Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Mercedes-Benz Modelle
  4. Alle Baureihen Mercedes-Benz C-Klasse
  5. Alle Motoren Mercedes-Benz C-Klasse
  6. C 180 Kompressor (143 PS)

Mercedes-Benz C-Klasse C 180 Kompressor 143 PS (2000–2008)

Mercedes-Benz C-Klasse C 180 Kompressor 143 PS (2000–2008)
47 Bilder
Varianten
  • Leistung
    105 kW/143 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    9,7 s
  • Ehem. Neupreis ab
    25.114 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    8,2 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseMittelklasse
KarosserieformCoupe
Anzahl Türen3
Sitzplätze4
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum2002–2004
HSN/TSN0710/568
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.796 ccm
Leistung (kW/PS)105 kW/143 PS
Zylinder4
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h9,7 s
Höchstgeschwindigkeit223 km/h
Anhängelast gebremst1.500 kg
Anhängelast ungebremst730 kg
Maße und Stauraum
Länge4.343 mm
Breite1.728 mm
Höhe1.406 mm
Kofferraumvolumen310 – 1.100 Liter
Radstand2.715 mm
Reifengröße205/55 R16 V
Leergewicht1.465 kg
Maximalgewicht1.935 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.796 ccm
Leistung (kW/PS)105 kW/143 PS
Zylinder4
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h9,7 s
Höchstgeschwindigkeit223 km/h
Anhängelast gebremst1.500 kg
Anhängelast ungebremst730 kg

Umwelt und Verbrauch

KraftstoffartSuper
Tankinhalt62 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben8,2 l/100 km (kombiniert)
11,7 l/100 km (innerorts)
6,1 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben197 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU4
Energieeffizienzklasse

Kosten und Zuverlässigkeit

Ehem. Neupreis ab25.114 €
Fixkosten pro Monat
Werkstattkosten pro Monat
Betriebskosten pro Monat
First stepVerkaufe Dein Auto in 3 Schritten - schnell. bequem. kostenlos.Auto verkaufen

Alle Erfahrungen
Mercedes-Benz C-Klasse C 180 Kompressor (143 PS)

4,7/5

5,0/5

Meinung von Anonymous, August 2018

Gutes fahrverhalten.günstig im Unterhalt
bei mir kein Rost oder sonstige Mängel.
TOP Auto und das mit 270tk Nachteil
alle 120tk Steuerkette wechseln.ca 1200euro,
und Öl alle 10tk wechseln nicht wie Mercedes meint alle 20tk? glaube ich. Pflege ist das A und O.Bin zufrieden mit dem Benz,und das schon 13 Jahre.

5,0/5

Meinung von fabmore, Februar 2017

Der Mercedes C180 Kompressor läuft bei mir sehr rund seit mehreren Jahren. Kaum Wartungskosten oder sonstige Defekte. Sauberes Schalten seit Jahren. Ab und zu ein Ölwechsel und der Wagen läuft rund. Die Innenausstattung ist sehr hichwertig und meine Ausführung in beige ist auch nicht wie erwartet so anfällig für Schmutz sondern stets gut zu reinigen. Das Glasschiebedach ist im Sommer ein echtes Highlight. Die Klimaanlage kühlt sehr schnell und sollte alle 2 Jahre mal gewartet werden, aber dies ist für uner 100 Euro machbar. Das einzige Manko ist im Winter bleiben die Fenster oft festgefroren, so dass die Fensterheber nicht funktionieren.

5,0/5

Meinung von Rookie120, Februar 2017

Positiv:
Das C180 Sportcoupe überzeugt nicht lediglich durch seine Optik. Der Innenraum ist (typisch Mercedes) sehr wertig verarbeitet und lässt, je nach Ausstattungspaket, keine Wünsche übrig. Die Verstellmöglichkeiten für Sitze und Lenkrad ermöglichen auch größeren Fahrern eine bequeme Sitzposition. Allerdings sitzt man in diesem Modell natürlich etwas tiefer als in vergleichbaren Limousinen.
Die 143 PS Motorisierung ist - dank des Kompressors - auch in niedrigen Drehzahlbereichen flott unterwegs und macht Spaß.

Negativ:
Das Getriebe ist in manchen Situationen etwas "hackelig". Dies fällt gelegentlich (eher selten) beim Anfahren an der Ampel auf.
Dass diese Modell keinen Heckscheibenwischer besitzt, empfinde ich als störend.

Die Krankheit des C180 Sportcoupe: Der Gurt-Aufroller! Dieser arbeitet in vielen Fällen nicht richtig, was zur Folge hat, dass der nicht aufgerollte Gurt die Lautsprecherabdeckung in den Türen (beim Schließen der Tür) durchschlägt und hässliche Löcher hinterlässt. Der Ersatz der Lautsprecherabdeckung ist möglich, jedoch aufwändig.

5,0/5

Meinung von andrea.ruebli, Februar 2017

Nachdem bereits ein W169 im Haushalt ist, wurde ein Wagen für die Tochter gesucht und wir fanden ein Sportcoupe. Dieses Modell ist im Gegensatz zur Limousine weniger verbreitet und deshalb in der Einstufung der Versicherung relativ günstig. Die Ausstattung unseres Wagens ist sehr gut, Leder, Einparkhilfe und Comand sind vorhanden. Im direkten Vergleich zur A Klasse merkt man deutlich, dass der Wagen in einer höheren Liga spielt, alles ist viel wertiger verarbeitet. Nach Austausch der Verschleißteile läuft der Wagen mit seinen 13 Jahren straff und seidig zugleich. Der Spritverbrauch hält sich auch bei moderater Fahrweise unter 9 Liter. Insgesamt klare Kaufempfehlung!

4,6/5

Meinung von olek, Oktober 2015

Ein Sportcoupe Kompressoraufgeladen, 12 Jahre jung, erste Hand, 86`000km, Checkheft lückenlos, außen & innen wie neu, Tempomat, 5-Gang Automatic, PDC & Klima-Automatic. Alles funktioniert einwantfrei. Der Verbraucht ist zwar nicht mehr zeit gemäß, im Schnitt 12L, es gehen auch 8L/100km wenn man ihn schiebt, macht nicht wirklich Spaß. Das Design? Sieht man nicht an jeder Ecke. Die Verarbeitung 5*****. An die Hinterachse 2 X 25mm Distanzplatten verbaut, nun ist Heckpartie noch einen Tick bulliger. Ein neues Radio mit Bluetoothfunktion verbaut, das alte hatte Pixelfehler. Das Coupe fährt sich super, nach hinten unübersichtlich aber, durch das PDC vorne & hinten wird das rangieren erleichtert. Auf der Autobahn geht`s bis 230KmH gut voran. Das Handling 4****. Bis jetzt ca.10`000km runter gespult. Es wird bestimmt ein Klassiker. Ich bin begeistert und liebe meinen Stern.

4,4/5

Meinung von critze, Januar 2013

Hallo,

fahre den W203cl nun seit gut 7 Jahren und bin ein zufriedener Kunde.

Positiv:
+ Motor (durchzugsstark)
+ Platzangebot (auch hinten)
+ Verbrauch (angemessen für die Leistung)

Negativ:
- Kofferraumklappe klappert etwas
- Lenkung ist etwas schwergängig

Hatte in den Jahren nur zwei außerplanmäßige Werkstattbesuche
- Tempomatschalter def. - nach 8 Jahren
- Lichtmaschinenfreilauf def.

Von mir eine klare Kaufemfehlung. Günstig zu bekommen und relativ Wertstabil + günstiger Unterhalt

4,4/5

Meinung von Anonymous, Mai 2008

Ich fahre den C180 Kompressor Baujahr 2004 seit Juli 2007.
Als Vater von 2 Kindern ( ohne Kindersitze )
reicht die Alltagstauglichkeit für mich voll aus -
weil hatte auch schon mal einen Golf.
Die Söhne sind happy - weil Sportcoupe.
Für mich dan den Komfort, denn der ist Klasse!
Die Optik ist Geschmackssache, mir gefällt er.
Die Verarbeitung ist Mercedes, also voll i.O..
Der Verbrauch lässt sich sehr gut beeinflussen.
Im bergischen Wuppertal kann ich den Wagen in der Stadt
mit 9 liter fahren. Bis 140 km/h auf der Piste sogar unter
7 liter. Mann kann aber auch 11 liter erreichen, dafür
reicht die Power und der Fahrspaß auch noch aus.
Die Motorisierung ist vernünftig genug,
aber Dampf ist bei Bedarf auch vorhanden.
Der Motor ist wirklich erste Sahne !
Das einzig Störende sind die kosten bei Inspektionen
und Ersatzteile.
Würde mir diesen Wagen immer wieder holen.
Hätte auch nichts gegen einen SLK oder SLR oder ähnliche ...

4,0/5

Meinung von alzey, November 2007

Ein recht gutes Auto, allerdings ist die Preispolitik von Mercedes etwas unverschämt. Wer 18 Euro für einen Liter Öl verlangt. Deshalb war die Inspektion immer recht teuer.
Der Motor war durch den Kompressor recht flott, doch das hohe Gewicht war auf der kurvenreichen Landstrasse störend.
Kofferraum hätte etwas größer sein können, doch die Rückbank umzulegen war ganz einfach.
Solide Verarbeitung, bei dem Preis sollte dies auch so sein.
Werksradio nur geringe Max-Leistung.
Reifenverschleiß bei zügiger Fahrweise sehr hoch.

Alternativen

Mercedes-Benz C-Klasse C 180 Kompressor 143 PS (2000–2008)