12reifen de12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

PEUGEOT 2012

Die Franzosen sind hybrid auf dem Sprung – Nach dem Verkaufsstart des Full-Hybrid-Diesels 3008 HYbrid4 in diesem Jahr wird der 508 RXH im nächsten Jahr der zweite Peugeot sein, bei dem der modular aufgebaute Antrieb zum Einsatz kommt. Erstmals zu sehen ist das neue Modell in Frankfurt. Auf der IAA 2011, vom 15. bis zum 25. September.
Die Kombination aus 163 PS starkem 2.0-Liter-HDi-Dieselmotor vorne und 37 PS starkem Elektromotor hinten mobilisiert ein maximales Drehmoment von 450 Newtonmeter. Die Kraft gängelt dabei nicht die Ökonomie: Als Verbrauchsziel werden seitens des Herstellers weniger als 4,2 Liter Diesel/100 km genannt, was einer CO2-Prüfstands-Emission von rund 109 g/km entspricht. Im reinen Elektrobetrieb ist der 508 RXH, wenn Wind, Wasser & Co die Energie natürlich bereitstellen, ein „Zero-Emission“-Fahrzeug, mit vier angetriebenen Rädern ein Allradler der modernen Art.
Designelemente heben den 508 RXH von seinen Schwestermodellen ab. Sein LED-Tagfahrlicht mit drei vertikal angeordneten Leuchtstäben rechts und links der Frontschürze und die Motorhaube mit im Vergleich zum aktuellen 508 betonterer Konturierung. Im Innenraum kleidet sich der Peugeot Hybrid mit Leder-Alcantara-Bezügen und kupferfarbenen Zierelementen fescher ein. Das gilt auch für die Extras, die hier keine extra zu bezahlenden sind: Keyless-Entry, elektrisch verstellbare Vordersitze, ein Head-up-Display, schallisolierte Seitenscheiben, ein Panorama-Glasdach, die Navi Plus und 18-Zoll-Leichtmetallfelgen sind Serie im neuen Peugeot 508 RXH, der im Frühjahr 2012 auf den deutschen Markt kommen wird. (le)