SKODA Fabia 1.2 TSI (2010-2014) Front + links, Verbrauch 6,7l
  • Kleinwagen
  • 1197 ccm,
  • 105 PS (77 kW)
  • Verbrauch 6,7l
  • Testberichte ( 22 )
  • Erfahrungen ( 2 )

17.12.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,5 ]

Seit letzter Woche bin ich stolzer Besitzer eines Fabia II Scout. Ich habe ihn als Tagezulassung gekauft nach dem der Fabia III beim Händler stand. Vorab muss ich sagen das ich einen Fabia Combi mit 90ps Dieselmotor von Halle/Saale nac...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum SKODA Fabia Fahrbericht
SKODA Octavia Combi 1.6 TDI Green tec (seit 2013) Front + links, Verbrauch 5,3l
  • Mittelklasse
  • 1598 ccm,
  • 105 PS (77 kW)
  • Verbrauch 5,3l
  • Erfahrungen ( 2 )

06.12.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,71 ]

Ich fahre nunmehr den Octavia in 3. Generation. Inzwischen das 4. Auto. Am Octavia der 3. Generation gefällt mir besonders die Alltagstauglichkeit. Die Motorisierung mit 105 PS reicht aus für die Langstrecke, Rennen kann man damit aber ...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum SKODA Octavia Fahrbericht
SKODA Roomster 1.6 TDI DPF (seit 2010) Front + links, Verbrauch 5,2l
  • Kompakt-Van
  • 1598 ccm,
  • 90 PS (66 kW)
  • Verbrauch 5,2l
  • Testberichte ( 12 )
  • Erfahrungen ( 1 )

30.11.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,21 ]

FAZIT: Wer einen geräumigen, komfortablen Viersitzer zum günstigen Preis sucht liegt mit dem Roomster richtig. Er bietet mehr Ladevolumen als Nissan Note, Ford B-Max oder Citroen C3 Picasso und ist komfortabler (leiser) und sparsamer als...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum SKODA Roomster Fahrbericht
SKODA Yeti 2.0 TDI DSG (2010-2013) Front + links, Verbrauch 6,9l
  • SportUtilityVehicle
  • 1968 ccm,
  • 140 PS (103 kW)
  • Verbrauch 6,9l
  • Testberichte ( 22 )
  • Erfahrungen ( 4 )

28.11.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,14 ]

Das perfekte Auto für große Menschen! Ich bin 200 cm groß und bin mit meinem Skoda Yeti 4x4 TDI DSG, 103 kw, Baujahr 2014 sehr zufrieden. So viel Platz für meine langen Beine hatte ich noch in keinem Auto. Auch von den Fahrleistung...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum SKODA Yeti Fahrbericht
SKODA Rapid Spaceback 1.6 TDI DPF (seit 2013) Front + links, Verbrauch 5,4l
  • untere Mittelklasse
  • 1598 ccm,
  • 90 PS (66 kW)
  • Verbrauch 5,4l
  • Testberichte ( 3 )
  • Erfahrungen ( 1 )

26.11.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,0 ]

Seit einem Monat und knapp 2000km fahre ich den Rapid Spaceback greenline. Der Motor ist etwas knurrig aber sparsam und für den Normalgebrauch fährt sich der Wagen ausreichend agil. Der Innenraum ist groß mit viel Kniefreiheit hinten. Al...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum SKODA Rapid Fahrbericht
SKODA Felicia 1.9 D (1998-2000) Front + rechts, Verbrauch 5,8l
  • Kleinwagen
  • 1896 ccm,
  • 64 PS (47 kW)
  • Verbrauch 5,8l
  • Testberichte ( 1 )
  • Erfahrungen ( 2 )

25.11.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]

Hatte mir im September 2014 einen Felicia 1,9D (Bj12/2000) mit echten 74.000km für 750€ geholt und die gleiche Summe nochmal in einer Werkstatt für einen neuen Zahnriemensatz, Kupplung, Bremsen, Unterbodenschutz, Radio, etc. investiert. ...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum SKODA Felicia Fahrbericht
SKODA Superb Combi 2.0 TDI CR 4x4 (2009-2013) Front + links, Verbrauch 6,8l
  • Mittelklasse
  • 1968 ccm,
  • 170 PS (125 kW)
  • Verbrauch 6,8l
  • Testberichte ( 24 )
  • Erfahrungen ( 4 )

24.11.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,5 ]

Ich fahre den Skoda Superb 2.0 TDI 140 PS 4x4 seit 8 Monaten und habe 20000 Km zurückgelegt.Ein top Auto mit nur einem Ärgernis die Armlehne der Rücksitzbank ständiges klappern da dieser Klappmechanismus einfach nur billig aus Plastik ge...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum SKODA Superb Fahrbericht
SKODA Octavia Combi 2.0 TDI Green tec DSG (2013-2013) Front + rechts, Verbrauch 6,5l
  • Mittelklasse
  • 1968 ccm,
  • 184 PS (135 kW)
  • Verbrauch 6,5l
  • Testberichte ( 6 )
  • Erfahrungen ( 2 )

16.11.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,57 ]

Habe das Auto noch keine 500 km, aber bin schon jetzt begeistert. Im Gegensatz zum Octavia II eine echte Bereicherung und in puncto Technik/Umwelt ein großer Schritt nach vorn. Obwohl auch schon der Octavia II ein Geheimtipp war. Allein ...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum SKODA Octavia Fahrbericht
SKODA Octavia 2.0 TDI Green tec (2013-2013) Front + links, Verbrauch 6,5l
  • Mittelklasse
  • 1968 ccm,
  • 184 PS (135 kW)
  • Verbrauch 6,5l
  • Testberichte ( 3 )
  • Erfahrungen ( 1 )

12.11.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,43 ]

Erst mal ein paar Fakten zum Auto: - Es ist ein RS Baujahr 2014 mit 184PS. - Columbus - Challenge Paket - Vollledersitze - Kessy - uvm. Fahren das Auto nun seit gerade mal guten 600 km, bin aber bereits jetzt schon sehr überze...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum SKODA Octavia Fahrbericht
SKODA Octavia Combi 2.0 TDI DPF (2010-2013) Front + links, Verbrauch 6,2l
  • Mittelklasse
  • 1968 ccm,
  • 140 PS (103 kW)
  • Verbrauch 6,2l
  • Testberichte ( 12 )
  • Erfahrungen ( 6 )

05.11.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 5,0 ]

Habe den Wagen ( Best of..)als Jahreswagen mit 28000 Km gekauft. Fahre ihn jetzt 7 Monate und bin voll und ganz zufrieden. 15000 Km bin ich schon gefahren, selbst in den Bergen hat er sich hervorragend gemacht. Auf der Autobahn bin ich ...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum SKODA Octavia Fahrbericht

Der neue Skoda Fabia

Die 1999 und 2007 vorgestellten Vorgänger der dritten Generation Fabia präsentierten sich zwar als solide, aber biedere Hausmannskost. Dagegen glänzt der neue Skoda Fabia mit dynami...

dsg 6 gang skoda octavia vrs bj2010

BITTE um HILFE!!!!!! mein dsg 6gang im rs macht beim anfahren schleifende bzw summende Geräusche!!! im 1,3,5 und im retourgang ist zusätzlich ein leichtes rattern zu hören!!!!! fehlerspeicher ist leer!! tippe stark auf ein defektes lager im g...

Ich habe einen Skoda Octavia Combi 1,6 FSI , Bj 2008,Typ 1Z52G4,

Meine Batterie ist schlecht ,wahrscheinlich eine Zelle kaputt, jezt ist eine 44 Ah drin, bei einer Anfrage in einem örtlichen Zubehörladen sagte man mir ,dass 44Ah zu gering ist für die viele Elektrik, el.Fensterheber,Klimaanl.,usw. Ich würde w...

brummen in linkskurfen

Ich habe seit längerer zeit ein brummen in linkskurven, das komische daran ist wenn ich die kupplung trete oder im leerlauf bin ist nichts zu hören. Das ganze tritt aber nur bei höheren geschwindigkeiten und engen kurfen auf Danke im vorhinein.

passen vw r36 Felgen auf neuen Oktavia Scout

habe folgende orig. VW felgen .6jx17H2, ET 45, teileNr.:3C0 601 025 M reifen 205/50R17 93 v xl passt die Felge auf den neuen Scout E11*2007/46*0243*10-11 ( E5) ??? mfg Udo

Schwankewnde Leeraufdrehzahl / Licht, Klicken im Armarturenbrett Skoda Roomster

- nach Starten schwankt die Drehzahl unregelmäßig zwischen 800 und 1000 U/Min - teilweise fällt sie auf ca. 600 U/Min - aus dem Bereich links vorne beim Armaturenbrett klickt es meist rhythmisch - wenn ich Morgens bei Dunkelheit die Hauptschein...
alle Fragen in unserem SKODA Forum
SKODA

SKODA - Geschichte, Hintergrundinformationen und Fakten

Skoda ist ein tschechischer Automobil- und Motorenhersteller. Als Ursprung des Autokonzerns Skoda gilt die Firma Laurin & Klement, die 1895 gegründet wurde. Das erste Auto, die Voiturette mit einem 7 PS-starken Zweizylinder-Motor, rollte 1905 vom Band. Seit 1991 gehört der tschechische Automobilkonzern zur Volkswagen AG. 2013 feierte Skoda die Produktion von 15 Millionen Fahrzeugen in der gesamten Firmengeschichte.

Skoda Historie
1925 wurde die Firma dem Skoda-Konzern angegliedert. Skoda war ursprünglich ein Maschinenbaukonzern, der 1859 im tschechischen Pilsen gegründet worden war. Der Ingenieur Emil Skoda leitete ab 1866 das Unternehmen, das anfangs Einrichtungen für Brauereien und Bergwerke, Dampfmaschinen, Brücken und Eisenbahnen produzierte. Bis 1890 kamen unter anderem eine Gießerei und Einrichtungen zur Rüstungsproduktion hinzu, so dass bis zum Ende des ersten Weltkrieges ein riesiges Unternehmen errichtet worden war.

1930 spaltete sich die "Skoda Auto"-Sparte vom restlichen Konzern ab. Nach dem zweiten Weltkrieg ging der Betrieb in den Besitz der Tschechoslowakei über. In den 20er und 30er Jahre gehörte Skoda zu den nobelsten und teuersten Automarken; diesen Ruf behielt das Unternehmen in den Ostblockstaaten auch bis 1990. Nach dem Zusammenbruch der UdSSR musste Skoda jedoch mit Modellen der westlichen Hersteller konkurrieren, denen der Konzern nicht viel entgegen zu setzen hatte.

Das zu den vier ältesten Automobilherstellern gehörende Unternehmen wurde 1991 zunächst zum Teil, schließlich zu 100% von Volkswagen übernommen und dem Konzern angegliedert.
Die heutigen Modelle Octavia, Fabia, Superb und Roomster basieren alle auf Plattformen des VW-Konzerns. Seitdem der Konzern als Tochtergesellschaft von VW von deren hauseigener Entwicklung und eigenen Technologien profitiert, kann Skoda wieder konkurrenzfähige Autos bauen.