Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Daewoo Modelle
  4. Alle Baureihen Daewoo Espero
  5. Alle Motoren Daewoo Espero

Daewoo Espero Limousine (1991–1999)

Alle Motoren

1.8 (90 PS)

3,3/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 90 PS
Ehem. Neupreis ab: 14.776 €
Hubraum ab: 1.796 ccm
Verbrauch: 9,1 l/100 km (komb.)

2.0 (105 PS)

4,1/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 105 PS
Ehem. Neupreis ab: 15.543 €
Hubraum ab: 1.998 ccm
Verbrauch: 9,1 l/100 km (komb.)

1.5 (90 PS)

2,5/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 90 PS
Ehem. Neupreis ab: 13.549 €
Hubraum ab: 1.498 ccm
Verbrauch: 6,3 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Daewoo Espero 1991 - 1999

Die Espero Limousine von Daewoo wurde in erster Generation von 1991 bis 1999 auf den Markt gebracht. Auf der Beliebtheitsskala rangiert das Modell ganz weit oben. Umso enttäuschender ist es, dass schon nach der ersten Generation Schluss ist. Es wird nicht mehr hergestellt. Der Wagen wird von Daewoo-Fahrern mit durchschnittlich 3,3 von fünf Sternen bewertet. Damit schneidet die Limousine im Vergleich mit anderen seiner Klasse sehr vorteilhaft ab. Es gibt bislang allerdings nur sechs Erfahrungsberichte, auf die sich das Ergebnis stützen kann. Die Erfahrungsberichte erhalten wir direkt von Fahrzeughaltern und Autofahrern. Schau dir auf unserer Plattform ruhig an, wie einzelne Nutzer das Fahrzeug bewerteten.

Die Baureihe hat für diese Fahrzeugklasse ganz typische Ausmaße. Die Außenmaße der kleinsten Variante mit einer Länge von 4.615 mm, einer Höhe von 1.388 mm und einer Breite von 1.718 mm, zeigen das deutlich. Auch der Radstand von 2.620 mm sorgt für komfortable Beinfreiheit im Innenraum. Hier kannst du wählen: Daewoo konzipierte die Limousine als Viertürer mit fünf oder fünf Sitzen. Geräumig und großräumig gestaltet sich das Kofferraumvolumen der Baureihe, das von 560 bis 560 Litern geht.

Du kannst zwischen drei verschiedenen Benzinermotoren wählen. Das große Leergewicht von mindestens 1.108 Kilogramm wirkt sich negativ auf den Spritverbrauch aus, der hier auch mal höher ausfallen kann. Für den Daewoo Espero Mittelklassewagen gibt es aber natürlich auch noch andere Varianten, die deinen Bedürfnissen möglicherweise besser entsprechen – unter Alternativen auf dieser Seite findest du weitere passende Modelle. Das Leergewicht des Wagens erlaubt es auch noch einen Anhänger mitzunehmen: Dieser kann bis zu 1.100 kg schwer sein, wenn der Anhänger eine Bremsanlage hat. Die ungebremste Anhängelast liegt bis zu 500 kg.

Mit 4,07 von höchstmöglich fünf Sternen zeigen unsere Nutzer deutlich, dass der 2.0 (105 PS) unter den möglichen Motorisierungen am meisten überzeugen konnte. Zugleich ist er mit 105 PS der stärkste verfügbare Motor für den Daewoo Espero. Das entspricht einer üblichen Motorleistung in dieser Fahrzeugklasse. Aber es muss nicht immer ein PS-starker Antrieb sein, der überzeugt: Der 1.5 (90 PS) benötigt kombiniert nur sechs Liter Benzin pro 100 Kilometer (nach Herstellerangaben). Das macht ihn für alle spannend, die ihre Spritkosten möglichst gering halten möchten. Der Mittelklassewagen entspricht je nach Motor den Schadstoffklassen EU2 oder EU1. Falls die Umweltfreundlichkeit des Wagens für dich eine Rolle spielt, solltest du daher darauf achten, die bessere, d.h. höhere, Einstufung zu wählen. Der 2.0 (105 PS) wäre dafür eine gute Wahl. Auch die CO2-Emissionen spielen in Bezug auf die Umwelt natürlich eine Rolle. Sie variieren zwischen 211 und 212 Gramm pro 100 Kilometer.

Noch Fragen? Mach dir selbst ein Bild der Espero Limousine und klick dich durch unsere Galerie mit sechs Fotos.