12reifen de 18af312f7679cc803e67c16423f43eb3f447252d96ace4dd301bf44bb4745fb112neuwagen de cd67b9a3ff6c22dec8e554720f904b2fe05b73bdeff6507541033a530b269a7912gebrauchtwagen de 007b66808534d1f1906601df69cf4b5a2b30d3085742c637a543ae7bdafb9ff4

Unsere Partnerseiten:

Der neue Alfa MiTo QV

Mit dem 170 PS starken 1,4 Liter-Turbomotor ist der Quadrifoglio Verde, abgekürzt „QV“, das neue Topmodell der MiTo-Baureihe von Alfa Romeo. Das gibt der Neue nicht nur am Logo, sondern auch an der neuen Frontschürze, am Dachspoiler und der Heckschürze mit integriertem Diffusoreinsatz zu erkennen. In der Lackierung „Dark Chrome“ schimmern Spiegelgehäuse, Kühlergrill, Türgriffe und die Einfassungen der Hauptscheinwerfer. Unter den 17 Zoll großen Leichtmetallrädern die rot lackierten Sättel der Bremsanlage von Brembo. Im Innenraum dominiert dagegen ganz klar Schwarz: am Instrumentenbord mit dem Kleeblatt-Logo, am Lederlenkrad mit weißen Kontrastnähten und an der ledernen Schalthebelmanschette. Umbaut vom im Kohlefaserlook gehaltenen „Competizione“-Armaturenbrett, das den fünf Zoll großen Touchscreen, der optional mit der Navigationsfunktion von TomTom ausgerüstet wird, umspannt.

219 km/h Spitze, 7,3 s von 0 auf 100
Der 1,4 Liter-Turbobenziner wurde 2011 zum „Best New Engine of the Year" gewählt. Spürt man. Zuerst, wenn 230 Newtonmeter bei 2.500 Touren anstehen und im „Dynamic“-Modus das maximale Drehmoment von 250 Newtonmeter. Und auch später, wenn der kleinvolumige Vierzylinder bei 5.500 Kurbelwellenumdrehungen seine 170 Pferde frei galoppieren lässt.

Erstmals wird der Vierzylinder mit dem automatischen Sechsgang-Doppelkupplungsgetriebe „TCT“ kombiniert. Damit spurtet der MiTo QV in 7,3 Sekunden auf 100 und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 219 km/h. Der Verbrauch liegt im Mittel bei 5,4 Liter Super und der CO2-Austoss mit 124 g/km zehn Prozent unter dem Emissionswert des Vormodells.

Der neue Alfa Romeo MiTo Quadrifoglio Verde steht ab sofort zu einem Preis von 23.500 Euro im Verkaufsraum.

(Lothar Erfert)