AUDI R8 2012

Neuer Audi R8 V10 plus
Neuer Audi R8 V10 plusNeuer Audi R8 V10 plusNeuer Audi R8 V10 plusNeuer Audi R8 V10 plus

Der neue Audi R8 V10 plus

Der Audi R8 buchstabiert und beziffert sich in naher Zukunft als R8, R8 V10 oder R8 V10 plus. Somit hat man die Wahl zwischen scharf, schärfer oder am schärfsten. Wer deutlich mehr als 113.500 Euro ausgeben möchte (das kostet ein Audi R8 Coupé), kommt mit der plus-Variante und einem famosen Lamborghini-V10 im Heck auf seine Kosten.
Äußerlich unterscheidet sich das Topmodell vom Einstiegs-R8, dem Audi zum Modelljahr 2013 ein mildes Facelift spendiert, in Details: Der Frontsplitter aus Kohlefaser-verstärktem Kunststoff und die ebenso aus GFK gefertigten Außenspiegel und Sideblades markieren das "plus". Im Gegensatz zum Basismodell gehören die Beleuchtung und eine partielle GFK-Verkleidung des Motors zur Serienausstattung und die sonst glänzenden Endrohrblenden sind hier in schwarz gehalten.
Die Schalensitze mit stärker ausgeprägten Seitenwangen (Serie) verweisen mit gesteigertem Seitenhalt auf die Bestimmung: Tiefflüge im Grenzbereich. Mit der 210 Kilogramm leichten Alukarosserie hat das Coupé (der V10 plus ist nur als Coupé bestellbar) auch im Sportbetrieb gute Karten. Die gewichtsoptimierten Sitzchassis, der verringerte Einsatz an Dämmmaterial und die Gewicht reduzierende Keramikbremse (Serie) machen das Fahrzeug leicht und den Antritt auch.
In 3,5 Sekunden pressen die zum Sportpaket (härtere Feder- und Dämpferabstimmung) gehörenden 19-Zöller (Format: 295/30) den 1,90 Meter breiten Boliden über alle Viere (Quattro-Antrieb) auf Landstraßentempo. Final galoppieren mit dem frei saugenden 5,2 Liter-V10 bei 8.000 Umdrehungen 525 Pferde. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 317 km/h. Auf Tastendruck managt eine Launch control beim Start den Reifenschlupf.
Als Kraftüberträger steht die neu entwickelte Siebengang S tronic bereit. Der Fahrer kann das Doppelkupplungsgetriebe über den Wahlhebel oder über die Wippen am Volant schalten. Alternativ auch im Sportmodus. All das kann nicht günstig sein. Mit 173.200 Euro steht das R8 Topmodell in der Preisliste – scharfer Preis, scharfe Sache. Ab Dezember im Schauraum. (Lothar Erfert)

Audi R8 V10 Plus - Gefahr im Rückspiegel

Audi R8 V10 Plus

25.07.2012, press-inform

Audi schärft seinen Sportwagen R8 nach. Neben LED-Scheinwerfern gibt es mehr Leistung, weniger Verbrauch und eine neues Doppelkupplungs-Getriebe.Die gute Nachricht vorweg: das wenig überzeugende sequentielle Schaltgetriebe des Audi R8 gehört ab Herbst der Vergangenheit an. Mit der Modellpflege nach dem Sommer bekommen alle Varianten des Audi R8 ein neu entwickeltes Doppelkupplungs-Getriebe. Optisch ist der überarbeitete Audi R8 an seinem neuen Gesicht mit serienmäßigen LED-Scheinwerfern und einem Singleframe-Kühlergrill mit angeschrägten oberen Ecken zu erkennen. Das neue Topmodell Audi R8 V10 Plus bekommt einen CFK-Splitter serienmäßig; alle anderen Versionen gegen Aufpreis. Auch am Heck gibt es eine neue Leuchteneinheit mit LED-Technik und einem...
weiterlesen

Benachrichtigung bei aktuellen Auto-Neuheiten

Wir benachrichtigen Sie kostenlos, sobald hier ein neues Auto vorgestellt wird.

Ihre E-Mail-Adresse:

Was ist die autoplenum.at-Wertung?

Die autoplenum.at-Wertung fasst alle Erfahrungen von Autofahrern und alle Testurteile der wichtigsten Automagazine zusammen: 5 ist die höchste, 1 die niedrigste Bewertung.