weitem übertroffen. Dem Land Rover gelang es, das Unternehmen aus der Krise zu führen. Bereits in den frühen 50iger Jahren begann man den Land Rover in Lizenz in anderen Ländern bauen zu lassen. So enorm war die Nachfrage. Alle Land Rover Modelle haben den gleichen Look. Sie sind viereckig mit runden Scheinwerfern und abgesetztem Kühlergrill.

Hier eine kleine Anekdote: Im Jahr 1982 fuhr der Papst bei seinem Englandaufenthalt einen umgebauten Range Rover, ebenfalls ein Fabrikat aus dem Hause Land Rover. Der Range Rover ist Ende der 60iger Jahre entwickelt und 1970 vorgestellt worden. Dieses Fahrzeug revolutionierte den Geländewagenmarkt mit seinem permanenten Allradantrieb und der Schraubenfederung. Ebenso herausragend waren der 3,5 Liter V8 Motor und die enorme Geländetauglichkeit. Die ersten Range Rover Modelle sind gesuchte Sammlerstücke, weil sie aus Geheimhaltungsgründen Velar genannt wurden und eben solche Plaketten trugen. Ebenfalls erwähnenswert ist, dass ein Range Rover die erste Rallye Paris-Dakar im Jahr 1979 gewann.