Jaguar/Land Rover-Vierzylindermotoren: Die Geheimnisse der ne...

Trademark

22.10.2014, auto-motor-und-sport

Seit 1947 entwickelt und baut Jaguar eigene Motoren – vom legendären XK-Reihensechszylinder über den famosen V12 bis hin zu den aktuellen V6- und V8-Benzinern mit Kompressor-Aufladung. Nur die erst vor zehn Jahren eingeführten Diesel stammen aus Kooperationen mit Ford und dem französischen PSA-Konzern, jedoch nicht mehr allzu lange. Denn eine komplett neue, hauseigene Familie von Vierzylinder-Motoren wird sie sukzessive ersetzen – zunächst im XE, später auch in anderen Modellen von Jaguar und Land Rover. CO2-Ausstoß des E-Performance von nur 99 g/kmErster Vertreter des Ingenium genannten Voll-Alu-Triebwerks ist ein Zweiliter-Diesel in der Version E-Performance, der mit 163PS und 380Nm exakt auf dem Niveau des BMW 320d Efficient Dynamics Editi...
zum Test

Toyota Yaris 1.5 Hybrid im Kurztest: Facelift für den Hybrid-...

Trademark

22.10.2014, auto-motor-und-sport

Eigentlich sensationell, was Toyota da in der Kleinwagenklasse bietet: einen vollwertigen Hybrid zum Preis eines normalen Verbrenners. Und das, obwohl unter der Haube ein 1,5-Liter-Benziner plus E-Maschine arbeitet. Diese bewährte Kombination trieb bereits die Prius-Vorgängergeneration an. Und sie funktioniert so ordentlich, dass die Japaner sie beim Facelift des 2011 präsentierten Toyota Yaris unverändert ließen. Toyota Yaris mit Sechs-Zoll-TouchscreenIm Gegensatz zum Gesicht des 3,89 Meter langen Viertürers, das sich mit der poppigen X-Linie dem kleineren Aygo annähert. Während die Japaner somit die Optik schärften, softeten sie die Fahrwerksabstimmung spürbar ab. Modifizierte Dämpfer und Federn absorbieren Unebenheiten deutlich bekömmliche...
zum Test

BMW 2er Active Tourer vs. VW Golf Sportsvan: Erstes Kräftemes...

Trademark

22.10.2014, auto-motor-und-sport

Autotausch auf der Vergleichsfahrt nahe dem Versuchszentrum Boxberg. Der Kollege steigt aus dem BMW Active Tourer, blickt auf die optionalen 18-Zöller, und kommentiert grinsend: "Weißt du was? Das ist der erste BMW, bei dem in der Spitzkehre die Vorderräder...
zum Test

Audi A6 1.8 TFSI - Mehr oder weniger

Audi A6 1.8 TFSI - Basismodell mit 190 PS

21.10.2014, press-inform

Die Autohersteller müssen sich etwas einfallen lassen, denn die sichtbaren Veränderungen durch die Überarbeitungen werden immer dünner. Bestes Beispiel: der Audi A6.Die Autohersteller nennen es Modellpflege, Produktaufwertung, Überarbeitung oder Lifecycle-I...
zum Test

Leichtbau am Jaguar XE: Leichte Mittelklasse-Limousine

Trademark

21.10.2014, auto-motor-und-sport

Es ist ja nicht so, als ob Jaguar den Leichtbau erst noch lernen müsste. Schon die atemberaubende Hülle der ersten XK-Modelle ab 1948 bestand aus Aluminium, und ohne dessen gewichtssenkende Wirkung wären die Rennerfolge von C-, D- und E-Type wohl weniger gr...
zum Test

Handstaubsauger im Test: 12 Geräte gegen den Dreck

Trademark

21.10.2014, auto-motor-und-sport

Staubsauger verursachen normalerweise nur ein maues Medienecho. Doch wenn sich die Europäische Union in ihrem Regulierungswahn die handlichen Haushaltsgeräte vorknöpft und ihnen quasi eine Tempobeschränkung verordnet, sieht das anders aus. Seit die EU zum S...
zum Test

Mercedes B 220 CDI - Sanfte Pflege

Mercedes-Benz B-Klasse

21.10.2014, press-inform

Mercedes hat seiner kompakten B-Klasse ein sanftes Facelift gegönnt. Vor allem die Optionen der Bordelektronik sind deutlich gewachsen.Gerade mal drei Jahre ist die aktuelle Generation der Mercedes B-Klasse alt - und schon gibt es das erste Facelift. Das al...
zum Test

Mercedes B-Klasse Electric Drive im Fahrbericht: So dynamisch...

Mercedes-benz

21.10.2014, auto-motor-und-sport

Anders als BMW mit dem i3 setzt Mercedes bei seiner E-Auto-Premiere auf ein bekannt-bewährtes Modell, wobei die B-Klasse für diesen Einsatz bereits konstruktiv vorbereitet ist. Die Lithium-Ionen-Batterie mit einer Kapazität von 28 kWh und einer möglichen Re...
zum Test

Porsche Cayenne S E-Hybrid - Kein Firlefanz

Porsche Cayenne S E-Hybrid kostet genauso viel, wie ein Cayenne S Diesel

21.10.2014, press-inform

Porsche implantiert dem überarbeiteten Cayenne das Hybridmodul des Panamera. Trotz spürbarer Verbesserungen bleiben Mängel in der Längsdynamik.Oliver Laqua lässt wenig Zweifel aufkommen. "Ein Plug-in-Hybrid ist für Porsche die beste Lösung", sagt der Leiter...
zum Test

Bentley Continental GT3-R - Der Super-Bentley

Bentley Continental GT3-R

21.10.2014, press-inform

Bentley - das war schon immer Luxus für Selbstfahrer. Wer es nun noch einen Tick schneller haben will, für den legt Bentley den Continental GT3-R auf. In limitierter Auflage und mit saftigem Aufpreis. Wir waren damit ein paar Tage unterwegs.Es ist...
zum Test

Fahrbericht BMW M-Cabrios: 3 Generationen Frischluftpower

Bmw

21.10.2014, auto-motor-und-sport

Die Macht des Wortes ist nicht zu unterschätzen, nie. Der Begriff "Einzeldrosselanlage" beispielsweise schafft es, bei zahllosen BMW-Fans den Speichelfluss anzuregen, Freudentränen in die Augen schießen zu lassen oder dass sie sich schluchzend in den Armen ...
zum Test

Spät-Zünder

Endlich startklar für Europa: Der neue Ford Mondeo
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,5 ]

20.10.2014, auto-news

Malaga (Spanien), 20. Oktober 2014 - Friedrich Schiller hat es schon 1799 gewusst: "Spät kommt Ihr - aber Ihr kommt!" schrieb er in seinem "Wallenstein". Genau den gleichen Satz werden wohl nicht wenige Ford-Händler ausrufen, die sehnsüchtig auf den neuen M...
zum Test

Ford Mustang im Fahrbericht: Turbo-Muscle-Car zum Kampfpreis

Ford

20.10.2014, auto-motor-und-sport

"Revolutions per minute" prangt ausgeschrieben auf dem Drehzahlmesser des neuen Ford Mustang. Gemeint sind die Touren des Motors, denn Revolutionen, also wirklich systemändernde Innovationen, hat das Pony Car nur eine einzige in seinen 50 Jahren erlebt: die...
zum Test

BMW 225i Active Tourer im Test: Der erste Bayern-Van

Bmw

20.10.2014, auto-motor-und-sport

Die in den Internetforen hitzig diskutierte Frage "Kann BMW Vorderradantrieb?" lässt sich mit einem Verweis auf den Mini längst bejahen – der wurde schließlich von den Münchnern konstruiert. Stellen wir beim 2er Active Tourer also die eigentlich interessant...
zum Test

Audi A3 Sportback e-tron: Kompakter als Plug-in-Hybrid

Audi

20.10.2014, auto-motor-und-sport

Nur gut, dass Audi den Modellnamen beim Testwagen zusätzlich in XXL-Lettern auf beide Flanken geschrieben hat. Sonst würde man in den Audi A3 Sportback e-tron wie in jeden anderen A3 einsteigen, den Startknopf drücken und sich fragen, warum der Motor nicht ...
zum Test

Ford Mondeo 2.0 Hybrid - Die Kraft der drei Herzen

Ford Mondeo 2.0 Hybrid

19.10.2014, press-inform

Der neue Mondeo ist endlich auch in Europa angekommen. Und mit ihm der erste Ford Hybrid, der auch in der alten Welt gebaut wird.Es ist eine Premiere mit Verspätungszuschlag: Mit dem Mondeo Hybrid bringt Ford jetzt seinen ersten in Europa gebauten Hybrid au...
zum Test

Renault Twingo TCe 90 im Fahrbericht: Der R5 unter den Twingo...

Renault

19.10.2014, auto-motor-und-sport

Manche Kindesnamen sind bekanntermaßen nicht einfach nur Namen, sondern auch eine Diagnose. Die würde beim neuen Renault Twingo aber in die falsche Richtung gehen. Der neue Twingo ist kein extrem auf ökonomische Raumausnutzung ausgelegtes Konzept mehr, sond...
zum Test

Der Seat Leon X-Perience im Test

Der Seat Leon X-Perience entspricht dem Kombi ST, hat aber immer einen Allradantrieb und eine robuste Optik
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,5 ]

17.10.2014, auto-news

Barcelona, 17. Oktober 2014 - Auch Seat setzt nun auf den Trend, unauffälligen PKWs mittels robuster Beplankung einen eindrucksvollen Offroad-Charakter zu verleihen. Volkswagen macht das seit langem mit seinen Cross- und Alltrack-Modellen so, bei Seat heißt...
zum Test

Seat Leon X-Perience im Fahrbericht: Kompaktkombi in Gummisti...

Seat

17.10.2014, auto-motor-und-sport

Audi, Skoda und VW haben es mit Allroad, Scout und Alltrack vorgemacht, jetzt zieht auch Seat nach. Mit dem Seat Leon X-Perience erweitern die Spanier ihre Leon-Baureihe um einen offroadtauglichen Kombi. Dieser basiert zwar auf dem Leon ST, soll laut Seat a...
zum Test

Audi RS7 führerlos im Renntempo - Flott und führerlos

Der Audi RS7 concept fährt wie auf Schienen.

16.10.2014, press-inform

Automatisiertes Fahren ist langweilig? Von wegen! Audi lässt einen RS7 Bestzeiten auf die Rennstrecken brennen - führerlos.Auf der Geschwindigkeitsanzeige nähert sich die Tachonadel der 180er-Markierung. In ein paar Sekunden steht die erste Kurve an. Der Pu...
zum Test