TOYOTA Auris 1.8 Hybrid (2010-2012) Front + links
  • untere Mittelklasse
  • 1798 ccm,
  • 136 PS (100 kW)
  • Testberichte ( 26 )
  • Erfahrungen ( 4 )

24.03.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,43 ]

Seit 2 1/2 fahre ich das Fahrzeug privat und habe rd. 50.000 km damit zurückgelegt. Aufgrund des Hybrid-Antriebs erscheint der Auris etwas überteuert, was aber durch sparsamen Verbrauch und steuerliche und andere Vorteile (z.B. lassen ma...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum TOYOTA Auris Fahrbericht
TOYOTA Auris 1.4 D-4D MultiMode (2009-2010) Front + links, Verbrauch 5,7l
  • untere Mittelklasse
  • 1364 ccm,
  • 90 PS (66 kW)
  • Verbrauch 5,7l
  • Testberichte ( 10 )
  • Erfahrungen ( 1 )

19.03.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,14 ]

Mein Auris Bj 2009; EU Import aus Frankreich, seit 6 Jahren in Besitz, 56000 km Pro: Sehr zuverlässig, außer Service (selbst durchgeführt) nur neue Bremsklötze hinten, da gequitscht (50 tkm), Bremsflüssigkeit,Batterie Übersichtliche...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum TOYOTA Auris Fahrbericht
TOYOTA Yaris 1.33 VVT-i Multi Mode (2009-2010) Front + links, Verbrauch 6,0l
  • Kleinwagen
  • 1329 ccm,
  • 101 PS (74 kW)
  • Verbrauch 6,0l
  • Testberichte ( 4 )
  • Erfahrungen ( 5 )

11.03.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,93 ]

Ich bin von einem fetten V8 Pickup auf den Yaris u,mgestiegen. Wohne in der Altstadt von Koblenz, Parkraum ist knapp, da kommt die Wendigkeit (leider nur bis 2010, danach Werndekreis 11m) sehr entgegen. Voll Reise-/ Autobahntauglich, p...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum TOYOTA Yaris Fahrbericht
TOYOTA Aygo (2005-2009) Front + links, Verbrauch 5,4l
  • Miniklasse
  • 998 ccm,
  • 68 PS (50 kW)
  • Verbrauch 5,4l
  • Testberichte ( 10 )
  • Erfahrungen ( 26 )

03.03.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,29 ]

Ich habe den Aygo Blue seit Mai 2007 und fahre damit täglich 10km zur Arbeit und 10Km zurück. Positiv: Geringer Spritverbrauch. Niedrige Kosten. Sehr handlich beim Einparken. Bisher keine ...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum TOYOTA Aygo Fahrbericht
TOYOTA Corolla 2.0 D Combi (1997-2000) Front + links, Verbrauch 6,1l
  • untere Mittelklasse
  • 1975 ccm,
  • 72 PS (53 kW)
  • Verbrauch 6,1l
  • Erfahrungen ( 2 )

26.02.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,57 ]

Fahre einen 99´linea terra Kombi mit 2l 72PS Dieselmotor, aktuell mit ca. 205.000km. Vorher hatte ich einen 1988 Corolla Hatchback 1.3 welcher mir allerdings in Folge eines Unfalls unreparierbar kaltverformt wurde. Der 1.3 Hatchback ha...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum TOYOTA Corolla Fahrbericht
TOYOTA Corolla 1.4 Combi (1997-2000) Front + rechts, Verbrauch 7,0l
  • untere Mittelklasse
  • 1332 ccm,
  • 86 PS (63 kW)
  • Verbrauch 7,0l
  • Erfahrungen ( 7 )

26.02.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,71 ]

Fahre einen 99´linea terra Kombi mit 72PS Dieselmotor, nun mit ca. 205.000km. Vorher hatte ich einen 1988 Corolla Hatchback 1.3 welcher mir allerdings in Folge eines Unfalls unreparierbar kaltverformt wurde. Der 1.3 Hatchback hatte nur...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum TOYOTA Corolla Fahrbericht
TOYOTA Land Cruiser 3.0 D-4D (seit 2010) Front + links
  • Geländewagen
  • 2982 ccm,
  • 190 PS (140 kW)
  • Testberichte ( 6 )
  • Erfahrungen ( 2 )

23.02.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,57 ]

Es gibt wenige, die den Mythos Allrad und Abenteuer so nachhaltig geprägt haben wie der Landcruiser. Langlebigkeit und Robustheit ist dafür verantwortlich, dass weltweit sowohl Aggressoren als auch Hilfsdienste auf die Modelle von Toyota...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum TOYOTA Land Cruiser Fahrbericht
TOYOTA RAV 4 2.2 D-4D 4x4 Automatik (2010-2013) Front + links, Verbrauch 7,6l
  • SportUtilityVehicle
  • 2231 ccm,
  • 150 PS (110 kW)
  • Verbrauch 7,6l
  • Testberichte ( 7 )
  • Erfahrungen ( 8 )

19.02.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,29 ]

Ich fahre das Auto seit 2 Jahren und meine Begeisterung haelt sich leider in Grenzen. Bei reinem Autobahnbetrieb benötigt das Auto zwischen 8 und 9 Litern Diesel(bei max 130 km/h ). Dazu ist die Automatik recht hektisch und der Motor seh...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum TOYOTA RAV 4 Fahrbericht
TOYOTA Compact (1999-1999) , Verbrauch 6,8l
  • untere Mittelklasse
  • 1400 ccm,
  • 87 PS (63 kW)
  • Verbrauch 6,8l
  • Erfahrungen ( 3 )

18.02.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]

4EFE Motor ist der bester Motor in seiner Hubklasse. ( bis1.4). Positiv: ...Sehr gute Beschleunigung. ..Kaum Ölverbrauch, seine größere Brüder 1.6 und 1.8 verbrauchen mehr Öl .Akzeptables Benzinverbrauch. Negativ: ..Hintere Radläu...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum TOYOTA Corolla Fahrbericht
TOYOTA Verso 1.8 (2010-2012) Front + links, Verbrauch 8,1l
  • Kompakt-Van
  • 1798 ccm,
  • 147 PS (108 kW)
  • Verbrauch 8,1l
  • Testberichte ( 3 )
  • Erfahrungen ( 5 )

17.02.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,07 ]

Toyota verpricht in seiner Dokumentation Heckleuchten in LED-Technik,doch weitgefehlt. Die Rückleuchten sind mit je einer mikrigen 5 Watt-Glühlampe ausgerüstet.Nur die Bremsleuchten sind in LED ausgeführt.So kann man doch nicht mit Kund...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum TOYOTA Verso Fahrbericht

Der neue Toyota FCV

Nachdem der größte japanische Autohersteller 1997 mit dem Prius das Hybridfahrzeug hoffähig machte, wagt er mit dem neuen Toyota FCV, einem von einer Brennstoffzelle angetriebenen P...

Navigation nachrüsten

Ich fahre einen Toyota Hilux bj 2012 da ist schon für ein Navigation vorbereitet wer weiß wie das geht und was das kostet?

Navigation nachrüsten im Toyota Hilux

In meinem Hilux ist eine Vorbereitung für Navigation wer kann das günstig installieren oder Brauch man dort nur ein Update über USB Anschluss machen?

Wie wird Handbremsehebel eingestellt?

Wie kann ich die Handbremse nachstellen bei Rav4 Hintere Achse mit Scheibenbremsen?Der Hebel geht ziemlich hoch. Ist es möglich den Seilzug zu einstellen(kürzen)oder die Bremsklötze?

Wo ist das Blinkrelais beim Starlet P9?

Hallo zusammen, Da ich gerade dabei bin eine AHK an meinem Starlet nachzurüsten, muss ich das Blinkrelais austauschen. Hat jemand Erfahrung, wo das Teil verbaut ist und wie man da rankommt? Danke für eure Hinweise. Grüße Hannes

zeichen vom motorblock erscheint im display

Wenn das Auto einige Tage steht, springt es sehr schlecht an Letzte Woche war im Display das rote Zeichen Motorblock zu sehen, das erst wieder verschwunden ist, nachdem ich den Wagen später zur Garage gefahren habe.
alle Fragen in unserem TOYOTA Forum
TOYOTA

TOYOTA - Geschichte, Hintergrundinformationen und Fakten

Die Toyota Motor Corporation ist ein multinationales Unternehmen und hat über 520 Tochterunternehmen. Im Jahr 2014 wird der Konzern als größter Automobilhersteller der Welt bezeichnet. Heute beschäftigt der Toyota-Konzern rund 320.000 Mitarbeiter, der Unternehmenssitz der Firma ist in Toyota, Japan. Im Jahre 1937 gründeten der Industrielle Toyoda Kiichiro und der Manager Toyoda Eiji die Toyota Motor Corporation. Im Jahre 1971 wurden in Deutschland zum ersten Mal Toyota Fahrzeuge vertrieben.

Toyota Historie
Die Grundsteine für die Automobilsparte wurden schon Jahrzehnte vor der Gründung des Auto-Unternehmens gelegt. Es waren nicht Autos, die der Zimmermann Sakichi Toyoda von 1867 bis 1930 produzierte, sondern Spinnmaschinen. Mit der Automatisierung konnten zu seiner Zeit mehrere Webstühle von nur einem Arbeiter bedient werden, was ihm den Durchbruch zur Massenfertigung verschaffte. Mit dieser Erfindung war die Basis für die Automobil-Herstellung geschaffen, die sein Sohn Kiichiro ins Leben gerufen hat.

Nach dem Zweiten Weltkrieg begann die Produktion von zivilen Fahrzeugen. Mit der Ölkrise in den 70er Jahren erhöhte sich schlagartig die Nachfrage nach japanischen Modellen, da diese sparsamer im Verbrauch und bei einer sehr guten Qualität noch günstiger als ein amerikanisches oder europäisches Konkurrenzmodell waren. So konnte Toyota zum heute größten Autohersteller der Welt aufsteigen.

Der erste Toyota, der 1971 über deutsche Straßen rollte, war der Corolla 1211 Coupé. Er konnte die deutschen Kunden vor allem durch seine umfangreiche Serienausstattung überzeugen. Nach 36 Jahren, in denen der Corolla in Deutschland verkauft wurde, löste ihn 2007 der Toyota Auris ab.

Der japanische Hersteller bietet eine breite Palette verschiedenster Modelle an. Von Kleinstwagen wie dem Toyota Aygo über die Kompaktklasse, zu der auch der Auris gehört, bis zur beliebten Klasse der SUV. Toyota baut auch noch zahlreiche andere Modelle, die allerdings in Mitteleuropa nicht angeboten werden. Das Segment der Luxus-Fahrzeuge wird von der Toyota-Tochter Lexus bedient.

Mit dem Prius hat Toyota in den USA erstmals im Jahre 1997 ein Auto mit Hybrid Antrieb entwickelt und auf den Markt gebracht, was maßgeblich zum Siegeszug des Herstellers beigetragen hat. Vor allem in Sachen Qualität, Zuverlässigkeit, Werterhalt und Kundenzufriedenheit war und ist Toyota führend. Das ermöglichte dem Konzern auch, 2009 zum weltweit größten Hersteller noch vor General Motors und Ford aufzusteigen. Nach einigen Pannenserien und Imageschäden musste Toyota diesen Platz in den Jahren 2010 und 2011 allerdings wieder abgeben. Auch Naturkatastrophen wie Erdbeben und Tsunamis ließen Toyotas Produktion stark einbrechen.

Trotzdem wurde Toyota durch die Qualität, mit der der Hersteller viele Kunden überzeugte, bei einem Umsatz von über 226 Millionen US Dollar im Jahr 2012 erneut zum größten Automobilhersteller der Welt. Garant für den Erfolg des Autobauers ist unter anderem die hervorragende Forschungsarbeit, die im Forschungs- und Innovationszentrum der Heimatstadt Nagoya geleistet wird.