12reifen de 18af312f7679cc803e67c16423f43eb3f447252d96ace4dd301bf44bb4745fb112neuwagen de cd67b9a3ff6c22dec8e554720f904b2fe05b73bdeff6507541033a530b269a7912gebrauchtwagen de 007b66808534d1f1906601df69cf4b5a2b30d3085742c637a543ae7bdafb9ff4

Unsere Partnerseiten:

NISSAN X-Trail 2007

Mit wenig veränderter Optik und überarbeiteten Motoren, die helfen den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen zu senken, geht der neue Nissan X-Trail im Herbst in den Handel. Die auffälligsten Designänderungen betreffen die Frontpartie. Dort wurden der Kühlergrill, die Scheinwerfer und der Stoßfänger neu gestaltet. Der Grill geht jetzt in diesen über. Der Stoßfänger selbst ist nach außen ausgerichtet und lässt das Fahrzeug etwas breiter erscheinen. Die Scheinwerfer, in deren Gehäusen je nach Ausstattung Halogen-Projektions- oder Xenon-Leuchter zum Einsatz kommen, sind nun schlanker ausgeführt. Am anderen Fahrzeugende gehen, weil es den Verbrauch senkt und die Sichtbarkeit verbessert, Rück- und Bremslichter mit LED-Technik in Serie.
Die Räder wachsen auf bis zu 18 Zoll und haben auch in ihrer Breite zugelegt (225/55/18), was sich an den weiter ausgestellten Radhäusern erkennen lässt. Das daraus resultierende Wachstum fällt aber wirklich nur den aller weitsichtigsten ins Auge: jeweils ein Zentimeter in der Breite, Höhe und Länge.
Im Innenraum wird Nissans 4x4 mit hochwertigeren Materialien und neuen Farben aufgepeppt. Erstmals in einem Nissan kommt (als Extra) eine Rückfahrkamera im Rückspiegel auf den Markt. Für die Stoffsitze, die durch ein neues Rückteil ein Zentimeter mehr Kniefreiheit im Fond schaffen, wurden dickere Soft-Touch-Materialien ausgesucht. Das Kombiinstrument mit größeren Anzeigen (Drehzahl und Tempo), zwischen denen sich ein neuer Bordcomputer befindet, soll nun besser ablesbar sein.
Genauso unrevolutionär gestaltet sich der Rest der zarten Überarbeitung: Die Heizung heizt nun schneller, die Kofferraumabdeckung besteht aus robusterem Material und eine Schaltempfehlung im Display des Bordcomputers weist den Fahrer auf den passenden Zeitpunkt zum Gangwechsel hin. That´s it.
Die zwei geringfügig, aber effektiv überarbeiteten Dieselmotoren (150 und 173 PS) verbrauchen jetzt einen halben bis einen Liter weniger Diesel. Der in Deutschland erfolglosunverwöhnte Benziner wurde vom Markt genommen. Mit von der X-Trail-Partie ist man ab September zu einem Grundpreis von 30.000 Euro. (le) (10.09.2010)