PEUGEOT 406 (1999-2000) Front + links, Verbrauch 8,3l
  • Mittelklasse
  • 1997 ccm,
  • 135 PS (99 kW)
  • Verbrauch 8,3l
  • Testberichte ( 1 )
  • Erfahrungen ( 6 )

12.12.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,43 ]

Habe meinen Peugeot 406 Baujahr1999 2004 mit 97.500 km gekauft. Das Design hat mich damals angesprochen und es spricht mich heute immer noch an. Die automobile Vielfalt der vergangenen Jahre hat Designmäßig nicht viel neues entwickelt....

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum PEUGEOT 406 Fahrbericht
PEUGEOT 2008 e-HDi FAP 115 STOP & START (seit 2013)
  • Kleinwagen
  • 1560 ccm,
  • 115 PS (84 kW)
  • Testberichte ( 4 )
  • Erfahrungen ( 2 )

08.12.2014 von Bronze Experte

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,14 ]

Ich finde den 2008 ein gelungenes Fahrzeugkonzept.Ich habe inzwischen den Einstiegsdreizylinder mit 82 PS und den 1.6 mit 120 PS,beides als Benziner und die beiden Dieselvarianten mit 92 und 114 PS Probe gefahren.Einzig der größere Diese...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum PEUGEOT 2008 Fahrbericht
PEUGEOT 208 155 THP (2013-2013) Front + links
  • Kleinwagen
  • 1598 ccm,
  • 156 PS (115 kW)
  • Testberichte ( 1 )
  • Erfahrungen ( 1 )

08.12.2014 von Bronze Experte

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,36 ]

Nachdem meine Frau 2 Jahre einen 208 mit 95 PS fuhr,kam der Wunsch nach etwas mehr Power unter der Haube auf.Den GTi konnte ich ihr gerade noch ausreden.Mit dem "XY" und 1.6 Liter Turbo ist sie aber bestens bedient.Auch der ist eine rich...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum PEUGEOT 208 Fahrbericht
PEUGEOT 308 130 e-THP Stop & Start (seit 2014) Front + links, Verbrauch 7,0l
  • untere Mittelklasse
  • 1199 ccm,
  • 130 PS (96 kW)
  • Verbrauch 7,0l
  • Erfahrungen ( 1 )

29.11.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,64 ]

Den 308 SW 1,2 THP habe ich als Kombi ausführlich Probe gefahren. Anfangs war ich ja extrem skeptisch über den winzigen Dreizylinder in einem immerhin 1420 Kilo schweren Auto. Jetzt kann ich sagen: Die Skepsis war zum Teil berechtigt,...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum PEUGEOT 308 Fahrbericht
PEUGEOT 208 GTI 200 THP (2013-2013) Front + links, Verbrauch 7,3l
  • Kleinwagen
  • 1598 ccm,
  • 200 PS (147 kW)
  • Verbrauch 7,3l
  • Testberichte ( 1 )
  • Erfahrungen ( 1 )

24.11.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,21 ]

Der Peugeot 208 GTi gehört zu den klassischen Kleinwagensportlern, denen der Ur-Golf mittlerweile entwachsen ist und die sich nach wie vor großer Beliebtheit erfreuen. Dezent aber unübersehbar macht der potente Quirl auf sich aufmerksam....

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (1)
zum PEUGEOT 208 Fahrbericht
PEUGEOT 208 e-HDi FAP 92 Stop&Start (seit 2012) Front + links, Verbrauch 5,1l
  • Kleinwagen
  • 1560 ccm,
  • 92 PS (68 kW)
  • Verbrauch 5,1l
  • Testberichte ( 2 )
  • Erfahrungen ( 2 )

17.11.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,71 ]

Hallo !!!! Ich fahre dieses Auto jetzt ca. 3 Wochen und habe bis jetzt 780km runter. Meiner Meinung ist es eines der BESTEN Kleinwagen die es zur Zeit gibt. Am besten finde ich den Motor, denn er ist nicht nur sehr durchzugsstark sond...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum PEUGEOT 208 Fahrbericht
PEUGEOT 308 BlueHDi FAP 120 Stop&Start (seit 2014) Front + links, Verbrauch 5,1l
  • untere Mittelklasse
  • 1560 ccm,
  • 120 PS (88 kW)
  • Verbrauch 5,1l
  • Erfahrungen ( 1 )

11.11.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,5 ]

Fahre den Peugeot 308 BlueHDI FAP 120 PS (Baujahr 2014), und möchte hauptsächlich einen Kommentar zum Verbrauch abgegeben: Angegeben ist dieser kombiniert mit 3,1 l/100 km. Mein Verbrauch: 4,2./100 km. Ich fahre auf der Autobahn gemütli...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum PEUGEOT 308 Fahrbericht
PEUGEOT 308 SW e-HDi FAP 115 Stop&Start (2013-2014) Front + links
  • untere Mittelklasse
  • 1560 ccm,
  • 115 PS (84 kW)
  • Testberichte ( 5 )
  • Erfahrungen ( 1 )

11.11.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,21 ]

Wir sind mit unserer Entscheidung sehr zufrieden! Allure mit diversen Paketen Tolles Bedienkonzept entsprechend der Tablettgeneration. Lernbar für ALLE! Design und Verarbeitung klasse, Komfort gigantisch. Stresstest auch mit Bravu...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum PEUGEOT 308 Fahrbericht
PEUGEOT 5008 HDI FAP 150 (seit 2009) Front + links, Verbrauch 6,6l
  • Kompakt-Van
  • 1997 ccm,
  • 150 PS (110 kW)
  • Verbrauch 6,6l
  • Testberichte ( 12 )
  • Erfahrungen ( 10 )

08.11.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,5 ]

Nach 35.000 km und nicht einmal 3 Jahren ist der hintere linke Stoßdämpfer defekt. Panoramaglasdach wurde schon in der Garantiezeit gewechselt. Teurer Schrott- nie wieder Peugeot!

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum PEUGEOT 5008 Fahrbericht
PEUGEOT 306 D (1994-1996) Front + links
  • untere Mittelklasse
  • 1905 ccm,
  • 68 PS (50 kW)
  • Erfahrungen ( 2 )

05.11.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,36 ]

Ich habe den 306er Bj. 95 gebraucht gekauft. Bin noch nie liegen geblieben und das Auto läuft wie ein Uhrwerk. Normales Service und kaum Verschleiß. Kupplung und Stoßdämpfer sind noch original und in Ordnung. Kilometerstand: 389000. Werm...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum PEUGEOT 306 Fahrbericht

Der neue Peugeot 508

Hätten Sie´s gedacht? 36 Prozent der 370.000 seit Anfang 2011 produzierten 508 setzte Peugeot in China ab. Damit ist und bleibt das viertgrößte Land der Erde der wichtigste Markt fü...

Neuer Peugeot 108: preiswert

Vor allem der niedrige Einstiegspreis macht den neuen Peugeot 108 attraktiv. Vernünftig ist der kompakte Franzose sowieso. Wichtige oder hilfreiche Dinge wie sechs Airbags, ESP, Rei...

Der neue Peugeot 308 SW

Der neue Peugeot 308 SW ist der nächste Schritt zur Höherpositionierung der französischen Marke. Hinsichtlich der Verarbeitung, der Qualität und in der Liebe zum Detail – verspricht...

Peugeot 407 sw 1,6 HDI Hat der noch eine Kraftstoffpumpe im Tank?

Seit einiger Zeit fällt der Diesel immer wieder ab.Muß immer vor dem Starten die Handpumpe betätigen. Kann auch leider keine leckstelle finden. Kraftstofffilter habe ich auch gewechselt. Nun ist mir aufgefallen das im Tank sich nichts tut(bei Zün...

Peugeot 206 Probem

Hallo Ich habe einen Peugeot 206 von 2005. Das Problem das ich habe ist wie folgt: Wenn ich z.B. an eine Ampel fahre und stoppe, dann schaltet der Motor ab. Wenn ich ihn dann wieder starte, muss ich die Klima und das Radio ausschalten. Sonst scha...

Dieselpumpe wechseln 807

Arbeit aufwand. Was muss ab gebaut werden um die Dieselpumpe zu Tauschen.

Peugeot 307 Break, Bj 05, Airbag/Gurtstraffer defekt Anzeige..

Hatte jemand das gleiche Problem und wo befindet sich das Airbag Steuergerät? Wäre für Hilfestellung dankbar.

Fehlermeldung Abgasanlage defekt Peugoet 5008

Hallo Zusammen. Das Problem - Peugeot 5008 ruckelt nach dem Losfahren. - Dann kam Fehlermeldung "Abgasanlage defekt" - Fahre noch 200 Meter stelle Auto ab und Motorlüfter läuft und läuft nach ,obwohl gar nicht auf Temperatur. - Fahre weiter...
alle Fragen in unserem PEUGEOT Forum
PEUGEOT

PEUGEOT - Geschichte, Hintergrundinformationen und Fakten

Peugeot gilt als die älteste Automarke und wurde bereits 1810 gegründet. Der Hauptsitz des Automobilherstellers ist in Paris, der Konzern beschäftigt über 200.000 Mitarbeiter. Seit Beginn der Serienproduktion im Jahre 1891 wurden weltweit über 40 Millionen Fahrzeuge hergestellt, europaweit gehören Modelle von Peugeot zu den meistverkauften Pkw. Laut Peugeot ist die Automarke die Nummer zwei in Europa. Peugeot steht für junge, dynamische Modelle und innovative Technik.

Peugeot Historie
Schon 1810 wandelte das einstige Müller- und Färberei-Familienunternehmen seine Anlagen um in ein Stahlwerk zur Produktion von Sägeblättern und Uhrwerksfedern. Zur Produktpalette gehörten auch Kaffee- und Pfeffermühlen, die Peugeot neben Fahrrädern noch heute fertigt. Das Firmenlogo, der "Peugeot-Löwe", geht auf den Entwurf des Goldschmieds Justin Blazer im Jahre 1858 zurück. Das Tier stand symbolisch für die Robustheit, die Geschmeidigkeit und den schnellen Schnitt der Peugeot-Sägeblätter und -Klingen.

Das erste "Automobil" war 1889 ein dampfbetriebenes Dreirad. Sechs Jahre später wurde das Nachfolgemodell "Type 2" mit einem Ottomotor der Daimler-Motoren-Gesellschaft ausgestattet. 1896 gründete Armand Peugeot die "Société Anonyme des Automobiles", die zur Jahrhundertwende bereits 500 Fahrzeuge und 20.000 Fahrräder produzierte. Der Ideenreichtum des neuen Wirtschaftsgebiets brachte schon bald Cabrios, Coupés und Limousinen hervor. Seit 1929 gibt es mit dem Modell 201 bei Peugeot die Nomenklatur mit der zentralen Null: Die erste Ziffer bestimmt die Größenordnung des Fahrzeugs, die dritte Ziffer die Produktions-Chronologie. Die Null wird vornehmlich aus ästhetischen Gründen eingefügt. Von 1929 bis 1936 stieg die Produktion auf über 140.000 Fahrzeuge. In den Kriegsjahren wurde Peugeot zur Rüstungsproduktion gezwungen. Der 203 war 1948 der erste Nachkriegs-Peugeot. 1955 folgte der von Pininfarina designte 403.