TOYOTA Avensis Combi 2.0 D-4D (seit 2011) Front + links, Verbrauch 6,0l
  • Mittelklasse
  • 1998 ccm,
  • 124 PS (91 kW)
  • Verbrauch 6,0l
  • Testberichte ( 4 )
  • Erfahrungen ( 2 )

24.01.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,86 ]

Es gibt Licht und Schatten. Ich beginne mit dem Positiven: dues Preis-Leistungs-Verhältnis ist sehr gut. Wir haben für einen 6-Monate alten EU-Wagen aus Dänemark mit Top-Ausstattung (u.a. Sitzheizung, Heizbare Frontscheibe, Zusatzheizung...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum TOYOTA Avensis Fahrbericht
TOYOTA Previa D-4D (2001-2003) Front + links
  • Grossraumlimousinen
  • 1995 ccm,
  • 116 PS (85 kW)
  • Testberichte ( 1 )
  • Erfahrungen ( 1 )

20.01.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,86 ]

Habe den Previa seit 6Jahren . Das einzige Manko bis jetzt war ein deff. Turbolader, sonst nur verschleiß. Habe jetzt bei 260000km das erste mal die Bremsscheiben gewechselt, ein Top FZG. schade das es ihn nicht mehr gibt den würde ich...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum TOYOTA Previa Fahrbericht
TOYOTA Paseo 1.5 (1996-1999) Front + links, Verbrauch 7,0l
  • Sportwagen
  • 1497 ccm,
  • 90 PS (66 kW)
  • Verbrauch 7,0l
  • Erfahrungen ( 15 )

14.01.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,36 ]

Ich fahre den Paseo schon seit ca 1,3 Jahren und bin sehr zufrieden. er hat mich bisher nicht entäuscht. Trotz seines hohen alters von 18 jahren fährt er wie in jungen jahren. klar ab und an muss man mal einen halben Liter öl nach füllen...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum TOYOTA Paseo Fahrbericht
TOYOTA Aygo (2005-2009) Front + links, Verbrauch 5,4l
  • Miniklasse
  • 998 ccm,
  • 68 PS (50 kW)
  • Verbrauch 5,4l
  • Testberichte ( 10 )
  • Erfahrungen ( 25 )

29.12.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,86 ]

Meinen Aygo bin ich über 110.000 km selbst gefahren seine Größten Stärken sind seine Zuverlässigkeit und die Unterhaltskosten. Ein Überraschend spritziger Motor in einem seiner Klasse Typischen holprigen Fahrwerk . Das Plastik im Innenr...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum TOYOTA Aygo Fahrbericht
TOYOTA IQ 1.33 Multidrive (2009-2014) Front + links, Verbrauch 6,2l
  • Miniklasse
  • 1329 ccm,
  • 98 PS (72 kW)
  • Verbrauch 6,2l
  • Testberichte ( 13 )
  • Erfahrungen ( 2 )

28.12.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 1,29 ]

Ich hatte 10 Jahre einen Smart und wollte aus Platzgründen den IQ. Dieser und nur dieser Anspruch wurde erfüllt! Ansonst ist der IQ ein schlechtes Lehrlings_Stück! *) Ich bestellte alle Extras, daher Einkaufspreis knapp 21.000,-- *) Di...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum TOYOTA iQ Fahrbericht
TOYOTA RAV 4 2.2 D-4D 4x4 Automatik (2010-2013) Front + links, Verbrauch 7,5l
  • SportUtilityVehicle
  • 2231 ccm,
  • 150 PS (110 kW)
  • Verbrauch 7,5l
  • Testberichte ( 7 )
  • Erfahrungen ( 7 )

27.12.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,29 ]

Ich fahre den Rav4 Executive Automatik(Bj 2010) seit eineinhalb Monaten. Für ein Auto dieser Preisklasse könnte die Innenausstattung etwas weniger Plastik vertragen. Sonst ist bis auf den Verbrauch ( 11,5 Liter!) alles in Ordnung. Ich we...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum TOYOTA RAV 4 Fahrbericht
TOYOTA Prius (Hybrid) (2004-2009) Front + links, Verbrauch 5,2l
  • untere Mittelklasse
  • 1497 ccm,
  • 79 PS (57 kW)
  • Verbrauch 5,2l
  • Testberichte ( 17 )
  • Erfahrungen ( 29 )

16.12.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,71 ]

Mit meinen 33 Jahren hatte ich schon 20 Autos. Ich selektiere sehr wohlüberlegt meine Autos aus. Den Prius habe ich mir gekauft, weil: 1. Er sehr zuverlässig ist 2. Benzin/Automatik in Verbindung mit wenig Verbrauch ist 3. Die Ausst...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (1)
zum TOYOTA Prius Fahrbericht
TOYOTA Prius (Hybrid) (2009-2012) Front + links, Verbrauch 5,1l
  • untere Mittelklasse
  • 1798 ccm,
  • 99 PS (73 kW)
  • Verbrauch 5,1l
  • Testberichte ( 31 )
  • Erfahrungen ( 13 )

07.12.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,14 ]

Mein Toyota Prius ist mittlerweile 5 Jahre alt und hat 110.000 km überschritten. Ich habe ihn vor zwei Jahren mit 45.000 km übernommen. Grundsätzlich repräsentiert er eine moderne, feine und ausgeklügelte Technik. Gewohnheitbedürftig is...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum TOYOTA Prius Fahrbericht
TOYOTA Avensis 2.0 VVT-i (2003-2006) Front + links, Verbrauch 8,8l
  • Mittelklasse
  • 1998 ccm,
  • 147 PS (108 kW)
  • Verbrauch 8,8l
  • Testberichte ( 2 )
  • Erfahrungen ( 5 )

05.12.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,29 ]

2006 gebaut, , mit 46.000km gekauft. Sind jetzt bei 76.000 km. Fahrzeug ist angenehm, allerdings zwischen 125 und 135 km/std. leichtes Dröhnen vom Motor, eben mehr oder weniger fahren. Einzigstes Problem waren die Scheinwerfer: Links...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum TOYOTA Avensis Fahrbericht
TOYOTA Corolla 1.4 D-4D (2004-2007) Front + links, Verbrauch 5,4l
  • untere Mittelklasse
  • 1364 ccm,
  • 90 PS (66 kW)
  • Verbrauch 5,4l
  • Testberichte ( 1 )
  • Erfahrungen ( 2 )

02.12.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,29 ]

Super Auto Meiner ist von 2005 hab schon 300.000km oben und das fast ohne mengeln Gedribe 160t km kaputt Lichtmaschine Echt ein super Auto

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum TOYOTA Corolla Fahrbericht

Der neue Toyota FCV

Nachdem der größte japanische Autohersteller 1997 mit dem Prius das Hybridfahrzeug hoffähig machte, wagt er mit dem neuen Toyota FCV, einem von einer Brennstoffzelle angetriebenen P...

Neuer Toyota Yaris

Der Toyota Yaris erhält ein Facelift. Richtig erfolgreich wurde der Kleinwagen erst, als Toyota den Hybrid nachreichte. Die Markteinführung der Hybridversion führte im letzten Jahr...

Neuer Toyota Aygo

Der neue Aygo soll dem Wahlspruch Akio Toyodas Folge leisten: Ein gutes Auto kann immer wieder verbessert werden. Dem folgend knüpft die neue Modellgeneration an die Stärken des sei...

corolla startet nicht!?

hallo! erst mal die geschichte: toyota corolla 2c diesel die kontrollleuchte für den wasserstand im kraftstofffilter leuchtet (gemeinsam mit der brems- und batteriewarnleuchte). eigentlich kein problem ---> schraube unten am KSF aufdrehen u...

Erfahrungen mit www.wirkaufendeinauto.de?

Hat hier im Forum Erfahrungen mit www.wirkaufendeinauto.de? Neben der Seite findet man unter dem Stichwort der Domain unter google eigentlich keine Einträge, was bei mir schnell die Frage der Seriosität aufwirft. Ich habe mir dort ein "unverbind...

was gibt es beim Getriebe öl und filter zu beachten

Ich möchte an meinem avensis t27 getriebeöl mit filter wechseln kann mir gemand sagen wo rauf ich achten soll ??

Welche Beifahrer tür passt in meinen Toyota yaris Bj 2007 3 türer?

Hallo, meine Beifahrer tür ist kaputt. Ich wollte gerne eine gebrauchte Tür für meinen Toyota yaris 3 türer, bj 2007 kaufen. Passen da auch welche von anderen Serien und Baujahren ?

Welchen Generator/Lichtmaschiene für Toyota higace wagon 1.6 liter 49 kw Baujahr 1982.

Wie viel Ampere Kann ich hier Verbauen oder was gehört in dieses Fahrzeug Normalerweise rein. Danke für die antworten :)
alle Fragen in unserem TOYOTA Forum
TOYOTA

TOYOTA - Geschichte, Hintergrundinformationen und Fakten

Die Toyota Motor Corporation ist ein multinationales Unternehmen und hat über 520 Tochterunternehmen. Im Jahr 2014 wird der Konzern als größter Automobilhersteller der Welt bezeichnet. Heute beschäftigt der Toyota-Konzern rund 320.000 Mitarbeiter, der Unternehmenssitz der Firma ist in Toyota, Japan. Im Jahre 1937 gründeten der Industrielle Toyoda Kiichiro und der Manager Toyoda Eiji die Toyota Motor Corporation. Im Jahre 1971 wurden in Deutschland zum ersten Mal Toyota Fahrzeuge vertrieben.

Toyota Historie
Die Grundsteine für die Automobilsparte wurden schon Jahrzehnte vor der Gründung des Auto-Unternehmens gelegt. Es waren nicht Autos, die der Zimmermann Sakichi Toyoda von 1867 bis 1930 produzierte, sondern Spinnmaschinen. Mit der Automatisierung konnten zu seiner Zeit mehrere Webstühle von nur einem Arbeiter bedient werden, was ihm den Durchbruch zur Massenfertigung verschaffte. Mit dieser Erfindung war die Basis für die Automobil-Herstellung geschaffen, die sein Sohn Kiichiro ins Leben gerufen hat.

Nach dem Zweiten Weltkrieg begann die Produktion von zivilen Fahrzeugen. Mit der Ölkrise in den 70er Jahren erhöhte sich schlagartig die Nachfrage nach japanischen Modellen, da diese sparsamer im Verbrauch und bei einer sehr guten Qualität noch günstiger als ein amerikanisches oder europäisches Konkurrenzmodell waren. So konnte Toyota zum heute größten Autohersteller der Welt aufsteigen.

Der erste Toyota, der 1971 über deutsche Straßen rollte, war der Corolla 1211 Coupé. Er konnte die deutschen Kunden vor allem durch seine umfangreiche Serienausstattung überzeugen. Nach 36 Jahren, in denen der Corolla in Deutschland verkauft wurde, löste ihn 2007 der Toyota Auris ab.

Der japanische Hersteller bietet eine breite Palette verschiedenster Modelle an. Von Kleinstwagen wie dem Toyota Aygo über die Kompaktklasse, zu der auch der Auris gehört, bis zur beliebten Klasse der SUV. Toyota baut auch noch zahlreiche andere Modelle, die allerdings in Mitteleuropa nicht angeboten werden. Das Segment der Luxus-Fahrzeuge wird von der Toyota-Tochter Lexus bedient.

Mit dem Prius hat Toyota in den USA erstmals im Jahre 1997 ein Auto mit Hybrid Antrieb entwickelt und auf den Markt gebracht, was maßgeblich zum Siegeszug des Herstellers beigetragen hat. Vor allem in Sachen Qualität, Zuverlässigkeit, Werterhalt und Kundenzufriedenheit war und ist Toyota führend. Das ermöglichte dem Konzern auch, 2009 zum weltweit größten Hersteller noch vor General Motors und Ford aufzusteigen. Nach einigen Pannenserien und Imageschäden musste Toyota diesen Platz in den Jahren 2010 und 2011 allerdings wieder abgeben. Auch Naturkatastrophen wie Erdbeben und Tsunamis ließen Toyotas Produktion stark einbrechen.

Trotzdem wurde Toyota durch die Qualität, mit der der Hersteller viele Kunden überzeugte, bei einem Umsatz von über 226 Millionen US Dollar im Jahr 2012 erneut zum größten Automobilhersteller der Welt. Garant für den Erfolg des Autobauers ist unter anderem die hervorragende Forschungsarbeit, die im Forschungs- und Innovationszentrum der Heimatstadt Nagoya geleistet wird.