12reifen de 18af312f7679cc803e67c16423f43eb3f447252d96ace4dd301bf44bb4745fb112neuwagen de cd67b9a3ff6c22dec8e554720f904b2fe05b73bdeff6507541033a530b269a7912gebrauchtwagen de 007b66808534d1f1906601df69cf4b5a2b30d3085742c637a543ae7bdafb9ff4

Unsere Partnerseiten:

AUDI A5 Cabrio 2009

Wie alle Audi mit dem offenen Himmel über dem Haupt hat auch das neue Audi A5 Cabriolet ein klassisches Stoffverdeck. Warum? Weil Stahldächer schwerer und sperrig sind, und weil der unproportioniert lange Kofferraumzusatz Cabrios oft unattraktiver aussehen lässt was bei einer Schönheit wie dem A5 fatal wäre. Deshalb faltet sich der Stoff nicht nur flott (elektrisches Öffnen: 15 s, Verschließen: 17) und in Fahrt bis 50 km/h, sondern extrem kompakt. Das Volumen schrumpft lediglich um 60 l auf 320 (geschlossen: 380). Zudem lassen sich die Rücksitzlehnen mit Hebeln im Gepäckraum entriegeln und fallen dann wie von selbst auf die Sitzkissen. So ergibt sich bis zur Lehne der Vordersitze über die 70 cm breite Durchlade (Serie) eine Einladelänge von 1,76 m und ein gehöriger Cabrio-Stauraum von 750 l. Das Softtop mit integrierter Glasheckscheibe besteht aus drei Lagen, in der Mitte liegt eine Polstermatte. Diese Mappe ersetzt beim optionalen Akustikverdeck bis zu 15 mm dicker Schaum. Für die Außenhaut des Verdecks stehen vier Farben zur Wahl, für den Innenhimmel drei Töne.

Das Audi A5 Cabriolet baut 4,63 m lang und 1,85 breit, aber mit nur 1,38 m sportlich tief. Den Entfall des festen Dachs kompensieren Verstärkungsteile im Vorderwagen, in den Seitenschwellern, im Rahmen der Frontscheibe und im Hinterwagen. Der automatische Überrollschutz hinter den Fondkopfstützen, Kopf-Thorax-Sidebags in den Türen und der automatische Gurtbringer gehören zur Serienausstattung wie das vollautomatische Verdeck, 16 oder 17-Zoll-Leichtmetallräder, Klimaautomatik, die Audioanlage chorus mit CD-Player, die elektromechanische Parkbremse und das Windschott (ablegbar in der Reserveradmulde). Spezielle Cabrio-Extras wie die Kopfraumheizung für die Vordersitze (dreistufig) oder aufheizungsunempfindliches Sitzleder (Temperatursenkung bis zu 20 Grad!) leiten die Unendlichkeit Ingolstädter Zubehörbroschüren ein: Drive select, MMI, Rückfahrkamera, Dynamiklenkung, Sportfahrwerk, …. Aus zwei Kraftübertragungsphilosophien (Front- oder permanenter Allradantrieb Quattro), drei Schaltweisen (Sechsgang-Schaltgetriebe, Multitronic, Siebengang-S tronic) und sieben Antrieben darf ausgewählt werden. Mit fünf Direkteinspritzern, drei Benzinern und zwei Diesel, geht es los. Zuerst mit 160 bis 265 PS. Das dynamische Topmodell folgt: Das S5 Cabriolet mit neu entwickeltem, kompressoraufgeladenem Dreiliter-TFSI und 333 PS Motorleistung. Die Preise starten bei 37.300 Euro für den 1.8 TFSI mit 160 PS. Die Auslieferungen der ersten A5 Cabriolets beginnen im 2.Quartal 2009. -le-