Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Renault Modelle
  4. Alle Baureihen Renault Koleos
  5. Alle Motoren Renault Koleos
  6. 2.0 dCi 175 (177 PS)

Renault Koleos 2.0 dCi 175 177 PS (seit 2017)

 

Renault Koleos 2.0 dCi 175 177 PS (seit 2017)
52 Bilder

Alle Erfahrungen
Renault Koleos 2.0 dCi 175 (177 PS)

3,7/5

Erfahrungsbericht Renault Koleos 2.0 dCi 175 (177 PS) von Allstyler, Januar 2020

3,0/5

Sehr solides Fahrzeug mit einigen Punkten die etwas nerven.
- A-Säule sehr unübersichtlich
- Verbrauch mit CVT im ECO Modus mit 8,8 Liter viel zu hoch
- Parksensoren reagieren zu spät
- Sitzheizung sehr schwach
- optische Darstellung und Bedienung des R-Link wirkt/ist veraltet
- Gebläse nur über Touch steuerbar
- kein Ölmessstab elektrisch (wie im Laguna)
- Fußsensor der Heckklappe geht von 10/9 mal nicht
- CVT Getriebe dreht einfach immer zu hoch als nötig, selbst mit ganz zarten Gasfuss
-Ahk nicht ab Werk. Muss immer das neue Auto beim Händler wieder am Heck halb demontiert werden

Mit dem Rest bin ich sehr zufrieden würde mir jedoch den Koleos 2 nicht mehr kaufen. Verbrauch und Steuer sind 1/3 mehr als der Laguna3 mit gleicher Motorisierung, Versicherung mit Vollkasko sogar doppelt so teuer!

Erfahrungsbericht Renault Koleos 2.0 dCi 175 (177 PS) von bigbassbobel, Februar 2019

5,0/5

Für alle, die glauben, dass sowieso nur deutsche Premiumhersteller ein anständiges SUV auf die Räder stellen können: Nicht weiterlesen.
Der neue Koleos ist ein wunderbares Fahrzeug. Wir fuhren als Firmenwagen zwei Vorgänger mit der fast identischen 2.0 dCi-Maschine und der aktuelle Koleos ist größer, komfortabler und cooler. Sicher, man muss das R-Link-Infotainment mögen, aber was sonst in Sachen Komfort geboten wird, ist erstklassig. Der Motor arbeitet bei unserem Modell "Initiale Paris" zusammen mit einer stufenlosen Automatik, die vorgibt, eine Wandlerautomatik zu sein. Sie funktioniert aber gerade im Bezug auf die Schaltvorgänge sehr gut. Das hatte ich so nicht erwartet, weil ich schon einige CVT-Getriebe gefahren habe und es dort nicht so gut funktionierte. An Ausstattung gibt es nichts zu vermissen, es ist wirklich alles drin. Ich persönlich würde mir einen noch stärkeren Motor (z.B. den 3.0 dCi mit ca. 240 PS) wünschen, damit wäre der Koleos noch souveräner motorisiert. Der Koleos ist komfortabel abgestimmt, lässt sich aber auch durchaus sportlich bewegen, die breiten Reifen (245er in 19") erlauben auch eine offensive Fahrweise. Der Verbrauch liegt immer zwischen 7,5 und 8 Litern, angemessen für das große Auto. Features wie die elektrische Heckklappe sind toll, würde für mich aber auch ohne gehen. Assistenten wie gegen den toten Winkel möchte ich aber nicht mehr missen.
Wer ein komfortables und wirklich cooles SUV sucht und für den es nicht immer Audi, Mercedes oder VW sein muss, der sollte den Koleos mal anschauen und fahren!

Erfahrungsbericht Renault Koleos 2.0 dCi 175 (177 PS) von lexi.lind, Oktober 2018

3,0/5

Die Optik ist ja immer eine reine Geschmacksfrage, geht es um das Raumangebot im Innenraum gelten die harten Fakten.

Und der Renault Koleos bietet tolle Platzverhältnisse. Selbst mit dem Platz einnehmenden Panorama-Glas-Schiebedach finde ich als Großgewachsener auch in der zweiten Reihe noch ein sehr angenehmes Unterkommen. Wenn der optische Auftritt auch ein noch üppigeres Raumangebot vermuten lässt.

Die elektrische Heckklappe ist auch samt Fußsensor erhältlich, auf die Öffnungshöhe kann ich zudem Einfluss nehmen und ein unschönes Anschlagen beispielsweise in der Tiefgarage verhindern.

Die Fahrzeuggröße lässt es bereits erahnen, die Ladekante ist nicht unbedingt niedrig, dafür verzichtet der Renault auf weitere Stufen, die beim ein- und ausladen überwunden werden müssen, ist der Kofferraumboden höhenverstellbar und zudem herausnehmbar.

Allerdings entsteht bei umlegen der asymmetrisch geteilten Rückbank eine Stufe und keine ebene Ladefläche. Und auch auf eine verschiebbare Sitzbank verzichtet Renault, leider. Dafür lassen sich die Sitze einfach und bequem von den Rücksitzen oder aber auch vom Kofferraum aus umlegen.

Rücken wir nach vorn. Die Materialanmutung mag zwar im Detail noch kleine Schwächen aufzeigen, doch die Verarbeitung ist vorbildlich.

Die Entscheidung nicht gänzlich auf Bedienregler beispielsweise für die Klimaautomatik oder die Sitzheizung zu verzichten, begrüße ich sehr. Schnellwahltasten für die einzelnen Menüpunkte wären noch wünschenswert.

Der Koleos hat kein Problem sich schmutzig zu machen und kann auch was. Letzten Endes wird aber auch der Renault Koleos weitaus weniger die Offroad-Pisten befahren und vielmehr auf der Straße seinen Einsatz finden.

Hier steht das komfortable Fahrverhalten auch deutlich mehr im Vordergrund als der sportliche Anspruch. Und mit dem gebotenen Federungskomfort stellt mich der Renault Koleos durchaus zufrieden.

Selbst grobe Querrillen oder Schlaglöcher bringen das SUV nicht aus der Ruhe. Und war ich doch mal in der ein oder anderen Kurve schneller unterwegs, geriet er auch dann nichts ins wanken oder gar ins strudeln. Und dem leichten Untersteuern wirkte der Allradantrieb souverän entgegen.

Im Stadtverkehr präsentiert sich der Renault Koleos trotz seiner Abmessungen als angenehm wendig und agil. Die elektrische Servolenkung wird hier nochmals leichtgängiger, könnte im Gesamten aber gerne eine Spur direkter und straffer ausgelegt sein.

Während VW und die meisten anderen Mitbewerber eine gewisse Auswahl an Motoren und auch Getriebealternativen bietet, hält sich Renault da sehr kurz und knapp. Und zu den heutigen Zeiten dem Käufer eine Dieselmotorisierung aufzuzwingen, sehe ich als grobe Schwachstelle. Wenn auch das Turbodieselaggregat im Grunde kaum Anlass zur Kritik gibt und ich auch weiterhin Dieselfan bin. Doch um gegen die Mitbewerber bestehen zu wollen, sollten die Franzosen ihre Entscheidung nochmals überdenken.

Zurück zum dCi 175. Er ist angenehm durchzugsstark, ist der Koleos ja nicht unbedingt ein Leichtgewicht. Die Fahrwerte sind für ein Fahrzeug dieser Größenordnung absolut akzeptabel. Nur wenn ich die Leistung gefordert habe, bekam ich das Aggregat spürbar zu hören, wirkt der Selbstzünder leider teils rau.

Der Koleos ist ausschließlich an das CVT-Getriebe gekoppelt. Im Unterschied zu konventionellen stufenlosen Automatikgetrieben simuliert diese aber beim starken Beschleunigen Gangwechsel, wie sie von Wandlerautomatikgetrieben bekannt sind. Der typische und mich so nervende Gummiband-Effekt einer stufenlosen Automatik bleibt dadurch erfreulicherweise aus. In sieben fest definierten Übersetzungsstufen schaltet das Getriebe, allerdings ohne Zugkraftunterbrechung. Bei gemäßigtem Fahrstil hingegen agiert die X-tronic in der typischen Manier eines stufenlosen CVT-Getriebes.

Wer eine manuelle Gangwahl bevorzugt, kann jederzeit auch in den halb automatischen Modus wechseln. Dann kannst Du durch Vor- und Zurückschieben des Wählhebels sequenziell zwischen den sieben fest programmierten Gängen schalten.

 

Renault Koleos SUV seit 2017: 2.0 dCi 175 (177 PS)

Der 2.0 dCi 175 (177 PS) ist eine der begehrtesten Motorisierungen für den Koleos SUV 2017 und erreicht in Summe 3,7 von fünf Sternen in den Bewertungen unserer Fahrer. Der 2.0 dCi 175 (177 PS) ist ein sehr gut ausstaffiertes, aber unter Umständen auch preisintensives Auto und in vier Ausstattungsvarianten erhältlich (LIFE, INTENS, INITIALE PARIS und LIMITED) – darunter auch eine sehr gute. Der Preis ist von der Ausstattung abhängig und bewegt sich zwischen 35.150 und 45.450 Euro. Bei den Getriebearten hast du die Wahl zwischen der manuellen und der automatischen Variante. Bei beiden Varianten ist die Anzahl der Gänge auf sechs festgelegt. Bei der Auswahl hilft vielleicht das Wissen, dass hier die manuellen Schaltgetriebe sowohl günstiger im Verbrauch als auch in der Anschaffung sind. Der Kraftstoffverbrauch variiert zwischen 5,3 und 6,4 Litern. Getankt wird in jedem Fall aber Diesel.

Der 2.0 dCi 175 ist ein Wagen erster Wahl für umweltbewusste Fahrer, die mit ihrem Auto die Luft so wenig wie möglich verunreinigen wollen: Mit der EU6 genügt er den Ansprüchen der besten Schadstoffklasse. Beim CO2-Ausstoß muss man mit Werten zwischen 140 und 168 Gramm pro 100 Kilometer rechnen.

Letztlich ist der 2.0 dCi 175 ein sehr gelungener Wagen. So bestätigen es auch unsere Nutzer in ihren Bewertungen.

Alle Varianten
Renault Koleos 2.0 dCi 175 (177 PS)

  • Leistung
    130 kW/177 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    10,7 s
  • Ehem. Neupreis ab
    35.150 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    5,3 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    B

Technische Daten Renault Koleos 2.0 dCi 175 (177 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseSUV-Medium
KarosserieformGeschlossen
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckSUV
Bauzeitraum2017–2018
HSN/TSN3333/BHB
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.995 ccm
Leistung (kW/PS)130 kW/177 PS
Zylinder4
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h10,7 s
Höchstgeschwindigkeit202 km/h
Anhängelast gebremst2.000 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge4.672 mm
Breite1.843 mm
Höhe1.673 mm
Kofferraumvolumen530 – 1.677 Liter
Radstand
Reifengröße225/65 R17 H
Leergewicht1.735 kg
Maximalgewicht2.250 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.995 ccm
Leistung (kW/PS)130 kW/177 PS
Zylinder4
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h10,7 s
Höchstgeschwindigkeit202 km/h
Anhängelast gebremst2.000 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch Renault Koleos 2.0 dCi 175 (177 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt60 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben5,3 l/100 km (kombiniert)
6,0 l/100 km (innerorts)
4,9 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben140 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch8,1 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen214 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU6
EnergieeffizienzklasseB
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 b

Alternativen

Renault Koleos 2.0 dCi 175 177 PS (seit 2017)