12reifen de 18af312f7679cc803e67c16423f43eb3f447252d96ace4dd301bf44bb4745fb112neuwagen de cd67b9a3ff6c22dec8e554720f904b2fe05b73bdeff6507541033a530b269a7912gebrauchtwagen de 007b66808534d1f1906601df69cf4b5a2b30d3085742c637a543ae7bdafb9ff4

Unsere Partnerseiten:

Audi Q7

Gewicht abnehmen ist Fortschritt und Trend. In diesem Sinne dürfte der neue Audi Q7 zu einer der erfolgreichsten Diäten des Jahres 2015 zählen. Mit einer Länge von 5,05 Metern, einer Breite von 1,97 Metern und einer Höhe von 1,74 Metern gehört der insgesamt 3,7 Zentimeter kürzer und 1,5 Zentimeter schmaler gewordene Q7 immer noch zu den ausladenden Automobilen, aber das mit mehr Sozialverträglichkeit beim Gewicht: Als 3.0 TDI steht die zweite Auflage des großen Audi SUV mit 1.995 Kilogramm Leergewicht auf der Waage. Damit wiegt er rund 325 Kilogramm weniger im Vergleich zum Vorgänger. Mit dem 3.0 TFSI unter der Motorhaube ist der Ingolstädter mit 1.970 Kilogramm noch ein Stück leichter.

Obwohl der neue Q7 im Vergleich zum Vormodell kürzer und schmaler ausfällt, bietet sein Innenraum mehr Länge sowie mehr Knie-, Kopf- und Schulterfreiheit. Das bedeutet: Im Innenraum rund zwei Zentimeter mehr Platz zwischen der ersten und zweiten Sitzreihe sowie 4,1 und 2,3 Zentimeter mehr Kopffreiheit vorne und hinten.

Optional erhält man den Q7 mit sieben Sitzen. Die drei Mittelsitze lassen sich bis zu 11 Zentimeter längs verschieben. Alle Sitze in der zweiten und dritten Reihe verfügen über Isofix-/i-Size-Befestigungen für Kindersitze. Damit kann man bis zu sechs Kindersitze fixieren - rekordverdächtig. Sind alle sieben Plätze belegt, bietet der Kofferraum nur noch 295 Liter Volumen. Als Fünfsitzer sind es 890 Liter. Liegen alle fünf hinteren Sitzgelegenheiten flach, kommen bis zu 2.075 Liter unter.

Das Laden geht jetzt bequemer von der Hand, da die Ladekante im Vergleich zum Vorgänger um 4,6 Zentimeter abgesenkt wurde. Die elektrische Heckklappe ist Serie. Die elektrische Laderaumabdeckung oder die Gestensteuerung für die Heckklappe – ein Fußschnippen nach oben und die Klappe öffnet sich – lassen sich hinzubestellen. Auf Wunsch ist auch das vom neuen TT bekannte „Audi virtual cockpit “, ein TFT-Bildschirm mit einer 12,3 Zoll Diagonale direkt hinter dem Lenkrad oder das neue MMI mit großem Touchpad mit an Bord.

Bestellbar ist Audis neuer SUV mit Stahl- oder Luftfederung mit aktiver Dämpfung. Hier wird die Karosse auf der Autobahn um bis zu drei Zentimeter abgesenkt oder bei langsamer Fahrt im Gelände bis zu sechs Zentimeter angehoben. In sieben Modi, von „efficiency“ bis „lift/offroad“, geht die Feinabstimmung vonstatten. Offroadfahrten, die erstmals mit der Nick- und Wankwinkelanzeige abgesichert werden können, sind mit maximal 23,5 Zentimetern Bodenfreiheit kein Unding. Zusätzlich ist eine Allradlenkung bestellbar, die das Fahrzeug agiler macht und den Wendekreis um bis zu einen Meter verkleinert. Von Hause aus rollt der neue Q7, der bis auf 21 Zoll aufgerüstet werden kann, auf 18 Zoll-Rädern mit Reifen im Format 235/65, an die im regulären Fahrbetrieb die Kräfte im Verhältnis von 40:60 verteilt werden. Wenn die Reifen einer Achse Grip verlieren, können bis zu 70 Prozent der Momente nach vorn und maximal 85 Prozent nach hinten geleitet werden.

Auch als Diesel Hybrid
Der neue Audi Q7 kommt mit vier Kraftlieferanten auf den Markt. Vorerst mit zwei V6-Motoren, dem 272 PS starken 3.0 TDI sowie dem 333 PS leistenden 3.0 TFSI. Der Verbrauch wurde um bis zu 28 Prozent gesenkt. Der mit 600 Nm drehmomentstarke Diesel kommt im Werksverbrauch mit 5,7 Liter über die Runden. Nach der Markteinführung folgt eine zweite Ausführung des 3.0 TDI mit 218 PS, die der erste Diesel Plug-in-Hybrid von Audi im Verbrauch nochmals unterbieten wird: Der Audi Q7 e tron quattro, der etwas später auf den Markt kommt, soll laut Hersteller trotz 373 PS Systemleistung und einem Systemdrehmoment von 700 Nm nur 1,7 Liter pro 100 Kilometer verbrauchen. Eine Vollladung der Batterie soll für eine Strecke von 56 Kilometern reichen.

Bestellbar ist der neue Audi Q7 ab Frühjahr 2015, bevor er im Sommer 2015 zu Preisen ab 61.000 Euro nach Deutschland kommt.

(Lothar Erfert)