Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Mazda Modelle
  4. Alle Baureihen Mazda 323
  5. Alle Motoren Mazda 323

Mazda 323 Kompaktwagen (1994–2000)

Alle Motoren

1.5i 16V (88 PS)

3,8/5 aus 26 Erfahrungen
Leistung: 88 PS
Ehem. Neupreis ab: 13.186 €
Hubraum ab: 1.489 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

1.3i 16V (73 PS)

3,5/5 aus 6 Erfahrungen
Leistung: 73 PS
Ehem. Neupreis ab: 11.755 €
Hubraum ab: 1.324 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

1.8i 16V (114 PS)

4,0/5 aus 3 Erfahrungen
Leistung: 114 PS
Ehem. Neupreis ab: 16.121 €
Hubraum ab: 1.840 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

2.0i V6 24V (144 PS)

3,9/5 aus 4 Erfahrungen
Leistung: 144 PS
Ehem. Neupreis ab: 19.347 €
Hubraum ab: 1.995 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

2.0 D (71 PS)

2,4/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 71 PS
Ehem. Neupreis ab: 13.186 €
Hubraum ab: 1.998 ccm
Verbrauch: 6,5 l/100 km (komb.)

1.7 TD (82 PS)

0/0
Leistung: 82 PS
Ehem. Neupreis ab: 16.152 €
Hubraum ab: 1.686 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Mazda 323 1994 - 2000

Die dritte Generation des 323 Kompaktwagens von Mazda wurde von 1994 bis 2000 vom Band gelassen. Mit einem hohen Rating von 3,8 von fünf maximal möglichen Sternen wird der Kompaktwagen im Durchschnitt ausgezeichnet. Diesen Wert haben wir aus insgesamt 40 Erfahrungen mit dem Mazda berechnet. Die Bewertungen auf unserer Plattform stammen von Fahrern sowie Fahrzeughaltern — auf diese Weise entstanden viele Aussagen, die zusammen einen guten Überblick über Vorzüge und mögliche Macken der jeweiligen Autos geben.

Insgesamt fällt das Fahrzeug durchschnittlich groß aus. So bemisst die Karosserie in der Höhe für diese Baureihe mindestens 1.355 Millimeter, sie hat eine Mindestbreite von 1.695 Millimetern und eine Länge von 4.035 Millimetern (Minimum). Auch der Radstand ist mit 2.505 Millimetern zwischen Vorder- und Hinterachse ein Standardmaß, das noch genügend Beinfreiheit im Innenraum bietet. Dieses Modell gibt es als Dreitürer oder Fünftürer mit je fünf Sitzen. Das Kofferraumvolumen von mindestens 300 und maximal 427 Litern ist entsprechend der Fahrzeuggröße auch relativ überschaubar bemessen.

Du kannst zwischen zwei unterschiedlichen Dieselmotoren und vier Benzinern wählen. Mit einem Leergewicht von mindestens 1.030 kg ist der Mittelklassewagen ein echtes Schwergewicht, das dadurch auch mehr Kraftstoff verbraucht. Bei allen Motorisierungen beträgt die ungebremste Anhängelast 400 kg. Die gebremste Anhängelast variiert zwischen 900 kg und 1.430 kg.

Wenn du nach der Meinung unserer Nutzer gehst, so ist der 1.8i 16V (114 PS) die beste Wahl. Der Motor bekam vier Sterne von fünf möglichen. Die Maschine mit den meisten PS ist der 2.0i V6 24V (144 PS). Der Motor befindet sich damit im Mittelfeld der PS-Größen, was unseren Usern aber nur noch 3,9 von fünf Sternen wert ist. Mit seinem Verbrauch von sechs Litern Benzin pro 100 km (nach Herstellerangaben) kombiniert ist dieser Motor auch sparsamer als alle anderen Varianten. Umweltsünder oder Umweltschoner in Sachen Schadstoffklasse? Das hängt stark von der Art der Motorisierung ab. Der 1.3i 16V (73 PS) landet mit EU3 in der besten Schadstoffklasse, es gibt jedoch auch Varianten mit EU1. CO2-Emissionen von 172 g bis 231 g (je nach Motorisierung) zeigen, weshalb der Mittelklassewagen mit einigen Motorvarianten so schlecht eingestuft ist.

Solltest du den Kompaktwagen 1994 von Mazda gefahren haben, erzähl uns davon in einem Erfahrungsbericht!

Weitere Mazda Kompaktwagen