Für welchen OPEL Omega interessieren Sie sich?

OPEL Omega Caravan 2.2 16 V (2001-2003) Front + links, Verbrauch 10,5l
  • obere Mittelklasse
  • 2198 ccm,
  • 144 PS (106 kW)
  • Verbrauch 10,5l
  • Erfahrungen ( 4 )

16.12.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,57 ]

Das beste Auto überhaupt! Kein Rost kaum Verschleiß, massig viel Platz, spritzig und wendig. Von diesem Auto können Audi, BMW und Mercedes nur träumen.Fahren das Auto seiz 5 Jahren und außer nem Auspuff hat es nix null komma nix gehabt!!!!

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen
OPEL Omega 3.2 V6 (2001-2003) Front + links, Verbrauch 11,8l
  • obere Mittelklasse
  • 3175 ccm,
  • 218 PS (160 kW)
  • Verbrauch 11,8l
  • Testberichte ( 1 )
  • Erfahrungen ( 6 )

03.12.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]

hi, ich habe von den omega 2 eine limo und den caravan einfach super autos kann ich nur weiterempfehlen. Meine Frau fährt den neuen insingia auch ein super auto aber halt kein omega der omega hat eben was. Leider hat opel so ein super auto nicht mehr hinbekommen ich weiss nicht wie man so ein auto in der Produktion einstellen kann

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen
OPEL Omega 2.2 DTI (2001-2003) Front + links, Verbrauch 7,2l
  • obere Mittelklasse
  • 2171 ccm,
  • 120 PS (88 kW)
  • Verbrauch 7,2l
  • Erfahrungen ( 6 )

17.11.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,07 ]

Als Nachfolger für meinen Skoda Superb habe ich mir einen solchen Opel Omega B Facelift gekauft. Leider wurde ein anderes Fahrzeug, das ich kurz zwischendurch besaß meinen Anforderungen nicht gerecht. Der Omega hingegen steht dem Superb an Platzangebot und Komfort kaum nach. Preis-/Leistungsverhältnis: Omega B Facelift-Modelle sind oft schon günstig zu haben. Wenn technisch in Ordnung dann bekommt man was für's Geld. Beim Omega ist noch wichtiger als bei anderen Fahrze...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen
OPEL Omega 2.5 DTI (2001-2003) Front + links, Verbrauch 8,3l
  • obere Mittelklasse
  • 2497 ccm,
  • 150 PS (110 kW)
  • Verbrauch 8,3l
  • Erfahrungen ( 3 )

23.09.2012 von Silber Experte

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,64 ]

Seit einigen Jahren wird mir immer wieder das Vergnügen ermöglicht, einen Opel Omega B 2.5 DTI zu testen. Der Wagen ist Baujahr 2002 und hat seitdem rund 160 000km problemlos hinter sich gebracht. Nur ab und zu traten kleinere Defekte auf. Im Motorraum des Omega arbeitet ein ursprünglich von BMW stammender 2.5l Dieselmotor mit 6 Zylindern. Die 150PS und 300Nm treiben den knapp 1700kg schweren Wagen sehr kräftig und durchzugsstark an. Auch in niedrigeren Drehzahlbereiche...

  • hilfreich (6)
  • gut geschrieben (4)
weiterlesen
OPEL Omega Caravan 2.2 DTI (2001-2003) Front + links, Verbrauch 7,2l
  • obere Mittelklasse
  • 2171 ccm,
  • 120 PS (88 kW)
  • Verbrauch 7,2l
  • Erfahrungen ( 3 )

03.11.2010 von Bronze Experte

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,43 ]

Es handelt sich bei diesem Fahrzeug um ein "Raumwunder"! Der Laderaum ist einfach riesig und bei umgeklappter Sitzbank passen auch fast 2 m lange Gegenstände in den Wagen! Er vermittelt das Flair der Oberklasse, hat eine sehr gute Ausstattung die kaum Wünsche offen läßt. Die Verarbeitung ist gut, die Bedienelemente sind übersichtlich angeordnet und selbsterklärend, sodass sich auch ein Neuling schnell damit zurecht findet und sich wie zuhause fühlt! Die vorderen Sitze sind...

  • hilfreich (2)
  • gut geschrieben (1)
weiterlesen
OPEL Omega 2.2 16 V (2001-2003) Front + links, Verbrauch 10,5l
  • obere Mittelklasse
  • 2198 ccm,
  • 144 PS (106 kW)
  • Verbrauch 10,5l
  • Erfahrungen ( 5 )

14.10.2009 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,29 ]

Mein Omega Caravan ist mit Automatikgetriebe ausgestattet, das etwas feinfühliger schalten könnte. Das ist aber meine einzige Kritik an diesem Fahrzeug. Der Raum, u- Fahrkomfort ist nach wie vor unübertroffen! Die Ledersitze bei richtiger Pflege auch nach 7 Jahren wie neu, und bequem wie vor`m Fernseher. So manche Ausstattung, wie z.B. die Nevauregulierung oder die Telefonanlage oder Navi sucht man auch heute noch bei manchen (in dieser Preisklasse) Herstellern vergeblich....

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen
OPEL Omega Caravan 3.2 V6 (2001-2003) Front + links, Verbrauch 11,8l
  • obere Mittelklasse
  • 3175 ccm,
  • 218 PS (160 kW)
  • Verbrauch 11,8l
  • Erfahrungen ( 3 )

09.11.2008 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,64 ]

Mein Vater fährt den Wagen seit2,5 Jahren und hat ihn für 22000€ recht teuer gekauft.Das Syling ist typisch Opel(Hausmannskost).Der Motor ist Bärenstark aber auch sehr durstig.Die Mechanik ist Top.Die Elektrik eher ein Flop.Viele kleine ausfälle(Sicherrungen,Navi,Gebläse,Bordcomputer...).Die größte Frechheit von Opel war als der Bordcomputer ausgefallen ist.Angeblich ist eine Reperratur nicht möglich.Neu 1680€ plus einbeu.Knapp 2000€!!! Mein Vater hat das Gerät von einem ...

  • hilfreich (2)
  • gut geschrieben (1)
weiterlesen
OPEL Omega Caravan 2.2 DTI (2000-2002) Front + links, Verbrauch 7,2l
  • obere Mittelklasse
  • 2171 ccm,
  • 120 PS (88 kW)
  • Verbrauch 7,2l
  • Testberichte ( 1 )
  • Erfahrungen ( 1 )

01.05.2008 von Bronze Experte

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]

Mein Silberpfeil, der perfekte Familienwagen! Als ich ihn im August 2006 bei einem OPEL Händler gekauft habe, war ich Feuer und Flamme; und bin es auch heute noch! Er benötigte in der Zeit, in der ich ihn nun fahre, eine neue Wasserpumpe, einen neuen Satz Sommerreifen (235er als Serie) sowie einen neuen Mittel- und Endtopf, neue Bremsscheiben und Beläge vorne, neue Bremsbeläge hinten! Das hört sich viel an, aber bei einer Laufleistung von bisher 52.000 km seit dem Kauf (mi...

  • hilfreich (2)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen
OPEL Omega 3.2 (2000-2002) Front + links, Verbrauch 11,8l
  • obere Mittelklasse
  • 3175 ccm,
  • 218 PS (160 kW)
  • Verbrauch 11,8l
  • Testberichte ( 1 )
  • Erfahrungen ( 1 )

05.10.2007 von Bronze Experte

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,29 ]

Nun ja sonderlich hoch waren meine Erwartungen an den Omega beim einsteigen nicht gerade, da bereits das Exterieur eher einen bideren Eindruck hinterlies... Meine Erfahrungen waren im Opelbereich bisher leider auch selten positiv ausgefallen... Erst einmal auf dem recht bequemen Fahrersitz Platz genommen fällt sofort dass lieblose Cockpit auf: Die meisten Bedienelemnte sind zwar relativ gut platziert wirken aber plump und hässlich. Das Amaturenbrett ist zwar modern g...

  • hilfreich (7)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen
OPEL Omega 3.0 (1999-2000) Front + links, Verbrauch 10,8l
  • obere Mittelklasse
  • 2962 ccm,
  • 211 PS (155 kW)
  • Verbrauch 10,8l
  • Testberichte ( 1 )
  • Erfahrungen ( 2 )

26.07.2011 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,21 ]

Ich fahre seit 7 Jahren Omega, A, B1 und B2. Allesamt 6 Zylinder. Ich muss sagen der 3.0i V6 B2 ist der beste Omega den ich je gefahren bin. Von Berufswegen her fahre ich pro Jahr zwischen 30-40000 km im Jahr und mein Omega B2 läuft wie eine 1! Bin mit ihm nun schon selbst 130000km gefahren und er war sehr genügsam was den Verbrauch (von 10,5L/100km im Durchschnitt) und den Reparaturkosten her angeht... Nun hat er mittlerweile 217.000km auf dem Tacho und es klappert nix er...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen

Viel Auto für wenig Geld. Auch viel Ärger? (extern)
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,0 ]

29.12.2006, autobild, Ausgabe 51 / 2006

Zahlreiche Nachbesserungen machten den Opel B erst nach und nach zu einem wirklich guten Auto. Speziell die grundlegend überarbeiteten Modelle ab August 1999 sind eine Empfehlung wert.
Quelle: autobild

Seine größte Rolle (extern)

12.02.2002, autobild, Ausgabe 12 / 2001

Er ist ein unterschätztes Auto. Der neue Top-Motor vereint locker-lässige Kraft mit der Kultur eine V6, gewürzt mit einer üppigen Luxus-Ausstattung.“ Testverbrauch: 12,6 l/100 km Super
Quelle: autobild

Opel Omega (extern)
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]

02.08.2000, auto-motor-und-sport

Nach einer gründlichen Renovierung soll der Opel Omega wieder mehr Kunden finden, die für möglichst wenig Geld möglichst viel Auto einkaufen wollen. ...
Quelle: auto-motor-und-sport

Was ist die autoplenum.at-Wertung?

Die autoplenum.at-Wertung fasst alle Erfahrungen von Autofahrern und alle Testurteile der wichtigsten Automagazine zusammen: 5 ist die höchste, 1 die niedrigste Bewertung.