OPEL Astra 1.6 (2008-2010) Front + links, Verbrauch 7,6l
  • untere Mittelklasse
  • 1598 ccm,
  • 115 PS (85 kW)
  • Verbrauch 7,6l
  • Testberichte ( 17 )
  • Erfahrungen ( 2 )

18.07.2016 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,29 ]

Ich fahre seit genau einem Jahr einen 5-Türer Opel Astra H BJ 12/2009 mit 116 PS in blau metallic. Gekauft habe ich den Wagen mit rund 60.000 km in einem guten Zustand von einem mir sehr gut bekannten Gebrauchtwagenhändler für ca. 6.0...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Astra Fahrbericht
OPEL Zafira 1.9 CDTI Automatik (2007-2010) Front + links, Verbrauch 6,7l
  • Kompakt-Van
  • 1910 ccm,
  • 120 PS (88 kW)
  • Verbrauch 6,7l
  • Testberichte ( 14 )
  • Erfahrungen ( 2 )

09.07.2016 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,21 ]

Opel Zafira, Bj. 08/2009; Km per 07/2016 68TKm; Ich habe dieses Auto 30Tkm gefahren und seitdem fährt es meine Mutter. 1) Reparaturkosten keine; nur übliche Inspektionskosten gehabt.Der Wagen hat uns nie im Stich gelassen. Die Kühlwas...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Zafira Fahrbericht
OPEL Meriva 1.7 CDTI (2003-2005) Front + links, Verbrauch 6,1l
  • Kompakt-Van
  • 1686 ccm,
  • 100 PS (74 kW)
  • Verbrauch 6,1l
  • Testberichte ( 1 )
  • Erfahrungen ( 16 )

08.07.2016 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,43 ]

Der Meriva 1,7 CDTI(Z17DTH) ist ein zuverlässiges Auto. Ich fahre ihn nun 100000km in 4 Jahren und klar geht mal was kaputt. Aber alles soweit im Verschleißbereich. Problem ist, das in diesen Foren fast nur Leute schreiben, die typisch ...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Meriva Fahrbericht
OPEL Corsa 1.2 16V ecoFLEX (2009-2014) Front + links, Verbrauch 6,7l
  • Kleinwagen
  • 1229 ccm,
  • 70 PS (51 kW)
  • Verbrauch 6,7l
  • Testberichte ( 30 )
  • Erfahrungen ( 18 )

06.07.2016 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,43 ]

Ich habe mir das Auto vor einem Jahr gekauft. Bj 2010 mit 40.000km. Solides Auto mit nicht viel Schnick-Schnack. Leider ist die Verarbeitung des Autos innen sehr schlecht. Es wird mit "Klipp-"Plastikelementen gearbeitet, bei denen des Öf...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Corsa Fahrbericht
OPEL Vivaro 1.6 BiTurbo CDTI L1H1 (2014-2016) Front + links
  • Transporter
  • 1598 ccm,
  • 140 PS (103 kW)
  • Testberichte ( 1 )
  • Erfahrungen ( 3 )

04.07.2016 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,86 ]

Ich habe mir vor 3 Wochen das neue Modell Vivaro BiTurbo mit 122 PS zugelegt. Der Wagen ist sehr durchzugstark und läuft sehr ruhig. Beim Verbrauch liege ich z. Z auf 8,6 Liter auf 100 Kilometer, was mit den Angaben absolut nich überein...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Vivaro Fahrbericht
OPEL Astra 2.0 DTI Caravan (1999-2004) Front + links, Verbrauch 6,1l
  • untere Mittelklasse
  • 1995 ccm,
  • 100 PS (74 kW)
  • Verbrauch 6,1l
  • Testberichte ( 6 )
  • Erfahrungen ( 10 )

30.06.2016 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,43 ]

Mein Astra ist ein echtes "Familienauto". Ich bin das 4. Familienmitglied, das diesen Wagen fährt. Meine Tante ist bei ca. 150tkm mit einer defekten Kraftstoffpumpe liegen geblieben und die Klimaanlage ist seit ca. 6 Jahren defekt. Opel ...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Astra Fahrbericht
OPEL Corsa 1.6 Turbo (2007-2012) Front + links, Verbrauch 8,6l
  • Kleinwagen
  • 1598 ccm,
  • 150 PS (110 kW)
  • Verbrauch 8,6l
  • Testberichte ( 32 )
  • Erfahrungen ( 3 )

30.06.2016 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,07 ]

Hallo, ich fahre seit November 2014 einen Opel Corsa GSi. Ich bin insgesamt sehr zufrieden. Als ich das Auto 2014 von einem privaten Verkäufer gekauft habe zahlte ich zunächst recht kritisch lediglich 6000 €, was mir wenig erschien für...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Corsa Fahrbericht
OPEL Combo CNG (2006-2007) Front + links, Verbrauch 5,6l
  • Transporter
  • 1598 ccm,
  • 94 PS (69 kW)
  • Verbrauch 5,6l
  • Erfahrungen ( 1 )

28.06.2016 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,5 ]

Erdgas ist besser als Benzin.... locker! Die Kopfstütze ist bei 85:000 km abgeflogen aber sonst sieht es ganz gut aus. Die Tanks rosten irgendwann aber das ist egal weil Opel einfach mal King ist und den shit umsonst umtauscht. Im gegen...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Combo Fahrbericht
OPEL Astra GTC 1.4 Turbo (2013-2014) Front + links, Verbrauch 7,5l
  • untere Mittelklasse
  • 1362 ccm,
  • 140 PS (103 kW)
  • Verbrauch 7,5l
  • Erfahrungen ( 1 )

26.06.2016 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,93 ]

Ich fahre seid 1/2 Jahr den Astra J GTC 1.4 TURBO Positiver Aspekt: -Günstiger Anschaffungspreis -gutes fahrverhalten -niedrieger verbrauch -gutes design Negativer Aspekt: -Viel zu hohes Gewicht - Motor unter 2000U/min etwas sc...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Astra Fahrbericht
OPEL Insignia 2.8 Turbo 4x4 (2009-2013) Front + links, Verbrauch 12,3l
  • Mittelklasse
  • 2792 ccm,
  • 325 PS (239 kW)
  • Verbrauch 12,3l
  • Testberichte ( 24 )
  • Erfahrungen ( 4 )

22.06.2016 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,86 ]

Hatte den OPC im Visier und den Wagen ein kpl. WE probefahren. Dabei habe ich ungefähr den 3/3 Zyklus über 300 km abgespult. Positiv: Der Wagen macht Spaß. Ohne Ende. Zieht locker auf 280 (lt. Tacho) hoch. Um Spaß zu haben ist die sub...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum OPEL Insignia Fahrbericht

Neuer Opel Astra Sports Tourer

Wird der neue Astra ein Erfolg, so wird auch der neue Opel Astra Kombi einer, denn bis heute ging jeder dritte Astra mit verlängerter Dachkante an den Start. Und der neue Sports Tou...

Auslieferungsstop Opel Karl 2016?

In Opel-Foren findet man Hinweise von Kunden, dass der "Opel Karl" aktuell einen Auslieferungsstop haben soll. Es gebe ein Problem mit den Stellmotoren der Klimaanlage. Das Problem sei eine bleihaltige Verlötung in diesen Motoren. Diese ist nicht ...

Ölwechselanzeige Reset

Astra J, 1,6 L Benziner, Baujahr 2015 115 PS Liebe Forumsmitglieder, kann vielleicht einer von Euch die Frage beantworten, ob man beim Reset der Ölwechselanzeige auf 100% nur die Anzeige löscht oder auch die Daten in der Motorsteuerung auf Nul...

Opel zafria a bj. 2002 riesen motor problem!

Hallo liebe Gemeinde. Ich hab ein mega probelm mit meinem zafira 1,8l Angefangen hat es damit das mit der zahnriemen gerissen ist dabei alle 16 ventile aufgesetzt haben. Soweit so gut also angefangen alles zu zerlegen. Erst baterie abgeklemm...

Federaufnahmen Admiral B Bj 73

Hallo! Hat jemand schon mal die oberen Federaufnahmen der Hinterachse instandgesetzt und kann Tipps geben? Bin da bislang eher Ideenlos. Liebe Grüße Hendrik

welche bremsen sind eingebaut bei Opel Zafira baujahr 2003

sind da bremsen von Bosch oder von lucas
alle Fragen in unserem OPEL Forum
OPEL

OPEL - Geschichte, Hintergrundinformationen und Fakten

Opel ist ein Automobilhersteller aus Deutschland. Im Jahr 1929 wurde er in eine Aktiengesellschaft umgewandelt und gehört seitdem zum US-amerikanischen Automobilkonzern General Motors. Die Wurzeln des Unternehmens liegen in Rüsselsheim, darüber hinaus gibt es Fabriken in Bochum, Kaiserslautern und Eisenach. In den 70er Jahren war die Blütezeit der Firma, die damals nach VW der zweitgrößte deutsche Automobilhersteller war. In den letzten 20 Jahren machten aber Qualitätsprobleme und die finanzielle Schieflage von General Motors auf Grund der Finanzkrise dem Unternehmen schwer zu schaffen. Mit neuen Investitionen, neuen Modellen und neuen Motoren arbeiten die Rüsselsheimer unter dem Slogan „Wir leben Autos“ aber hart daran, verlorene Marktanteile wieder zurückzugewinnen. Den Anfang der neuen Qualitäts- und Design-Offensive machten im Herbst 2012 der Kleinstwagen Adam sowie das Kompakt-SUV Mokka. Zu den beliebtesten Opel-Modellen in Deutschland zählen der Opel Astra, der Opel Corsa sowie der Opel Insignia.

OPEL Historie
Die Geschichte der Firma Opel reicht bis weit in das 19. Jahrhundert zurück. Es fing alles an, als Adam Opel eine Nähmaschinenmanufaktur in Rüsselsheim im Jahr 1862 gründete. So wurde der Grundstein für die Firma Opel gelegt. Adam Opel verstarb im Jahr 1895. Danach übernahm seine Frau Sophie mit den fünf Söhnen die Leitung des Unternehmens. Schnell wurde klar, dass die Nähmaschinen-Produktion nicht rentabel war. Aus diesem Grund wurde die komplette Produktion auf Fahrräder und Motorwagen umgestellt. Nach dem ersten Fahrrad, das die Fabrik im Jahr 1886 verließ, stieg Opel innerhalb einiger Jahre zum weltgrößten Fahrradhersteller auf.

Im Jahre 1899 stieg das Familienunternehmen Opel schließlich in die Automobilproduktion ein, indem es die Anhaltische Motorwagenfabrik des Automobilpioniers Friedrich Lutzmann kaufte. Er wurde zum Direktor ernannt und leitete die Herstellung des Opel Patentmotorwagen System Lutzmann. 1902 schloss Opel mit dem französischen Autobauer Darracq einen Kooperationsvertrag. Daraufhin baute man Wagen mit dem Markennamen Opel-Darracq. 1907 wurde diese Kooperation beendet.

Das Rüsselsheimer Opelwerk war die erste Automobil-Fabrik in Deutschland, welche 1924 mit Fließbändern ausgestattet wurde. Somit konnte günstiger produziert werden und die Autos sprachen eine breitere Käuferschicht an. So wurde Opel 1928 zum größten Autohersteller im Deutschen Reich. 1929 übernahm der US-amerikanische Konzern General Motors die Adam Opel AG. Aufgrund der Weltwirtschaftskrise waren die Brüder Fritz und Wilhelm von Opel zum Verkauf gezwungen. 1931 gaben sie das Ruder endgültig aus der Hand, konnten allerdings durchsetzen, dass der Markenname Opel erhalten blieb.

Wegen der Wirtschaftskrise und des ausgebrochenen Zweiten Weltkrieges musste Opel seine Produktion umstellen. So wurden zum Beispiel der Lastwagen Opel Blitz und der Einheits-PKW Kfz.15 hergestellt. In der Kriegszeit produzierte das Opelwerk in Rüsselsheim auch Raketenteile, Torpedos sowie einige Komponente des Ju 88. 1947 nahm man die Produktion von Automobilen wieder auf. Zuerst wurden Vorkriegsmodelle hergestellt. Opel musste jedoch die Produktionsanlagen für den Kadett und den Blitz an die Sowjetunion als Reparationsleistungen abgeben. Der Kadett konnte erst wieder ab 1962 produziert werden. Dafür wurde eigens ein neues Werk in Bochum errichtet.

OPEL Videos

Neue Version des Zafira
Neue Version des Zafira