Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Fiat Modelle
  4. Alle Baureihen Fiat Scudo
  5. Alle Motoren Fiat Scudo

Fiat Scudo Kleinbus (2007–2016)

Alle Motoren

90 Multijet (90 PS)

0/0
Leistung: 90 PS
Ehem. Neupreis ab: 25.585 €
Hubraum ab: 1.560 ccm
Verbrauch: 6,9 l/100 km (komb.)

120 Multijet (120 PS)

3,5/5 aus 6 Erfahrungen
Leistung: 90 PS
Ehem. Neupreis ab: 22.551 €
Hubraum ab: 1.560 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

120 Multijet (128 PS)

0/0
Leistung: 128 PS
Ehem. Neupreis ab: 26.775 €
Hubraum ab: 1.997 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

140 Multijet (136 PS)

3,4/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 136 PS
Ehem. Neupreis ab: 26.359 €
Hubraum ab: 1.997 ccm
Verbrauch: 7,4 l/100 km (komb.)

165 Multijet (163 PS)

0/0
Leistung: 163 PS
Ehem. Neupreis ab: 28.144 €
Hubraum ab: 1.997 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Fiat Scudo 2007 - 2016

Die zweite Generation des Scudo Kleinbusses fertigte Fiat in den Jahren 2007 bis 2016. Das Modell wird leider nicht mehr hergestellt, kann aber auf eine lange Bauhistorie von 24 Jahren zurückblicken, in denen es viele Fahrer immer wieder von Neuem begeisterte. 1996 verließ die erste Generation des beliebten Fahrzeugs die Werkstätten. Eine durchschnittliche Bewertung mit dreieinhalb von maximal fünf Sternen betont, wie begehrt der Kleinbus bei allen Fahrern ist. Das Ergebnis stützt sich leider nur auf wenige Aussagen (acht Erfahrungsberichte). Die Erfahrungsberichte stammen von Fahrern, die hier ihre ganz persönliche Meinung schildern. Wir empfehlen zusätzlich zu den Erfahrungsberichten einen Blick in die sechs Tests zu werfen. Darin gibt es zum Teil noch mehr verlässliche Informationen über dieses Modell. Denn die Tests werden von sachverständigen Automobil-Redakteuren geschrieben, die schon viele Kilometer in verschiedenen Automodellen zurückgelegt haben.

Insgesamt fällt das Fahrzeug durchschnittlich groß aus. So bemisst die Karosserie in der Höhe für diese Baureihe mindestens 1.880 Millimeter, sie hat eine Mindestbreite von 1.895 Millimetern und eine Länge von 4.805 Millimetern (Minimum). Auch der Radstand ist mit 3.000 Millimetern zwischen Vorder- und Hinterachse ein Standardmaß, das dennoch genügend Platz im Innenraum bietet. Hier hast du gleich die Qual der Wahl: Das Modell Scudo gibt es entweder mit vier Türen und zwei Sitzen oder du entscheidest dich für einen Fünftürer mit acht Sitzen. Das Kofferraumvolumen reicht von mindestens 327 Litern bis maximal 1.239 Litern (Letzteres mit umgeklappten Rücksitzen).

Der Italiener läuft mit Diesel bei fünf Motorvarianten. Nicht nur wichtig bei der Urlaubsplanung: das Leergewicht von 1736 kg bis 2017 kg liegt im durchschnittlichen Bereich, so dass für zusätzliche Lasten in Form von Kisten, Koffern und Co. noch jede Menge Spielraum bleibt. Falls du mal einen Anhänger mitnehmen möchtest, kann dieser bei Diesel bis zu 750 kg schwer sein. Die gebremste Anhängelast liegt je nach Motorisierung zwischen 1.803 kg und 2.000 kg.

Mit dreieinhalb von maximal fünf Sternen zeigten unsere Nutzer anschaulich, dass der 120 Multijet (120 PS) unter den möglichen Antrieben ihr Favorit ist. Er überzeugt daneben auch mit einem sparsamen Verbrauch von sechs Litern Diesel pro 100 Kilometer (laut Hersteller) kombiniert. Der Transporter entspricht je nach Motor den Schadstoffklassen EU5 oder EU4. Falls die Umweltfreundlichkeit des Wagens für dich eine Rolle spielt, solltest du daher darauf achten, die bessere, d.h. höhere, Einstufung zu wählen. Der 120 Multijet (128 PS) wäre dafür eine gute Wahl. Die CO2-Emissionen variieren je nach Motorvariante von 179 g bis zu 200 g pro 100 Kilometer.

Klick dich doch gern noch durch unsere Bildergalerie mit 26 Fotos des Scudo Kleinbusses.

Alle Tests

Fiat Scudo Kleinbus (2007–2016)

Fiat Scudo - Aufpolierter Arbeiter
Autoplenum

Aufpolierter Arbeiter Fiat Scudo

Mit leichten Retuschen schickt Fiat den Transporter Scudo ins neue Modelljahr. Armaturenbrett und Türverkleidung der Kastenwagen-Version sind nun i...

Fiat Scudo Shuttle - Günstiger Personentransporter
Autoplenum

Günstiger Personentransporter Fiat Scudo Shuttle

Fiat bietet eine neue Einstiegsversion für den Kleintransporter Scudo an. Das Modell Shuttle ab 19.990 Euro basiert auf den Kombi 130 Multijet (Ver...

Fiat Scudo Multicab - Mit sechs Mann auf Montage
Autoplenum

Mit sechs Mann auf Montage Fiat Scudo Multicab

Den Transporter Fiat Scudo gibt es ab sofort auch mit einer zweiten Sitzreihe. Der Doppelkabiner bietet somit sechs Personen einen Sitzplatz, dahin...

Fiat Scudo jetzt nur noch mit Euro-5-Motoren
auto-reporter.net

Fiat Scudo jetzt nur noch mit Euro-5-Motoren

Die Nutzfahrzeugsparte der Fiat Group Automobiles, Fiat Professional, hat die Modellstruktur des Fiat Scudo überarbeitet. Zur Wahl stehen jetzt die...

Fiat Scudo - Sauberer und günstiger
Autoplenum

Sauberer und günstiger Fiat Scudo

Der Fiat Scudo wird sauberer und hält nun die Euro5-Abgasnorm ein. Außerdem sinken die Preise für den Transporter um bis zu 950 Euro. Die Pkw-Versi...

Fahrbericht: Fiat Scudo - Für Kind und Kegelclub
Autoplenum

Fahrbericht: Fiat Scudo - Für Kind und Kegelclub

Schumi ist von der Scuderia Ferrari zur Scudoria Family gewechselt. Zumindest in einem Werbespot preist der Familienvater Vorzüge des neuen Fiat Sc...

Alternativen

Fiat Scudo Kleinbus (2007–2016)