Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Toyota Modelle
  4. Alle Baureihen Toyota Corolla
  5. Alle Motoren Toyota Corolla

Toyota Corolla Kompaktwagen (2001–2007)

Alle Motoren

1.4 VVT-i (97 PS)

4,1/5 aus 11 Erfahrungen
Leistung: 97 PS
Ehem. Neupreis ab: 13.700 €
Hubraum ab: 1.398 ccm
Verbrauch: 6,7 l/100 km (komb.)

1.6 VVT-i (110 PS)

4,1/5 aus 34 Erfahrungen
Leistung: 110 PS
Ehem. Neupreis ab: 16.050 €
Hubraum ab: 1.598 ccm
Verbrauch: 7,0 l/100 km (komb.)

1.8 VVTL-i Compressor (224 PS)

4,0/5 aus 4 Erfahrungen
Leistung: 224 PS
Ehem. Neupreis ab: 29.700 €
Hubraum ab: 1.796 ccm
Verbrauch: 9,0 l/100 km (komb.)

1.8 TS VVTL-i (192 PS)

4,1/5 aus 7 Erfahrungen
Leistung: 192 PS
Ehem. Neupreis ab: 22.750 €
Hubraum ab: 1.796 ccm
Verbrauch: 8,3 l/100 km (komb.)

2.0 D-4D (90 PS)

5,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 90 PS
Ehem. Neupreis ab: 16.200 €
Hubraum ab: 1.995 ccm
Verbrauch: 5,7 l/100 km (komb.)

1.4 D-4D (90 PS)

4,4/5 aus 9 Erfahrungen
Leistung: 90 PS
Ehem. Neupreis ab: 16.157 €
Hubraum ab: 1.364 ccm
Verbrauch: 4,8 l/100 km (komb.)

2.0 D-4D (116 PS)

4,3/5 aus 6 Erfahrungen
Leistung: 116 PS
Ehem. Neupreis ab: 18.700 €
Hubraum ab: 1.995 ccm
Verbrauch: 5,7 l/100 km (komb.)

2.0 D-4D (110 PS)

0/0
Leistung: 110 PS
Ehem. Neupreis ab: 19.900 €
Hubraum ab: 1.995 ccm
Verbrauch: 5,8 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Toyota Corolla 2001 - 2007

Die dritte Generation des Corolla Kompaktwagens produzierte Toyota von 2001 bis 2007. Ganze 4,1 von fünf verfügbaren Sternen erhält das Fahrzeug im Durchschnitt, was es gegenüber Vergleichsmodellen seiner Klasse sehr vorteilhaft abschneiden lässt. Diese Bewertung wurde von uns anhand des Durchschnitts aller bis heute eingegangenen Erfahrungsberichte berechnet. Im Moment sind das 70 an der Zahl. Die Erfahrungsberichte erhalten wir direkt von Fahrzeughaltern und Autofahrern. Schau dir auf unserer Plattform ruhig an, wie einzelne Nutzer das Fahrzeug bewerteten. Was die Fachleute von diesem Modell halten, erfährst du in den zwei Tests oder Fahrberichten. In den Beiträgen geht es auch viel um Updates, Facelifts und die verschiedenen Ausstattungsvarianten.

Das Fahrzeug fällt im Vergleich zu anderen Modellen seiner Fahrzeugklasse durchschnittlich groß aus. So misst die Karosserie in der Höhe je nach Motorisierung mindestens 1.440 Millimeter, in der Breite 1.710 Millimeter und in der Länge 4.180 Millimeter. Auch der Radstand mit 2.600 Millimetern zwischen Vorder- und Hinterachse entspricht dem mittelgroßen Standard, der dennoch genügend Bewegungsfreiheit im Innenraum aufweist. Bei dieser Baureihe stehen dir Modelle mit drei oder fünf Türen sowie fünf Sitzen zur Verfügung. Das Kofferraumvolumen von mindestens 1.190 Litern (mit heruntergeklappten Sitzen) ist entsprechend der Fahrzeuggröße auch vergleichsweise knapp bemessen. Im Normalzustand kommst du bei diesem Modell immerhin auf mindestens 289 Liter.

Du kannst zwischen vier unterschiedlichen Dieselmotoren und vier Benzinern wählen. Nicht nur wichtig bei der Urlaubsplanung: das Leergewicht von 1185 kg bis 1365 kg liegt im durchschnittlichen Bereich, so dass für zusätzliche Lasten in Form von Kisten, Koffern und Co. noch jede Menge Spielraum bleibt. Die zulässigen Anhängelasten für den Toyota Corolla liegen bei maximal 450 kg (ungebremst) oder sogar zwischen 1.000 kg und 1.300 kg, wenn du einen Anhänger mit Bremsanlage nutzt.

Mit fünf von möglich fünf Sternen zeigten unsere Nutzer anschaulich, dass der 2.0 D-4D (90 PS) unter den möglichen Motorisierungen am meisten überzeugen konnte. Solltest du dich für viele PS interessieren, dann schau dir den 1.8 VVTL-i Compressor (224 PS) genauer an. Er hat davon in dieser Baureihe am meisten, wird von unseren Nutzern aber nur noch mit vier von fünf Sternen bewertet. Aber es muss nicht immer ein PS-starker Antrieb sein, der überzeugt: Der 1.4 D-4D (90 PS) benötigt kombiniert nur vier Liter Diesel pro 100 Kilometer (nach Herstellerangaben). Das macht ihn für alle spannend, die ihre Spritkosten möglichst gering halten möchten. Der Mittelklassewagen entspricht je nach Motor den Schadstoffklassen EU4 oder EU3. Falls die Umweltfreundlichkeit des Wagens für dich eine Rolle spielt, solltest du daher darauf achten, die bessere, d.h. höhere, Einstufung zu wählen. Der 1.4 VVT-i (97 PS) wäre dafür eine gute Wahl. Die Einstufung des Kompaktwagens wird auch durch die teils sehr hohen CO2-Emissionswerte von 126 g bis 211 g auf 100 Kilometer gerechtfertigt.

Und, haben wir dein Interesse am Toyota Kompaktwagen geweckt?

Alle Tests

Toyota Corolla Kompaktwagen (2001–2007)

Toyota Corolla  - Aus für den Auris
Autoplenum

Aus für den Auris Toyota Corolla

Toyota bringt den Corolla zurück nach Europa. In der für das kommende Frühjahr erwarteten nächsten Generation wird das Kompaktmodell der Japaner hi...

Toyota Corolla: Frisch frisiert und durchtrainiert ins neue Modelljahr
auto-news

Toyota Corolla: Frisch frisiert ins neue Modelljahr

Wir sind den Corolla mit dem neuen 90 PS starken 1,4-Liter-Dieselmotor gefahren

Weitere Toyota Kompaktwagen

Alternativen

Toyota Corolla Kompaktwagen (2001–2007)