Für welchen BMW X5 interessieren Sie sich?

BMW X5 xDrive30d (2010-2013) Front + links, Verbrauch 9,7l
  • SportUtilityVehicle
  • 2993 ccm,
  • 245 PS (180 kW)
  • Verbrauch 9,7l
  • Testberichte ( 19 )
  • Erfahrungen ( 1 )

18.03.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,0 ]

Fahrzeug war ein Neufahrzeug 29.6.2010 Zulassung und hat jetzt 116.000 km gelaufen.Mängel: 2 Querlenker vorne gewechselt,hinten beide Radlager gewechselt,starkes Knacken an der Heckklappe,Reifen vorne 275 er laufen einseitig ab, hohe laufgeräusche er Reifen,bekommt Werkstatt nicht in den Griff. Hydraulic Federung sehr gut da Umschaltung auf Sport möglich. Automaisches Getriebe guter Durchzug im Sporbereich.Verzögertes Reagieren auf Gas im D-Bereich.

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen
BMW X5 xDrive40d (2010-2013) Front + links
  • SportUtilityVehicle
  • 2993 ccm,
  • 306 PS (225 kW)
  • Testberichte ( 16 )
  • Erfahrungen ( 2 )

15.12.2011 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,86 ]

ich fahre jetzt mit dem 40d meinen zweiten x5 und bin, seit ich zu beginn meinen 35d gefahren habe,von den starken dieselmotoren absolut begeistert. der x5 40d ist m.e. ohne wenn und aber zu empfehlen. sicher hat er einen stolzen preis, aber dafür bekommt man schon in der grundausstattugn ( inkl. bi xenon ) eine menge geboten. wer es braucht, kann das sonderausstattungsangebot ausreizen bis zum geht nicht mehr, aber zwingend sind diese ausstattungen m.e. nicht um spass zu...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen
BMW X5 M (2009-2013) Front + links
  • SportUtilityVehicle
  • 4395 ccm,
  • 555 PS (408 kW)
  • Testberichte ( 16 )
  • Erfahrungen ( 1 )

02.07.2012 von Bronze Experte

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,5 ]

Hallo, ich bin den Wagen in einer Vergleichsfahrt mit anderen M Modellen gefahren. Um die Qualitäten eines BMW brauch man nicht viel zu sagen, bei diesem Modell geht es auch eher um das Fahrwerk, Bremsen, Motor. Der Verbrauch um es vornweg zu nehmen, 17,5L sind es leider wenn man gut im Verkehr mitschwimmen will. Dabei ist man aber nicht mal besonders schnell unterwegs! Die enorme Leistung merkt man bei dem Fahrzeuggewicht einfach nicht :( Fahrwerk ist sportlich, Bremse...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen
BMW X5 xDrive30d (2008-2010) Front + links, Verbrauch 10,7l
  • SportUtilityVehicle
  • 2993 ccm,
  • 235 PS (173 kW)
  • Verbrauch 10,7l
  • Testberichte ( 9 )
  • Erfahrungen ( 7 )

23.06.2013 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,79 ]

mein niedrigster Verbrauch lag bei 5,1 Liter bei 120-130 km/h Autobahn! durchschnitt liegt unter 9 Liter ( dank chiptuning ), vorher lag der Spritverbrauch über 10 Liter. was mich stört ist das harte Fahrwerk, weiß jemand ob es da ein weicheres Fahrwerk gibt? sonst ein tolles Auto.

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen
BMW X5 xDrive35d (2008-2010) Front + links, Verbrauch 10,8l
  • SportUtilityVehicle
  • 2993 ccm,
  • 286 PS (210 kW)
  • Verbrauch 10,8l
  • Testberichte ( 7 )
  • Erfahrungen ( 1 )

12.03.2010 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,43 ]

Sehr gute Fahrleistung und geringer Verbrauch. Als Zugfahrzeug Optimal, Reifenverschleiß gering, Sehrgute Platzverhältnisse,

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (1)
weiterlesen
BMW X5 3.0d (2007-2008) Front + rechts, Verbrauch 10,4l
  • SportUtilityVehicle
  • 2993 ccm,
  • 235 PS (173 kW)
  • Verbrauch 10,4l
  • Testberichte ( 8 )
  • Erfahrungen ( 5 )

26.02.2009 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,14 ]

Der BMW X5. Geländewagen oder Kombi? Die Antwort der Hersteller: SUV, Sport Utility Vehicle wenn ich mich nicht irre... Man(n) muss schon zugeben, der Wagen sieht geil aus, hat eine Markante und auffällige Form und die Verarbeitung ist sehr gut gelungen. BMW Verhältnisse halt. Wenn man bescheiden fährt, bekommt man mit dem Motor sogar einen Verbrauch von 9,1l hin und das ganze nun seit 50.000km. Wir wollen aber nicht davon reden, was der Gute verbraucht, wenn man ...

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen
BMW X5 3.0 d (2005-2006) Front + links, Verbrauch 10,3l
  • SportUtilityVehicle
  • 2993 ccm,
  • 218 PS (160 kW)
  • Verbrauch 10,3l
  • Testberichte ( 4 )
  • Erfahrungen ( 6 )

30.10.2012 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,5 ]

Ich bin mit meinem X5 sehr zufrieden. Bis auf die Niveauregelung hatte ich bisher keine Probleme. Bei mir wird das Fahrzeug viel im Gelände genutzt, wo es keinerlei Schwierigkeiten gibt.

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen
BMW X5 4.8 is (2004-2006) Front + links
  • SportUtilityVehicle
  • 4799 ccm,
  • 360 PS (265 kW)
  • Testberichte ( 4 )
  • Erfahrungen ( 2 )

22.12.2011 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,57 ]

Man hat ihn oder man hat ihn nicht, den X5 4.8is. Bin stolzer Besitzer seit 12/2008 und habe seither über 170.000 km mit diesem Wagen zurückgelegt. Was sind also meine Erfahrungen? Zunächst einmal darf ich die übertriebenen Verbrauchsangaben korrigieren. Wer den Wagen eine gewisse Zeit fährt, kommt problemlos mit 12 l/100 km aus, ohne auf irgendetwas verzichten zu müssen. Selbst gelegentliche Supersprints sind das drin. Ich fahre mit angezeigten 11,7 l/100 in der Dauera...

  • hilfreich (1)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen
BMW X5 4.4 i (2003-2006) Front + rechts
  • SportUtilityVehicle
  • 4398 ccm,
  • 320 PS (235 kW)
  • Testberichte ( 6 )
  • Erfahrungen ( 3 )

14.11.2011 von  

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 4,43 ]

Fahre das Auto jetzt schon 4Jahre! Super Bequem für lange Strecken. Der Motor ist unverwüstlich und hat auch mal für sportlichen Einsatz genug Leistung.

  • hilfreich (0)
  • gut geschrieben (0)
weiterlesen
BMW X5 3.0 d (2003-2005) Front + rechts, Verbrauch 10,0l
  • SportUtilityVehicle
  • 2993 ccm,
  • 218 PS (160 kW)
  • Verbrauch 10,0l
  • Testberichte ( 2 )
  • Erfahrungen ( 2 )

17.06.2008 von Bronze Experte

Erfahrungswertung:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ 3,71 ]

Meine Empfänglichkeit für geländegängige Fahrzeuge dürfte aus meinen vorangehenden Berichten hervorgehen und so dürfte sich auch dieser Bericht auf den ersten Blick recht gut eingliedern. Ich hatte das Vergnügen den X5 für 2 Wochen im sonnigen Süden zu bewegen und freute mich schon sehr, ein luxuriöses und zugleich geländegängiges Auto zur Verfügung gestellt zu bekommen. Schnell sollte sich allerdings herausstellen, dass sich die Geländegängigkeit in engen Grenzen hält...

  • hilfreich (7)
  • gut geschrieben (3)
weiterlesen

BMW X5 eDrive im Fahrbericht: Plug-in-Hybrid mit Vierzylinder...

Bmw

24.03.2014, auto-motor-und-sport

Während nämlich der Plug-in-Vorzeigesportler mit einem 1,5-Liter-Dreizylinder im Heck auskommen muss, gönnt man dem SUV – ebenfalls ein Plug-in-Hybrid – einen zwei Liter großen Turbobenziner. Gemeinsam mit dem 70 kW starken BMW-Elektromotor stehen 272PS Systemleistung parat. Die Kraft fließt über eine modifizierte Achtgangautomatik (der Wandler flog zugunsten einer Anfahrkupplung raus) an alle vier Räder, die situationsgerechte Verteilung über X-Drive steht jederzeit zur Verfügung, ganz gleich in welcher Konstellation die Motoren arbeiten. BMW X5 eDrive fährt 30 Kilometer rein elektrisch So beschleunigt der rund 2,1 Tonnen schwere Versuchsträger in unter sieben Sekunden auf Tempo 100. Wobei der BMW X5 eDrive ja eher als effizienter Gleiter de...
weiterlesen

BMW X5 xDrive 30d und Range Rover Sport SDV6: Schwergewichtig...

Land+rover

22.02.2014, auto-motor-und-sport

Es geht ums Ansehen. Ums Repräsentieren. Sich-etwas-Gönnen. Denn beide SUV sind nicht weniger als Traumwagen für urbane Szenegänger und metropole Edel-Shopper. Für alle, die eine feine Lebensart nicht nur schätzen, sondern sie sich auch leisten können. Von niederen 4x4-Tätigkeiten bleiben sowohl der Range Rover Sport als auch der BMW X5 meist verschont: Sie müssen keine Anhänger aus – igitt! – Matschwiesen ziehen oder ihre Felgen am rauen Fels zerkratzen. Nein, beide wollen Berge auf der Passstraße statt über den Schotterweg erklimmen. Range Rover Sport übermittelt Marken-Traditionen So kommt dem Allradantrieb eher agilitätsfördernde Bedeutung zu. Ohnehin treten praktische Argumente als Kaufgrund in den Hintergrund. Die automobilen Statements...
weiterlesen

Der BMW X5 Plug-in-Hybrid der Segeln kann

Bmw

20.02.2014, auto-reporter.net

Mit dem auf der IAA vorgestellten BMW Concept X5 eDrive hat die BMW Group eine weitere Perspektive zur Effizienzsteigerung im SAV-Segment aufgezeigt. Erstmals wurde der Öffentlichkeit ein Sports Activity Vehicle präsentiert, das den intelligenten Allradantr...
weiterlesen

BMW X5 eDrive - Straßenkreuzer mit Stecker

Der BMW X5 eDrive kommt 2015.

20.02.2014, press-inform

BMW stellt im kommenden Jahr der X5-Palette einen Plug-In-Hybriden zur Seite. 3,8 Liter Verbrauch sind eine echte Kampfansage.Er wiegt rund 2,2 Tonnen, ist 4,89 Meter lang und mit Spiegeln fast 2,20 Meter breit. Fahrer des BMW X5 müssen sich im Straßenverke...
weiterlesen

Übergewichtiges Land-Ei schnuppert Stadtluft

BMW X5 eDrive mit Plug-in-Hybridantrieb: Das Auto soll 2015 auf den Markt kommen, wir haben bereits einen Prototyp bewegt

20.02.2014, auto-news

Miramas (Frankreich), 20. Februar 2014 - Wer ist nun schuld, dass in vielen Städten die Partikel- und Stickoxidwerte so hoch sind? Autos? Heizungen? Irgendwelche Gewerbebetriebe? Vielleicht sind es alle Quellen zusammen. Markus Bollig jedenfalls ist sich si...
weiterlesen

BMW X5 30d und Mercedes ML 350 Bluetec im Vergleich: Premium...

Bmw

30.12.2013, auto-motor-und-sport

Der BMW X5 war von Anfang an keine besonders abwegige Idee. Schotter war nie ein ernsthaftes Thema - weder für ihn noch für die Käufer. 1,3 Millionen Exemplare hat BMW in 14 Jahren und zwei Modellgenerationen an die Kunden und auf die Straße gebracht - und ...
weiterlesen

BMW X5 im Fahrbericht: Der SUV-Riese wird sanfter

Bmw

22.10.2013, auto-motor-und-sport

Es ist mal wieder das übliche Spiel bei einem Modellwechsel: Da trainieren die Entwickler dem neuen BMW X5 mühsam 90 Kilogramm ab, um dann fast das ganze Gewicht durch verbesserte Ausstattung wieder draufzupacken. So rollt der 2,2-Tonner unter anderem mit e...
weiterlesen

BMW X5 und Porsche Cayenne im Fahrbericht: Bayerische Evoluti...

Bmw

28.09.2013, auto-motor-und-sport

Nur so als Tipp, falls Sie sich mal mit einem Auto-Designer über seine jüngste Kreation unterhalten: Sagen Sie nie, die Unterschiede zum Vorgänger seien ja nicht besonders gewaltig. Außer Sie wollen in große Augen voll Trauer und Fassungslosigkeit schauen. ...
weiterlesen

BMW X5 xDrive30d und X5 xDrive50i Fahrbericht: High 5, der n...

26.09.2013, automobil-magazin

Die dritte Generation X5 steht in der Tradition der Vorgänger, setzt nach 1,3 Millionen Einheiten seit 1997 in Sachen Komfort und Ausstattung aber neue Maßstäbe. Und dies erstmals auch mit Frontantrieb und Vierzylinder-Dieselmotor.Das Selbstbewusstsein des ...
weiterlesen

Der neue BMW X5: Vollautomatischer Parkassistent und Driving...

Bmw

19.09.2013, auto-reporter.net

Mit drei weiteren Motoren und vier zusätzlichen Modellvarianten baut der neue BMW X5 seinen Effizienz-Vorsprung im Wettbewerbsumfeld bereits unmittelbar nach seiner Markteinführung nochmals aus. Die dritte Generation des Sports Activity Vehicle ist ab Dezem...
weiterlesen

BMW X5 2007

1999 – Plötzlich war der Geländewagen nicht mehr das, wofür er Jahrzehnte lang stand: langsam, undynamisch und unelegant …, denn das „Sports Activity Vehicle“ X5 stellte man wie ein...

Der neue BMW X5

Mehr als 1,3 Millionen Exemplare des BMW X5 wurden seit 1997 verkauft und der Erfolg feiert seine Fortsetzung. Die dritte Generation wird schon im September auf der IAA in Frankfurt...

Was ist die autoplenum.at-Wertung?

Die autoplenum.at-Wertung fasst alle Erfahrungen von Autofahrern und alle Testurteile der wichtigsten Automagazine zusammen: 5 ist die höchste, 1 die niedrigste Bewertung.