OPEL Zafira Tourer 2.0 BITurbo CDTI Start/Stop (2012-2014) Front + links
  • Kompakt-Van
  • 1956 ccm,
  • 195 PS (143 kW)
  • Testberichte ( 7 )
  • Erfahrungen ( 1 )

11.02.2016 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,21 ]

Opel gab es nie bei uns es war ein absolutes NO GO einen Opel zu Fahren!!! Selbst Vater sagte immer uns kommt nur Volkswagen ins Haus... Der Ausschlaggebende Punkt war die Abgas Manipulationen vom Verbrecher Werk = VW!!! Wir haben uns g...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Zafira Fahrbericht
OPEL Zafira 1.9 CDTI (2007-2010) Front + links, Verbrauch 7,1l
  • Kompakt-Van
  • 1910 ccm,
  • 150 PS (110 kW)
  • Verbrauch 7,1l
  • Testberichte ( 18 )
  • Erfahrungen ( 5 )

09.02.2016 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,5 ]

Hallo,zafira 1.9 bj 2010 2jahre lang unruhige nächte, wir hatten nur probleme mit dem auto das ganze armaturen brett knierscht und klappert das es peinlich war,so oft in der werkstatt gewesen wenn ich anfange zum schreiben würde es 1st...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Zafira Fahrbericht
OPEL Astra 1.2 (1998-2000) Front + links, Verbrauch 6,6l
  • untere Mittelklasse
  • 1199 ccm,
  • 65 PS (48 kW)
  • Verbrauch 6,6l
  • Testberichte ( 3 )
  • Erfahrungen ( 2 )

05.02.2016 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,71 ]

Ich fahre den Opel Astra g cc 1.2 65PS Baujahr 1998 Bei 35.000km wurde das Auto gekauft. Ca. 3 Jahrewurde einmal wöchentlich Langstrecke ca. 300km gefahren. Jetzt fahre ich täglich 90km zur Arbeit und wieder zurück. Ca. 30% Autobahn, ...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Astra Fahrbericht
OPEL Insignia 2.0 CDTI Aut. (2008-2013) Front + links, Verbrauch 7,0l
  • Mittelklasse
  • 1956 ccm,
  • 160 PS (118 kW)
  • Verbrauch 7,0l
  • Testberichte ( 24 )
  • Erfahrungen ( 6 )

05.02.2016 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,64 ]

Ich war für 1,5 Jahre im Besitz des Opel Insignia 2.0 CDTI mit 160 PS mit Automatikgetriebe (gebraucht gekauft mit 108.000 km). Auf der Suche nach einem geräumigen und zugleich sportlichen Langstreckenwagen, kam ich über kurz oder lang i...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Insignia Fahrbericht
OPEL Corsa (1993-1997) Front + links, Verbrauch 7,7l
  • Kleinwagen
  • 1389 ccm,
  • 60 PS (44 kW)
  • Verbrauch 7,7l
  • Erfahrungen ( 22 )

03.02.2016 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,86 ]

Bei diesem Fahrzeug handelt es sich um einen Corsa B, 1.4i (44 kw/60 PS), fünf Türen, Ausführung Swing, ohne Extras (keine Servolenkung, keine Zentralverriegelung - Leergewicht: 890 kg). Gekauft mit 56.300 km, nach einem Jahr 71.500 km. ...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Corsa Fahrbericht
OPEL Tigra Twin Top 1.4 (2004-2009) Front + links, Verbrauch 6,6l
  • Kleinwagen
  • 1364 ccm,
  • 90 PS (66 kW)
  • Verbrauch 6,6l
  • Testberichte ( 3 )
  • Erfahrungen ( 8 )

01.02.2016 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,57 ]

Als ich ein neues kleines und günstiges Cabrio beziehungsweise Roadster gesucht habe vor ich auch den Opel Tigra Probe. Im Tigra wurde ein 90 PS starker Motor verbaut der eine Beschleunigung von 12,9 Sekunden auf 100 hat. Mit einem V...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Tigra Fahrbericht
OPEL GT (2006-2009) Front + links
  • Sportwagen
  • 1998 ccm,
  • 264 PS (194 kW)
  • Testberichte ( 12 )
  • Erfahrungen ( 23 )

01.02.2016 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,86 ]

Ich konnte mir gar nicht vorstellen dass Opel so ein sportliches und kraftvolles Auto produzieren kann. Als ich den GT das erste Mal Probe fuhr war ich hell begeistert. Mit seinen 264 PS schießt ihr den Fahrer in nur 5,7 Sekunden von nu...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL GT Fahrbericht
OPEL Astra 1.4 Turbo (seit 2015) Front + links, Verbrauch 7,6l
  • untere Mittelklasse
  • 1399 ccm,
  • 150 PS (110 kW)
  • Verbrauch 7,6l
  • Testberichte ( 1 )
  • Erfahrungen ( 2 )

01.02.2016 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,21 ]

Beim Kauf konnte man das Auto in der Ausstattung beim Händler nicht testen und wir wurden vom Händler auf ein Überraschungspaket hingewiesen. Dias Finanzierungsangebot des Händlers, auf den der Kauf gegründet war, erwies sich als falsch...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Astra Fahrbericht
OPEL Vectra 2.0 (1999-2000) Front + links, Verbrauch 8,7l
  • Mittelklasse
  • 1998 ccm,
  • 136 PS (100 kW)
  • Verbrauch 8,7l
  • Testberichte ( 1 )
  • Erfahrungen ( 6 )

30.01.2016 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,5 ]

Ein guter Freund unserer Familie fährt beziehungsweise fuhr den Opel Vectra mit dem 136 PS Motor. Auf eine gemeinsame Reise nach Kroatien durfte ich dieses Auto ebenfalls fahren. Wir waren noch mit einem weiteren Bekannten und einem Wo...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Vectra Fahrbericht
OPEL Signum 1.8 (2003-2005) Front + links
  • Mittelklasse
  • 1796 ccm,
  • 122 PS (90 kW)
  • Erfahrungen ( 4 )

30.01.2016 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,57 ]

Auf der Suche nach einem neuen Kombi schauten wir uns auch den Opel Signum an. Dieses Auto war mir relativ unbekannt und wir testen es ein Wochenende lang. Die recht umfangreiche Ausstattung unter anderen mit Sitzheizung, Klimaautomati...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Signum Fahrbericht

Neuer Opel Astra Sports Tourer

Wird der neue Astra ein Erfolg, so wird auch der neue Opel Astra Kombi einer, denn bis heute ging jeder dritte Astra mit verlängerter Dachkante an den Start. Und der neue Sports Tou...

falscher zundschlussel

Hallo habe falschen Schlüssel kurz ins Schloss gesteckt, jetzt nachdem ich richtigen reingemacht hab, lässt sich zündschloss nicht mehr umdrehen. Was kann ich da tun bzw muss ich tun? Danke für antwort

Hallo,

habe einen Opel Astra G Caravan 1.7 DTI (16V) 1686 cm³ 55kW/75PS Bj: 1999–2003 Motorcode: Y17DT Muß den Achsträger Motorhalter Vorderachsträger austauschen und würde einen Rahmen von einem Opel Astra G Caravan 2.0 DTI (16V) ...

Corsa D 1,7 CDTI Startet schlecht

Hallo Habe eine Corsa D 1,7 CDTI baujahr 2007. Er geht auf Radio etc. gehen , ich lasse Ihn vorglühen, er startet ganz normal. Nach 10-20 Sekunden laufen lassen, geht der Drehzahlmesser langsam auf Null und er geht aus. Dann dauert es manchmal 2...

Astra H 1.7 Diesel, zum Trbo läuft bis zum Abstellen des Motors

Hoheer Verbrauch ( 3,5-3,8L )im Leerlauf und während der Fahrt im niedrigen Drehzahlbereich. Nach dem Ausstellen des Motors ein abklingendes, helles rotationsgeräusch.Fehler tritt immer häufiger auf.Nach erneutem Starten, lauft der Motor wieder no...

Opel Movano 2001 Vorwiderstand

Hallo ich bin Peter (50 Jahre) aus Schönsee Habe ein Movano BJ 2001 Kasten 2,8 TDI Mein Problem der Innenraumlüfter geht mal wieder nicht er ging mal dann wieder nicht und dann ging er wieder .Alle Sicherungen ok. Laut Recherche ist es of...
alle Fragen in unserem OPEL Forum
OPEL

OPEL - Geschichte, Hintergrundinformationen und Fakten

Opel ist ein Automobilhersteller aus Deutschland. Im Jahr 1929 wurde er in eine Aktiengesellschaft umgewandelt und gehört seitdem zum US-amerikanischen Automobilkonzern General Motors. Die Wurzeln des Unternehmens liegen in Rüsselsheim, darüber hinaus gibt es Fabriken in Bochum, Kaiserslautern und Eisenach. In den 70er Jahren war die Blütezeit der Firma, die damals nach VW der zweitgrößte deutsche Automobilhersteller war. In den letzten 20 Jahren machten aber Qualitätsprobleme und die finanzielle Schieflage von General Motors auf Grund der Finanzkrise dem Unternehmen schwer zu schaffen. Mit neuen Investitionen, neuen Modellen und neuen Motoren arbeiten die Rüsselsheimer unter dem Slogan „Wir leben Autos“ aber hart daran, verlorene Marktanteile wieder zurückzugewinnen. Den Anfang der neuen Qualitäts- und Design-Offensive machten im Herbst 2012 der Kleinstwagen Adam sowie das Kompakt-SUV Mokka. Zu den beliebtesten Opel-Modellen in Deutschland zählen der Opel Astra, der Opel Corsa sowie der Opel Insignia.

OPEL Historie
Die Geschichte der Firma Opel reicht bis weit in das 19. Jahrhundert zurück. Es fing alles an, als Adam Opel eine Nähmaschinenmanufaktur in Rüsselsheim im Jahr 1862 gründete. So wurde der Grundstein für die Firma Opel gelegt. Adam Opel verstarb im Jahr 1895. Danach übernahm seine Frau Sophie mit den fünf Söhnen die Leitung des Unternehmens. Schnell wurde klar, dass die Nähmaschinen-Produktion nicht rentabel war. Aus diesem Grund wurde die komplette Produktion auf Fahrräder und Motorwagen umgestellt. Nach dem ersten Fahrrad, das die Fabrik im Jahr 1886 verließ, stieg Opel innerhalb einiger Jahre zum weltgrößten Fahrradhersteller auf.

Im Jahre 1899 stieg das Familienunternehmen Opel schließlich in die Automobilproduktion ein, indem es die Anhaltische Motorwagenfabrik des Automobilpioniers Friedrich Lutzmann kaufte. Er wurde zum Direktor ernannt und leitete die Herstellung des Opel Patentmotorwagen System Lutzmann. 1902 schloss Opel mit dem französischen Autobauer Darracq einen Kooperationsvertrag. Daraufhin baute man Wagen mit dem Markennamen Opel-Darracq. 1907 wurde diese Kooperation beendet.

Das Rüsselsheimer Opelwerk war die erste Automobil-Fabrik in Deutschland, welche 1924 mit Fließbändern ausgestattet wurde. Somit konnte günstiger produziert werden und die Autos sprachen eine breitere Käuferschicht an. So wurde Opel 1928 zum größten Autohersteller im Deutschen Reich. 1929 übernahm der US-amerikanische Konzern General Motors die Adam Opel AG. Aufgrund der Weltwirtschaftskrise waren die Brüder Fritz und Wilhelm von Opel zum Verkauf gezwungen. 1931 gaben sie das Ruder endgültig aus der Hand, konnten allerdings durchsetzen, dass der Markenname Opel erhalten blieb.

Wegen der Wirtschaftskrise und des ausgebrochenen Zweiten Weltkrieges musste Opel seine Produktion umstellen. So wurden zum Beispiel der Lastwagen Opel Blitz und der Einheits-PKW Kfz.15 hergestellt. In der Kriegszeit produzierte das Opelwerk in Rüsselsheim auch Raketenteile, Torpedos sowie einige Komponente des Ju 88. 1947 nahm man die Produktion von Automobilen wieder auf. Zuerst wurden Vorkriegsmodelle hergestellt. Opel musste jedoch die Produktionsanlagen für den Kadett und den Blitz an die Sowjetunion als Reparationsleistungen abgeben. Der Kadett konnte erst wieder ab 1962 produziert werden. Dafür wurde eigens ein neues Werk in Bochum errichtet.

OPEL Videos

Opel Adam - pfiffiger Individualist
Opel Adam - pfiffiger Individualist