Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Chrysler Modelle
  4. Alle Baureihen Chrysler Crossfire
  5. Alle Motoren Chrysler Crossfire

Chrysler Crossfire Coupé (2003–2007)

Alle Motoren

3.2 V6 (218 PS)

4,0/5 aus 27 Erfahrungen
Leistung: 218 PS
Ehem. Neupreis ab: 33.890 €
Hubraum ab: 3.199 ccm
Verbrauch: 10,1 l/100 km (komb.)

SRT-6 (335 PS)

4,2/5 aus 4 Erfahrungen
Leistung: 335 PS
Ehem. Neupreis ab: 49.100 €
Hubraum ab: 3.199 ccm
Verbrauch: 11,0 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Chrysler Crossfire 2003 - 2007

Das Crossfire Coupé von Chrysler wurde von 2003 bis 2007 in erster Generation gefertigt. Gerade mal eine Generation des Modells wurde hergestellt – und dennoch scheint es sehr beliebt zu sein, denn seine Fahrer bewerten es zum mehrheitlichen Teil tadellos. Eine durchschnittliche Bewertung mit vier von maximal fünf Sternen betont, wie begehrt das Coupé bei allen Fahrern ist. Dieser Score wurde von uns anhand des Durchschnitts aller bis heute eingegangenen Erfahrungsberichte berechnet. Im Moment sind das 31 an der Zahl. Die Bewertungen auf unserer Seite ergeben sich aus den Erfahrungen unserer Nutzer mit dem Crossfire Coupé. Für das Coupé von Chrysler haben wir neben den Erfahrungen auch einen Testbericht mit Bewertungen von Experten für dich zum Lesen. So kannst du dir deine eigene Meinung über dieses Fahrzeug bilden. In den Experten-Tests erfährst du viel über Updates, Facelifts und die verschiedenen Ausstattungsvarianten.

Bei den Antrieben gibt es zwei Benziner zur Auswahl.

Der SRT-6 (335 PS) ist in der Baureihe bei den Fahrern der populärste Motor, er bekam ganze 4,2 von maximal fünf Sternen. Zugleich ist er mit 335 PS der stärkste verfügbare Motor für den Chrysler Crossfire. Das entspricht einer üblichen Motorleistung in dieser Fahrzeugklasse. Der PS-starke Antrieb hat allerdings auch einen hohen Verbrauch. Etwas sparsamer ist dagegen der 3.2 V6 (218 PS). Er benötigt kombiniert aber trotzdem noch zehn Liter Benzin pro 100 Kilometer (laut Herstellerangaben). Mit der Einordnung in die Schadstoffklasse EU4 ist der Chrysler Coupé nicht der Beste, liegt aber noch im Mittelfeld. CO2-Emissionen von (je nach Motorisierung) 243 g bis 264 g auf 100 Kilometer zeigen, weshalb der Sportwagen zum Teil so schlecht eingestuft ist.

Und, haben wir dein Interesse für das Coupé 2003 geweckt? Falls du dich für es entscheiden solltest, dann schreib hier gerne über deine Erfahrungen damit.

Alle Tests

Chrysler Crossfire Coupé (2003–2007)

Chrysler Crossfire Coupé: Bequemer Sportler mit edlem Design
auto-news

Chrysler Crossfire Coupé: Bequemer Sportler mit Edeldesign

Schicker Deutschamerikaner mit der Kraft von 218 PS im Test