Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Ford Modelle
  4. Alle Baureihen Ford Focus
  5. Alle Motoren Ford Focus
  6. 2.0 TDCi (136 PS)

Ford Focus 2.0 TDCi 136 PS (2004–2010)

 

Ford Focus 2.0 TDCi 136 PS (2004–2010)
64 Bilder

Alle Erfahrungen
Ford Focus 2.0 TDCi (136 PS)

3,9/5

Erfahrungsbericht Ford Focus 2.0 TDCi (136 PS) von WolleK, August 2019

4,0/5

Als Kombi habe ich im März 2009 meinen damals neuen Ford Focus Titanium erhalten. Bedingt durch meinen Job fahre ich viel Leih- oder Firmenwagen. Dementsprechend hat der Focus nach nunmehr 10 Jahren nur knapp 150000 km auf der Uhr.
Bedingt durch die Ausstattungsvariante Titanium gut verarbeiteter Innenraum. Die sportlichen Sitzen halten was sie versprechen. Der Teillederbezug ist auch heute noch top. Das Sony Soundsystem bringt einen satten Klang. Tempomat, Klimaautomatik und der ganze Schnickschnack funktionieren auch nach 10 Jahren perfekt.

Im Außenbereich gibt es einen Mangel der erstmalig noch in der Garantiezeit aufgetreten ist. Oberhalb des Chromgriffs an der Heckklappe hat sich unter dem Lack eine Rostblase gebildet, die auf Garantie beseitigt wurde. Nun nach 10 Jahren fängt es an der gleichen Stelle wieder an zu blühen. Mein Vater hat seinen Focus im gleiche Jahr bekommen und hat dieses Problem nicht. Also wohl keine Serienausstattung sondern Pech.

Eine Anhängerkupplung habe ich selber montiert und so rund 600 Euronen eingespart. Dies und viele andere Preisgestaltungen für Zubehör kann ich nicht nachvollziehen. Das gilt aber für alle Hersteller.

Der Motor macht überhaupt keine Probleme. Regelmäßiger Service ist da auch das A und O. Sanftes Warmfahren besonders im Winter und gezügeltes Auslaufen nach einer strammen Autobahnfahrt sollte man schon beachten und schont maßgeblich den Turbolader.
Allerdings hatte ich beim letzten Anhängerbetrieb aus dem Urlaub zurück mehrfach einen Leistungsverlust zu verzeichnen ... ganz besonders eklatant bei Steigungen wenn man gerade einen LKW überholt hat und den dann ungewollt ausbremst. Bei genauer Betrachtung in der Werkstatt nach dem Auslesen hat sich ein Problem des Kraftstoffregelventils herausgestellt. Schlägt mit 1300 Euro zu buche.

Zum Thema Spritverbrauch sage ich mal besser nix. Ich kenne meine Fahrstil (bin zwar kein Raser aber gerne zügig unterwegs) und bin mir bewusst, dass es auch 1-1,5 l günstiger geht.

Nach nun 10 Jahren bzw. nach 150000 km war auch der Zahnriemen fällig. Der Einfachheit halber wird auch gleich die WaPu mit ausgetauscht, da der Aufwand diese auszutauschen der selbe wäre und die WaPu nicht teuer ist. Aber fast 900 Euro sind dann doch mal eine Hausnummer.

Nach 10 Jahren hat nun auch die Batterie ihren Betrieb nicht mehr richtig wahrnehmen wollen. Aber kein Problem nach der Zeit.
Sonstige Mängelbeseitigungen umfassten Bremsen, Bremsscheiben, Reifen.
Alles in allem sind die im Laufe der Jahre angefallenen Reparaturkosten mehr als übersichtlich.

Nach heutigen Erkenntnissen ist die damalige Kaufentscheidung für dieses KFZ die richtige gewesen und ich würde es wieder tun.
Ich spiele auch mit dem Gedanken mir den neuen Focus als ST Diesel mit 190 PS zuzulegen. Ist aber eine reine Preisfrage. Denn hergeben würde ich den alten nur sehr ungern.

Erfahrungsbericht Ford Focus 2.0 TDCi (136 PS) von marcel692, Februar 2017

4,0/5

Ich bin mit diesem Auto sehr zufrieden. Habe diesen gebraucht gekauft und die höchste Ausstattung mit Xenon, etc.
Lediglich das fehlen einer MP3-Unterstützung via Bluetooth, sowie das nicht funktionieren mit meinem Honor 7 stören mich. Reifen und sonstige Folgekosten gering und überschaubbar =)
Würde dieses Auto jederzeit wiederkaufen. Der Verbrauch liegt bei Langstrecke bei ca. 5,5l, Kurzstrecke 6,5l.

Erfahrungsbericht Ford Focus 2.0 TDCi (136 PS) von Anonymous, Januar 2017

4,0/5

Ich war bisher mit dem Fahrzeug zufrieden.bisher war mir lediglich die Llchtmaschine ausgefallen und der Ausrückhebel Kupplunf gebrochen.Mitdem Verbrauch konnte ich mit meiner Faheweise fast dieWerksangaben einhalten.Nicht der geringste sichtbare Rostbefall.Die Höchstgeschwindigkeit von203 km/h erreicht er mit seinen 215.000 km auf der Uhr immer noch.

Erfahrungsbericht Ford Focus 2.0 TDCi (136 PS) von MoH1989, August 2016

5,0/5

Ich wollt hier gern meine Erfahrungen zu meinem Ford Focus abgeben.
Bj 2008, 1 Vorbesitzer, bei Kauf standen zärtliche 56.000 KM auf'm Tacho im Jahre 2011.

Mittlerweile (15/08/16) hat mein Ford fast 210.000 KM runter.
Ich hatte stets immer eine gute Fahrt mit dem Focus. Er hat mich während der nunmehr 5 Jahre nicht einmal im Stich gelassen! Immer sofort angesprungen, nie ist etwas ausgefallen oder sonstiges. Auch von der Wartung her kam nie was "außergewöhnliches" dazu. Also wer auf der Suche nach einem spritzigen und zuverlässigen Diesel ist, zu einem schmalen Taler, sollte sich definitiv für den Focus entscheiden.
Mein Verbrauch liegt bei ca. 6,7 Liter. Bin viel auf den Autobahnen unterwegs und auch in den Großstädten.

Bei Kauf kann ich evt noch den Tipp geben, dass man unbedingt schauen sollte ob der Focus jedes Jahr zu Lack- u. Korrosionskontrolle beim Ford Händler war.

Rostprobleme hatte ich zwar mit meinem noch nie, aber falls mal was kommt übernimmt Ford den Schaden, deswegen beim Kauf drauf achten.

Letztendlich kann ich diesen Wagen u auch grad diesen Motor nur empfehlen.
Würde ihn mir immer wieder holen!

Erfahrungsbericht Ford Focus 2.0 TDCi (136 PS) von janblsch6, Januar 2015

3,1/5

Pro

- Gute Ausstattung für wenig Geld
-ich habe standheizung, regensensor, navi, premium Sound (8boxen) , touch screen Display , mp3/aux, tempomat, Leder , elektrisch verstellbarer Sitz, und und und

- Gute Leistung für die Größe dieses Auto

CONTRA

- anfällige Anbauteile ( in 4 Jahren gingen bei mir kaputt regensensor, standheizung, Rückfahr System , navigation system? Kupplung , 3 Radlager , Partikel Filter, schwungscheibe, hintere heckscheibe ist undicht. .. im ganzen ca 6500 Euro Reparatur kosten in 4 jahren

- innenraum klappert wackelt. Der sitz knackt. Ab Tempo 160 sehr laut. Billiges Holz Imitat.

Dieses auto ist nicht zu empfehlen ( vielleicht hatte ich auch nur ein sonntags Auto)

mfG Jan

Erfahrungsbericht Ford Focus 2.0 TDCi (136 PS) von shufl, Januar 2015

4,7/5

Sehr zu empfehlendes, solides und robustes Fahrzeug. Vor allem das sechs Gang Getriebe möchte ich hier loben, was beim 2.0TDCI erhältlich ist.
Bei ca. 150 Km/h ca. 2500 Umdrehungen ist absolut genial, in bezug auf Reisegeschwindigkeit und Verbrauch.
Interesant ist auch der Durchzug im sechsten Gang bei 90 der das Fahrzeug zügig nach vorn beschleunigt, ohne den nachfolgenden Verkehr zu behindern. Wer es aber sehr eilig hat, muss natürlich wie üblich zwei Gänge zurück schalten.

Positiv

-frühes ansprechen und durchzugs starker Motor
-Verbrauch unter 5,5L bei sensiblen Gasfuß, Überland und ein bisl Stadt. Somit liegt der Verbrauch auf dem selben Niveau wie beim 1,6L TDCI.
-sehr großzügig demonsierte Bremse (278mm oder 300mm)
-Winterpaket (z.B. beheizbare Windschutzscheibe)
-Sportliches, aber noch kompfortables Fahrwerk
-Sehr gut abgestimmte Servolengkung, in Verbindung mit dem
Fahrwerk perfekt

Negativ

-Kraftstoffiltergehäuse neigt zur Undichtigkeit (Kraftstoffpumpe zieht Nebenluft)
-Kraftstoffilter (Filtereinsatz) wurde gegen eine Filterpatrone
ersetzt, bei dem Fahrzeug der einfachheit halber!
-Vom Innenraum sollte man keine Wunder erwarten (Design,
Matrialqualität u.s.w....)
-Position Servobehälter (Scheinwerfer muss ausgebaut werden)
-Position Bremsflüssigkeitbehälter (Windlauf Ober- und Unterteil
muss demontiert werden, um richtig heran kommen zu können)

Erfahrungsbericht Ford Focus 2.0 TDCi (136 PS) von Anonymous, Februar 2011

3,4/5

Hallo,
ich fahre meinen Focus jetzt fast zwei Jahre.Ist auch mein erster Diesel.
Hab aber auch schon Ärger damit gehabt. Bei ca. 113000 km War die Lichtmaschiene Schrott und jetzt bei 118000 km hab ich Drehzalprobleme mit dem Motor. Bin mal gespannt...
Aber ansonsten bin ich doch relativ zufrieden mit meinem Focus.

Erfahrungsbericht Ford Focus 2.0 TDCi (136 PS) von Anonymous, Januar 2011

3,6/5

Das ist mein zweiter Ford Focus und mein erster Diesel. Ich war sehr erstaunt über die Leistung! 136 PS haben mich echt weggehauen, und das bei der Probefahrt.
Seither fahre ich diesen Focus 2 Jahre.

Probleme gab es direkt nach dem Kauf, 110.000 KM, Lichtmaschine und Batterie mussten getauscht werden.

Problem nach 140.000 KM, Turbolader kaputt. Lief zwar alles über die Gebrauchtwagengarantie, aber ich musste noch knapp 1000 € zahlen.

Ausstattung Titanium: richtig schick, Regensensor, Rückspiegel der Abblendet und auch das Automatische Licht haben mich überzeugt.

Viele Ablagemöglichkeiten bietet der Focus! Was mich manchmal verunsichert hat, war dass aus der Lüftung komische Geräusche kommen, aber das ist wohl normal.

Wer gerne mit dem Auto unterwegs ist und auch gerne mal auf das Gaspedal drückt, dem empfehle ich diesen Focus als Einstieg. Denn er ist zudem auch noch günstig zu bekommen.

Ich persönlich werde mir aber demnächst etwas anderes gönnen (Audi, BMW oder VW) als Kombi mit großer Maschine 5 bis 6 Zylinder, weil ich PS suche. Aber mir fällt es noch wirklich schwer mich von diesem Focus zu trennen, denn er macht seinen Dienst wirklich gut.

Erfahrungsbericht Ford Focus 2.0 TDCi (136 PS) von wolga12, Oktober 2009

3,8/5

Bisher zurückgelegte 52.000km. Außer zwei Rückrufen von Ford(ohne Probleme für uns) keinerlei Probleme. Das Fahrverhalten ist einfach TOP,ein wirkliches Spitzenfahrwerk mit Komfort trotz seiner Sportlichkeit.
Der Verbrauch geht in Ordnung könnte jedoch niedriger sein für diese Autogröße( liegt bei ca. 7,1ltr/100km). Unser 520d BMW verbraucht das gleiche.Was die Materialanmut anbelangt sollte man nicht zu anspruchsvoll sein,das Geräuschniveau und das Material erinnern schon ein wenig an zu viel Sparzwang. Also macht das Auto 500€ teurer und dafür schicker und leiser und der nächste wird wieder ein Focus sein.
Was uns an unserem ein wenig stört ( 3 Türer) sind die wirklich riesigen Türen in Verbindung mit viel zu schwachen "Türbändern". Tja da hatten wir nicht mitgedacht,im Autohaus hat man halt Platz beim Probesitzen und Fahren. Und bitte liebe Ford Leute verteilt die PS Kraft doch über die gesamte Gaspedallänge statt Sie auf die vorderen "2mm"(leicht übertrieben)zu legen. Der Wagen geht bei leichtester Gasbewegung ab wie Schmitz Katze, was leider die Reifen und damit deren Lebensdauer doch erheblich beeinträchtigt.
Ansonsten tolles Auto mit schönem Design ( Geschmacksache, der Golf ist auch ein schicker Wagen aber eben auch unauffälliger).

Erfahrungsbericht Ford Focus 2.0 TDCi (136 PS) von peterinberlin, März 2009

3,9/5

Ford Focus Style, 3-Türer, 2.0 TDCi DPF, EZ. 28.11.2008
.
Der Motor ist einfach klasse und bärenstark. Fast keine Anfahrtschwäche. Das 6-Gang Getriebe arbeitet sehr leichtgängig und hat kurze Schaltwege. Die programmierbare elektro-hydraulische Lenkung ist wohl die beste seiner Klasse und das Fahrwerk ist dem Golf ebenbürtig teilweise sogar überlegen. Leider wirken die Verarbeitung innen und die Materialien etwas billig.
Ich würde das Auto immer wieder kaufen.

Jetzt habe ich auch endlich meine LED-Tagfahrleuchten eingebaut. Hatte lange nach einer Lösung ohne bohren, sägen, fräsen, feilen usw. gesucht. Endlich nur 4 Schrauben nötig. Einbau an die original Befestigungspunkte der Nebelscheinwerfer. Einfach klasse!

Alle Varianten
Ford Focus 2.0 TDCi (136 PS)

  • Leistung
    100 kW/136 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    9,3 s
  • Ehem. Neupreis ab
    22.000 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    5,5 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    D

Technische Daten Ford Focus 2.0 TDCi (136 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseuntere Mittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen3
Sitzplätze5
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum2007–2009
HSN/TSN8566/575
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.997 ccm
Leistung (kW/PS)100 kW/136 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h9,3 s
Höchstgeschwindigkeit203 km/h
Anhängelast gebremst1.500 kg
Anhängelast ungebremst685 kg
Maße und Stauraum
Länge4.337 mm
Breite2.020 mm
Höhe1.497 mm
Kofferraumvolumen282 – 1.144 Liter
Radstand2.640 mm
Reifengröße205/55 R16 V
Leergewicht1.378 kg
Maximalgewicht1.860 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.997 ccm
Leistung (kW/PS)100 kW/136 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h9,3 s
Höchstgeschwindigkeit203 km/h
Anhängelast gebremst1.500 kg
Anhängelast ungebremst685 kg

Umwelt und Verbrauch Ford Focus 2.0 TDCi (136 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt55 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben5,5 l/100 km (kombiniert)
7,0 l/100 km (innerorts)
4,5 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben144 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch6,5 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen170 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU4
EnergieeffizienzklasseD
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 d

Alternativen

Ford Focus 2.0 TDCi 136 PS (2004–2010)