OPEL Astra 1.7 CDTI Caravan DPF (2007-2009) Front + links, Verbrauch 6,0l
  • untere Mittelklasse
  • 1686 ccm,
  • 110 PS (81 kW)
  • Verbrauch 6,0l
  • Testberichte ( 14 )
  • Erfahrungen ( 6 )

27.04.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,36 ]

Das Getriebe ist bei 140000 km kaputt gegangen. Reparatur Kosten 2200 EUR. Opel Krankheit bei 6 Gang Getriebe.

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Astra Fahrbericht
OPEL Zafira OPC (2007-2010) Front + links
  • Kompakt-Van
  • 1998 ccm,
  • 240 PS (177 kW)
  • Testberichte ( 13 )
  • Erfahrungen ( 2 )

25.04.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,0 ]

Also erst mal sieht er gut aus hat genügend Leistung. Hatte ihn neu gekauft.Wie auch schon vom Obigen Bericht hervorging war bei meinem der Turbo schon nach 6000 Km hin.(Oelverlust und starken Geruch im Wagen.Laut Garage (Opel)sei es de...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Zafira Fahrbericht
OPEL Vectra 1.8 (2000-2002) Front + links, Verbrauch 8,3l
  • Mittelklasse
  • 1796 ccm,
  • 125 PS (92 kW)
  • Verbrauch 8,3l
  • Testberichte ( 4 )
  • Erfahrungen ( 4 )

24.04.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,64 ]

Ich habe mir den Opel Vectra 1.8 mit Automatik im Dezember 2014 gekauft. Er ist mein erstes eigenes Auto. Ich muss sagen, es ist ein klasse Wagen! Er fährt und fährt und fährt. Man kann eigentlich gar nicht aufhören ihn zu fahren, ...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Vectra Fahrbericht
OPEL Corsa 1.3 CDTI DPF ecoFLEX (2009-2014) Front + links, Verbrauch 5,0l
  • Kleinwagen
  • 1248 ccm,
  • 75 PS (55 kW)
  • Verbrauch 5,0l
  • Testberichte ( 33 )
  • Erfahrungen ( 2 )

24.04.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,93 ]

ich fahre seit knapp fünf jahren einen corsa edition 111 jahre in rot mit dem 75 ps diesel (1.3 cdti), in dieser zeit habe ich knapp 120.000 km hinter mich gebracht. positives: für einen kleinwagen ausreichend platz, kräftiger (für 75 p...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Corsa Fahrbericht
OPEL Corsa 1.0 12V (2006-2009) Front + links, Verbrauch 6,3l
  • Kleinwagen
  • 998 ccm,
  • 60 PS (44 kW)
  • Verbrauch 6,3l
  • Testberichte ( 21 )
  • Erfahrungen ( 10 )

14.04.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,93 ]

Hallo zusammen, ich habe dieses Auto vor ein paar Tagen verkaufen können und muss sagen, dass ich froh bin es zu einem angemessenen Preis losgeworden zu sein. Mit 50000 km Fahrleistung und 05/2009 Erstzulassung habe ich 5000 Euro beko...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Corsa Fahrbericht
OPEL Insignia 2.0 CDTI ecoFLEX Start/Stop (seit 2014) Front + links
  • Mittelklasse
  • 1956 ccm,
  • 170 PS (125 kW)
  • Erfahrungen ( 1 )

06.04.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,86 ]

Fahre den 140PS ST seit ca 1 Jahr und habe jetzt auf den ST CDTI mit 170PS gewechselt. Ich war/bin sehr zufrieden mit dem ST, allerdings war ich bei der Verarbeitungsqualität nicht ganz begeistert da sich sehr schnell der kleine Türgriff...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Insignia Fahrbericht
OPEL Corsa 1.2 16V (2003-2004) Front + links, Verbrauch 6,7l
  • Kleinwagen
  • 1199 ccm,
  • 75 PS (55 kW)
  • Verbrauch 6,7l
  • Erfahrungen ( 9 )

03.04.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 1,0 ]

Hallo zusammen. Fahre beide Coras= C BJ 2004 1,2 75 PS und B =BJ 11.1999 65 PS Achtung!! Beide Karren Gehören ins Schr. Platz, Tauchen nichts, Corsa B Motor Technisch nicht schlecht so, aber alles andere kann ich nur noch kurz sagen ...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Corsa Fahrbericht
OPEL Ampera (2011-2011) Front + links
  • untere Mittelklasse
  • 1398 ccm,
  • 150 PS (111 kW)
  • Testberichte ( 18 )
  • Erfahrungen ( 1 )

31.03.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,86 ]

Ich bin stolzer Besitzer eines Ampera und kann das Auto uneingeschränkz empfehlen. Die Verarbeitung ist sehr gut. Wer einmal die Vorzüge einer solchen Motorisierung (Power des Elektromotors, unabhängigkeit von öffentlichen Ladestationen ...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Ampera Fahrbericht
OPEL Omega Caravan 2.2 DTI (2001-2003) Front + links, Verbrauch 7,2l
  • obere Mittelklasse
  • 2171 ccm,
  • 120 PS (88 kW)
  • Verbrauch 7,2l
  • Erfahrungen ( 4 )

31.03.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,57 ]

Solange er fährt, fährt er sich gut und sparsam. aber leider ist er eine Spätfolge des Würgers von Rüsselsheim. Nach nur elf Jahren (BJ 2003, Zulassung 2004) wäre jetzt die 4. Frontscheibe wg. Riss rechts unten fällig, nach diversen teu...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Omega Fahrbericht
OPEL Adam 1.4 Turbo (2014-2014) Front + links
  • Miniklasse
  • 1364 ccm,
  • 150 PS (110 kW)
  • Erfahrungen ( 1 )

30.03.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,93 ]

Hallo liebe Leser Habe den Opel Adam S seit Fr den 27.3.2015 . Bin sehr zufrieden er ist gerade mal 234 km gelaufen . Gestern ist er Überland getestet worden und muss sagen war sehr zufrieden in den Kurven bleibt er stabil. Verarbeit...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Adam Fahrbericht

Opel Karl

Karl? Karl der Große? Was immer man zum Modellnamen sagen mag, den man, je nach Perspektive, mutig, eigenartig oder sonst wie nennen darf: Er wurde aus Sicht der Opelaner konsequent...

Hallo . Ich habe einen Opel Astra Baujahr 2002 1.6 mit 85 PS . Darf ich 205er Reifen fahren.

Habe einen Opel Astra Baujahr 2002 mit 85 PS und möchte gerne wissen bis zu welcher Reifengröße ich mit diesem Auto fahren darf.

Corsa B Ruckeln beim Anfahren, MKL stehen geblieben, Leistungslöcher

Hallo, hab einen Corsa B von 2000 und einige Probleme damit... 1. Starkes Ruckeln beim Anfahren, wird auch schlimmer.. Meist aber nur wenn ich losfahre und der Wagen seit ein zwei Tagen nicht genutzt wurde.. 2.Wenn ich Gas vor einer Kurve w...

Verkehrter Sprit getankt

Hallo ich habe einen ASTRA - G - CARAVAN (T98/T98/CNG/T98/KOMBI/T98V) Typ: 2.0 DTI 16V Schlüsselnummer zu 2: 0035, zu 3: 377 Bei ca 10 Liter Tankinhalt Dieselkraftstoff habe ich aus Versehen 20 Liter Super Benzin getankt. Nach ca 400 m ...

habe zu omega 2,5 diesel

mein omega wenn warm ist geht er in rechtskurfen aus er ruckelt dann auch nicht immer aber immer öfter kenn jemand das problem

Wasserpumpe vom Vectra 3.0 liter Diesel kombi Bj. 2006

Hallo und guten Tag, könnte mir jemand sagen wo die Wasserpumpe liegt bzw. versteckt ist? vielen vielen Dank im voraus.
alle Fragen in unserem OPEL Forum
OPEL

OPEL - Geschichte, Hintergrundinformationen und Fakten

Opel ist ein Automobilhersteller aus Deutschland. Im Jahr 1929 wurde er in eine Aktiengesellschaft umgewandelt und gehört seitdem zum US-amerikanischen Automobilkonzern General Motors. Die Wurzeln des Unternehmens liegen in Rüsselsheim, darüber hinaus gibt es Fabriken in Bochum, Kaiserslautern und Eisenach. In den 70er Jahren war die Blütezeit der Firma, die damals nach VW der zweitgrößte deutsche Automobilhersteller war. In den letzten 20 Jahren machten aber Qualitätsprobleme und die finanzielle Schieflage von General Motors auf Grund der Finanzkrise dem Unternehmen schwer zu schaffen. Mit neuen Investitionen, neuen Modellen und neuen Motoren arbeiten die Rüsselsheimer unter dem Slogan „Wir leben Autos“ aber hart daran, verlorene Marktanteile wieder zurückzugewinnen. Den Anfang der neuen Qualitäts- und Design-Offensive machten im Herbst 2012 der Kleinstwagen Adam sowie das Kompakt-SUV Mokka. Zu den beliebtesten Opel-Modellen in Deutschland zählen der Opel Astra, der Opel Corsa sowie der Opel Insignia.

OPEL Historie
Die Geschichte der Firma Opel reicht bis weit in das 19. Jahrhundert zurück. Es fing alles an, als Adam Opel eine Nähmaschinenmanufaktur in Rüsselsheim im Jahr 1862 gründete. So wurde der Grundstein für die Firma Opel gelegt. Adam Opel verstarb im Jahr 1895. Danach übernahm seine Frau Sophie mit den fünf Söhnen die Leitung des Unternehmens. Schnell wurde klar, dass die Nähmaschinen-Produktion nicht rentabel war. Aus diesem Grund wurde die komplette Produktion auf Fahrräder und Motorwagen umgestellt. Nach dem ersten Fahrrad, das die Fabrik im Jahr 1886 verließ, stieg Opel innerhalb einiger Jahre zum weltgrößten Fahrradhersteller auf.

Im Jahre 1899 stieg das Familienunternehmen Opel schließlich in die Automobilproduktion ein, indem es die Anhaltische Motorwagenfabrik des Automobilpioniers Friedrich Lutzmann kaufte. Er wurde zum Direktor ernannt und leitete die Herstellung des Opel Patentmotorwagen System Lutzmann. 1902 schloss Opel mit dem französischen Autobauer Darracq einen Kooperationsvertrag. Daraufhin baute man Wagen mit dem Markennamen Opel-Darracq. 1907 wurde diese Kooperation beendet.

Das Rüsselsheimer Opelwerk war die erste Automobil-Fabrik in Deutschland, welche 1924 mit Fließbändern ausgestattet wurde. Somit konnte günstiger produziert werden und die Autos sprachen eine breitere Käuferschicht an. So wurde Opel 1928 zum größten Autohersteller im Deutschen Reich. 1929 übernahm der US-amerikanische Konzern General Motors die Adam Opel AG. Aufgrund der Weltwirtschaftskrise waren die Brüder Fritz und Wilhelm von Opel zum Verkauf gezwungen. 1931 gaben sie das Ruder endgültig aus der Hand, konnten allerdings durchsetzen, dass der Markenname Opel erhalten blieb.

Wegen der Wirtschaftskrise und des ausgebrochenen Zweiten Weltkrieges musste Opel seine Produktion umstellen. So wurden zum Beispiel der Lastwagen Opel Blitz und der Einheits-PKW Kfz.15 hergestellt. In der Kriegszeit produzierte das Opelwerk in Rüsselsheim auch Raketenteile, Torpedos sowie einige Komponente des Ju 88. 1947 nahm man die Produktion von Automobilen wieder auf. Zuerst wurden Vorkriegsmodelle hergestellt. Opel musste jedoch die Produktionsanlagen für den Kadett und den Blitz an die Sowjetunion als Reparationsleistungen abgeben. Der Kadett konnte erst wieder ab 1962 produziert werden. Dafür wurde eigens ein neues Werk in Bochum errichtet.