Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Nissan Modelle
  4. Alle Baureihen Nissan Pulsar
  5. Alle Motoren Nissan Pulsar

Nissan Pulsar Kompaktwagen (seit 2014)

Alle Motoren

1.2 DIG-T (116 PS)

5,0/5 aus 3 Erfahrungen
Leistung: 116 PS
Neupreis ab: 18.490 €
Hubraum ab: 1.197 ccm
Verbrauch: 5,0 l/100 km (komb.)

1.6 DIG-T (190 PS)

4,5/5 aus 3 Erfahrungen
Leistung: 190 PS
Neupreis ab: 24.190 €
Hubraum ab: 1.618 ccm
Verbrauch: 5,7 l/100 km (komb.)

1.5 dCi 110 (110 PS)

0/0
Leistung: 110 PS
Neupreis ab: 20.490 €
Hubraum ab: 1.461 ccm
Verbrauch: 3,6 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Nissan Pulsar 2014

Neuling mit Ambitionen: Der Pulsar Kompaktwagen wird seit 2014 in der ersten Generation von Nissan gefertigt. Erst eine Generation dieser Baureihe wurde bis heute produziert und ihre Bewertungen liegen bereits im guten bis sehr guten Bereich — beste Voraussetzungen für eine erfolgreiche Perspektive. Mit einem hohen Rating von 4,8 von fünf maximal möglichen Sternen wird der Kompaktwagen im Durchschnitt ausgezeichnet. Dieses Rating stützt sich auf eine Anzahl von sechs Erfahrungsberichten. Damit gibt es bisher nur wenige Aussagen zu diesem Modell. Die Bewertungen und Erfahrungsberichte werden von Menschen geschrieben, die als Fahrer oder Fahrzeughalter persönliche Erfahrungen mit dem Wagen gemacht haben. Was die Fachleute von diesem Modell halten, erfährst du in den acht Tests oder Fahrberichten. In den Beiträgen geht es auch viel um Updates, Facelifts und die verschiedenen Ausstattungsvarianten.

Mit Außenmaßen von 4.387 x 1.768 x 1.520 Millimetern und einem Radstand von 2.700 Millimetern in der kleinsten Ausführung entspricht der Wagen der durchschnittlichen Größe eines Kompaktwagens. Der Fünftürer bietet fünf Personen einen Sitzplatz. Beim Kofferraumvolumen erwartet dich mit 1.395 Litern (bei heruntergeklappten Sitzen) ein solides Mittelmaß. So bekommst du einen bequemen Spielraum beim Zuladen. Im Normalzustand beträgt das Volumen immerhin noch 385 Liter. In der Baureihe ist der Kompaktwagen von Nissan in sieben Ausstattungsvarianten erhältlich, Sonderausstattungen miteinberechnet. Für einen Neuwagen unterscheidet sich der Preis, in Abhängigkeit von der Ausstattung, zwischen 18.490 und 28.140 Euro.

Diesel oder Benziner – beide Kraftstofftypen gibt es hier zur Auswahl. Das Leergewicht bezieht sich auf die Last von Autoteilen und Wagenaufbau bei einem zu 90 Prozent befüllten Tank inklusive eines durchschnittlichen Fahrergewichtes von 75 kg. Das Fahrzeug kommt so auf maximal 1.370 kg. Eine maximale Anhängelast von mindestens 500 kg (gebremst) oder 500 kg (ungebremst) kann der Mittelklassewagen ziehen.

Mit fünf von maximal fünf Sternen zeigen unsere Nutzer deutlich, dass der 1.2 DIG-T (116 PS) unter den möglichen Motorisierungen am meisten überzeugen konnte. Der PS-stärkste Antrieb dieser Baureihe ist der 1.6 DIG-T (190 PS): Seine PS-Leistung entspricht einem typischen Wert für einen Kompaktwagen. So erhält er noch 4,5 von fünf Sternen von unseren Fahrern. Natürlich sind viele PS nicht für jeden von oberster Priorität: Wer lieber einen ökonomischeren Verbrauch vorzieht, der sollte sich den 1.5 dCi 110 (110 PS) anschauen. Er benötigt nur drei Liter auf 100 Kilometern kombiniert. Je nachdem für welchen Motor du dich entscheidest, entspricht das Auto den Schadstoffklassen EU6 oder EU5 und wird sich somit mehr oder weniger schädlich auf die Umwelt auswirken. Bei den CO2-Emissionen von zwischen 94 und 138 g pro 100 Kilometer schneidet der Nissan Pulsar selbst für einen Mittelklassewagen ganz anständig ab.

Manchmal sagt auch ein Bild mehr als 1000 Worte, also schau dir auch die 26 Bilder an, die wir vom Pulsar Kompaktwagen haben.

Alle Tests

Nissan Pulsar Kompaktwagen (seit 2014)

Nissan Pulsar Black Edition - Dezente Schwarzmalerei
Autoplenum

Dezente Schwarzmalerei Nissan Pulsar Black Edition

Nissan legt sein Kompaktmodell Pulsar in einer „Black Edition“ auf. Bei diesem Sondermodell sind Außenspiegel und Scheinwerfereinfassungen in Schwa...

Test Nissan Pulsar 1.6 DIG-T: Ein Fahrwerk für mehr
automobilmagazin

Test Nissan Pulsar 1.6 DIG-T: Ein Fahrwerk für mehr

Test Nissan Pulsar 1.6 DIG-T: Ein Fahrwerk für mehr

Nissan Pulsar 1.6 DIG-T 190 - Wenn Papi es mal krachen lassen will
Autoplenum

Nissan Pulsar 1.6 DIG-T 190 - Wenn Papi es mal krachen lassen will

Der Nissan Pulsar setzt auf Nutzwert statt auf kompromisslose Fahrdynamik. Das soll jetzt ein 190-PS-Turbo ändern.

Nissan Pulsar im Test mit Daten, Preisen und Motoren
auto-news

Auffällig unauffällig

Nissan Pulsar im Test

Nissan Pulsar im Fahrbericht: Nissan wieder im Spiel
auto-motor-und-sport

Nissan Pulsar im Fahrbericht: Nissan wieder im Spiel

Nissan wagt sich mit dem Pulsar erneut in die hart umkämpfte Kompaktklasse. Wird Nissan angesichts der erfolgreichen Qashq...

Nissan Pulsar 1.2 DIG - In den freien Raum
Autoplenum

Nissan Pulsar 1.2 DIG - In den freien Raum

Nissan steigt mit dem Pulsar in die hartumkämpfte Golf-Klasse ein. Um in diesem Haifischbecken bestehen zu können, liefern die Japaner viel Auto fü...

Nissan Pulsar - Kompakter Japaner aus Spanien
Autoplenum

Kompakter Japaner aus Spanien Nissan Pulsar

Im Herbst dieses Jahres kommt der Nissan Pulsar auf den deutschen Markt und schließt damit die Lücke im Modellprogramm der Japaner. Nach dem bis 20...

Nissan Pulsar - Qashqai für Konservative
Autoplenum

Qashqai für Konservative Nissan Pulsar

Das neue Kompaktmodell von Nissan kommt im Herbst 2014 unter dem Namen Pulsar auf den deutschen Markt. Die Schräghecklimousine tritt die Nachfolge ...

Weitere Nissan Kompaktwagen

Alternativen

Nissan Pulsar Kompaktwagen (seit 2014)