RENAULT Megane Grandtour 1.6 (2000-2003) Front + links, Verbrauch 7,2l
  • untere Mittelklasse
  • 1598 ccm,
  • 107 PS (79 kW)
  • Verbrauch 7,2l
  • Erfahrungen ( 5 )

27.07.2016 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,57 ]

Hallo in die Runde, als erstes wundert mich, daß es Mitrenaultmeganefahrer gibt, bei denen die Bremsscheiben und -klötze über 100.000 Kilometer halten. Also, meine Erfahrungen nach 11 Jahren und rund 160.000 Km ist, maximal 3 Jahre oder ...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum RENAULT Megane Fahrbericht
RENAULT Fluence 1.6 16V 110 (2010-2011) Front + links, Verbrauch 7,2l
  • untere Mittelklasse
  • 1598 ccm,
  • 110 PS (81 kW)
  • Verbrauch 7,2l
  • Testberichte ( 6 )
  • Erfahrungen ( 2 )

27.07.2016 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,71 ]

Das Auto wurde von Auto-Journalisten europaweit weitgehend als Niete dargestellt, altmodisch, rau, schlechte Verarbeitung, untermotorisiert... Ich habe nur gute Erfahrungen mit diesem Fahrzeug bis jetzt gemacht. Es ist vor allem zuverläs...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum RENAULT Fluence Fahrbericht
RENAULT Megane 2.0 140 CVT (2009-2012) Front + links, Verbrauch 8,6l
  • untere Mittelklasse
  • 1997 ccm,
  • 140 PS (103 kW)
  • Verbrauch 8,6l
  • Testberichte ( 6 )
  • Erfahrungen ( 2 )

26.07.2016 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,14 ]

Fahre seit ca. 1. Jahr einen Megane III 2.0 CVT Grandtour GTline mit 140PS. +Posetiv -Negativ +Viel Platz im Innenraum +Getriebe direkt und ruckelfrei +Disign finde ich persönlich echt Klasse +Fahrverhalten +Sportliches fahr...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum RENAULT Megane Fahrbericht
RENAULT Wind TCe 100 (2011-2013) Front + links
  • Miniklasse
  • 1149 ccm,
  • 102 PS (75 kW)
  • Testberichte ( 4 )
  • Erfahrungen ( 2 )

19.07.2016 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]

Haĺlo an alle. Wir fahren den kleinen seit einem Jahr. Obwohl ich früher einen Alpina fuhr, bin ich mit dem Wind recht zufrieden. Die 102 PS sind für ihn doch recht stark. Die endgeschwindigkeit und die Kurvengeschwindigkeiten sind zw...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum RENAULT Wind Fahrbericht
RENAULT Scenic TCe 130 (2009-2011) Front + links, Verbrauch 8,8l
  • Kompakt-Van
  • 1397 ccm,
  • 130 PS (96 kW)
  • Verbrauch 8,8l
  • Testberichte ( 2 )
  • Erfahrungen ( 5 )

30.06.2016 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,86 ]

Hallo, ich fahre meinen Scenic nun seit rund4,5 Jahren und 60.000km. Ich atte das Auto auf Autogas (LPG) umrüsten lassen - leider ohne Flasloop o.ä. Der Umrüster meines (damaligen !) Vertrauens meinte, dies sein nicht notwendig. 50....

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum RENAULT Scenic Fahrbericht
RENAULT Megane Cabriolet 1.4 (1999-2000) Front + links, Verbrauch 6,8l
  • untere Mittelklasse
  • 1390 ccm,
  • 95 PS (70 kW)
  • Verbrauch 6,8l
  • Erfahrungen ( 1 )

29.06.2016 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 5,0 ]

Ich fahre das Auto bereits seit 2000. Bisher war nur die Steuerung defekt. Ansonsten hat mich das Auto nie im Stich gelassen. Sehr zuverlässig. Der Verbrauch ist super, liegt bei 6 Liter. Der Motor hat eine super Leistung. Da kann man au...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum RENAULT Megane Fahrbericht
RENAULT Scenic 1.6 16V (1999-2001) Front + links, Verbrauch 7,7l
  • Kompakt-Van
  • 1598 ccm,
  • 107 PS (79 kW)
  • Verbrauch 7,7l
  • Erfahrungen ( 6 )

27.06.2016 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,43 ]

Ich fahre inzwischen den 3. SCENIC 1 MIT 107 KW. Den 1. Über 170000 km mit Gasanlage BRC nahezu störungsfrei. Bei Franzosen muss man mit kleinen Qualitätsmängeln leben, aber insgesamt ist der Scenic relativ problemlos, Verbrauch 6,5-8,5 ...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum RENAULT Scenic Fahrbericht
RENAULT Grand Scenic TCe 130 (2009-2013) Front + links, Verbrauch 8,8l
  • Kompakt-Van
  • 1397 ccm,
  • 130 PS (96 kW)
  • Verbrauch 8,8l
  • Erfahrungen ( 17 )

27.06.2016 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,29 ]

Seit 2011 hat sich unser Renault Grand Scenic TCe 130 wacker durch viele Langstrecken und Familienausflüge geschlagen. Der Stauraum ist mit den ca. 600 Litern großzügig bemessen und die zwei aufklappbaren "Notsitze" helfen durchaus sc...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum RENAULT Grand Scenic Fahrbericht
RENAULT Espace 1.9 dCi (2002-2006) Front + links
  • Grossraumlimousinen
  • 1870 ccm,
  • 120 PS (88 kW)
  • Erfahrungen ( 4 )

24.06.2016 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,86 ]

Normal bin ich keiner, der sich über Dinge aufregt aber das muss ich einfach loswerden. Wir hatten uns den Espace im Jahr 2004 geholt und derzeit ist er noch immer in unserem Besitz mit 170 tsd KM. Folgendes getauscht: Turbo bei 80 tsd...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum RENAULT Espace Fahrbericht
RENAULT Megane Grandtour 1.6 16V 110 (2009-2012) Front + links, Verbrauch 7,7l
  • untere Mittelklasse
  • 1598 ccm,
  • 110 PS (81 kW)
  • Verbrauch 7,7l
  • Testberichte ( 7 )
  • Erfahrungen ( 4 )

20.06.2016 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,57 ]

Fahrzeug wird überwiegend auf der Landstraße bewegt. Auch nach fast 6 Jahren keinerlei Klappern oder gar Rost vorhanden. KEIN ungeplanter Werkstattaufenthalt (außer Inspektionen natürlich). Sehr solides Fahrzeug, viel Platz, gut nutzbare...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum RENAULT Megane Fahrbericht

Renault Megane

Die vierte Generation des Mégane baut wie der Talisman und der Espace auf Renaults modularem „CMF“-Baukasten auf. Das schafft neue Räume. Der jetzt 4,36 m lange Mégane übertrifft de...

Renault Talisman Grandtour

Der SUV-Manie der Städter zum Trotz zählt das Segment immer noch zu den beliebten. Im so genannten D-Segment setzen die Hersteller europaweit pro Jahr rund eine Million Neufahrzeuge...

wie ist der nockenwellen sensor beim 3.5 v6 renaultmotor bj.2008-2011 verschaltet bzw. wie ist die

wie ist der nockenwellensensor verschaltet bzw. wie ist die funktionsweise? bei dem vorgänger am gleichen motor von 2003 liegen an einer seite 12V an ander anderen minus und in der mitte auch minus wird der sensor geschaltet ist der minus in der...

1-3 stufe geht nicht Renault Master Bj .2012 2,3Liter 107 Kw

Hallo bei mein Renault Master Funktioniert die Heizung nur noch auf stufe 4. Wer kann bitte Tipps geben? ****Tel.Nr. gemäß Nutzungsbedingungen entfernt. Kontakt bitte per PN. MOAS, Moderator****

Hallo zusammen. Mein Espace Qualmt beim Gas geben Schwarz aus dem Auspuff

Hallo zusammen. Ich bräuchte bitte Hilfe. Habe mir einen Espace Bj.04/04 3.0 V6 Diesel gekauft. Motor startet Super, und läuft auch Ruhig. Nur eines: Beim Gas geben Qualmt er Schwarz aus dem Auspuff, aber so richtig. Gehe ich dann vom Gas, un...

Lüftung

Bei meinem Renault Espace blinken 3 Lampen an der lüftung, wie kann ich das beheben oder was kann das sein?

Werkstatthandbuch oder Reperaturhandbuch für Renault Master 3,0 cdi gesucht

Suche für meinen Renault Master 3,0 cdi, EZ: 2004, 100 KW, eine Reperaturanleitung oder ähnliche Unterlagen. Möchte Zylinderkopfdichtung wechseln!
alle Fragen in unserem RENAULT Forum
RENAULT

RENAULT - Geschichte, Hintergrundinformationen und Fakten

Die Automobilmarke Renault wurde 1899 von den drei Brüdern Louis, Fernand und Marcel Renault im französischen Boulogne-Billancourt gegründet. Seit der Allianz zwischen Renault und Nissan im Jahre 1999 ist Renault-Nissan einer der größten Automobilhersteller der Welt. Rund 128.000 Mitarbeiter beschäftigt der Konzern weltweit. Der Hersteller ist mit Abstand die stärkste ausländische Automobilmarke in Deutschland.

Renault Historie
Nach dem Tod von Fernand und Marcel führte Louis Renault das Unternehmen weiter. Unter seiner Führung entwickelte Renault einige Teile, die den Autobau revolutionierten. Es gehen beispielsweise die einschraubbare Zündkerze, der Sicherheitsgurt sowie die Trommelbremse auf die Arbeit der Renault-Brüder zurück. Entscheidenden Anschub zum Ausbau des Unternehmens gab ein Pariser Taxiunternehmen, das bei Renault im Jahre 1906 250 Taxen bestellte. Mit diesem Auftrag wurde das Unternehmen zu einem großen Industriekonzern.

Durch den Bau von Nutzfahrzeugen konnte Renault die Produktionszahlen Anfang des 20. Jahrhunderts soweit steigern, dass der Hersteller zum größten europäischen Autobauer wurde. Auch der Ausbruch des Ersten Weltkrieges konnte die Expansion der Franzosen nicht bremsen. Sie produzierten Munition und Nutzfahrzeuge und zeichneten sich erneut durch ihren Erfindungsreichtum aus: Der erste Panzer mit selbsttragender Karosserie und beweglichem Turm, der während des Ersten Weltkriegs eingesetzt wurde, stammte aus dem Hause Renault. In der Zeit zwischen den Weltkriegen baute Renault vor allem Luxusautomobile für Privatleute, begann mit der Produktion von Diesel-LKW und baute die seinerzeit größte Autofabrik der Welt.

In den vergangenen Jahren beteiligte sich Renault an mehreren konkurrierenden Autobauern. 1999 gingen die Franzosen und der japanische Autobauer Nissan eine strategische Allianz ein, es folgten Anteile an Volvo sowie die Übernahme von Dacia und Samsung Motors aus Südkorea.
2010 begann die Zusammenarbeit von Renault und Daimler Benz, deren kurzfristiges Ziel eine gemeinsame Kleinwagenplattform und der konzernübergreifende Einsatz der Motorenpalette sein soll.

RENAULT Videos

Renaut Clio
Renaut Clio