Für welchen VW Golf interessieren Sie sich?

  • untere Mittelklasse
  • 1197 ccm,
  • 105 PS (77 kW)
  • Verbrauch 6,3l
  • Testberichte ( 2 )
  • Erfahrungen ( 1 )

01.09.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]

Golf Variant 1,2 Liter 105 PS Comfortline Verbrauch in den ersten 1500 km: Landstraße 5,2 Liter Autobahn (max. 125 km/h) 5,5 Liter Verbrauch nach 3000 km: Land 5,2 Autobahn (auch mal bis 140 km/h) 6 Liter Stadt: Berlin 8 Liter (rote Welle scheint hier die Norm zu sein!) andere Städte: 4,8 bis 5,2 Liter Positiv: - Besonders gut finde ich die Geräuschdämmung. Macht Spaß auf der Autobahn mit Tempomat bei 120 km/h gelassen dahingleiten und Musik genießen. Das...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum VW Golf 7 Fahrbericht
  • untere Mittelklasse
  • 1395 ccm,
  • 140 PS (103 kW)
  • Verbrauch 6,9l
  • Testberichte ( 5 )
  • Erfahrungen ( 1 )

08.06.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,71 ]

Ich habe den VW GOLF 1,4 TSI Variant BM Highline im Januar 2014 bestellt und im Mai 2014 bekommen. Im Vorus soll schon mal gesagt sein, dass das Fahrzeug ein Traum ist. Ich fange zunächst einmal an was über die Karrosserie zu berichten. Die Verabeitung ist einwandfrei, da gibt es wirklich nichts zu bemängeln. Alles sitzt bombenfest, die Türen schließen satt und die Spaltmaße verlaufen gleichmäßig. Die Materialien sind sehr schön gewählt. Das Amaturenbrett ist super wei...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum VW Golf 7 Fahrbericht
VW Golf GTI BlueMotion Technology (seit 2013) Front + links, Verbrauch 8,3l
  • untere Mittelklasse
  • 1984 ccm,
  • 220 PS (162 kW)
  • Verbrauch 8,3l
  • Testberichte ( 6 )
  • Erfahrungen ( 2 )

16.05.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,64 ]

Fahre den Golf 7 GTI mit Performance Paket 4 Türen Handschalter seit 4000km mit "Magerausstattung": Licht und Sicht Paket Business Paket (Radio Discover Media / Composition Media) Media-IN Ablagenpaket Spiegelpaket das wars Insgesamt ein sehr ausgewogenes Fahrzeug. Positiv: - Verarbeitungsqualität ist gut und fast auf Prämiumniveau bis auf Kleinigkeiten wie Hutablage Türdichtungen - tolle Lenkung mit wenig Antriebseinflüssen, so dass auch Fahrer von Hecktr...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum VW Golf 7 Fahrbericht
VW Golf GTD BlueMotion Technology DSG (seit 2013) Front + links, Verbrauch 6,6l
  • untere Mittelklasse
  • 1968 ccm,
  • 184 PS (135 kW)
  • Verbrauch 6,6l
  • Testberichte ( 6 )
  • Erfahrungen ( 1 )

03.11.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,07 ]

hallo, ich bin nur zum Teil mit dem Auto zufrieden. Optik, Leistung und Innenausstattung einschl. der Top Sportsitze machen Spaß. Die Spaltmaße im Bereich der vorderen Stoßstange-Scheinwerfer-Kotflügel sind äußerst ungenau, eines Golf VII unwürdig. Meine Werkstatt hat nach zwei Versuchen die Maße zu verbessern keinen entscheidenden Erfolg gehabt. Mein Durchschnittsverbrauch kombiniert liegt bei 8,2l / 100km. Auch hier hat man mir wenig Mut gemacht. Die Verbrauchsprüfung wä...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum VW Golf 7 Fahrbericht
VW Golf GTI BlueMotion Technology DSG (seit 2013) Front + rechts, Verbrauch 8,3l
  • untere Mittelklasse
  • 1984 ccm,
  • 220 PS (162 kW)
  • Verbrauch 8,3l
  • Testberichte ( 6 )
  • Erfahrungen ( 1 )

19.11.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,36 ]

Ich kam eher durch zufall zu diesem Fahrzeug und bin begeistert. Im Innenraum glänzt er mit einer dezenten LED Beleuchtung in weiß, was ihn sehr sportlich wirken lässt. Von außen, wie man das vom GTI kennt, sportlich elegant. Beim Fahren: er klingt dezent sportlich kernig, kann aber auch gut fauchen, besonders beim Schaltvorgang schießt er hörbar die Gänge rein. Man kann dies an einem knallen aus dem Auspuff hören.

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum VW Golf 7 Fahrbericht
VW Golf GTD BlueMotion Technology (seit 2013) Front + rechts, Verbrauch 6,6l
  • untere Mittelklasse
  • 1968 ccm,
  • 184 PS (135 kW)
  • Verbrauch 6,6l
  • Testberichte ( 8 )
  • Erfahrungen ( 1 )

08.11.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,36 ]

Hallo, ich fahre meinen 7er GTD mit DSG seit Aug. 2013. Direkt nach der Ausfahrt aus dem Werk in Wolfsburg viel der rechte Scheinwerfer (Xenon) aus. Die Heimfahrt konnte dann, dank noch ausreichender Lichtverhältnisse, mit eingeschaltetem Tagfahrlicht beendet werden. Zum Glück konnte mein Händler am folgenden Tag den Fehler wieder beheben. Da ich zwei Tage danach meine Urlaubsfahrt geplant hatte hat mein Händler die Notwendigen Ersatzteile aus einem Lagerfahrzeug ausgeba...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
zum VW Golf 7 Fahrbericht
VW Golf 1.6 TDI 4Motion BlueMotion Technology (seit 2012) Front + rechts, Verbrauch 5,4l
  • untere Mittelklasse
  • 1598 ccm,
  • 105 PS (77 kW)
  • Verbrauch 5,4l
  • Testberichte ( 5 )
  • Erfahrungen ( 5 )

19.06.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,86 ]

Besitze das Fahrzeug seit August 2013 und bin ca. 20.000 km gefahren. Die Lenkung ist sehr präzise und mit dem Allrad fährt man wie auf Schienen. Die Schaltung ist exakt und leichtgängig. Von 105 PS und 250 NM kann man bei 1400 kg Gewicht keine Wunder erwarten, reicht aber aus. Autohold ist gewöhnungsbedürftig, hätte lieber eine mechanische Handbremse. Die Sitze und Langstreckenkomfort sind gut. Die ausklappbare Anhängekupplung ist klasse und die Sitzheizung leistungsstark...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum VW Golf 7 Fahrbericht
VW Golf 1.2 TSI BlueMotion Technology (seit 2012) Front + rechts, Verbrauch 6,2l
  • untere Mittelklasse
  • 1197 ccm,
  • 85 PS (63 kW)
  • Verbrauch 6,2l
  • Testberichte ( 2 )
  • Erfahrungen ( 3 )

07.05.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,86 ]

Fahre den Golf 7 Comfortline TSI 86 PS in relativ guter Ausstattung. Mittlerweile 31.000km. Mit Panoramadach, Navi, AGR-Teilleder-Massage-Sitzen, Parklenkassistent, abgedunkelte Scheiben hinten, Multifunktions-Lederlenkrad, Tempomat usw... Bis auf ein Dröhnen beim Anfahren ist das Fahrzeug sehr leise, federt komfortabel straff. Gemessen an 86 PS ist der Motor sehr spritzig....neigt beim Beschleunigen zum unerwünschten radieren der Vorderräder.... Nur ein Poltern der H...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum VW Golf 7 Fahrbericht
VW Golf 1.4 TSI BlueMotion Technology DSG (seit 2012) Front + rechts, Verbrauch 6,9l
  • untere Mittelklasse
  • 1395 ccm,
  • 140 PS (103 kW)
  • Verbrauch 6,9l
  • Testberichte ( 2 )
  • Erfahrungen ( 6 )

24.01.2014 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,5 ]

Habe dieses Fahrzeug als Comfortline mit Bi-Xenon,Winterpaket,Licht und Sicht,Compsition Media!Das Fahrzeug fährt sich super ,da ich keine Lust mehr auf das schalten von Hand hatte ,in der Stadt 6Gänge rühren um Sprit zu sparen war mir zu anstrengend geworden!Daher entschied ich mich für 7 Gang DSG!Also Verarbeitung ist super ,man sitzt sehr gut in den Komfortsitzen ,das Lenkrad mit vielen Knöpfen ist Gewöhnungsbedürftig ,liegt aber super in der Hand!Der Innenraum ist gut ...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
zum VW Golf 7 Fahrbericht
VW Golf 1.6 TDI BlueMotion Technology (seit 2012) Front + rechts, Verbrauch 5,4l
  • untere Mittelklasse
  • 1598 ccm,
  • 105 PS (77 kW)
  • Verbrauch 5,4l
  • Testberichte ( 7 )
  • Erfahrungen ( 1 )

23.01.2013 von Silber Experte

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,86 ]

Für einen Tag hatte ich heute den neuen Golf als 1.6 TDI. Zum Design kann man nur eins sagen: Ein Golf bleibt ein Golf. Ich persönlich finde ihn recht gut gelungen. An den Platzverhältnissen hat sich natürlich nicht viel geändert. Vorne und auch hinten gibt es genug Platz. Der Kofferraum reicht für normale Bedürfnisse auch aus. Die Qualität und das Design im Innenraum sind sehr ansprechend. Das war früher einmal Oberklasseniveau. Die Sitze sind bequem und langstreckentaugl...

  • hilfreich (3)
  • gut geschrieben (1)
zum VW Golf 7 Fahrbericht

Volkswagen Golf Alltrack - Robust-Golf

Volkswagen Golf Alltrack: 180-PS- und 184-PS-Versionen werden serienmäßig mit automatischem 6-Gang-DSG auf den Markt kommen.

25.09.2014, press-inform

Die Steigerung von Cross heißt Alltrack; jedenfalls bei Volkswagen. Nach dem Passat haben die Wolfsburger sich den Golf vorgenommen und ihm einen rustikalen Schliff verpasst.Der Golf Alltrack baut dem 4,53 Meter langen Golf Variant auf. Die Karosserie wurde 20 mm angehoben und an den Seiten mit schwarzen Kunststoffprotektoren beplankt. Matte Seitenschweller, Außenspiegelkappen und Überfahrschürzen setzen optische Akzente. 17-Zoll-Leichtmetallfelgen runden das Bild ab. Für den Alltrack gibt es einen serienmäßigen Allradantrieb, dessen elektronische Drehmomentverteilung stufenlos die Hinterachse zuschaltet. Das elektronische Stabilisierungsprogramm übernimmt auch die Aufgabe der Differenzialsperre und mit dem Fahrprofil Offroad wird die Bergabfahrfu...
zum VW Golf Test

VW Golf GTE im Test: Gib Strom!

VW Golf GTE: Der Hybrid-Sportler ist der Dritte im Bunde der Golf-GTs
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,5 ]

03.09.2014, auto-news

Zürich, 3. September 2014 - Der VW Golf GTI ist der Inbegriff aller Sportskanonen im Kompaktformat, sein Partner GTD beweist, dass auch sparsame Diesel heiße Ölbrenner sein können. Ende 2014 bekommen die GTs Zuwachs: Der GTE erscheint. Der Dritte im Bunde wird - deshalb steht das "E" im Namen - von einem Hybridantrieb aus einem 102-PS-Elektromotor und einem 150 PS starken 1,4-Liter-TSI-Otto auf die Piste geschickt. Den gleichen Strang mit Lithium-Ionen-Batterie und Plug-in-System fürs schnelle Laden zu Hause benutzt auch der Konzern-Bruder Audi A3 Sportback e-tron, den es ebenfalls zum Jahresende geben wird. Mit dieser Kombination zielt der Konzern auf Konkurrenten wie den Toyota Prius Plug-In Hybrid. Doch während der Japaner überwiegend den gerin...
zum VW Golf Test

Elektroautos: 6 Modelle im Härtetest

Smart

27.08.2014, auto-motor-und-sport

Zu beneiden sind die Kollegen vom TÜV SÜD in Heimsheim manchmal nicht: Im Auftrag von automotorundsport mussten sie die Reichweite von Elektroautos unter exakt reproduzierbaren Bedingungen ermitteln. Das Ziel der Übung: Elektroautos an ihre Grenzen zu bring...
zum VW Golf Test

VW Golf 2.0 TDI, Sportsvan, Variant: Golf-Brüder im Vergleich...

Vw

23.08.2014, auto-motor-und-sport

Vierzig Jahre baut Volkswagen nun den Golf, und kein Auto verkauft sich in Deutschland besser. Allein im Juni gingen 1.044 frische Fahrzeugbriefe auf diesen Wagentyp über den Tisch – pro Werktag wohlgemerkt. So bitter es für die Konkurrenten aus Rüsselsheim...
zum VW Golf Test

BMW 2er Active Tourer vs. VW Golf Sportsvan: Vergleich der Fa...

Vw

18.08.2014, auto-motor-und-sport

Natürlich wäre es auch mit Hinterradantrieb gegangen. Schon allein, da wegen des optionalen Allradantriebs genug Platz unter dem Auto gelassen wurde, um Kardanwelle und Achsantrieb unterzubringen. Bei einem Van, für den jeder Zentimeter Innenmaß zählt, gibt...
zum VW Golf Test

VW Golf Variant - Mazda 6 Kombi - Klassensprung

Vergleich VW Golf Variant 2.0 TDI - Mazda 6 Kombi D-Skyactiv

05.08.2014, press-inform

SUV-Boom hin oder her: Familienkombis sind nach wie vor echte Dauerbrenner. In unserem Vergleichstest: Der Volkswagen Golf Variant gegen den Mazda6 - jeweils mit kraftvollem Dieselmotor.Die herkömmlichen Fahrzeugklassen sind längst keine feste Größe mehr. A...
zum VW Golf Test

Subaru WRX STI und VW Golf R im Vergleichstest: Kann das Rall...

Subaru

29.07.2014, auto-motor-und-sport

Was für eine Enttäuschung damals: In Heft 20/2008 traf der Subaru Impreza WRX STI auf seinen Erzrivalen Mitsubishi Lancer Evolution – doch statt hitzig ausgetragener Kurvenfehden gab es nur eine halblebige Kabbelei. Beide Rallye-Simulatoren waren über die J...
zum VW Golf Test

VW Golf 7 - das Auto

Der VW Golf startet als Trendline bei 17.325 Euro.

10.07.2014, redaktion

Der VW Golf 7 startet als Trendline bei 17.325 Euro. Die von uns getestete Comfortline-Variante beginnt etwas höher bei 19.175 Euro, ist dafür aber natürlich auch besser ausgestattet. An Bord sind unter anderem der 1.2 Liter TSI mit 85 PS, di...
zum VW Golf Test

Ford C-Max und VW Golf Sportsvan im Vergleich: Kompakt-Van-He...

Ford

29.06.2014, auto-motor-und-sport

Ein normaler Golf ist Ihnen also zu klein, der Variant zu lang, ein Touran nicht mehr frisch genug und der Tiguan zu teuer? Na dann mal herzlich willkommen im Golf Sportsvan. Im Gegensatz zum schmächtigen Hochsitz-Vorgänger Plus zielt der jüngste Hut auf VW...
zum VW Golf Test

Getunte VW Golf GTI von Abt, B&B und Oettinger: Hi, Perfo...

Vw

21.06.2014, auto-motor-und-sport

Manche meinen ja, der 230PS starke VW Golf GTI Performance sei derzeit der perfekte Kompaktsportler. Was durchaus stimmen mag, bewertet man all seine Einzelqualitäten – vom Handling über den Verbrauch bis zur Nutzbarkeit der Isofix-Verankerungen – und addie...
zum VW Golf Test

VW CrossGolf 2010

Der Schokoriegel der Offroad-Klasse? Golf spielt man im Gelände. Cross Golf auch. Der Urahne, der Country Golf, erledigte jenes mit optischen Verrenkungen am Outfit. Der Country Go...