Für welchen MERCEDES-BENZ E-Klasse interessieren Sie sich?

  • obere Mittelklasse
  • 2143 ccm,
  • 170 PS (125 kW)
  • Verbrauch 7,5l
  • Testberichte ( 1 )
  • Erfahrungen ( 1 )

07.07.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,36 ]

E220Tcdi W212 EZ2013: Was für ein Hintern... Der E220 wurde nicht neu erfunden, dennoch ist er in meinen Augen ein bildschönes Fahrzeug mit den klassischen Eigenschaften: Platz ohne Ende, passgenaue Sitze und ein perfekter Arbeitsplatz hinterm Lenkrad. Allein der Verbrauch bei (meinem) Wagen ist zu hoch: 9,5L/100km im Schnitt. Aber er hat die gleiche Laufruhe wie der W211, obwohl er bei Autobahnfahrten jenseit der 200km in den langen Autobahnkurven etwas unruhiger ist. ...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
zum MERCEDES-BENZ E 220 Fahrbericht
MERCEDES-BENZ E 250 T CDI DPF 4Matic BlueEFFICIENCY 7G-TRONIC (2011-2013) Front + links, Verbrauch 7,4l
  • obere Mittelklasse
  • 2143 ccm,
  • 204 PS (150 kW)
  • Verbrauch 7,4l
  • Testberichte ( 15 )
  • Erfahrungen ( 4 )

13.06.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,86 ]

Nach dem ersten Deutschen Auto (aus dem Hause VW) schwor ich mir, dass es das Letzten gewesen ist und ich mir wieder einen Japaner kaufe, hatte ich nach Ablauf der Garantie nur Ärger und hohe Kosten. Meine Partnerin (nur Mercedes Fahrerin) verwies mich dauernd lächelnd auf ihre 13 jährige E-Klasse. Nach 21 Monaten Erfahrung mit dem schönenWagen (AMG Paket) muss ich sagen, dass ich zum Glück wieder ein Deutsches Auto gekauft habe :-) Fahrdynamik, Strassenlage und Verb...

  • hilfreich (2)
  • gut geschrieben (0)
zum MERCEDES-BENZ E 250 Fahrbericht
MERCEDES-BENZ E 250 Coupe BlueEFFICIENCY 7G-TRONIC (2011-2013) Front + links, Verbrauch 9,7l
  • obere Mittelklasse
  • 1796 ccm,
  • 204 PS (150 kW)
  • Verbrauch 9,7l
  • Testberichte ( 13 )
  • Erfahrungen ( 3 )

19.05.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,36 ]

Sehr schönes Coupe mit guten Fahrleistungen, sehr guter Verarbeitungsqualität. Sitzkomfort, Platzangebot und Alltagstauglichkeit für ein Coupe sehr gut. Bedienkomfort, Ablagemöglichkeiten gut. Das Fahrwerk ist sportlich ausgelegt. Schön große, rahmenlose Türen. Hintere Sitzplätze auch für Erwachsene geeignet. Der Motor könnte etwas spritziger sein. Verbrauch bei zügiger Fahrweise 9 Liter.

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
zum MERCEDES-BENZ E 250 Fahrbericht
MERCEDES-BENZ E 350 T 4Matic BlueEFFICIENCY 7G-TRONIC (2011-2013) Front + links, Verbrauch 10,4l
  • obere Mittelklasse
  • 3498 ccm,
  • 306 PS (225 kW)
  • Verbrauch 10,4l
  • Testberichte ( 4 )
  • Erfahrungen ( 1 )

05.06.2012 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]

Januar 2011 gaben meine Eltern den 2005 3er BMW Kombi ab, um sich die neue E-Klasse zu kaufen. Durch ihn bin ich zum Mercedes-Fan geworden. Ich hatte nun schon mehrmals das Vergnügen, die E-Klasse selbst fahren zu können. Mit dem Avantgarde-Ausstattungspaket kann man eigentlich wenig falsch machen. Super motorisiert, top Feeling beim Fahren und der Verbrauch ist bei 306 PS und 3.5 Liter Hubraum durchaus gerechtfertigt. Im Fond hat Mercedes an nichts gespart! Edles Ho...

  • hilfreich (2)
  • gut geschrieben (2)
zum MERCEDES-BENZ E 350 Fahrbericht
MERCEDES-BENZ E 500 Cabrio BlueEFFICIENCY 7G-TRONIC (2011-2013) Front + links
  • obere Mittelklasse
  • 4663 ccm,
  • 408 PS (300 kW)
  • Testberichte ( 7 )
  • Erfahrungen ( 1 )

10.11.2011 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,14 ]

Ich war ja schon sehr gespannt auf den neuen, 408 PS starken Motor im E 500 Cabrio. Das Fahrzeug habe ich vor 2 Wochen in Bremen im Werk abgeholt und war von Anfang an begeistert. Nun hat er die 1500 km Einfahrt hinter sich und ich kann den Wagen etwas mehr fordern und muss sagen, wow. Wenn man den Sport Modus einschaltet fährt der E bereits im ersten Gang an, wobei man sich, wenn man nicht auf diesen Bums der dann kommt vorbereitet, ziemlich das Genick verrenken kann, de...

  • hilfreich (2)
  • gut geschrieben (2)
zum MERCEDES-BENZ E 500 Fahrbericht
MERCEDES-BENZ E 350 T CDI DPF 4Matic BlueEFFICIENCY 7G-TRONIC (2010-2013) Front + links, Verbrauch 8,8l
  • obere Mittelklasse
  • 2987 ccm,
  • 265 PS (195 kW)
  • Verbrauch 8,8l
  • Testberichte ( 25 )
  • Erfahrungen ( 1 )

26.11.2012 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,64 ]

Ich fahre dieses Fz. bald 2 Jahre. Leider kann ich dem nichts positives mehr abgewinnen! In den ersten 12 Monaten war das Fz. bereits mehr als 16 mal in der Werkstatt mit Aufenthalten zwischen 2 Tagen und 2 Wochen! Vielleicht liegt es tatsächlich "nur" an der Werkstatt (Herbrand Xanten) aber auch nach vielen Besuchen für den gleichen Mangel war es nicht Möglich das Fz. in Ordnung zu bringen - Das geht sogar soweit, dass Herbrand jetzt sagt: "... das Fz. war in der Werkst...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
zum MERCEDES-BENZ E 350 Fahrbericht
MERCEDES-BENZ E 200 CGI Cbr BlueEFFICIENCY (2010-2011) Front + links, Verbrauch 9,6l
  • obere Mittelklasse
  • 1796 ccm,
  • 183 PS (135 kW)
  • Verbrauch 9,6l
  • Testberichte ( 25 )
  • Erfahrungen ( 1 )

22.10.2012 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,86 ]

Eigentlich wollten wir nach einem Jahr mit dem SLK 200 wieder einen SLK. Aber zum Zeitpunkt der Rückgabe des alten (Anfang August) war nichts im Neuwagen-Pool zu vernünftigen Konditionen zu finden. So kamen wir "notgedrungen" zum E-Klasse Cabriolet. Was soll man sagen? Das Auto ist wirklich gelungen. Natürlich hat es einen ganz anderen Charakter als der SLK. Man fährt es viel gelassener. Mit dem Komfortpaket wird die offene Saison deutlich verkängert. Was Mann (sic!) ...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (1)
zum MERCEDES-BENZ E 200 Fahrbericht
MERCEDES-BENZ E 300 T CDI DPF BlueEFFICIENCY 7G-TRONIC (2010-2013) Front + rechts, Verbrauch 8,8l
  • obere Mittelklasse
  • 2987 ccm,
  • 231 PS (170 kW)
  • Verbrauch 8,8l
  • Testberichte ( 23 )
  • Erfahrungen ( 1 )

24.06.2012 von Bronze Experte

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,64 ]

Kürzlich hatte ich die Gelegenheit, einen E 300 T CDI Avantgarde ausführlich zu testen. Der Neupreis dieses Fahrzeugs liegt bei über 70 000€. Der Motor ist mit seinen 231PS und 540Nm extrem kräftig. Trotzdem ist er kaum hörbar und äußerst laufruhig. Auch die butterweiche 7-Stufen-Automatik harmoniert perfekt mit dem V6-Diesel. Das Fahrwerk vermittelt den Eindruck, als würde man förmlich über den Asphalt schweben. Im Innenraum wurden sehr exclusive Materialien ve...

  • hilfreich (3)
  • gut geschrieben (2)
zum MERCEDES-BENZ E 300 Fahrbericht
MERCEDES-BENZ E 220 CDI DPF Cbr BlueEFFICIENCY (2010-2013) Front + links, Verbrauch 7,2l
  • obere Mittelklasse
  • 2143 ccm,
  • 170 PS (125 kW)
  • Verbrauch 7,2l
  • Testberichte ( 25 )
  • Erfahrungen ( 3 )

01.11.2011 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,71 ]

preis: es war schon immer etwas teurer einen mercedes als cabriolet zu fahren. relativiert wird das ganze durch die recht reichhaltige grundausstattung. wer aber gewisse annehmlichkeiten geniessen möchte sollte dann noch mind. 8000 euro in der hinterhand haben. (leder, automatik, sitzheizung, navi - aps 50 genügt völlig- etc...) design-styling: ein wunderschönes fahrzeug und vom design sehr stimmig. mit amg paket und den klasse 18 zöllern sieht er einfach NOCH bes...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (1)
zum MERCEDES-BENZ E 220 Fahrbericht
MERCEDES-BENZ E 350 T CDI DPF BlueEFFICIENCY 7G-TRONIC (2010-2013) Seite links, Verbrauch 8,8l
  • obere Mittelklasse
  • 2987 ccm,
  • 265 PS (195 kW)
  • Verbrauch 8,8l
  • Testberichte ( 25 )
  • Erfahrungen ( 2 )

14.03.2011 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,43 ]

Dieses Auto sieht nicht nur gut aus, es hat nach 11000 gefahrenen km auch viele Vorteile und nur wenige echte Nachteile. Erst die Vorteile: Es ist sicher der leiseste Mercedes mit entsprechender Motorisierung bislang, die Lenkung ist leicht und doch präzise, die Motorleistung könnte kaum besser sein, die Brenswirkung ist genial, die Federung ist sehr gut abgestimmt. Wenn man die Grundausstattung durch das Fahrassistenzpaket, das Lichtpaket und vielleicht noch ein paar kle...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
zum MERCEDES-BENZ E 350 Fahrbericht

Mercedes CLA 220, C 220 und E 220 im Vergleich: Wer bietet da...

Mercedes-benz

15.09.2014, auto-motor-und-sport

Womöglich liegt es ja am Alter, doch dem Autor dieser Zeilen scheint es gar nicht so lange her zu sein, dass Mercedes in der Zweiliter-Diesel-Stufenheck-Klasse genau ein Modell anbot: den 200 D der Baureihe W123. Dann kam der erste 190er-Diesel, der Rest ist Geschichte, wie man so sagt. Heute gibt es gleich drei Limousinen mit dem Stern in dieser Klasse, wobei Freunde des CLA zu Recht anführen mögen, der sei gar keine schnöde Limousine, sondern ein viertüriges Coupé. Okay, doch CLA 220, C 220 und E 220 trennt bloß eine gute Spanne Außenlänge, keine zehn Zentimeter Radstand und keine 10.000 Euro beim Preis. Also können wir uns fragen, welcher Mercedes mehr bietet. Oelmotor 651 in allen drei ModellenAngetrieben werden sie alle drei vom Oelmotor...
zum MERCEDES-BENZ E-Klasse Test

Audi A6 2.0 TDI Ultra vs. Mercedes E 220 Bluetec: Sparen auf...

Audi

21.08.2014, auto-motor-und-sport

Nach Meinung all der Theoretiker, die schon an eine Weltverschwörung glauben, wenn nur zwei Gänseblümchen gleichzeitig blühen, sind die Entwickler bei Audi und Mercedes also einfach mal an ihre Schreibtisch-Schublade gegangen. Gleich unter dem Rezept für kalorienfreie Pizza, der Anleitung zum Bau eines E-Autos mit 700 km Reichweite für 15.000 Euro und dem Rettungsplan für "Wetten, dass ..?" haben sie die leicht vergilbten Unterlagen zur Fünf-Liter-Limousine vorgezogen. Die lagen da natürlich schon seit Mitte der 90er, aber Absprachen mit der Mineralölindustrie hatten ihre Umsetzung jahrelang verhindert. Audi A6 Ultra mit 6,8 Litern/100 km TestverbrauchAlle anderen, die keinen solchen Verschwörungstheorien nachhängen, können mit uns staunen: G...
zum MERCEDES-BENZ E-Klasse Test

BMW 428i Cabrio und Mercedes E 300 Cabrio: Genießer-Cabrios i...

Mercedes-benz

13.06.2014, auto-motor-und-sport

Zwei Ziffern nur sind es, die BMW-Fans beim BMW 428i Cabrio zurückdenken lassen an gute Zeiten. Denn die 28 stand Ende der 90er-Jahre für die gelungenste Ausbaustufe des Reihensechszylinders M52. Der 2,8-Liter lief wie Samt und Seide, hüllte die Besatzung d...
zum MERCEDES-BENZ E-Klasse Test

Was ist Fahrspaß?: Unterschiedliche Fahrzeugkonzepte im Vergl...

Porsche

28.04.2014, auto-motor-und-sport

Spektakuläre Driftwinkel oder schneller Vortrieb zu jeder Zeit? Drei automobile Paarungen stehen für den Konsensversuch bereit. Zwei Redakteure, zwei Meinungen - vielleicht auch ein gemeinsamer Nenner? BMW M5 oder Mercedes E 63 AMG S? Die reinen Naturgewalt...
zum MERCEDES-BENZ E-Klasse Test

Mercedes E 350 Bluetec im Test: So gut ist die Neungang-Autom...

Mercedes-benz

11.04.2014, auto-motor-und-sport

Ausnahmsweise lassen wir mal Handling, Federungskomfort et cetera außen vor und wenden uns gleich dem Antrieb zu. Genauer: der Kombination aus dem Dreiliter-Dieselmotor und der brandneuen Neungangautomatik im Mercedes E 350 Bluetec. Mercedes E 350 Blue...
zum MERCEDES-BENZ E-Klasse Test

BMW 535i Touring und Mercedes E 400 T: Allrad-Kombis mit Sech...

Bmw

05.04.2014, auto-motor-und-sport

Die Kombination aus gehobenem Platzbedarf und vier angetriebenen Rädern führt meist zum Kauf eines SUV vom Schlage eines BMW X5 oder Mercedes ML – sollte man meinen, so wie die soften Offroader im Trend liegen. Doch der Blick in die Zulassungszahlen offenba...
zum MERCEDES-BENZ E-Klasse Test

Road & Track: Mercedes 250 E 250 Bluetec effizienter als Toyo...

Mercedes-benz

02.03.2014, auto-reporter.net

Das US-amerikanische Monats-Fachmagazin Road & Track hat das effizienteste dort angebotene Auto gesucht. Zur Überraschung der offen Hybridauto-geneigten Redakteure war dies aber nicht etwa ein Toyota Prius, sondern der Mercedes E250 Bluetec. Der Meilenkönig...
zum MERCEDES-BENZ E-Klasse Test

Motorenvergleich Audi, BMW und Mercedes: Ist der teurere Moto...

Audi

18.02.2014, auto-motor-und-sport

Manches wird durch moderne Elektronik ja einfacher, nicht nur das Kommunizieren über Kontinente hinweg oder das Speichern, Abspielen und Vervielfältigen von urheberrechtsgeschützten Inhalten, sondern auch das Schnellermachen von Autos. Waren früher etwa meh...
zum MERCEDES-BENZ E-Klasse Test

Mercedes E300 BlueTEC Hybrid Test: Große Limousine mit Kompa...

06.02.2014, automobil-magazin

Die Rolle des innovativsten Dieselmotor in der E-Klasse übernimmt der Diesel-Hybrid im E300 BlueTEC Hybrid, eine selten anzutreffende Kombination aus 2,1 Liter Vierzylinder-Diesel und Elektromotor. Mit einer Systemleistung von 231 PS und 750 Newtonmeter Dre...
zum MERCEDES-BENZ E-Klasse Test

Mercedes E 250 Cabrio im Test: Zum Cruisen geboren, auch offe...

Mercedes-benz

02.02.2014, auto-motor-und-sport

Ein Zweifuffziger – das garantierte bei Mercedes ganz früher mal einen Sechszylinder. Heute macht es sich hingegen ein turbogeladener Zweiliter-Vierzylinder hinterm frisch gelifteten, dynamischen Kühlergesicht des Mercedes E-Klasse Cabrios bequem. Bequem, w...
zum MERCEDES-BENZ E-Klasse Test

MERCEDES-BENZ E-Klasse

Selbstbewusstsein trägt einen Stern: Die neue Mercedes E-Klasse wird von Daimler wenig bescheiden angepriesen als Schrittmacher für Sicherheit, Komfort und Umweltverträglichkeit. Di...

MERCEDES-BENZ E-Klasse 2009

Cw-Wert 0,24 = Rekord. Mit diesem Luftwiderstand von morgen ist das neue Daimler Coupé schon heute das strömungsgünstigste Serienauto der Welt. Trotz dessen steht es mit der klassis...

MERCEDES-BENZ E-Klasse 2010

Im Kasus E gestattet die Dachfrage exakt zwei Antworten: Entweder eine, die das Klappdach favorisiert. Dann ist das elektrische Hardtop dreiteilig, faltbar und stammt vom Dachspezia...

Die neue Mercedes E-Klasse

Mercedes hat die E-Klasse so umfangreich überarbeitet, dass sie sogar schon einige Entwicklungen aus der künftigen S-Klasse vorweg nimmt. Mit den BlueDirect-Vierzylindern mit strahl...