12reifen de 18af312f7679cc803e67c16423f43eb3f447252d96ace4dd301bf44bb4745fb112neuwagen de cd67b9a3ff6c22dec8e554720f904b2fe05b73bdeff6507541033a530b269a7912gebrauchtwagen de 007b66808534d1f1906601df69cf4b5a2b30d3085742c637a543ae7bdafb9ff4

Unsere Partnerseiten:

Neuer Maserati Ghibli

Mit dem neuen, dritten Maserati Ghibli begann für den Sportwagenhersteller aus Modena im Jahr 2013 eine neue Zeit. Eine Periode, in die man sich in eine unter einem Quattroporte positionierte Fahrzeugklasse, die Obere Mittelklasse heranwagte und auch noch den Mut und Geschäftssinn besaß im Ghibli, als erstem Maserati, einen Dieselmotor zu installieren. Nun erfährt der Ghali im Modelljahr 2016 eine Überarbeitung.

Verbessert präsentiert sich die Ausstattung. Der Totwinkelassistent, der auch den Querverkehr überwacht, zählt ebenso zu den Novitäten wie die elektrische, auch per Fußbewegung zu öffnende Kofferraumklappe sowie die für iPad-Nutzer vertraute „Siri“ Spracherkennung, die im Infotainmentsystem MTC (Maserati Touch Control) integriert ist. Serienmäßig macht in allen Ghibli-Varianten das neue Harman-Kardon-Soundsystem mit zehn Lautsprechern und einem 900-Watt-Verstärker die Musik. Optional die highendigere Variante von Bowers&Wilkins, mit der sich komprimierte Audio-Dateien wie MP3 brillanter wiedergeben lassen.

Noch gediegener geht es im Innenraum mit dem ab September 2015 bestellbaren Ermenegildo- Zegna-Ausstattungspaket zu. Die in den Farben Schwarz, Natur und Rot bestellbare Lederpelle stammt von „Poltrona Frau“ und die immer in Anthrazit gehaltene Seidenfaser, die Sitzinnenflächen, Türpaneele, Sonnenblenden und Dachhimmel überspannt, vom angesehenen italienischen Modehaus.

Motorisch ändert sich im Ghibli nichts grundlegend, aber der Verbrauch sinkt. Alle Benzin- und Dieselmotoren des Ghibli erfüllen jetzt die Euro-6-Abgasnorm. Mit der Reduktion des Schadstoffausstoßes des 330 und 410 PS starken V6-Twin-Turbos reduziert sich auch der Kraftstoffkonsum der Limousine um bis zu zwölf Prozent. Dank der Einführung des nun serienmäßigen Start/Stopp-Systems. Beim Common-Rail-Dieselaggregat konnte die für die Einhaltung der Norm notwendige AdBlue-Technik integriert werden, ohne dass sich Fahrleistungen und Verbrauch des Ghibli Diesel verschlechterten. Für den AdBlue-Tank fand sich Platz unterhalb des Kraftstofftanks.

Im Branchenjargon heißt „Modelljahr 2016“, dass der neue Maserati Ghibli ab Juli 2015 ausgeliefert wird. Die Preise starten bei 65.400 Euro, für die man im Ghibli Diesel sitzt.

Text: Lothar Erfert