Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Renault Modelle
  4. Alle Baureihen Renault Megane
  5. Alle Motoren Renault Megane
  6. TCe 140 (140 PS)

Renault Megane TCe 140 140 PS (seit 2016)

 

Renault Megane TCe 140 140 PS (seit 2016)
78 Bilder

Alle Erfahrungen
Renault Megane TCe 140 (140 PS)

4,0/5

Erfahrungsbericht Renault Megane TCe 140 (140 PS) von CARWALK - Der Autoblog, August 2021

4,0/5

Renault hat es bei der Optik geschafft, sich stilvoll abzuheben und seinen Wiedererkennungswert zu unterstreichen. Der Auftritt des Mégane ist für mich auch das ausschlaggebende Kaufargument, gegenüber den zahlreichen Mitbewerbern.

Optisch ausdrucksstark und kraftvoll gezeichnet, mit eleganten und zugleich dynamischen Zügen welche in der R.S. Line nochmals verstärkt werden, ist er eine Augenweide und zeigt, wie die Franzosen ihren ganz eigenen Weg gehen.

Die Ausstattungsvariante zeigt sich im Innenraum mit grauorangenen Zierleisten und Dekorelementen sowie dazu passenden Aluminiumpedalen. Ganz im Sinne eines sportlichen Outfits, selbstredend mit Sportlenkrad. Die Verarbeitung empfinde ich im gesamten Innenraum als solide. Sie schafft die Möglichkeit für Luft nach oben, so dass der Franzose ein Perfektionist werden kann.

Meine Fahrerkabine wird durch einen großen Touchscreen im Hochformat in der Mittelkonsole dominiert. Den Wagen einmal angelassen, manövriere ich mich über eben diesen Touchscreen durch EASY LINK, dem neu implementierten Online-Multimediasystem Renaults, welches das bekannte R-LINK 2 ersetzt. Die Handhabung gestaltet sich als einfach. Wähle ich mich intuitiv und schnell durch die Funktionen und wechsle mit einem Tastendruck zwischen den Benutzerebenen. Wenn gewünscht, kann ich die Anzeige für Audio/Radio, Telefon und Navigation unterteilt, aber in einem Bild, anzeigen lassen.

Debüt feiert auch „over the air“, welches mir erlaubt Navigations- und Software-Updates automatisch aufspielen zu lassen. Wir kennen diese Funktion bereits von unseren Smartphones.

Im Renault Mégane zählt das digitale Kombiinstrument zu den Neuheiten. Ebenfalls im digitalen Cockpit integriert ist die Navigation, welche ich in puncto Darstellung und Farbe beliebig meinem Gusto anpassen kann. Ein Head-up-Display kann ich auf Knopfdruck direkt in mein Sichtfeld aus dem Armaturenbrett einfahren.

In meinem Mégane betrachte ich all das aus Sportsitzen, welcher mir durch stark ausgeprägte Sitzwangen und integrierte Kopfstützen ein Gefühl von optimalem Halt geben und mir zudem einen Langstreckenkomfort suggerieren. Eine zweistufige, schnelle Sitzheizung und das Raumgefühl runden meinen Eindruck ab.
In Bezug auf Raumgefühl und dem einhergehenden Platzangebot, ist dieses in der zweiten Reihe spürbar geringer. Mit meinen 1.80 Metern Körpergröße ist dies zwar noch nicht unangenehm, wirkliche Sitzriesen nehmen allerdings lieber vorn Platz.
Durch die Programme des sogenannten Renault MULTI-SENSE lässt sich das Auto der persönlichen Fahrweise anpassen. Ob nun Lenkung, Ansprechverhalten und in Verbindung mit der Doppelkupplung auch die Schaltcharakteristik. In Sachen Komfort ist mein Resümee „in Ordnung“. Zwar dringen grobe Schlaglöcher und Kopfsteinpflaster akustisch ins Innere, die Federung allerdings erfüllt ihren Zweck.

Wer mich kennt weiß – gerade an sportlichen Varianten, hier die R.S. LINE, stelle ich durchaus gewisse Ansprüche. Und der Renault Mégane wird diesen völlig gerecht, insbesondere im Sport-Modus. Deshalb lässt sich mein Fazit in puncto Komfort auch rechtfertigen – ich nehme hier gerne Einbußen in Kauf, bietet mir das Vehikel eine ordentliche Portion Fahrspaß! Und neben der Konfrontation mit Schlaglöchern, hat der Mégane ja genügend Restkomfort zu bieten.
Lange Rede kurzer Sinn. Wie sich der Renault Mégane R.S. LINE in Kurven verhält, unterstützt von der wunderbar direkt und präzise ansprechenden elektrischen Servolenkung, kitzelt in mir die Lust auf mehr raus - und so kommen mir die sich auftuenden Serpentinen gerade recht!

Meine Lenkbefehle werden, gerade im aktivierten Sport-Modus, sofort umgesetzt und das Spiel mit dem Gaspedal lässt den Mégane agil hochdrehen. Im Allgemeinen ist die Lenkung in allen Fahrmodi zielgenau und direkt.

Der Motor bietet guten Vortrieb, ist kein rassiger Sportler, aber auch keine lahme Ente. Bei gemischten Fahrstrecken ermittele ich einen Kraftstoffverbrauch von 7,2 Litern. Bremse ich mich ein und stelle auf „ECO“ um, kann ich 1 ½ Liter Benzin auf hundert Kilometern einsparen.

Erfahrungsbericht Renault Megane TCe 140 (140 PS) von Anonymous, Dezember 2020

4,0/5

Ich hatte mir diverse Kompaktmodelle angeschaut. Der Megane gefällt mir in dieser Preisklasse recht gut. Das Ambiente aussen und innen ist ansprechend. Der Wagen ist angenehm leise, auch bei 160 km/h. Der Verbrauch von 6L im Durchschnitt finde ich noch ok. Hervorzuheben ist der überdurchschnittliche Komfort des Fahrwerks und der Ausstattung (Intens de Luxe).
Ich habe das Fahrzeug mit Allwetterreifen bekommen. Diese Reifen stellen aber tatsächlich nur einen (faulen) Kompromiss dar. Im Sommer schmieren die Reifen mir zu arg, was der Lenkpräzision nicht dienlich ist. Beim nächsten Reifenwechsel werde ich wieder Sommer- und Winterreifen montieren. Einziger Kritikpunkt ist für mich die Bedienung von Radio/Navi. Die ist mir persönlich zu verschachtelt und unübersichtlich. Auch ist der Empfang des Radios, für ein modernes Radio, schlecht. Hätte nicht gedacht das es das noch gibt.
Insgesamt kommt das Auto wertig daher und macht Spaß.
+Komfort
+Flott
+ recht leise
+Ambiente
+Preis
+-Verbrauch noch ok
-Bedienung Radio/Navi und Radioempfang
-Umgeklappte Rückbank ergibt keine gerade Fläche
-Allwetterreifen kann ich nicht empfehlen

 

Renault Megane Kompaktwagen seit 2016: TCe 140 (140 PS)

Bei den Motoren gehört der TCe 140 (140 PS) zu den am besten bewerteten Kandidaten des Megane Kompaktwagens 2016. Ein Renault-Fahrer aus unserer Community gab ihm vier von fünf Sternen. Der Kompaktwagen kann eine dieser Ausstattungsvarianten haben: LIMITED, BOSE EDITION, GT-LINE und GT LINE. Entsprechend ändert sich der Preis: Je nach Ausstattungsvariante liegt der dann zwischen 22.490 und 27.790 Euro. In Sachen Getriebe gibt es Wahlmöglichkeiten: 6-Gang-Schaltgetriebe oder 7-Gang-Automatik sind möglich und machen damit beide Liebhaberfraktionen glücklich. Im Verbrauch sind die Varianten mit dem Schaltgetriebe sparsamer als die mit Automatikgetriebe, und außerdem in der Anschaffung günstiger. An der Tankstelle wird aber in jedem Fall Benzin getankt. Der Verbrauch liegt zwischen 5,2 und fünfeinhalb Litern je 100 Kilometer.

Der TCe 140 ist ein Wagen erster Wahl für umweltbewusste Fahrer, die mit ihrem Auto die Luft so wenig wie möglich verunreinigen wollen: Mit der EU6 genügt er den Ansprüchen der besten Schadstoffklasse. Der CO2-Ausstoß liegt je nach Variante zwischen 117 und 125 g je 100 Kilometer.

Eine Person hat sich bereits überzeugen lassen und zeichnet hier bei uns ein ausgesprochen positives Bild vom TCe 140 von Renault. Wir sind gespannt, ob andere Nutzer diese Erfahrungen bestätigen können.

Alle Varianten
Renault Megane TCe 140 (140 PS)

  • Leistung
    103 kW/140 PS
  • Getriebe
    Automatik/7 Gänge
  • 0-100 km/h
    9,9 s
  • Ehem. Neupreis ab
    23.290 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    5,2 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    B

Technische Daten Renault Megane TCe 140 (140 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseuntere Mittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum2018–2018
HSN/TSN3333/BJF
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge7
Hubraum1.332 ccm
Leistung (kW/PS)103 kW/140 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h9,9 s
Höchstgeschwindigkeit201 km/h
Anhängelast gebremst1.650 kg
Anhängelast ungebremst675 kg
Maße und Stauraum
Länge4.359 mm
Breite1.814 mm
Höhe1.438 mm
Kofferraumvolumen384 – 1.247 Liter
Radstand2.670 mm
Reifengröße205/55 R16 H
Leergewicht1.353 kg
Maximalgewicht1.838 kg
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge7
Hubraum1.332 ccm
Leistung (kW/PS)103 kW/140 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h9,9 s
Höchstgeschwindigkeit201 km/h
Anhängelast gebremst1.650 kg
Anhängelast ungebremst675 kg

Umwelt und Verbrauch Renault Megane TCe 140 (140 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt47 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben5,2 l/100 km (kombiniert)
6,5 l/100 km (innerorts)
4,5 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben117 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU6
EnergieeffizienzklasseB
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Alternativen

Renault Megane TCe 140 140 PS (seit 2016)