12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

MERCEDES-BENZ CL 2013

"Der mit Abstand häufigste Kommentar lautete damals: 'Bitte baut dieses Auto in Serie'", erinnert sich Mercedes–Boss Dieter Zetsche ein Jahr zurück, als das Concept Style Coupé im März 2012 in Genf präsentiert wurde. Nach etwas mehr als einem Jahr folgt dem Konzeptfahrzeug nun das Serienmodell: auf der eindeutigen Fährte des CLS, nur kompakter. Auf 4,63 x 1,78 x 1,44 Meter reitet der CLA mit Diamantgrill und Powerdomes nicht nur eine sportliche Linie, sondern eine aerodynamisch korrekte, denn der Cw-Wert von 0,22 des ab Juni erhältlichen CLA 180 BlueEFFICIENCY Edition ist Weltklasse.
Ein weiteres sicherheitstechnisch wichtiges Highlight ist der weiterentwickelte „Collision Prevention Assist“. Neu ist hier, dass das radargestützte System jetzt schon ab 7 km/h, und nicht erst über 30 km/h, Schutz vor Auffahrunfällen bietet. Bewährte Assistenzsysteme wie der Spurhalte-, Totwinkel- oder der adaptive Fernlichtassistent werden auch im neuen CLA aufgeboten. Ebenso ein großes Panorama-Schiebedach und Multimediales wie die nahtlose iPhone-Integration, die Sprachbedienung Siri sowie Glympse. Mit diesem Feature lässt sich der eigene aktuelle Standort gezielt an ausgewählte Personen übermitteln. Zu den weiteren Funktionen zählen die heute üblichen Verdächtigen: Facebook, Twitter, Street View …
Schon vor 2014 erfüllen alle Benzinmotoren sowie der Topdiesel 220 CDI EURO 6. Die Bandbreite der Benziner mit 1,6 und 2,0 Liter Hubraum reicht von 122 (CLA 180) über 156 (CLA 200) bis 211 PS (CLA 250). Der 200 CDI leistet 136 PS (300 Nm), und der 220 CDI 170 PS (350 Nm). Alle Antriebe besitzen serienmäßig die Start-Stopp-Funktion und sind entweder mit dem Sechsgang-Schaltgetriebe oder der Doppelkupplungs-Automatik 7G-DCT liiert.
Unabhängig vom Fahrwerk (zwei Fahrwerksabstimmungen: Komfort- oder Sportfahrwerk) sind alle Mercedes CLA mit der elektromechanischen Direktlenkung ausgestattet und auf Wunsch mit der neuen Generation des permanenten Allradantriebs 4MATIC.
Der Serienanlauf im ungarischen Kecskemét hat längst begonnen. Ab 13. April steht der neue CLA zu Einstiegspreisen von 29.000 (CLA 180), 31.900 (CLA 200), 38.000 (CLA 220 CDI) und 38.700 Euro (CLA 250) beim Händler. (Lothar Erfert)