Für welchen MERCEDES-BENZ SLK interessieren Sie sich?

MERCEDES-BENZ SLK 200 BlueEFFICIENCY (seit 2011) Front + links
  • Sportwagen
  • 1796 ccm,
  • 184 PS (135 kW)
  • Testberichte ( 13 )
  • Erfahrungen ( 3 )

06.02.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,57 ]

Ich fahre den SLK 200 jetzt seit gut vier Wochen, hier mal ein paar Erfahrungen mit dem Auto. Verarbeitung wie man es von Daimler gewohnt ist: Sehr gut. Was mir negativ Aufgefallen ist, sind die zwei kleinen Auffangwannen links und rechts im Kofferraum, die eigentlich beim öffnen des Kofferraumdeckel das Wasser auffangen sollen das sich bei Regen auf dem Deckel befindet. Fazit: Diese kleinen Wannen erfüllen nur zum Teil ihren Zweck, das meiste Wasser läuft daran vorbei ...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
zum MERCEDES-BENZ SLK 200 Fahrbericht
MERCEDES-BENZ SLK 300  7G-TRONIC (2010-2010) Front + links
  • Sportwagen
  • 2996 ccm,
  • 231 PS (170 kW)
  • Testberichte ( 3 )
  • Erfahrungen ( 1 )

19.06.2010 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,79 ]

Der 300er in Verbindung mit Sportluftfilter macht soundtechnisch eine menge Spass. Typisch 6 Zylinder, nicht ganz so gierig am Gas wie ein 4er aber seidenweich und druckvoll im Durchzug. Die Motorisierung fällt insgesamt komfortabel und sportlich aber sparsam aus. In Verbindung mit der 7G-Tronik und den Schaltpaddels empfinde ich die Motorisierung für ein Cabriolet dieser Güte wirklich als Standesgemäß und völlig ausreichend in der Leistung.

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
zum MERCEDES-BENZ SLK 300 Fahrbericht
MERCEDES-BENZ SLK 350 (2009-2010) Front + rechts
  • Sportwagen
  • 3498 ccm,
  • 305 PS (224 kW)
  • Testberichte ( 8 )
  • Erfahrungen ( 3 )

07.06.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,36 ]

Das Preis-/Leistungsverhältnis muss man relativ sehen. Sicher sind einzelne Ausstattungspreise wohl eher Mondpreise, wie das teuere APS mit der Navigation und ggf. die Komfort-Telephonie. Andere Extras, wie Automatic, Schaltpaddels und Airscraft sind ein muss für den SLK 350. Ansonsten ist das Fzg. im Vergleich zu gleichwertigen Roadstern eher günstig. Die Werksangaben zum Verbrauch sind allerdings wie meistens geschönt. wer das auto sportlich fährt, braucht im Jahresschni...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
zum MERCEDES-BENZ SLK 350 Fahrbericht
MERCEDES-BENZ SLK 200 Kompressor (2009-2010) Front + rechts, Verbrauch 9,5l
  • Sportwagen
  • 1796 ccm,
  • 183 PS (135 kW)
  • Verbrauch 9,5l
  • Testberichte ( 3 )
  • Erfahrungen ( 1 )

26.01.2011 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,14 ]

ich bin seit 07/2009 im Besitz eines SLK 200 Komproessors (Kürzel: R171). Dieser besitzt das optionale Sportpaket mit strafferem Fahrwerk und 18 Zoll - Bereifung. Preis / Leistungsverhältnis: der SLK ist sicher kein Sonderangebot unter den Roadstern. Dennoch kann ich behaupten, dass das Auto jeden Euro wert ist. Hohe Materialanmutung im Innenraum, der perfekte Kompromiss aus Sportlichkeit und Komfort (Fahrwerk) sowie die Mercedestypisch hohe Qualität lassen bei mir nu...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (1)
zum MERCEDES-BENZ SLK 200 Fahrbericht
MERCEDES-BENZ SLK 200 Kompressor Automatik (2009-2010) Front + rechts, Verbrauch 9,5l
  • Sportwagen
  • 1796 ccm,
  • 183 PS (135 kW)
  • Verbrauch 9,5l
  • Testberichte ( 3 )
  • Erfahrungen ( 1 )

08.04.2010 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,71 ]

Ich habe gestern den aktuellen Slk 200 beim Händler Probe gefahren. Am Anfang ist mir sofort das deutlich sportlichere Design gegenüber dem Vorgänger aufgefallen. Negativ aufgefallen ist mir jedoch der doch recht beschwerliche einstieg in das Auto, aber das ist wohl bei allen Autos dieser Kategorie so. Das Auto ist mit den 183 PS völlig ausreichend motorisiert und kommt gut aus dem Stand weg. Auf der Autobahn hab ich ihn bis 220 kmh hoch bekommen, wobei dies im offenen Z...

  • hilfreich (2)
  • gut geschrieben (1)
zum MERCEDES-BENZ SLK 200 Fahrbericht
MERCEDES-BENZ SLK 200 Kompressor (2008-2010) Front, Verbrauch 9,3l
  • Sportwagen
  • 1796 ccm,
  • 183 PS (135 kW)
  • Verbrauch 9,3l
  • Testberichte ( 9 )
  • Erfahrungen ( 4 )

27.05.2010 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,14 ]

Ich würde mal sagen: Außen hui, innen pfui! Innerhalb von zwei Jahren traten schwerwiegende Defekte auf: - Radfeder vorne links durchgerostet und durchgebrochen - Beifahrertüre lässt sich nicht mehr öffnen, weil das Türsteuergerät defekt ist; demzufolge konnte auch das Variodach nicht mehr geöffnet werden - Sitzheizung Fahrerseite durchgebrannt, ein Brandloch entstand im Ledersitzbezug Ziemlich ernüchternd! Möchte man diese Sachen kulanzhalber repariert haben, bekomm...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
zum MERCEDES-BENZ SLK 200 Fahrbericht
MERCEDES-BENZ SLK 280 7G-TRONIC (2005-2007) Front + links, Verbrauch 10,1l
  • Sportwagen
  • 2996 ccm,
  • 231 PS (170 kW)
  • Verbrauch 10,1l
  • Testberichte ( 1 )
  • Erfahrungen ( 2 )

16.09.2012 von Silber Experte

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,36 ]

Der Mercedes SLK 280 ist ein Fahrzeug, dass ich in den letzten Jahren immer mal wieder fahren konnte. Das mir bekannte Exemplar der Baureihe R171 ist Baujahr 2006 und hat seitdem über 120 000km pannenfrei abgespult. Angetrieben wird das Cabrio von einem sehr kräftigen 3.0l Benzinmotor. Seine 231PS und 300Nm beschleunigen den knapp 1500kg schweren Wagen in rund sechs Sekunden von 0 auf 100km/h. Trotz dieser enormen Kraft arbeitet das Triebwerk sehr ruhig und kultiviert...

  • hilfreich (6)
  • gut geschrieben (3)
zum MERCEDES-BENZ SLK 280 Fahrbericht
MERCEDES-BENZ SLK 280 (2005-2007) Front + links, Verbrauch 10,1l
  • Sportwagen
  • 2996 ccm,
  • 231 PS (170 kW)
  • Verbrauch 10,1l
  • Testberichte ( 2 )
  • Erfahrungen ( 4 )

23.08.2009 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,29 ]

Der schönste Roadster auf Deutschlands Straßen. Als 280 mit 231 PS die perfekte Motorisierung. Tatsächlicher Verbrauch ist hier mit 10,8 l angegeben? 9,7 l laut Hersteller??? Also ich fahre normal schnell und kitzle auch gelegentlich den Motor, die meiste zeit cruise ich natürlich nur so dahin aber ich habe im Durchschnitt niemals mehr als 9 l verbraucht. 8, 5 l bis 8,8 war so mein Durchschnitt!! Absolut tolles Auto aber halt leider nur als Spassmobil oder als Zweitwa...

  • hilfreich (2)
  • gut geschrieben (0)
zum MERCEDES-BENZ SLK 280 Fahrbericht
MERCEDES-BENZ SLK 350 7G-TRONIC (2004-2007) Front + links, Verbrauch 11,0l
  • Sportwagen
  • 3498 ccm,
  • 272 PS (200 kW)
  • Verbrauch 11,0l
  • Testberichte ( 2 )
  • Erfahrungen ( 2 )

08.08.2010 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,64 ]

Wir fahren den SLK 350 mit der 7-Gang Automatik nun seit ca. einem Jahr. Jetzt ist es an der Zeit unsere Erfahrungen mitzuteilen: Design & Verarbeitung: Der bisher schönste SLK mit der F1 Nase oder auch Nasenbär genannt. Insgesamt schön gezeichnet, er macht vor allem geöffnet und geschlossen eine schöne Figur. Die Platzverhältnisse sind gegenüber dem Vorgänger deutlich gewachsen. Mit 1,86 m findet man sehr gute Platzverhältnisse vor, auch auf der Beifahrerseite. Der...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (1)
zum MERCEDES-BENZ SLK 350 Fahrbericht
MERCEDES-BENZ SLK 200 Kompressor (2004-2007) Front + rechts, Verbrauch 9,0l
  • Sportwagen
  • 1796 ccm,
  • 163 PS (120 kW)
  • Verbrauch 9,0l
  • Testberichte ( 3 )
  • Erfahrungen ( 4 )

15.03.2010 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,57 ]

Mein Zweitwagen (echte Zweitwagen gehören ein und dem selben Fahrer!) ist ein SLK R171. Das ist quasi ein Hobby, denn ich habe ihn nur zu Spßzwecken gekauft. Mein Auto habe ih als einen der Ersten in Deutschland im April 2004 ausgeliefert bekommen. Ich habe ihn selbst in Bremen abgeholt, das war für mich extrem emotional. Es flossen wohl auch ein paar unmännliche Tränen dabei... Das Auto ist minimal ausgestattet, außen normales schwarz ohne metallic, innen schwarzes ...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (1)
zum MERCEDES-BENZ SLK 200 Fahrbericht

MERCEDES-BENZ SLK 2011

R 170, R 171, R 172 – Keine Lebensmittelzusatzstoffe, sondern der Stoff für Jugendträume. Der erste SLK (R 170) überraschte 1996 den Markt. Mit dem „Variodach“. Damit setzte er eine...