12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

12. April 2016
An der Spitze der aktuellen Cabrio-Offensive von Mercedes kehrt jetzt ein Traumwagen zurück, von dessen Neuauflage viele Fans nicht mehr zu träumen wagten. Doch obwohl das neue S 500 Cabrio nochmals 15.351 Euro mehr als das Coupé und mindestens 139.052 Euro kostet, ist es fast ein Schnäppchen.

Neues Mercedes S-Klasse Cabrio ist fast ein Schnäppchen
Denn gut gepflegte Exemplare des letzten Vorgängers 280 SE 3.5 (1969 bis 1971) werden eher über als unter 200.000 Euro gehandelt, und in technischer Raffinesse hat der Nachfolger naturgemäß einiges mehr zu bieten.Schließlich repräsentiert er neben dem üblichen Fortschritt von fünf Jahrzehnten auch den Anspruch, das luxuriöseste und komfortabelste Cabrio der Welt zu sein. So schließt das dick gefütterte Akustikverdeck bis 50 km/h in nur 20 Sekunden und umhüllt die Insassen wie ein Kokon. Bei geöffnetem Dach reduziert ein ausfahrbarer Spoiler über der Frontscheibe samt automatischem Windschott hinter den Rücksitzen die Turbulenzen im Fond spürbar, und als weitere Extras leisten das Wärmekomfort-Paket mit beheizten Armlehnen und Lenkrad sowie die Nackenheizung gute Dienste.

Luftfederung mit geschmeidigem Komfort
Beim Ausblenden lästiger Begleiterscheinungen des Offenfahrens lässt sich Mercedes jedenfalls von keinem übertreffen, und auch der Fahrkomfort ist absolute Spitze – vom souveränen Ansprechen der adaptiven Luftfederung über das geschmeidige Abrollen der optionalen 20-Zoll-Räder bis hin zu den Massagesitzen mit aktiver Kurvenunterstützung. Nur im Sport-Modus zeigt sich das Airmatic-Fahrwerk etwas unwirscher, und die Beinfreiheit hinten sowie das Kofferraumvolumen (geschlossen 350, offen 250 Liter) könnten angesichts von 5,03 Meter Länge durchaus etwas großzügiger sein. Doch obwohl sich weder die üppigen Außenmaße noch die 2,1 Tonnen Leergewicht wegdiskutieren lassen, macht die angenehm direkte Lenkung das Handling leichtfüßig und konkret.

Mercedes S 500 Cabrio: druckvoll oder entspannt
Für entsprechend souveränen Vortrieb sorgt der enorm druckvolle 4,7-Liter-V8-Biturbo mit 455 PS und 700 Nm, der mit der neuen Neunstufen-Automatik eine äußerst entspannte und treffsichere Verbindung eingeht. Wenn er zeigen darf, was er kann, trompetet er sehr achtzylindrig aus seinen beiden Endrohren und drückt die Insassen in die feinen, elektrisch einstellbaren Ledersitze. 4,6 Sekunden von null auf 100 km/h verspricht die Werksangabe, und es gibt wenig Anlass, daran zu zweifeln.Unaufgeregt und lässig erledigt er Zwischenspurts, wobei es der 9-G-Tronic ziemlich egal ist, ob sich der Fahrer mit den Schaltpaddeln wichtig macht oder ob er das Getriebe sich selbst überlässt.

Auch als Dampfhammer mit Samtüberzug zu haben
Mehr geht kaum – außer bei den AMG-Varianten S 63 4Matic (V8, 585 PS, 900 Nm) und S 65 (V12, 630 PS, 1.000 Nm) inklusive besonders schnell schaltender Siebengang-Automatik Speedshift, die den Dampfhammer mit Samtüberzug geben und das allumfassende Komforterlebnis speziell im Sport-Plus-Modus mit einer Extradosis Donnergrollen und Dramatik würzen. Nur für den Fall, dass einem die Ruhe mal zu ruhig und die Perfektion zu perfekt wird.
Weiterlesen
Testwertung
4.5 von 5

Quelle: auto-motor-und-sport, 2016-04-12

Getestete Modelle
Ähnliche Testberichte
Autoplenum
4.5 von 5

Autoplenum, 2017-07-18

Mercedes-Benz S 500 - Die Über-KlasseMercedes-Benz S 500 - Die Über-Klasse
Mercedes lässt seine überarbeitete S-Klasse mit bis zu 630 PS von der Kette. Doch die eigentliche Neuheit ist der neu...Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2017-07-17

Mercedes S-Klasse - Neue Motoren für die Oberklasse Mercedes S-Klasse - Neue Motoren für die Oberklasse
Neue Motoren für die Oberklasse Mercedes S-Klasse Ganzen Testbericht lesen
auto-motor-und-sport
4.0 von 5

auto-motor-und-sport, 2017-02-19

BMW 740Le vs. Mercedes S 500 e: Luxus-Hybride mit 7-Liter...
Ressourcen schonen auf hohem Niveau mit 7er und S-Klasse als Plug-in-Hybride. Schaffen die Luxuslimousinen im Alltag,...Ganzen Testbericht lesen
auto-motor-und-sport
4.5 von 5

auto-motor-und-sport, 2016-08-25

Mercedes S 500 und SE 280 3.5 Cabrio: Edel-Cabrios mit SternMercedes S 500 und SE 280 3.5 Cabrio: Edel-Cabrios mit Stern
Wenn man eine halbe Million Euro auf Rädern ausführt, darf es eine besondere Strecke sei...Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum
4.5 von 5

Autoplenum, 2016-04-13

Mercedes S 500 Cabrio - Nummer sechs lebtMercedes S 500 Cabrio - Nummer sechs lebt
Mercedes legt mit dem Cabriolet das sechste Derivat seiner S-Klasse-Baureihe auf. Die Konkurrenz für den offenen Schö...Ganzen Testbericht lesen