12reifen de 18af312f7679cc803e67c16423f43eb3f447252d96ace4dd301bf44bb4745fb112neuwagen de cd67b9a3ff6c22dec8e554720f904b2fe05b73bdeff6507541033a530b269a7912gebrauchtwagen de 007b66808534d1f1906601df69cf4b5a2b30d3085742c637a543ae7bdafb9ff4

Unsere Partnerseiten:

BMW X3 2010

Als er im Oktober 2003 in Südspanien präsentiert wurde, überzeugte der neue BMW X3 viele Journalisten sofort: geländegängig, aber trotzdem dynamisch auf der Straße. Das fühlte sich, in Gewohnheit unhandlicher Offroader und globiger SUVs, neu und sehr gelungen an. Was den Erfolg des neuen X3 erklärte, verdeckte im Fahrbetrieb und in der Praxis dann aber nicht das, woran sich mancher Kunde störte: am nicht befriedigenden Fahrwerkskomfort und am Platzangebot.
Genau hier kommt man den 600.000 Kunden, die auf den bis heute in Österreich bei Magna gefertigten X3 setzen, entgegen. Die nächste Generation, die in Zukunft wie X5 und X6 im US-Werk Spartanburg gefertigt werden, fällt um acht, drei und einen Zentimeter großzügiger aus (Länge/ Breite/ Radstand), was, auf nun 4,65 Meter Länge, den Platzverhältnissen im Innenraum zugute kommen soll. Sowohl in der vorderen als auch in der hinteren Sitzreihe steht so mehr Beinfreiheit zur Verfügung. Der Kofferraum wächst, weil die neue Fünflenker-Hinterachse deutlich kompakter baut, von 480 auf 550 Liter (bei umgeklappter dreigeteilter Rückbank: 1600 l).
Die gleiche Fünflenker-Hinterachse ist mitverantwortlich dafür, dass der ein Hauch leichtere X3 der zweiten Generation (- 25 kg) komfortabler federn und harmonischer abrollen soll. Bei weniger Karosseriereaktionen in Kurven und guter Rückmeldung der Servolenkung.
Um dies selbst zu spüren, muss die Kundschaft noch bis zum 20. November warten, bis der Münchener Kompakt-SUV beim Händler steht. In statischer Präsentation wird der Bayerische SUV schon im Oktober auf dem Pariser Autosalon zu sehen sein.
Mit dabei: zunächst nur zwei Triebwerke. Der 184 PS starke 2,0-Liter-Common-Rail-Diesel sowie der agile Sechszylinder-Twinturbo-Benziner mit drei Liter Hubraum und 306 PS. Dieser ist serienmäßig mit der neuen Achtstufen-Automatik, die im X3 erstmals mit einer Start-Stopp-Funktion kombiniert wird, verbandelt. Die Automatik ist für den Diesel gegen Aufpreis erhältlich.
Weitere Dieselmotoren mit bis zu 300 PS Leistung und eine neue Generation von aufgeladenen Vierzylinder-Benzinmotoren sind für 2011 geplant. Die Preise aller kommenden X3-Varianten sollen sich in etwa auf dem Preisniveau der ersten Generation bewegen, das marken- und produktbedingt nicht in der Talsohle beginnen kann (ab 36.000 Euro für X-Drive 20i und 18d). (le)