PEUGEOT 207 CC 120 VTi Automatik (2012-2012) Front + links
  • Kleinwagen
  • 1598 ccm,
  • 120 PS (88 kW)
  • Erfahrungen ( 2 )

23.04.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,57 ]

Das billigste Cabrio in Deutschland ! TOP - kaum Windgeräusche und Super Motor! Besonders das Klappdach ist echt der Hingucker!!!!!!!!

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen

20.06.2012 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,93 ]

Nach meiner Alfa-Romeo "negativ Erfahrung" der letzten Jahre, geht es mit dem flotten Franzosen gefühlt steil nach oben. Der fährt sich sehr straff dank 17" Felgen und auch der Verbrauch liegt etwas unter dem kombiniertem Wert. Lenkbeweg...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (1)
weiterlesen
PEUGEOT 205 (1994-1996) Front + links, Verbrauch 6,1l
  • Kleinwagen
  • 1124 ccm,
  • 60 PS (44 kW)
  • Verbrauch 6,1l
  • Erfahrungen ( 2 )

15.04.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,71 ]

Der 205er war mein erstes Auto! Für einen damals jungen Kerl "zu lahm". Hatte ihn ein halbes Jahr und mußte nie in die Werkstatt. Während der Bundeswehrzeit hatte ich wieder einen.Dann bemerkte ich erst, was für ein zuverlässiges Fahr...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (1)
weiterlesen

19.09.2007 von Bronze Experte

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,57 ]

Da meine beste Freundin gestern ihren 205er verkaufen musste wegen eines Elektronikproblems, werde ich ihm hier zu Ehren einen Erfahrungsbericht schreiben. Der Wagen ist das perfekte Frauenauto :). Peugeot hat nie einen schöneres Fah...

  • hilfreich (9)
  • gut geschrieben (1)
weiterlesen
PEUGEOT 107 70 (seit 2008) Front + links, Verbrauch 5,4l
  • Miniklasse
  • 998 ccm,
  • 68 PS (50 kW)
  • Verbrauch 5,4l
  • Testberichte ( 10 )
  • Erfahrungen ( 3 )

11.04.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,5 ]

Der 107 ist ein sehr zu empfehlendes Auto, wenn es um Sparsamkeit geht! Das ist natürlich auch gleichzeitig der Grund, warum es keinen Diesel geben wird. Tja, das war es dann auch schon. Denn ansonsten hat er weniger zu bieten, als so ...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen

19.10.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,79 ]

Das Auto (Silver & Black Edit. / 5 Türen) hat meine Freundin Occ. gekauft (3 jährig mit 18'000km)... Von aussen gefällt mir der Kleine recht gut für einen Kleinwagen. Innen ist alles Plastik, jedoch kann man damit gut leben. Alles ha...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen

15.09.2011 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,57 ]

Hatten den kleinen Flitzer für zwei Wochen und für 1000 km als Mietwagen an der süditalienischen Küste. Der Wagen war ca. 6 Wochen alt, hatte erst 1.000 km runter war mit Klima und eFH ausgestattet und besaß vier Türen. Das Styling fand...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (1)
weiterlesen
PEUGEOT RCZ 1.6 200 THP (2013-2013) Front + links
  • Sportwagen
  • 1598 ccm,
  • 200 PS (147 kW)
  • Testberichte ( 1 )
  • Erfahrungen ( 1 )

07.04.2014 von Bronze Experte

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,14 ]

Als echter Peugeot-Fan wars Pflicht diese Rakete zu testen.Ist es doch das emotionsgeladenste Fahrzeug der Marke.Unser Händler machte uns die Freude und überlies uns seinen Vorführwagen für ein verlängertes Wochenende.Ausstattung:volle H...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen
PEUGEOT 207 SW HDi FAP 90 (2007-2009) Front + links, Verbrauch 5,4l
  • Kleinwagen
  • 1560 ccm,
  • 90 PS (66 kW)
  • Verbrauch 5,4l
  • Testberichte ( 12 )
  • Erfahrungen ( 1 )

05.04.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,36 ]

Habe den Peugeot Ende 2012 gebraucht gekauft. Nach 57.000 km ging er in Inspektion und alle Bremscheiben und -backen mussten wegen Verschleiß ausgetauscht werden. Auch fielen in diesem Zeitraum auch in kürzester Zeit drei Glühbirnen au...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen
PEUGEOT 2008 e-HDi FAP 115 STOP & START (seit 2013)
  • Kleinwagen
  • 1560 ccm,
  • 115 PS (84 kW)
  • Testberichte ( 3 )
  • Erfahrungen ( 1 )

31.03.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,71 ]

Der 2008 wird seitens Peugeot als Urban Crossover und Mini SUV bezeichnet. Weder für Geld noch gute Wort ist der Peugeot 2008 mit einem Allradantrieb zu erhalten. Lediglich ein Drehwahlschalter in der Mittelkonsole kann zur Unterstützung...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen
PEUGEOT 407 HDi 170 Bi-Turbo (2006-2008) Front + links, Verbrauch 7,1l
  • Mittelklasse
  • 2179 ccm,
  • 170 PS (125 kW)
  • Verbrauch 7,1l
  • Testberichte ( 5 )
  • Erfahrungen ( 3 )

27.03.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,5 ]

Hatte einen 2.2 HDI FAP 170 als Limosine. Das Auto war ein Traum, reichlich Leistung um Spass zu haben, aber auch mal Cruisen im Tempomat. Das alles bei Verbräuchen zwischen maximal 9.0l (Schnitt Über 125km/h) oder 5,2l beim alltägliche...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen

24.06.2008 von GeloeschterNutzer  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,43 ]

Ich fahre jetzt seit ca. 1 Jahr den 407 HDI 2.2 Die Platinum - Version hat eine gute Ausstattung. Lediglich Einparkhilfe, Naviagation, Soundsystem und das Komfortpaket muss man extra bestellen. Die Verarberbeitung ist ausgesprochen...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen

25.05.2008 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 5,0 ]

Habe jetzt seit Oktober 2007 den 407 mit 170 PS-Biturbo-HDI. Bin hochzufrieden. Hatte vor diesem einen 136 PS-HDI, der mir aber manches Mal doch etwas zu schwachbürstig war (besonders im Gebirge mit Gepäck und so...). Preis-/Leistung ist...

  • hilfreich (2)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen
  • Kleinwagen
  • 1199 ccm,
  • 82 PS (60 kW)
  • Testberichte ( 2 )
  • Erfahrungen ( 2 )

07.03.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]

Fahre jetzt seit 2.5 Wochen den 2008 (Allure VTI 1,2 mit 82PS) bin total begeistert von diesem Wagen . Mit einfachen Worten Groß/klein Praktisch, einfach gut gelungen der Crossover. Finde das etwas mehr Staufächer vorhanden sein könnte...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen

29.09.2013 von Bronze Experte

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]

Meine Frau hatte ihren 208 zur Inspektion und bekam als Ersatzfahrzeug einen 2008 zur Probefahrt.Danke für diesen kostenlosen netten Service. Es war ein kleiner VTI mit gerade 82 PS-der Einstiegsmotor mit mittlerer Ausstattung.Wir haben...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (1)
weiterlesen
PEUGEOT 106 (1991-1996) Front + rechts, Verbrauch 6,7l
  • Kleinwagen
  • 1124 ccm,
  • 60 PS (44 kW)
  • Verbrauch 6,7l
  • Erfahrungen ( 6 )

02.03.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,43 ]

Meine Mutter fährt diesen Peugeot 106 Baujahr 1992. Er hat erst 40.000 km. drauf, war ein Rentnerfahrzeug. Allgemein kann man sagen, ein gutes Stadtauto mit guten Verbrauchswerten. Platz ist auch mal für Fünf Personen. Das Design, naja 9...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen

22.06.2009 von Gold Experte

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]

Ich fuhr den 106 Baujahr 4/1995 von November 2008 bis Februar 2011 und hatte ca. 24000 Kilometer gemacht, damals hatte er 160000 drauf und trotzdem hat er sich gut geschlagen, selbst bei den Minus 20 grad Winter den wir hier in Berlin ha...

  • hilfreich (5)
  • gut geschrieben (2)
weiterlesen

23.12.2008 von Bronze Experte

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,57 ]

Meine "Winterschlampe" :-) gekauft für 370,- €, mit einem Jahr TÜV, 153 tkm, Glasdach, 5türig, ehemals anthrazit Lack von Hand abgeschliffen und matt-oliv-grün mit Kunststoffrolle gerollt (ist echt gut geworden !) Sah vorher aus wie n...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (1)
weiterlesen
PEUGEOT 308 SW 150 THP (2008-2010) Front + links, Verbrauch 8,5l
  • untere Mittelklasse
  • 1598 ccm,
  • 149 PS (110 kW)
  • Verbrauch 8,5l
  • Testberichte ( 12 )
  • Erfahrungen ( 6 )

01.03.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]

Wir fahren den 308er SW Sport Plus mit dem THP 150 jetzt schon seit einigen Jahren. Bisher hatten wir - außer Verschleiss - nur Kleinigkeiten zu reparieren. Die Steuerkette wurde einmal auf Kosten von Peugeot ersetzt und das nach ca. 60....

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen

02.04.2012 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]

Ein super Familienauto, Platz zu genüge mit super Panoramadach das begeistern kann. Negative Erfahrung haben sich auch eingestellt und das ist wohl bei jedem Fahrzeug so. Achtung vor den Platikteilen in den Einstiegen und seitlichen ...

  • hilfreich (3)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen

13.02.2012 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,57 ]

Ich fahre den 308 SW seit 3 Jahren und war anfangs begeistert über das Preis - Leistungsverhältnis. Mittlerweile hat die Begeisterung in Ärger umgeschlagen, da wir schon den 3. Motorschaden haben (Leistungsverlust- Abgassystem defekt) un...

  • hilfreich (2)
  • gut geschrieben (2)
weiterlesen

Peugeot will mit 308 SW auf dem Flottenmarkt durchstarten

Peugeot

12.04.2014, auto-reporter.net

Der zum „Car oft the Year" gewählte Peugeot 308 setzt in der neuen und praktischen Kombi-Version SW (Station Wagon) zur Jagd auf dem Flottenmarkt an. Der Kombi ergänzt die speziell auf Geschäftskunden zugeschnittene Ausstattungsversion Business-Line, die neben dem 308 SW auch die Modelle 2008, 3008, 5008, 508 SW und 508 RXH umfasst.Der Peugeot 308 SW Business-Line überzeugt neben einem maximalen Kofferraumvolumen von 1660 Liter mit üppiger Ausstattung in zwei Niveaus: Niveau 1 basiert auf der Access-Variante und enthält unter anderem LED-Tagfahrlicht, Bordcomputer, manuelle Klimaanlage, Fensterheber vorn, sowie zusätzlich ein Navigationssystem Plus mit Bluetooth-Freisprecheinrichtung inklusive zwei Europakarten-Updates, CD-Laufwerk und Peugeot Con...
weiterlesen

Die große Turbo-Sause - mit Motorsound aus der Audioanlage

Die neue Generation des Peugeot 308 SW startet am 24. Mai 2014
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,5 ]

11.04.2014, auto-news

Le Touquet-Paris-Plage (Frankreich), 10. April 2014 - Wer eine Automarke zum Erfolg führen will, muss wie ein Langstreckensportler denken, nicht wie ein Sprinter. Wenn das stimmt, hat der deutsche Peugeot-Geschäftsführer den richtigen Job. Denn obwohl man es Marcel de Rycker nicht auf den ersten Blick ansieht, hat er bereits dreimal einen Ironman-Triathlon hinter sich gebracht. Auch seine Marke kann auf dem Weg zum Ruhm schon ein paar Erfolge aufweisen. Beim Design können die Franzosen seit der Einführung des 508 mit den Besten mithalten, die Fahrwerke sind schon lang nicht mehr so butterweich, wie man es ihnen früher nachsagte, die Diesel sind ohnehin in der Branche anerkannt, und mit den neuen Turbo-Dreizylindern tut sich nun auch was an der Ben...
weiterlesen

Peugeot Exalt Concept - Wunschvorstellung

Peugeot Exalt Concept auf der Peking Motorshow 2014

10.04.2014, press-inform

Dieser Peugeot wird auf der Peking Motorshow in der kommenden Woche für mächtig Aufsehen sorgen. Doch die Franzosen müssten so eine scharfe Limousine auch einmal auf die Straße bringen.Was haben wir in den letzten Jahren nicht für extravagante Studien aus d...
weiterlesen

Peking 2014: Peugeot Exalt Concept

Trademark

09.04.2014, auto-reporter.net

Der französische Autobauer Peugeot präsentiert auf der Peking Motor Show das Exalt Concept. Die 4,70 Meter lange und 1,31 Meter hohe Limousine mit vier Türen und Heckklappe ist bis zur C-Säule aus gebürstetem Stahl gefertigt. Das Heck trägt zusätzlich als D...
weiterlesen

Peugeot 308 SW 1.2 e-THP - Kombi des Jahres

Peugeot 308 SW 1.2 e-THP - Geräumig unterwegs

01.04.2014, press-inform

Neues Auto - alter Name. Auch bei der Kombiversion seines Peugeot 308 gibt es keine erhöhte Zahlennomenklatur wie einst. Der Familienkombi aus Frankreich heißt nach wie vor 308 und überzeugt im Alltag allemal.Punkten kann und will der Franzose nach seiner M...
weiterlesen

Möbel von Peugeot: Design-Sofa „Onyx“ auf der Mailänder Desig...

Trademark

28.03.2014, auto-reporter.net

Ausgeprägte Komforteigenschaften gehören bei Peugeot zur langjährigen Tradition. Nur dass man dabei eher an bequem gepolsterte Autositze als an häusliche Möbel denkt. Dies will das Peugeot Design Lab mit der Präsentation eines Möbelstücks ändern, das auf de...
weiterlesen

Peugeot RCZ R im Fahrbericht: Gelungener Sportwagen mit 270 P...

Peugeot

27.03.2014, auto-motor-und-sport

Ein Vierzylinder-Turbo mit 270PS? Heute nichts Besonderes mehr. Aber aus nur 1,6 Litern Hubraum? Obwohl Peugeot schon in Le Mans, in der Rallye-Weltmeisterschaft und in der Formel 1 aktiv war, spielten Hochleistungsmotoren bei Serienmodellen der Marke bishe...
weiterlesen

Techno Classica: Peugeot Coupé 404

Trademark

21.03.2014, auto-reporter.net

Fließend-elegante Formen, attraktive Karosserielinien - die Coupés von Peugeot sind gestern wie heute eine wahre Augenweide, ein echter Hingucker. Unter dem Motto „Die sportlichen Coupés von Peugeot" präsentiert sich Peugeot bei der diesjährigen Techno Clas...
weiterlesen

Peugeot 308 wird zum Dreiliter-Auto

Peugeot

19.03.2014, auto-reporter.net

Der gerade zum „Auto des Jahres 2014" gekürte neue Peugeot 308 profiliert sich mit seinen neuen Euro-6-Motoren als Spritsparer. Bei einer Testfahrt auf dem Rundkurs von Almeria/E legte ein serienmäßiger Peugeot 308 1.2 l e-THP 130 mit einer Tankfüllung 1810...
weiterlesen

120 Jahre Kombis von Peugeot

Trademark

12.03.2014, auto-reporter.net

Im Jahr 1894 stellt Peugeot mit dem „Typ 10" den ersten Break - so werden Kombis in Frankreich nach den praktischen Jagdwagen „break de chasse" benannt - vor. Das hochbeinige Gefährt erinnert optisch an eine Pferdekutsche, bietet aber einen Wetterschutz, Pl...
weiterlesen

Der neue Peugeot 308 SW

Der neue Peugeot 308 SW ist der nächste Schritt zur Höherpositionierung der französischen Marke. Hinsichtlich der Verarbeitung, der Qualität und in der Liebe zum Detail – verspricht...

totalausfall nachdem ich starthilfe gegeben habe

hallo, ich habe einen peogeot 807 hdi und habe einet kollegin starthilfe gegeben und als ich mein auto dann das nähstemal starten wollte ging kurz die kontrollalmpen an vom motor her gar keine anstallten zum starten.habe es nochmal versucht da g...

Peugeot 307 SW springt nicht mehr an, Klackerte,...

Peugeot SW Bj. 2007 klackerte nur noch, sprang nicht an. Nach einer Stunde lief er wie immer. Heute klackerte er wieder nur, gab diverse Fehlermeldungen, ABS und ESP defekt, Airbag und Gurtstraffer defekt,.... Mittlererweile ist die komplette El...

ot einstellung peugeot 806 bj97

wie ist die OT einstellung beim peugeot806 bj97 121PS untere rolle lässt sich nicht durchdrehen zahnriemen ist nicht gerissen wurde gewechselt makierung wurde beachtet trotzdem funkt. es nicht

RCZ Diesel sehr schwergängige Schaltung

Fahre seit 08/2013 und mit jetzt 18.000 km einen neuen RCZ Diesel, 163 PS, mit kompletter Ausstattung. Fahrwerk, Ausstattung und Motor sind reine Sahne und machen richtig Spaß. Aber: das Getriebe ist (nicht nur im kalten Zustand) äußerst schwer z...

angel eyes

hey leute ich fahre einen Peugeot 206 A/C Schräckheck bj2202 und wollte mal wissen ob diese angels bei mir rein passen in der beschreibung wurde nur was vom 206cc erwähnt danke im vorraus http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/peugeo...
alle Fragen in unserem PEUGEOT Forum
PEUGEOT

PEUGEOT - Geschichte, Hintergrundinformationen und Fakten

Peugeot ist eine der ältesten Automarken überhaupt. Schon 1812 wandelte das einstige Müller- und Färberei-Familienunternehmen seine Anlagen um in ein Stahlwerk zur Produktion von Sägeblättern und Uhrwerksfedern. Zur Produktpalette gehörten auch Kaffee- und Pfeffermühlen, die Peugeot neben Fahrrädern noch heute fertigt.
Das Firmenlogo, der "Peugeot-Löwe", geht auf den Entwurf des Goldschmieds Justin Blazer im Jahre 1858 zurück. Das Tier stand symbolisch für die Robustheit, die Geschmeidigkeit und den schnellen Schnitt der Peugeot-Sägeblätter und -Klingen.
Das erste "Automobil" war 1889 ein dampfbetriebenes Dreirad. Sechs Jahre später wurde das Nachfolgemodell "Type 2" mit einem Ottomotor der Daimler-Motoren-Gesellschaft ausgestattet. 1896 gründete Armand Peugeot die "Société Anonyme des Automobiles", die zur Jahrhundertwende bereits 500 Fahrzeuge und 20.000 Fahrräder produzierte. Pneumatische Reifen, ein Steuerrad und Antriebswelle mit Universalgelenk machten den Peugeot schon in seinen "Kindheitsjahren" zu einem progressiven, komfortablen Gefährt. Ettore Bugatti entwickelte zur Automesse 1912 das Modell Bébé zukunftsweisend mit Windschutzscheibe, Motorhaube und Scheinwerfern. Mit dem Bébé steigerte sich die Absatzzahl auf über 3.000 Exemplare. Der Ideenreichtum des neuen Wirtschaftsgebiets brachte schon bald Cabrios, Coupés und Limousinen hervor. Seit 1929 gibt es mit dem Modell 201 bei Peugeot die Nomenklatur mit der zentralen Null: Die erste Ziffer bestimmt die Größenordnung des Fahrzeugs, die dritte Ziffer die Produktions-Chronologie. Die Null wird vornehmlich aus ästhetischen Gründen eingefügt. Von 1929 bis 1936 stieg dann die Produktion auf über 140.000 Fahrzeuge. In den Kriegsjahren wurde Peugeot zur Rüstungsproduktion gezwungen.
Der 203 war 1948 der erste Nachkriegs-Peugeot. 1955 folgte der von Pininfarina designte 403. Nach Unternehmenszukäufen von Citroën und Chrysler-Simca, ging aus der neu gegründeten PSA-Gruppe Ende der 1970er Jahre das neue Tochterunternehmen "Talbot" hervor. Doch Schwierigkeiten bei der Übernahme brachten Peugeot in die roten Zahlen, wodurch sich der Konzern 1986 gezwungen sah, Talbot aufzugeben. Der zu diesem Zeitpunkt fertig entwickelte Talbot Arizona wurde außerplanmäßig als Peugeot 309 auf den Markt gebracht. Peugeot ist noch heute im Familienbesitz.

Was ist die autoplenum.at-Wertung?

Die autoplenum.at-Wertung fasst alle Erfahrungen von Autofahrern und alle Testurteile der wichtigsten Automagazine zusammen: 5 ist die höchste, 1 die niedrigste Bewertung.