VOLVO V50 D5 DPF (2007-2010) Front + links, Verbrauch 7,6l
  • Mittelklasse
  • 2400 ccm,
  • 180 PS (132 kW)
  • Verbrauch 7,6l
  • Testberichte ( 5 )
  • Erfahrungen ( 8 )

31.01.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,0 ]

Hallo, wir haben im Mai 2014 einen gebrauchten mit 140.000 km gekauft. Im Februar 2015 bei 150000 km war plötzlich ohne Voranmeldung die Lima hin. Laut Volvo muss da ein Originalteil rein, weil sonst die Elektrik spinnt. Kosten 1.100,0...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum VOLVO V50 Fahrbericht
VOLVO V70 D3 (2014-2014) Front + links
  • obere Mittelklasse
  • 1984 ccm,
  • 136 PS (100 kW)
  • Erfahrungen ( 1 )

28.01.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,29 ]

Dies ist mein erster V70 Diesel nach 3 Turbo-Benzinern mit Automatik und ich sage klar, der Umstisg auf den kleinen Diesel mit 5 Zylindern war richtig. Dieselverbrauch in den 5 Monaten jetzt im Winter nach Anzeige 6,1 LD. Ein guter Wert ...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum VOLVO V70 Fahrbericht
VOLVO XC 70 D5 AWD (2007-2009) Front + links
  • obere Mittelklasse
  • 2400 ccm,
  • 185 PS (136 kW)
  • Testberichte ( 4 )
  • Erfahrungen ( 3 )

27.01.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]

Ich suchte einen Mittelklasse-Kombi mit viel Platz, Familientauglichkeit sowie möglichst einem starken Diesel, Automatik und Allrad-Antrieb. Die SUV kamen wegen ihrer massiven Größe bei schlechten Platzverhältnissen (hohe, kleine Kofferr...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum VOLVO XC 70 Fahrbericht
VOLVO V40 1.8 (1996-1999) Front + links, Verbrauch 8,6l
  • Mittelklasse
  • 1731 ccm,
  • 115 PS (85 kW)
  • Verbrauch 8,6l
  • Erfahrungen ( 6 )

26.01.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 5,0 ]

Ich fahre einen 1999 Volvo V40 mit als 1,8 Benziner. Ich bin mit dem Fahrzeug zu 100% zufrieden, denn es bietet viel Komfort, ist zuverlässig und bietet hervorragende Fahrleistungen. Vor ein Paar Tagen habe ich mit dem V40 bei einem F...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum VOLVO V40 Fahrbericht
VOLVO V70 D5 (2007-2009) Front + links, Verbrauch 7,9l
  • obere Mittelklasse
  • 2400 ccm,
  • 185 PS (136 kW)
  • Verbrauch 7,9l
  • Testberichte ( 13 )
  • Erfahrungen ( 6 )

22.01.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,57 ]

Habe den Wagen (Bauj.2009) gebraucht als Firmenrückläufer gekauft (2012). Die Verarbeitung ist top, das Fahrgefühl beruhigend (sehr ruhiger Lauf auch bei erhöhter Autobahngeschwindigkeit) bei nicht allzu hohem Verbrauch. (6,9l Diesel im ...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum VOLVO V70 Fahrbericht
VOLVO S60 D3 Geartronic (2010-2012) Front + links, Verbrauch 6,5l
  • Mittelklasse
  • 1984 ccm,
  • 163 PS (120 kW)
  • Verbrauch 6,5l
  • Testberichte ( 7 )
  • Erfahrungen ( 1 )

20.01.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,29 ]

Fahre den S60 jetzt seit 3 Jahren und bin noch immer begeistert. Sicherlich gibt es auch einiges zu meckern, aber die positiven Eindrücke überwiegen. Das Design des S60 gefällt.Die Coupeform hat schon was. Darunter leidet natürlich de...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum VOLVO S60 Fahrbericht
VOLVO C30 1.6D DRIVe (2009-2010) Front + links, Verbrauch 5,0l
  • untere Mittelklasse
  • 1560 ccm,
  • 109 PS (80 kW)
  • Verbrauch 5,0l
  • Testberichte ( 3 )
  • Erfahrungen ( 2 )

10.01.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,43 ]

Volvo C30 Bj. 2010 Gekauft Febr. 2014 mit 120.000 km Positiv: Das Fahrzeug wirkt sehr robust. Nichts klappert. Auch bei zügiger Fahrweise auf der Land Strasse nie mehr als 6L Diesel verbraucht. Sehr "handlich". Tolles Fahrwerk, nich...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum VOLVO C30 Fahrbericht
VOLVO V40 1.8 (2000-2002) Front + links, Verbrauch 8,4l
  • Mittelklasse
  • 1783 ccm,
  • 122 PS (90 kW)
  • Verbrauch 8,4l
  • Erfahrungen ( 8 )

03.01.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,93 ]

Habe ihn als 3-jährigen mit knapp 65.000 km auf der Uhr erworben. Wir waren leider nur 1,5 Jahre zusammen, in dieser Zeit aber 70.000 km berufsbedingt absolviert. Ich kann nur sagen, ein super Auto. Hätte ich danach keinen Dienstwage...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum VOLVO V40 Fahrbericht
VOLVO V50 2.0D DPF (2007-2010) Front + links, Verbrauch 6,6l
  • Mittelklasse
  • 1998 ccm,
  • 136 PS (100 kW)
  • Verbrauch 6,6l
  • Testberichte ( 5 )
  • Erfahrungen ( 11 )

03.01.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,0 ]

Als eingefleischter Volvo-Fahrer muss ich sagen, dass die Liaison mit Ford nicht gefruchtet hat. Der V50 ist zwar vom Innenraumkonzept her durchdacht, aber an die gewohnte Volvo-Qualität anschließen kann er nicht. Der Verbrauch liegt...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum VOLVO V50 Fahrbericht
VOLVO V60 D3 Geartronic (2010-2012) Front + links, Verbrauch 7,0l
  • Mittelklasse
  • 1984 ccm,
  • 163 PS (120 kW)
  • Verbrauch 7,0l
  • Testberichte ( 13 )
  • Erfahrungen ( 2 )

03.01.2015 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,36 ]

Habe mir den V60 in 2012 gebraucht mit 17.000 km auf der Uhr gegönnt. Ausstattung: Navi, Bluetooth-Freisprechanlage, Automatik-Getriebe, Stoff-Sitze... Kilometerstand heute: 105.000 km. Macken: keine. Bisher mein zuverlässigstes Auto....

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum VOLVO V60 Fahrbericht

Schaltgestänge schmieren

Schalthebel (manuelles Getriebe 6-GAng) ist schwergängig. Wie kommt man zum Schmieren ran?

mein Volvo v70 2 stottert beim autogas betrieb wenn es nass ist ,die abgasleuchte geht an ,

autogasbetrieb bei nässe fängt er an zu ruckeln,später fängt die abgasleuchte zu brennen.nach einer woche stand ist alles wieder gut.bitte um hilfe

zentralverriegelung

Bei meinem Volvo V40 ist eine der hinteren Türen blockiert. Der PIN, der sonst rauf und runter geht, bleibt drin. Es begann mit dem ersten Frost, ist aber nach dem wärmer-werden nicht wieder aufgetaut. Was tun ? Katrin

Motorempfehlung für V70

Moin Habe einen Volvo V70 Benziner Bj 2002 , 103 KW , 5 Zylinder, fahren im Jahr ca . 10000km . Möchten jetzt eine neuen V70 kaufen ab Bj 2012 . Kann man die neuen Benziner T4 /T5 Motoren empfehlen, oder sind die Motoren Störanfällig ,und Benzinf...

Mötoröl und Kühlerfrostschutz volvo 850 tdi

Ich habe mir nach einem Motorschaden (Zahnriemen durch öl gerissen bei 353000 Km) einen neuen ( nicht überholten Motor)gekauft.Alle Anbauteile habe ich nach Reschersche in Erstausrüsterqualität gekauft.Ich habe dafür bis jetzt 9500 Euro ausgegeben...
alle Fragen in unserem VOLVO Forum
VOLVO

VOLVO - Geschichte, Hintergrundinformationen und Fakten

Volvo ist ein schwedischer Nutzfahrzeug-Konzern mit Sitz in Göteborg, Schweden. 1927 wurde Volvo als Pkw-Hersteller gegründet und beschäftigt heute rund 100.000 Mitarbeiter. Der Name des Unternehmens kommt aus dem lateinischen „volvo“ und bedeutet übersetzt „ich rolle“. Qualität, hoher Sicherheitsstandard, Zuverlässigkeit und besondere Langlebigkeit sind die anerkannten Markenzeichen eines Volvos. Der Volvo P120, auch bekannt als „Amazon“, begründete den Ruf Volvos als besonders sicheres Auto. In diesem Modell, das zwischen 1956 und 1970 vom Band lief, bauten die Schweden serienmäßig Kopfstützen ein – bis dahin eine Weltneuheit.

Kultstatus erreichten auch andere Fahrzeuge aus schwedischer Produktion. Der in limitierter Auflage gefertigte P1800 ES von 1971, der den Spitznamen "Schneewittchensarg" erhielt, hat sich seine zeitlose, sportliche Eleganz bis heute erhalten. Das berühmte eckige Design, das die Volvo-Modelle über Jahrzehnte prägte, wurde erstmals 1966 beim P140 verwendet und bestärkte den Ruf der Volvos als klassische und funktionelle Fahrzeuge.

Volvo Historie
Angefangen hatte das heute größte Industrieunternehmen Schwedens 1915 als Tochter des Kugellagerproduzenten SKF. 1927 begann die Automobilproduktion. Im selben Jahr rollte bereits der erste Wagen vom Band: ein ÖV4. Der erste große Erfolg war der 1947 erstmals gebaute PV444, der sich weltweit erfolgreich verkaufte. Dieser Volvo besaß ein besonderes mechanisches Herz: der unermüdliche Motor lief ganz ohne unterstützende Elektronik. Nicht selten begegnet man noch heute einem "Buckelvolvo", dem PV444, der sich Hunderttausende von Kilometern als zuverlässiger Partner erwiesen hat.

1999 wurde Volvo an den amerikanischen Autobauer Ford verkauft. Beide Unternehmen bemühten sich, ihre Marken und Produktpaletten individuell zu halten. Nachdem Ford während der Finanzkrise in Bedrängnis gekommen war, bekam Volvo 2010 einen neuen Chef: die chinesische Zhejiang Geely Holding Group.