Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Fiat Modelle
  4. Alle Baureihen Fiat Tipo
  5. Alle Motoren Fiat Tipo

Fiat Tipo Kompaktwagen (seit 2016)

Alle Motoren

1.4 16V (95 PS)

4,0/5 aus 3 Erfahrungen
Leistung: 95 PS
Neupreis ab: 15.290 €
Hubraum ab: 1.368 ccm
Verbrauch: 6,6 l/100 km (komb.)

1.4 16 V T-Jet (120 PS)

4,6/5 aus 5 Erfahrungen
Leistung: 120 PS
Neupreis ab: 17.990 €
Hubraum ab: 1.368 ccm
Verbrauch: 7,1 l/100 km (komb.)

1.6 E-torQ (110 PS)

4,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 110 PS
Neupreis ab: 19.690 €
Hubraum ab: 1.598 ccm
Verbrauch: 6,3 l/100 km (komb.)

1.6 Multijet (120 PS)

3,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 120 PS
Neupreis ab: 20.490 €
Hubraum ab: 1.598 ccm
Verbrauch: 3,7 l/100 km (komb.)

1.3 Multijet (95 PS)

3,0/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 95 PS
Neupreis ab: 17.450 €
Hubraum ab: 1.248 ccm
Verbrauch: 3,7 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Fiat Tipo 2016

Das aktuelle Tipo-Modell des Kompaktwagens von Fiat wird seit 2016 in zweiter Generation gebaut. Derzeit wird das Modell bei uns mit vier von maximal fünf Sternen bewertet. Es gibt bislang allerdings nur zwölf Erfahrungsberichte, auf die sich das Ergebnis stützen kann. Die Bewertungen und Erfahrungsberichte werden von Menschen geschrieben, die als Fahrer oder Fahrzeughalter persönliche Erfahrungen mit dem Wagen gemacht haben. Was die Fachleute von diesem Modell halten, erfährst du in den zwei Tests oder Fahrberichten. In den Beiträgen geht es auch viel um Updates, Facelifts und die verschiedenen Ausstattungsvarianten.

Mit Außenmaßen von 4.368 x 1.792 x 1.495 Millimetern und einem Radstand von 2.638 Millimetern in der kleinsten Ausführung entspricht der Wagen der durchschnittlichen Größe eines Kompaktwagens. Den Italiener gibt es mit fünf Türen und fünf Sitzen. Das ist richtige Geräumigkeit: Mit diesem Fahrzeug wirst du auf ein Kofferraumvolumen von 440 Litern kommen. In der Baureihe ist der Kompaktwagen von Fiat in vier Ausstattungsvarianten lieferbar, Sonderausstattungen inklusive. Für einen Neuwagen unterscheidet sich der Preis, abhängig von der Ausstattung, zwischen 15.290 und 25.490 Euro.

Das Fahrzeug hat zwei Dieselantriebe und drei Benzinmotoren im Angebot. Du willst wissen, wie schwer du dein Fahrzeug beladen kannst? Dann solltest du das Leergewicht berücksichtigen, in diesem Fall sind es maximal 1.465 kg, was ein durchschnittlich guter Wert ist. Bei allen Motorisierungen beträgt die ungebremste Anhängelast 500 kg. Die gebremste Anhängelast variiert zwischen 800 kg und 1.500 kg.

Mit 4,6 von maximal fünf Sternen zeigten unsere Nutzer deutlich, dass der 1.4 16 V T-Jet (120 PS) unter den möglichen Antrieben ihr Favorit ist. Die Maschine mit den meisten PS ist der 1.6 Multijet (120 PS). Der Motor befindet sich damit im Mittelfeld der PS-Größen, was unseren Usern aber nur noch drei von fünf Sternen wert ist. Auch sein Verbrauch ist konkurrenzfähig: nur drei Liter Diesel auf 100 Kilometer kombiniert (laut Hersteller). Damit überzeugt er mit echter Nachhaltigkeit. Entsprechend der Abgasnorm von 2015 hat das Fahrzeug als Neuzulassung die Schadstoffklasse EU6. CO2-Emissionen von (je nach Motorisierung) 98 g bis 164 g auf 100 Kilometer zeigen, weshalb der Mittelklassewagen zum Teil so schlecht eingestuft ist.

Und, haben wir dein Interesse für den Kompaktwagen 2016 geweckt? Falls du dich für ihn entscheiden solltest, dann schreib hier gerne über deine Erfahrungen damit.

Alle Tests

Fiat Tipo Kompaktwagen (seit 2016)

Kompaktklasse-Vergleichstest: Wie schlägt sich der Fiat Tipo?
auto-motor-und-sport

Kompaktklasse-Vergleichstest: Wie schlägt sich der Fiat Tipo?

Mit dem Tipo ist Fiat zurück in der Kompaktklasse. Mehr noch als sein Name erinnert sein Preis an früher – bei 14 990 Euro startet das Schrägheck....

Fiat Tipo 1.4 T-Jet Fahrbericht: Pragmatisch, praktisch, tut
auto-motor-und-sport

Fiat Tipo 1.4 T-Jet Fahrbericht: Pragmatisch, praktisch, tut

Nicht billig, aber preiswert – mit dem neuen Tipo Fünftürer will Fiat wieder Herzen erobern. Klappt das? Erster Fahrbe...

Alternativen

Fiat Tipo Kompaktwagen (seit 2016)