12reifen de 18af312f7679cc803e67c16423f43eb3f447252d96ace4dd301bf44bb4745fb112neuwagen de cd67b9a3ff6c22dec8e554720f904b2fe05b73bdeff6507541033a530b269a7912gebrauchtwagen de 007b66808534d1f1906601df69cf4b5a2b30d3085742c637a543ae7bdafb9ff4

Unsere Partnerseiten:

BMW 2er Gran Tourer

BMW und Van? Das Münchener Van-sein begann mit dem 2er Active Tourer und erfährt weniger als ein Jahr darauf schon seine Fortsetzung – und das deutlich vollwertiger von der Dimension. Auf 4,56 Meter Länge, 1,80 Meter Breite und 1,61 Meter Höhe finden sich bis zu sieben Sitzplätze und auch im Kofferraum erhält man im Gran Tourer einen ordentlichen Aufschlag. Ein Volumen von 645 bis 805 Liter kommt dort unter, je nachdem, wo die längsverschiebbare Rückbank gerade positioniert ist. Diese lässt sich im Verhältnis 40:20:40 auf Knopfdruck umlegen. Versenkt man die optionale dritte Sitzreihe im Ladeboden, steht ein großzügiges Volumen von 1.905 Liter zur Verfügung.

Zielgruppe Kind
Zielgruppe des 2er Gran Tourer ist die junge Familie, und damit auch der Nachwuchs. Das lässt sich nicht nur daran ablesen, dass gleichzeitig drei Kindersitze montiert werden können und an den Vordersitzrücklehnen Klapptische auszuklappen sind, sondern auch an den vielen Ablageoptionen und der Reiseunterhaltung: Mit der App „myKIDIO“, die zunächst nur in Deutschland angeboten wird, lassen sich im Fond auf Tablet-Computern Kinderfilme, Hörbücher und Hörspiele abspielen. Papa und Mama behalten dabei die volle Kontrolle, weil sie näher am iDrive-Regler sitzen als die Kinder. Zudem ist im Control Display jederzeit zu erkennen, was die Kids gerade sehen. Wenn diese sich schon früh fürs Auto interessieren, kommen sie im 2er Gran Tourer auch auf ihre Kosten, denn mittels des „Kids Cockpit“ lassen sich die Fahrdaten wie Tempo oder Ankunftszeit hinter den Vordersitzen auf den Bildschirmen einblenden.

Zusätzlich zum Info- und Entertainmentangebot ist auch im 2er Gran Tourer die Ausstattung mit Extras wie dem Head-up-Display oder dem Stauassistent auf ein höheres Niveau aufzuwerten. Neben dem Basismodell wird der 2er Gran Tourer in vier weiteren Modellvarianten angeboten. Im „Advantage“ gehören die 2-Zonen-Klimaautomatik, die Einparkhilfe hinten, der Tempomat und das Multifunktionslenkrad zum Lieferumfang. In der „Sport Line“ machen die Leichtmetallräder und Sportsitze den Unterschied, in der „Luxury Line“ Chromapplikationen und die Lederausstattung. Wer das M Paket bestellt, sitzt auf M Sportsesseln vor dem M Lederlenkrad in einem äußerlich etwas sportlicherem BMW Van.

Der 2er Gran Tourer startet mit fünf Drei- und Vierzylinder-Turbomotoren mit 116 bis 192 PS Leistung. Die Werksangaben für den Verbrauch liegen bei 3,9 bis 6,4 l/100 km. Gleich zum Marktstart wird BMWs Van nicht nur mit Frontantrieb, sondern als 220d xDrive Gran Tourer ebenfalls mit Allradantrieb angeboten.

Gestartet wird noch in diesem Sommer. Die Preise des 2er Gran Tourer wurden noch nicht bekannt gegeben.