Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Seat Modelle
  4. Alle Baureihen Seat Arosa
  5. Alle Motoren Seat Arosa

Seat Arosa Kleinwagen (1997–2004)

Alle Motoren

1.0 (50 PS)

3,8/5 aus 20 Erfahrungen
Leistung: 50 PS
Ehem. Neupreis ab: 8.687 €
Hubraum ab: 999 ccm
Verbrauch: 5,8 l/100 km (komb.)

1.4 16V (100 PS)

4,6/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 100 PS
Ehem. Neupreis ab: 14.081 €
Hubraum ab: 1.390 ccm
Verbrauch: 6,6 l/100 km (komb.)

1.4 (60 PS)

5,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 60 PS
Ehem. Neupreis ab: 9.735 €
Hubraum ab: 1.390 ccm
Verbrauch: 6,1 l/100 km (komb.)

1.7 SDI (60 PS)

2,9/5 aus 3 Erfahrungen
Leistung: 60 PS
Ehem. Neupreis ab: 10.476 €
Hubraum ab: 1.716 ccm
Verbrauch: 4,4 l/100 km (komb.)

1.4 TDI (75 PS)

3,8/5 aus 4 Erfahrungen
Leistung: 75 PS
Ehem. Neupreis ab: 12.598 €
Hubraum ab: 1.422 ccm
Verbrauch: 4,3 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Seat Arosa 1997 - 2004

Der Arosa Kleinwagen von Seat wurde in erster Generation von 1997 bis 2004 produziert. Diese Baureihe wurde nur sieben Jahre produziert, was außerordentlich schade ist. Das Modell kommt bei den Fahrern sehr gut an. Mit einem hohen Rating von 3,8 von fünf maximal möglichen Sternen wird der Stadtflitzer im Durchschnitt ausgezeichnet. Das Ergebnis wird aus der Summe von insgesamt 30 Erfahrungsberichten gebildet. Die Bewertungen auf unserer Plattform stammen von Fahrern sowie Fahrzeughaltern — auf diese Weise entstanden viele Aussagen, die zusammen einen guten Überblick über Vorzüge und mögliche Macken der jeweiligen Autos geben. Was Experten über den Wagen sagen, kannst du in einem Testbericht auf unserer Seite nachlesen. Besonderes Augenmerk legen die Redakteure dabei auf das Fahrverhalten, die Ausstattung und den Komfort. Stehst du kurz vor der Kaufentscheidung, können wir dir nur ans Herz legen, den Test und alle Nutzererfahrungen mit dem Miniklassewagen durchzulesen, um eine solide Entscheidung zu treffen. Bisher erschien nur dieser eine Artikel, wir halten dich aber über weitere Publikationen hier ständig auf dem Laufenden.

Je nach Vorliebe und Bedürfnissen kannst du dich zwischen zwei Dieselmotoren oder drei Benzinantrieben entscheiden.

Die aktuelle Bestnote erhält der 1.4 (60 PS). Die fünf Sterne zeigen anschaulich, welcher Motor bei unseren Nutzern am besten ankam. Die Maschine mit den meisten PS ist der 1.4 16V (100 PS). Der Motor befindet sich damit im Mittelfeld der PS-Größen, was unseren Usern aber nur noch 4,6 von fünf Sternen wert ist. Möglichst viele PS gehen oft auch mit einem hohem Verbrauch einher. Daher ist der 1.4 TDI (75 PS) vielleicht nicht ganz so leistungsstark, überzeugt aber mit einem wunderbar niedrigem Verbrauch von vier Litern auf hundert Kilometern. Verschiedene Motorvarianten ergeben bei dem Seat auch unterschiedliche Schadstoffklassen. Sie liegen zwischen EU4 und EU2. Auch die CO2-Emissionen spielen in Bezug auf die Umwelt natürlich eine Rolle. Sie variieren zwischen 116 und 158 Gramm pro 100 Kilometer.

Alles weitere Wichtige erfährst du aus den einzelnen Bewertungen aus unserer Community. Viel wichtiger ist aber dein eigenes Gefühl hinterm Steuer. Falls du den Miniklassewagen ausprobierst, schließ dich gern unseren anderen Nutzern an und gib dein Urteil hier ab.

Alle Tests

Seat Arosa Kleinwagen (1997–2004)

Seat Arosa 1.4 TDI: Flotte drei Zylinder
auto-news

Seat Arosa 1.4 TDI: Flotte drei Zylinder

Turbodiesel mit 75 PS im Test

Weitere Seat Kleinwagen