Für welchen PORSCHE Cayenne interessieren Sie sich?

PORSCHE Cayenne S Diesel Tiptronic S (2012-2012) Front + links
  • SportUtilityVehicle
  • 4134 ccm,
  • 382 PS (281 kW)
  • Testberichte ( 2 )
  • Erfahrungen ( 1 )

12.09.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,93 ]

Habe nach Jahren mit einem BMW X5 2013 den Cayenne S mit dem 382 PS starken Dieselmotor gekauft und habe in den letzten Monaten ein etwas ambivalentes Gefühl für das Auto entwickelt. Positiv zu erwähnen ist an erster Stelle mal der grandiose 4.2 Liter V8 Dieselmotor, der wirklich Power satt hat und einen wunderbaren -Diesel untypischen!- Sound entwickelt; toll, was die Techniker da auf die Beine gestellt haben. Ebenso überzeugend sind die tollen, bequemen Sportsitze, di...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum PORSCHE Cayenne Fahrbericht
PORSCHE Cayenne Diesel Tiptronic S (2011-2011) Front + links
  • SportUtilityVehicle
  • 2967 ccm,
  • 245 PS (180 kW)
  • Testberichte ( 7 )
  • Erfahrungen ( 2 )

30.03.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,29 ]

Besitze diesen Porsche in Umbra seit dem 26.03.2013 und bin einfach sprachlos. Würde am liebsten gar nicht mehr aussteigen wollen ( außer zum tanken ). Vorher hatte ich einen X5 3.0 D gefahren. Beim Porsche ist alles genial wie die Verarbeitung, Lackierung, Felgen 21 Zoll Turborad, Sitze und der Motor bzw. die 8 Stufen Tiptronic S sind perfekt aufeinander abgestimmt. Bedienung der Instrumente ohne Handbuch intuitiv und von der Sitzposition her und Anordnung wie im Cockpit....

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
zum PORSCHE Cayenne Fahrbericht
PORSCHE Cayenne (seit 2010) Front + rechts
  • SportUtilityVehicle
  • 3598 ccm,
  • 300 PS (220 kW)
  • Testberichte ( 12 )
  • Erfahrungen ( 1 )

15.05.2011 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,21 ]

Soweit bin ich mit dem Fahrzeug zufrieden - es sind jedoch 2 Punkte die mich zur Überlegung getrieben haben auf die überarbeitetete Version zu warten , da mich ein Mangel sehr gestört hat. Bei Regen oder wenn man durch die Autowaschanlage gefahren ist waren die Scheiben innen immer "nass" . Dass heisst, hat man die Scheiben fast ganz runter gelassen, waren die Scheiben innen auch Nass... ich habe Porsche darauf aufmerksam gemacht aber die haben gemeint ich hätte warschei...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
zum PORSCHE Cayenne Fahrbericht
PORSCHE Cayenne S Tiptronic S (seit 2010) Front + rechts
  • SportUtilityVehicle
  • 4806 ccm,
  • 400 PS (294 kW)
  • Testberichte ( 12 )
  • Erfahrungen ( 1 )

09.07.2010 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,71 ]

Letztes Wochende hatte ich die Gelegenheit, den Cayenne S ausgiebig zu testen. Der S ist und bleibt für mich neben den Diesel noch die "wirtschaftlichste" Variante, Cayenne zu fahren...mit einer gehörigen Portion Spass. Der neue Cayenne wirkt für mich von aussen eher unscheinbar...man könnte ihn von hinten glatt mit einem asiatischen SUV verwechseln, wäre da nicht der prägnante PORSCHE-Schriftzug. Die Seitenlinie wirkt gestreckt, dadurch wirkt der Cayenne länger als sei...

  • hilfreich (2)
  • gut geschrieben (3)
zum PORSCHE Cayenne Fahrbericht
PORSCHE Cayenne Turbo Tiptronic S (seit 2010) Front + rechts
  • SportUtilityVehicle
  • 4806 ccm,
  • 500 PS (368 kW)
  • Testberichte ( 14 )
  • Erfahrungen ( 1 )

08.06.2010 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,43 ]

Ich möchte hier über meinen neuesten "Schatz" berichten. Nach meinem ersten Cayenne Turbo 2002 entschied ich mich 2008 erneut für einen Turbo und war beide male mehr als zufrieden mit den Autos. Als ich nun Anfang 2010 erfuhr das der neue Cayenne 2 herauskommt habe ich im Internet als erstes mal nach Bildern gesucht und wurde fündig. Von Anfang an war ich von dem Design begeistert und habe mich sofort in ihn "verliebt". Ich fahre ihn nun seit 2 Wochen und bin schlichtweg b...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
zum PORSCHE Cayenne Fahrbericht
PORSCHE Cayenne Diesel Tiptronic S (2009-2010) Front + links
  • SportUtilityVehicle
  • 2967 ccm,
  • 240 PS (176 kW)
  • Testberichte ( 16 )
  • Erfahrungen ( 1 )

06.11.2009 von Bronze Experte

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,14 ]

Hallo, nachdem ich mehrere Jahre einen Jeep Grand Cherokee Limited gefahren bin, habe ich vor einiger Zeit begonnen mir die aktuellen Geländewagen anzusehen und Probe zu Fahren. Darunter waren: BMW X5 3.0D; Mercedes ML 320 CDI; Lexus RX 450h; Audi Q7 D.; Porsche Cayenne S und der Porsche Diesel. Auf die anderen Fahrzeuge und deren Teils sehr merkwürdigen Eigenarten(ich bin die Fahrzeuge auch bei Fahrmanövern auf einem Testgelände gefahren), möchte ich lieber nicht eingeh...

  • hilfreich (2)
  • gut geschrieben (1)
zum PORSCHE Cayenne Fahrbericht
PORSCHE Cayenne S Tiptronic (2007-2010) Front + links, Verbrauch 16,4l
  • SportUtilityVehicle
  • 4806 ccm,
  • 385 PS (283 kW)
  • Verbrauch 16,4l
  • Testberichte ( 21 )
  • Erfahrungen ( 2 )

10.02.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,93 ]

Seit Januar 2014 besitze ich einen Porsche Cayenne S Tiptronic S (Typ 9PA), Baujahr 05/2008, also das facegeliftete Modell, in sandweiß und mit brauner Lederausstattung. Der Wagen löst meinen vorherigen, ebenfalls in diesem Forum beschriebenen Citroen Grand C4 Picasso ab. Neben den emotionalen Gründen, einen Cayenne zu fahren, spielt natürlich in erster Linie die Familientauglichkeit und die passive wie aktive Sicherheit eine tragende Rolle. Familientauglichkeit: I...

  • hilfreich (2)
  • gut geschrieben (1)
zum PORSCHE Cayenne Fahrbericht
PORSCHE Cayenne Turbo (2007-2010) Front + links
  • SportUtilityVehicle
  • 4806 ccm,
  • 500 PS (368 kW)
  • Testberichte ( 23 )
  • Erfahrungen ( 2 )

21.10.2012 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,14 ]

Der Cayenne Turbo ist bissig und läßt einem die Strasse spüren. In jeder Lebenslage werden die Nachbrenner (Turbos) durch geringen Druck aufs Gas aktiviert. Man fährt wie auf Schienen auf der Strasse und fühlt sich wie auf einer Achterbahn. Kurven fahren macht riesig Spaß und man erkennt das Gewicht des Auto bei Seitenbeschleunigungen nicht. Die Vorwärts-Beschleunigung ist sagenhaft, da kommt eine Turbo Skylane nicht mit. Der Überblick, besonders im dichten Verkehr ist ...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
zum PORSCHE Cayenne Fahrbericht
PORSCHE Cayenne Tiptronic S (2007-2010) Front + links
  • SportUtilityVehicle
  • 3598 ccm,
  • 290 PS (213 kW)
  • Testberichte ( 23 )
  • Erfahrungen ( 1 )

02.01.2009 von Bronze Experte

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 5,0 ]

Der porsch cayenne ist ein zuverlässiger und sportlich oder komfortabeler wagen mit der luftfederung.das fahrwerk ist deshalb so weil man es einstellen kann. Die komfortsitze sind bequem und die sitzheizung und belüftung sind schnell da.im gelände ist der wagen irre. die verarbeitung ist 1a.das platzangebot ebenfalls. wenn man ihn auf höchstgeschwindigkeit fährt ist er leise.der verbrauch ist ok für so ein geländewagen mit der leistung.alles an dem wagen ist toll. er i...

  • hilfreich (3)
  • gut geschrieben (1)
zum PORSCHE Cayenne Fahrbericht
PORSCHE Cayenne (2007-2010) Front + rechts, Verbrauch 16,4l
  • SportUtilityVehicle
  • 4806 ccm,
  • 385 PS (283 kW)
  • Verbrauch 16,4l
  • Testberichte ( 20 )
  • Erfahrungen ( 1 )

02.10.2008 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]

Sind wir einmal Probegefahren und ich kann nur sagen einen Porsche Cayenne nur kaufen mit PDCC also Sport Taste nix bessers. Und vorallem warum BMW Mercedes Audi oder sonst was kaufen hallo das Auto ist en Porsche und Vorallem kauf mal en neuen Ml, X5, Q7 mit der gleichen Leistung da wirst du arm und beim Porsche brauchsch nur noch das Navi, Sporttaste, Elek. Heckklappe, und Sonst nur des was du noch so willst und bei den anderen ha mit der Serie läuft des auto nichtmal.

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum PORSCHE Cayenne Fahrbericht

PORSCHE Cayenne 2010

Ohne Rücksicht aufs Budget soff er seinem Halter die Euro aus dem Säckel. Vom Gefühl her trank er fast immer einen über den Durst. Das störte oft nicht die, die ihn fuhren, aber vie...