HYUNDAI i30 2012

Neuer Hyundai i30
Neuer Hyundai i30Neuer Hyundai i30Neuer Hyundai i30Neuer Hyundai i30

Der neue Hyundai i30

Früher spähten Japaner auf den internationalen Automessen in Genf, Frankfurt oder Paris mit dem Zollstock die Neuheiten aus, darauf kamen die Koreaner. Früher war früher. Heute nimmt ein Boss eines großen deutschen Autoherstellers – er fängt mit „V“ an und endet mit „W“ – hinter dem Lenkrad eines neuen Hyundais Platz und staunt.
Der neue Hyundai i30, die zweite Generation, macht auf 4,30 Meter Länge und mit deutschem Design in Szene gesetzt (Designchef: Thomas Bürkle, Entwicklungszentrum: Rüsselsheim) viel her. Mit charaktervoller Front, dem hexagonal geformten Kühlergrill und den tief in die Kotflügel gezogenen Scheinwerfereinheiten mit L-förmigen Tagfahrleuchten. Und im Innenraum setzt sich der neue Stil mit hochwertigen Materialien und ebensolcher Verarbeitung noch fort. Auf einem 7-Zoll-Monitor werden Navi und Soundsystem vom Lenker betreut, und hinter der letzten Sitzreihe kommt nun mehr unter als bisher (Kofferraumvolumen: 378 Liter).
In der Fahrwerkskonstruktion setzte man ebenso auf einen Neuanfang. Mit „Flex Steer“, einer Servolenkung mit drei Programmen (Comfort, Normal und Sport), lässt sich der neue i30 erstmals in der Lenkunterstützung den Straßenverhältnissen und der Fahrlaune anpassen. Der Fahrer erhält vorne einen Knieairbag ins Auto gepackt und Sicherheiten und Nettigkeiten wie adaptives Kurvenlicht, Rückfahrkamera, elektrische Parkbremse oder das große Panoramadach.
Vorne packen drei Diesel und drei Benziner an. Die Benzinmotoren produzieren aus 1,4 und 1,6 Liter Hubraum zwischen 100 und 135 PS. Die Diesel liefern 90 bis 128 PS. Bei einem CO2-Ausstoß von etwas weniger als 100 g/km CO2 im i30-Modell 1.6 CRDi Blue unter Zuhilfenahme von Leichtlaufreifen und Start-Stopp-Automatik. Geschaltet wird immer mit dem Sechsgang-Schaltgetriebe, außer man bestellt mit den leistungsstärkeren Triebwerken den Sechsstufen-Automat. Schon im Februar 2012 steht der neue i30 zu einem Einstiegspreis, der sich um die 16.000 Euro bewegt, auf deutschem Boden. Was die Kunden sagen, wird dann entschieden. Was ein deutscher Autoboss zum neuen i30, speziell über dessen Lenkradverstellung zum besten gab, kann man schon in einem ziemlich ehrlichen Video sehen: Dem VW Golf Konkurrenz machen zu können, muss man sich verdienen. Das weiß auch VW-Chef Martin Winterkorn. Der Link zum Video:
http://www.youtube.com/watch?v=j_3sYEl3njc&feature=related
(le)

Hyundai i30 im Fahrbericht: Gefährlicher Golf-Gegner

Hyundai

30.11.2011, auto-motor-und-sport

Fast scheint es, als wäre ihm der Rummel um seine Karosse zu viel. Etwas schüchtern duckt sich der neue Hyundai i30 bei unserem ersten Treffen auf seinem Parkplatz und schaut aufs Meer. Dabei hätte er allen Grund, in jede Kamera zu lächeln. Immerhin ist er seit der IAA ein Star. Was auch immer den VW-Boss Martin Winterkorn trieb, als er in Frankfurt vor laufender Kamera die 1A-Verarbeitung des Hyundai i30 lobte und seine eigene Mannschaft öffentlich vorführte – er machte den Hyundai damit weit vor seinem Start unsterblich. Nun wollen sie ihm alle an die Lenkradverstellung, Winterkorns wichtigstem Beweis, dass sich der kompakte Hyundai i30 auch in kleinsten Ecken keine Blöße gibt. Nach der ersten Runde können wir dem Mann nur zustimmen: Die Vera...
weiterlesen

IAA 2011: Weltpremiere des neuen Huyndai i30

Hyundai

11.09.2011, auto-reporter.net

Auf Erfolgskurs: Hyundai ist im August um rund 18 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat gewachsen und konnte 7.592 Pkw-Neuzulassungen sowie einen Marktanteil von 3,2 Prozent für sich verbuchen. Insgesamt erreichte die Hyundai Motor Deutschland GmbH in den ersten acht Monaten ein Plus von 22 Prozent auf 58.934 Einheiten (2,78 Prozent Marktanteil). Damit verbessert sich der Deutschlandimporteur im Ranking der größten Importmarken auf Rang drei hinter Renault und Skoda, aber vor Fiat und Peugeot. Der Gesamtmarkt wuchs von Januar bis August um 11,2 Prozent auf rund 2,12 Millionen Neuzulassungen. Verkaufsstärkster Hyundai ist nach wie vor der i30 mit 23.841 Neuzulassungen von Januar bis August gefolgt vom Kleinstwagen i10, der 8.795 Käufer fand. Nur k...
weiterlesen

Benachrichtigung bei aktuellen Auto-Neuheiten

Wir benachrichtigen Sie kostenlos, sobald hier ein neues Auto vorgestellt wird.

Ihre E-Mail-Adresse:

Was ist die autoplenum.at-Wertung?

Die autoplenum.at-Wertung fasst alle Erfahrungen von Autofahrern und alle Testurteile der wichtigsten Automagazine zusammen: 5 ist die höchste, 1 die niedrigste Bewertung.