Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Chrysler Modelle
  4. Alle Baureihen Chrysler 300C
  5. Alle Motoren Chrysler 300C

Chrysler 300C Limousine (2004–2010)

Alle Motoren

2.7 V6 (193 PS)

0/0
Leistung: 193 PS
Ehem. Neupreis ab: 35.490 €
Hubraum ab: 2.736 ccm
Verbrauch: 10,8 l/100 km (komb.)

3.5 V6 (249 PS)

3,8/5 aus 9 Erfahrungen
Leistung: 249 PS
Ehem. Neupreis ab: 40.490 €
Hubraum ab: 3.518 ccm
Verbrauch: 11,1 l/100 km (komb.)

5.7 Hemi-V8 (340 PS)

4,3/5 aus 3 Erfahrungen
Leistung: 340 PS
Ehem. Neupreis ab: 49.490 €
Hubraum ab: 5.654 ccm
Verbrauch: 11,9 l/100 km (komb.)

5.7 Hemi-V8 (360 PS)

0/0
Leistung: 360 PS
Ehem. Neupreis ab: 48.990 €
Hubraum ab: 5.654 ccm
Verbrauch: 12,2 l/100 km (komb.)

SRT8 6.1 (431 PS)

4,3/5 aus 4 Erfahrungen
Leistung: 430 PS
Ehem. Neupreis ab: 57.290 €
Hubraum ab: 6.063 ccm
Verbrauch: 14,0 l/100 km (komb.)

3.0 CRD (218 PS)

4,2/5 aus 16 Erfahrungen
Leistung: 218 PS
Ehem. Neupreis ab: 39.490 €
Hubraum ab: 2.987 ccm
Verbrauch: 7,7 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Chrysler 300C 2004 - 2010

Die 300C Limousine von Chrysler wurde von 2004 bis 2010 in erster Generation gefertigt. Ganze 4,1 von fünf verfügbaren Sternen erhält das Fahrzeug im Durchschnitt, was es gegenüber Vergleichsmodellen seiner Klasse sehr vorteilhaft abschneiden lässt. Das Ergebnis wird aus der Summe von 32 Erfahrungsberichten gebildet. Alle Bewertungen ergeben sich aus den Erfahrungen unserer Nutzer mit dem 300C Limousine. Was die Fachleute von diesem Modell halten, erfährst du in den fünf Tests oder Fahrberichten. In den Beiträgen geht es auch viel um Updates, Facelifts und die verschiedenen Ausstattungsvarianten.

Die Baureihe hat beeindruckende Ausmaße, die folgenden Werte wie eine Länge von 5.015 mm, eine Höhe mit 1.462 mm, sowie eine Breite von 1.880 mm zeigen das deutlich. Auch der lange Radstand von 3.050 mm ist bemerkenswert und schafft großzügige Platzverhältnisse im Innenraum. Den Amerikaner gibt es mit vier Türen und fünf Sitzen. Ein schönes Standardmaß: Bei diesem Fahrzeug wirst du auf ein Kofferraumvolumen von 442 bis 504 Litern kommen.

Angeboten wird der PKW in zwei Kraftstoffvarianten – als Benziner und als Diesel. Dank des kleinen Leergewichts von bis zu 1.995 Kilogramm fährt der Wagen kein unnötiges Gewicht herum und er kann schwer beladen werden, ohne dass das zulässige Gesamtgewicht schnell überschritten wird. Falls du mal einen Anhänger mitnehmen möchtest, kann dieser bei Benzinmotor und Diesel bis zu 450 kg schwer sein. Die gebremste Anhängelast liegt je nach Motorisierung zwischen 1.425 kg und 1.900 kg.

Wenn du unsere Nutzer fragst, so ist der 5.7 Hemi-V8 (340 PS) die solideste Wahl. Der Motor bekam 4,3 Sterne von fünf möglichen. Wenn dich viele PS reizen, dann schau dir den SRT8 6.1 (431 PS) genauer an. Er hat davon in dieser Baureihe am meisten, wird von unseren Nutzern aber nur noch mit 4,3 von fünf Sternen beurteilt. Möglichst viele PS gehen oft auch mit einem hohem Verbrauch einher. Daher ist der 3.0 CRD (218 PS) vielleicht nicht ganz so leistungsstark, überzeugt aber mit einem wunderbar niedrigem Verbrauch von sieben Litern auf hundert Kilometern. Der Schadstoffausstoß des Motors ist nicht besonders klein, dementsprechend wird er in die Schadstoffklasse EU4 eingeordnet. CO2-Emissionen von 203 g bis 337 g (je nach Motorisierung) zeigen, weshalb der Mittelklassewagen mit einigen Motorvarianten so schlecht eingestuft ist.

Wenn die Fakten dich überzeugt haben und du dich für einen Kauf entscheidest, dann schreib uns hier gerne über deinen Eindruck vom Mittelklassewagen.

Alle Tests

Chrysler 300C Limousine (2004–2010)

Faszination: Chrysler 300C SRT8 - Inferno Rot
Autoplenum

Faszination: Chrysler 300C SRT8 - Inferno Rot

Riesiger Kühler, Fenster wie Schießscharten - schon als normale Limousine sieht man dem Chrysler 300C seine Kraft an. Als SRT8 aber wird er zum Bul...

Chrysler 300C vs. Mercedes S 350 - Kampf um die Krone
Autoplenum

Chrysler 300C vs. Mercedes S 350 - Kampf um die Krone

Bekommt die renommierte S-Klasse von Mercedes auf ihre alten Tage noch Konkurrenz aus dem eigenen Hause? Als würden BMW 7er, Audi A 8 und VW Phaeto...

Fahrbericht: Chrysler 300 C 5.7 V8 HEMI - Der große C
Autoplenum

Fahrbericht: Chrysler 300 C 5.7 V8 HEMI - Der große C

Chrysler hat seine Reiselimousine aufgewertet und bietet mehr Ausstattungsoptionen an - vor allem innen. Beim Motor hat man dafür nur noch zwei Opt...

Chrysler 300C 2.7: In der Ruhe liegt die Kraft
auto-news

Chrysler 300C 2.7: In der Ruhe liegt die Kraft

Wir haben den preiswerten 300C-Einsteiger getestet

Chrysler 300C: Oberklasselimousine zum Mittelklassepreis
auto-news

Chrysler 300C: Oberklasse zum Mittelklassepreis

Große amerikanische Limousine mit tollem Design im Test

Alternativen

Chrysler 300C Limousine (2004–2010)