SKODA Fabia 1.2 HTP (2007-2010) Front + links, Verbrauch 6,7l
  • Kleinwagen
  • 1198 ccm,
  • 60 PS (44 kW)
  • Verbrauch 6,7l
  • Testberichte ( 22 )
  • Erfahrungen ( 15 )

22.04.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,71 ]

Vorab, nicht ich Besitze dieses Auto sondern meine Mutter, ich fahre einen Golf 3 Bj. 94 1,8l mit 75 PS, habe jedoch auch einige Erfahrung mit dem Skoda sammeln können. Schicker kleiner Flitzer, der sich im oberen Drehzahlbereich rech...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen

01.12.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 5,0 ]

Bis auf der Ablage im Koffernraum, wo diese in die Halterungen beidseitig einrastet, ist alles ok. Diese wurden aber kulanzmäßig von Skoda erstattet. Also die kpl. Verkleidung wurde im Kofferraum ausgetauscht!

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen

05.05.2012 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,14 ]

solide vw qualität?? unser 2008, neu gekaufte Fabia ,den meine Freundin fährt,ist nur defekt. nur kurz...anlasser,abs sensor,elrktr.fensterheber,wischwasser motor,rechter motor außenspiegel,radio 2mal,türdichtungen beidseitig,Verkleidu...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen
SKODA Fabia 1.2 TDI DPF Combi (seit 2010) Front + links, Verbrauch 4,6l
  • Kleinwagen
  • 1199 ccm,
  • 75 PS (55 kW)
  • Verbrauch 4,6l
  • Testberichte ( 15 )
  • Erfahrungen ( 3 )

21.04.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,57 ]

Positiv: + Raumangebot + Sitze + Steuer und Versicherung + Start-/Stop-Automatik; spart in der Stadt deutlich Sprit + Verbrauch insgesamt ok, 4,6 - 5 l/100 km sind immer möglich, 3,4 und weniger nur beim Windschattenfahren und in de...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen

24.04.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,14 ]

Den Wagen habe ich mir im März 2013 gebraucht als Erstattung für meinen 1.4 TDI Fabia Baujahr 2006 gekauft, und ich bin so weit ganz zufrieden. Auf jeden Fall läuft der 1.2 TDI CR viel ruhiger und leiser als der 1.4 TDI PD. Wenn man ...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (1)
weiterlesen

24.10.2011 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,93 ]

Wir haben das Auto am Sonnabend in München abgeholt und direkt nach Hamburg gefahren. Durchschnittlicher Verbrauch auf dieser Strecke waren 4,2l Diesel. Soweit durchaus akzeptabel. In München getankt, Pause in Kassel (Innenstadt) und mit...

  • hilfreich (2)
  • gut geschrieben (1)
weiterlesen
SKODA Yeti 1.8 TSI (2009-2013) Front + links, Verbrauch 8,7l
  • SportUtilityVehicle
  • 1798 ccm,
  • 160 PS (118 kW)
  • Verbrauch 8,7l
  • Testberichte ( 22 )
  • Erfahrungen ( 4 )

06.04.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,57 ]

Ich fahre seit Juni 2010 den Yeti 1.8 TSI 4x4 und bin sehr zufrieden. Es ist mein dritter Skoda und mein erster Allrad. Die Fahreigenschaften vom Yeti sind sehr gut und er liegt bei jeder Wetterlage super auf der Straße und ist immer gut...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen

17.01.2012 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,5 ]

Sehr gutes Allroundauto. Motor Spitze in Leistung und Geräusch. Innen sehr variabel. Sehr viele Ablagen besonders ohne Reserverad. Verarbeitung ok. Verbrauch etwas hoch. Heizung kommt spät. Hans

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen

24.05.2011 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,93 ]

super flottes fahrzeug, mit bester verarbeitung und wohlfühlcharakter. benzinverbrauch je nach "gasfuss".... bis zu 11 liter/100km. mir ists egal, tanke in österreich..... finde trotz euro5 kfz-steuer mit ca 170.--euro relativ h...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen
SKODA Octavia 1.9 TDI Combi (2004-2005) Front + links, Verbrauch 5,7l
  • Mittelklasse
  • 1896 ccm,
  • 110 PS (81 kW)
  • Verbrauch 5,7l
  • Testberichte ( 2 )
  • Erfahrungen ( 1 )

05.04.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,29 ]

Ich fahre nun seit 3 Jahren einen Skoda Octavia 1,9 TDI mit 110 PS Extras: Tempomat, MFL, BordComputer, Elektr Spiegel und Fensterheber, Regensensor, Sitzheizung, Sunshine-Verglasung Gekauft habe ich ihn mit 93.000km bei einem Skoda ...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen
SKODA Octavia 2.0 (1999-2000) Front + links, Verbrauch 8,1l
  • Mittelklasse
  • 1984 ccm,
  • 115 PS (85 kW)
  • Verbrauch 8,1l
  • Testberichte ( 1 )
  • Erfahrungen ( 1 )

05.04.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,29 ]

Einfach gut. Habe schon den Golf und den Bora mit dieser Plattform gefahren. Der Octavia war das beste Auto dieser Serien. Ich fuhr den Wagen ca. 4 Jahre und war sehr zufrieden mit dem tollen Komfort der Solution-Ausstattung und der ...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen
SKODA Superb Combi 2.0 TDI CR 4x4 (2009-2013) Front + links, Verbrauch 6,8l
  • Mittelklasse
  • 1968 ccm,
  • 170 PS (125 kW)
  • Verbrauch 6,8l
  • Testberichte ( 24 )
  • Erfahrungen ( 3 )

28.03.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,86 ]

Ich fahre den Wagen nun seit ~ 63.000 km. Ein beinahe sehr gutes Fahrzeug, aber leider mit ein paar völlig unnötigen Schwächen. Doch fangen wir mit dem Positiven an: - Der 4x4 Antrieb ist eine feine Sache. Es ist einfach immer Traktion ...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen

02.01.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,21 ]

absolut ein toller wagen... optisch klasse, grade in dunkler außenfarbe, hellem leder innen und elegance-ausstattung. meiner ist ein 2010er- modell. geräumigkeit ist der wahnsinn, ohne sich klobig anzufühlen. verbrauch geht gerade so ...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen

07.08.2012 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,57 ]

Das Raumangebot ist unvergleichbar groß. In deiser Preisklasse kommt keiner ran. Sehr durchzugsstarker Motor! Spielt sich beim beschleunugen auf der Autobahn mit dem 6. Gang. Verbrauch könnte etwas besser sein! LEDS wären auch noch nett!...

  • hilfreich (3)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen
SKODA Octavia Combi 2.0 TDI Green tec (seit 2013) Front + links, Verbrauch 5,9l
  • Mittelklasse
  • 1968 ccm,
  • 150 PS (110 kW)
  • Verbrauch 5,9l
  • Testberichte ( 8 )
  • Erfahrungen ( 2 )

24.03.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,86 ]

Ölverbrauch nach 20000 km schon über 1 Liter. Dieselverbrauch liegt im Mittel und im Schnitt bei 5,8 l. Laute Fahrgeräusche auf schlechten und sehr holprigen Straßen (z. B. Pflaster) an der Hinterachse. Viel bekannte Deteails wurden b...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen

23.12.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,86 ]

Nur zum Kraftstoffverbrauch: Fahre das Fahrzeug seit 3 Monaten, 5800 km. Den angegebenen Drittelmix von 4,2 l habe ich noch nie, auch nicht annäherungsweise, erreicht. Am nächsten (von oben) komme ich diesem bei freier Fahrt auf der L...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen
SKODA Roomster 1.4 16V (2006-2010) Front + links, Verbrauch 7,2l
  • Kompakt-Van
  • 1390 ccm,
  • 86 PS (63 kW)
  • Verbrauch 7,2l
  • Testberichte ( 7 )
  • Erfahrungen ( 11 )

10.03.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,71 ]

Haben unseren Roomster als EU-Neuwagen mit 36 Km für 13.600 Euro 2009 gekauft. Bis auf leichte Mängel (Hintere Fahrzeugtüre Rechts hat 2 mm Spalt zur Scheibe, Fahrer-/ Beifahrertür lockert sich oft die Befestigung (Nachziehen 2-monatlich...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen

12.11.2010 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]

Ich fahre meinen Roomster nun seit gut einem Jahr (bisher knapp 18.000 km) und bin insgesamt sehr zufrieden. Bisher gab es keine Probleme. Beim Sofakauf bei IKEA hat der Roomster sich von seiner großzügigen Seite gezeigt, was das Rauman...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (1)
weiterlesen

29.07.2010 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,07 ]

Ich fahre den Roomi nur genau 1Jahr. Vom Platzangebot finde ich ihn sehr gut. Auch Verabeitung und Ausstattung sind sehr gut. Die Motorisierung könnte manchmal etwas besser sein, ist aber ausreichend. Gut finde ich auch die Fahrradhalter...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen
SKODA Superb Combi 2.0 TDI Green tec DSG 4X4 (seit 2013) Front + links, Verbrauch 6,9l
  • Mittelklasse
  • 1968 ccm,
  • 170 PS (125 kW)
  • Verbrauch 6,9l
  • Erfahrungen ( 1 )

03.03.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,43 ]

Seit Dezember 2013 fahre ich einen Skoda Superb Combi, Ausstattung L&K, Farbe Cappuccino Beige Metallic. Nach den ersten 10.000km ein Resumée: 1.) Das Fahrzeug bietet auf 4,84m Länge ein hervorragendes Platzangebot. Begünstigt dur...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen
SKODA Octavia 1.6 TDI CR DPF (2009-2012) Front + links, Verbrauch 5,5l
  • Mittelklasse
  • 1598 ccm,
  • 105 PS (77 kW)
  • Verbrauch 5,5l
  • Testberichte ( 14 )
  • Erfahrungen ( 9 )

02.03.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,43 ]

Ich fahre den Octavia seit 6 Monaten und schreibe nun, weil ich die letzten negativen Bewertunge nicht teile: Mein Auto vorher war ein 316i BMW Benziner mit etwa gleich viel Ps (116 PS) aber Verbrauch ca. 8,8 l/100 km Benzin. Das empf...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen

29.10.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,79 ]

Das Auto ist toll, der Motor ein Krampf. Ich habe 38.000km innerhalb von knapp 2 Jahren hinaufgespult. Vorher hatte ich einen 1,9 TDI mit 110PS und 230.000km. Diesem Auto trauere ich nach. Wenn der Motor warm ist und ich vom Stand wegfah...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen

17.10.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 2,79 ]

Hallo, Fahre den 1.6 Kombi und der Motor stirbt beim Wegfahren dauern ab. Das ist nicht nur ärgerlich, sondern auch gefährlich!!! Gibt es da eine Abhilfe? Ansonsten ganz zufrieden damit. (Na gut - die harte Federung ist für einen eh...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen

Peking 2014: Skoda präsentiert seinen neuen Ocavia

Skoda

20.04.2014, auto-reporter.net

Skoda macht in China Tempo und setzt die laufende Modelloffensive im Reich der Mitte fort: Highlight des Messeauftritts auf der ‚Auto China 2014‘ in Peking ist die China-Premiere des neuen Octavia, der im Mai 2014 auf dem chinesischen Markt startet. Außerdem präsentiert Skoda den neuen Rapid Spaceback Xindong und die urbane Version des neuen Yeti erstmals auf einer Messe in China. Insgesamt verdoppelt sich die China-Palette von Skoda damit auf sechs lokal gefertigte Modelle. Der Octavia setzt auch in China neue Maßstäbe im Kompaktsegment hinsichtlich Raum, Funktionalität, Technik und Design. Im Vergleich zu seinem Vorgänger ist der neue Octavia in nahezu allen Dimensionen gewachsen. Kein Fahrzeug des Kompaktsegments bietet mehr Innenraumlänge, meh...
weiterlesen

SKODA feiert Doppelsieg bei der „Circuit of Ireland Rally“...

Trademark

20.04.2014, auto-reporter.net

Bei der „Circuit of Ireland Rally", dem vierten Lauf zur FIA Rallye-Europameisterschaft (ERC), feierte die Marke aus Mladá Boleslav einen umjubelten Doppelsieg. Die „Fliegenden Finnen" Esapekka Lappi/Janne Ferm gewannen zehn der 18 Wertungsprüfungen, die auf schnellen und extrem schmalen Asphaltstraßen rund um die nordirische Hauptstadt Belfast ausgetragen wurden. Sepp Wiegand/Frank Christian (D/D) vom Team SKODA AUTO Deutschland krönten eine famose Aufholjagd am Ostersamstag mit Platz zwei. Die fünftplatzierten Neil Simpson/Claire Mole (GB/GB) sorgten mit ihrem privat eingesetzten Fabia Super 2000 dafür, dass drei SKODA in den Top 5 landeten. (dpp-AutoReporter)
weiterlesen

Skoda Yeti 2.0 TDI - Der reicht völlig

Der Skoda Yeti 2,0 TDI hat veränderte Frontscheinwerfer. Die runden \"Tränensäcke\" sind verschwunden.

17.04.2014, press-inform

Der Skoda Yeti ist ein grundsolides unaufgeregtes Auto. Jetzt muss sich der Tschechen-Kraxler mit Frontantrieb im täglichen Einsatz beweisen.Der Skoda Yeti ist kein feinsinniges Lifestyle-SUV. Für den rustikalen Tschechen gilt mehr das Attribut: quadratisch...
weiterlesen

SKODA Auszubildende bauen ihr Traumauto

Trademark

15.04.2014, auto-reporter.net

16 junge Auszubildende der SKODA AUTO Berufsschule bauen ihr Traumauto: das sportliche Cabriolet SKODA CitiJet. Die Studie ist das Ergebnis des SKODA Projekts ‚Azubi Car'. Öffentliche Premiere des dynamischen Zweisitzers ist auf dem 33. GTI-Treffen Ende Mai...
weiterlesen

SKODA Yeti 2.0 TDI 4x4 zum ‚Firmenauto des Jahres 2014‘ gekür...

Skoda

15.04.2014, auto-reporter.net

280 Fuhrparkmanager haben gewählt: Der SKODA Yeti 2.0 TDI 4x4 ist ‚Firmenauto des Jahres‘ in der Importwertung, Kategorie Kleine SUV. Der SKODA Octavia Combi belegt den zweiten Platz in der Gesamtwertung der Kategorie Kompaktklasse. Der Superb holt in der I...
weiterlesen

Skoda Citigo 1.0 G-TEC - Lauter Sparer

Der Skoda Citigo 1,0 G-TEC kostet ab 12.640 Euro.

13.04.2014, press-inform

Der kleine Skoda Citigo 1.0 G-TEC zeigt sich erfreulich günstig auf 100 Kilometern. Dabei dröhnt sein kleiner Dreizylindermotor wie ein Großer.Mit dem Kleinstwagen Citigo 1.0 G-TEC bringt Skoda eine 3,56 Meter kurze Benzinalternative auf den Markt. Der 12.6...
weiterlesen

Skoda Octavia Combi RS TDI - Sparlaster

Skoda Octavia Combi RS TDI

11.04.2014, press-inform

Jede Menge Fahrspaß, mächtiger Alltagsnutzen und das bei einem Mini-Verbrauch - der Skoda Octavia Combi RS TDI verspricht seinen Kunden eine fast unmögliche Symbiose - zum bezahlbaren Preis.Der E-Klasse-Fahrer traut seinen Augen nicht. Immer wieder sieht ma...
weiterlesen

Skoda Rapid Spaceback gegen VW Golf: Konzernbrüder im Verglei...

Skoda

10.04.2014, auto-motor-und-sport

Ist man erst einmal ganz oben, muss man seine Position ständig gegen ehrgeizige Aufstreber verteidigen. Angreifer hat der VW Golf in seiner langen Karriere als Champion schon jede Menge abgewehrt – schwierig wurde es meist, wenn sie aus dem eigenen Konzern ...
weiterlesen

Ein Autokino mit ŠKODA: 14. goEast Filmfestivals in Wiesbaden...

Trademark

04.04.2014, auto-reporter.net

Vor dem Start des 14. goEast - Festival des mittel- und osteuropäischen Films vom 09. bis 15. April veranstalten die Festivalleiter gemeinsam mit ihrem Partner ŠKODA AUTO Deutschland ein kostenloses Autokino. Auf dem Dern'schen Gelände mitten in Wiesbaden k...
weiterlesen

ŠKODA in Deutschland auf Wachstumskurs

Trademark

02.04.2014, auto-reporter.net

ŠKODA setzt seinen erfolgreichen Kurs auf dem deutschen Markt weiter fort. Im ersten Quartal 2014 stiegen die Pkw-Neuzulassungen der Marke hierzulande um 16 Prozent auf 41.126 Fahrzeuge (Vorjahreszeitraum 35.447). Damit wuchs ŠKODA in den ersten drei Monate...
weiterlesen

Bremsbelag Prüfen Skoda Roomster 1,9 TDI

Anzeige Bremsbelag Prüfen leuchtet auf. Bremsbeläge und Scheiben habe ich gewechselt. Wie resete ich die Anzeige im Display, das diese Meldung nicht mehr kommt?

Reifendruckanzeige

Warnleuchte zeigt an obwohl Reifendruck in Ordnung

Probleme mit der Zentralverriegelung?

Mein Roomster 16V wird im Juni 2 Jahre alt und hat seit ein paar Monaten die Marotte, dass er sich, wenn ich mich hineinsetze, einfach selbständig abschileßt. Schlimmer ist noch, dass ich kürzlich mal den Schlüssel stecken ließ, die Fahrertür zu m...

Skoda Octavia springt nicht an

Ich habe am Abend das Auto abgestellt und am nächsten Morgen ist er nicht mehr angesprungen, kein Diesel

Pferdehänger ziehen?

Hallo, ich wüsste gerne, ob ich der Aussage meines Autohändlers trauen kann, dass ich mit einem Skoda Octavia,1.6, 105 PS, Allrad, Diesel, einen Pferdehänger (ca1500 kg)ziehen kann - was ich hin und wieder (also nicht im Dauereinsatz) tun möchte.
alle Fragen in unserem SKODA Forum
SKODA

SKODA - Geschichte, Hintergrundinformationen und Fakten

Skoda ist ursprünglich ein Maschinenbaukonzern, der 1859 im tschechischen Pilsen gegründet worden ist. Der Ingenieur Emil Skoda leitete ab 1866 das Unternehmen, das anfangs Einrichtungen für Brauereien und Bergwerke, Dampfmaschinen, Brücken und Eisenbahnen produzierte. Bis 1890 kamen unter anderem eine Gießerei und Einrichtungen zur Rüstungsproduktion hinzu, so dass bis zum Ende des ersten Weltkrieges ein riesiges Unternehmen errichtet worden war. Im Zuge der Umstrukturierung Anfang der 1920er Jahre hin zu einem Unternehmen der Güterproduktion in Friedenszeiten wurde neben der Lebensmittel-, Tabak- und Flugzeugindustrie auch die Automobilproduktion aufgebaut. Im Jahre 1925 fusionierte Skoda mit dem ebenfalls tschechischen Automobilhersteller Laurin & Klement und nach dem zweiten Weltkrieg spaltete sich die "Skoda Auto"-Sparte vom restlichen Konzern ab. Der zu den vier ältesten Automobilherstellern gehörende Konzern war bis 1991 Staatseigener der Tschechoslowakei, bevor Volkswagen den Konzern aufkaufte und ihn als Tochter-Unternehmen umstrukturierte.
Die heutigen Modelle Oktavia, Fabia, Superb und Roomster baiseren alle auf Plattformen des VW-Konzerns; die Namen der Autos haben jedoch eine lange Tradition: In der Modellgeschichte von Skoda taucht der Namen Suberb bereits 1936 erstmals auf, den Oktavia führte Skoda als Name schon 1959 einmal ein. In den 20er und Anfang der 30er Jahre wurden einfach Zahlen zur Modellunterscheidung angehängt, z.B. Skoda 150. Damals gehörte Skoda zu den nobelsten und teuersten Automarken; diesen Ruf behielt der Konzern in den Ostblockstaaten auch bis 1990. Nach dem Zusammenbruch der UdSSR und dem Fall des eisernen Vorhangs musste Skoda mit Modellen der westlichen Hersteller konkurrieren, denen der Konzern nicht viel entgegen zu setzen hatte. Doch seitdem der Konzern als Tochtergesellschaft von VW von deren hauseigener Entwicklung und eigenen Technologien profitiert, kann Skoda wieder konkurrenzfähige Autos bauen - vor allem auch deswegen, weil fast die vollständige Automobilproduktion nach wie vor im preisgünstigen Tschechien getätigt wird, weshalb Skoda vor allem im Niedrigpreissegment beliebt und erfolgreich ist.

Was ist die autoplenum.at-Wertung?

Die autoplenum.at-Wertung fasst alle Erfahrungen von Autofahrern und alle Testurteile der wichtigsten Automagazine zusammen: 5 ist die höchste, 1 die niedrigste Bewertung.