Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Toyota Modelle
  4. Alle Baureihen Toyota Yaris
  5. Alle Motoren Toyota Yaris

Toyota Yaris Kleinwagen (1998–2006)

Alle Motoren

1.3 VVT-i (87 PS)

3,7/5 aus 8 Erfahrungen
Leistung: 87 PS
Ehem. Neupreis ab: 12.850 €
Hubraum ab: 1.298 ccm
Verbrauch: 5,6 l/100 km (komb.)

1.5 VVT-i TS (105 PS)

4,2/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 105 PS
Ehem. Neupreis ab: 16.450 €
Hubraum ab: 1.497 ccm
Verbrauch: 6,8 l/100 km (komb.)

1.0 VVT-i (65 PS)

3,9/5 aus 10 Erfahrungen
Leistung: 65 PS
Ehem. Neupreis ab: 10.450 €
Hubraum ab: 998 ccm
Verbrauch: 5,1 l/100 km (komb.)

1.0 VVT-i (68 PS)

4,1/5 aus 17 Erfahrungen
Leistung: 68 PS
Ehem. Neupreis ab: 9.873 €
Hubraum ab: 998 ccm
Verbrauch: 5,0 l/100 km (komb.)

1.5 VVT-i TS (106 PS)

5,0/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 106 PS
Ehem. Neupreis ab: 15.000 €
Hubraum ab: 1.497 ccm
Verbrauch: 6,9 l/100 km (komb.)

1.3 VVT-i (86 PS)

4,4/5 aus 5 Erfahrungen
Leistung: 86 PS
Ehem. Neupreis ab: 12.205 €
Hubraum ab: 1.299 ccm
Verbrauch: 6,0 l/100 km (komb.)

1.4 D-4D (75 PS)

4,2/5 aus 3 Erfahrungen
Leistung: 75 PS
Ehem. Neupreis ab: 13.035 €
Hubraum ab: 1.364 ccm
Verbrauch: 4,2 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Toyota Yaris 1998 - 2006

Die erste Generation des Yaris Kleinwagens von Toyota wurde von 1998 bis 2006 vom Band gelassen. Diese Baureihe wurde nur acht Jahre produziert, was sehr schade ist. Das Modell kommt bei den Fahrern sehr gut an. Der Wagen wird von Toyota-Fahrern mit durchschnittlich 4,1 von maximal fünf zu erreichenden Sternen bewertet. Damit schneidet der Kleinwagen im Vergleich mit anderen seiner Klasse sehr vorteilhaft ab. Das Ergebnis wird aus der Summe von insgesamt 47 Erfahrungsberichten gebildet. Alle Bewertungen ergeben sich aus den Erfahrungen unserer Nutzer mit dem Yaris Kleinwagen. Zusätzlich haben wir einen Testbericht zum Yaris Kleinwagen für dich. Unsere Testberichte stammen von Redakteuren, die für etablierte Auto-Magazine schreiben und helfen dir bestimmt, dir eine fundierte Meinung zu bilden.

Verkauft wird der PKW in zwei Kraftstoffvarianten – als Benziner und als Diesel.

Nach Meinung unserer Fahrer ist der 1.5 VVT-i TS (106 PS) die beste Maschine, denn er wurde mit fünf von fünf Sternen bewertet. Zugleich ist er mit 106 PS der stärkste angebotene Motor für den Toyota Yaris. Das entspricht einer üblichen Motorleistung in dieser Fahrzeugklasse. Aber nicht immer sind eine Menge PS das Hauptargument für einen Erwerb: Der 1.4 D-4D (75 PS) braucht, laut Hersteller, gerade mal vier Liter Diesel auf 100 Kilometer kombiniert. Bei so einem geringen Verbrauch spart man Geld für die wichtigen Dinge im Leben. Je nachdem für welchen Motor du dich entscheidest, entspricht das Auto den Schadstoffklassen EU4 oder EU3 und wird sich somit mehr oder weniger schädlich auf die Umwelt auswirken. CO2-Emissionen von (je nach Motorisierung) 113 g bis 165 g auf 100 Kilometer zeigen, weshalb der Kleinwagen zum Teil so schlecht eingestuft ist.

Solltest du den Kleinwagen 1998 von Toyota gefahren haben, erzähl uns davon in einem Erfahrungsbericht!

Alle Tests

Toyota Yaris Kleinwagen (1998–2006)

Toyota Yaris D-4D: Aus dem Land der aufgehenden Diesel-Sonne
auto-news

Kleinwagen aus dem Land der aufgehenden Diesel-Sonne

Toyota Yaris D-4D mit 75-PS-Diesel im Test

Weitere Toyota Kleinwagen