Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Mercedes-Benz Modelle
  4. Alle Baureihen Mercedes-Benz C-Klasse
  5. Alle Motoren Mercedes-Benz C-Klasse
  6. C 180 BlueEFFICIENCY (156 PS)

Mercedes-Benz C-Klasse C 180 BlueEFFICIENCY 156 PS (2011–2015)

Mercedes-Benz C-Klasse C 180 BlueEFFICIENCY 156 PS (2011–2015)
Varianten
  • Leistung
    115 kW/156 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    9,0 s
  • Ehem. Neupreis ab
    33.647 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    6,7 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    D

Technische Daten

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseMittelklasse
KarosserieformCoupe
Anzahl Türen2
Sitzplätze4
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraum2011–2012
HSN/TSN1313/BTW
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.796 ccm
Leistung (kW/PS)115 kW/156 PS
Zylinder4
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h9,0 s
Höchstgeschwindigkeit225 km/h
Anhängelast gebremst1.800 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge4.590 mm
Breite1.770 mm
Höhe1.406 mm
Kofferraumvolumen450 Liter
Radstand2.760 mm
Reifengröße195/60 R16 V
Leergewicht1.500 kg
Maximalgewicht1.970 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.796 ccm
Leistung (kW/PS)115 kW/156 PS
Zylinder4
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h9,0 s
Höchstgeschwindigkeit225 km/h
Anhängelast gebremst1.800 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch

KraftstoffartSuper
Tankinhalt59 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben6,7 l/100 km (kombiniert)
9,3 l/100 km (innerorts)
5,2 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben157 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU5
EnergieeffizienzklasseD
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 d

Kosten und Zuverlässigkeit

Ehem. Neupreis ab33.647 €
Fixkosten pro Monat137,00 €
Werkstattkosten pro Monat81,00 €
Betriebskosten pro Monat136,00 €

Zuverlässigkeit im Vergleich

Pannen im Kalenderjahr 2017

Erstzulassung:

Anzahl Pannen pro 1000 zugelassener Fahrzeuge (=Pannenkennziffer) nach Erstzulassungsjahr.

Top Durchschnitt Flop 3.6 9.0 38.1 38.1

8.8 Mercedes C-Klasse

6.7 BMW 3er

3.6 BMW X3

Zuverlässigsten Modelle in der Fahrzeugklasse
Top Durchschnitt Flop 6.2 13.2 56.6 56.6

13.4 Mercedes C-Klasse

11.3 Audi Q5

6.2 BMW X3

Zuverlässigsten Modelle in der Fahrzeugklasse
First stepVerkaufe Dein Auto in 3 Schritten - schnell. bequem. kostenlos.Auto verkaufen

Alle Erfahrungen
Mercedes-Benz C-Klasse C 180 BlueEFFICIENCY (156 PS)

3,0/5

3,0/5

Meinung von frederikbernloehr, Dezember 2016

Das Fahrzeug wird dem Slogan "das beste oder nichts" in keinster Weise gerecht. Für den stolzen Anschaffungspreis habe ich mir wirklich mehr erwartet. Mittlerweile trauere ich dem Geld und meiner Entscheidung hinterher, mich damals nicht für BMW entschieden zu haben. Nun zur Begründung:
Ich habe das Fahrzeug fast fabrikneu als Jahreswagen erworben. Das Fahrzeug hat nahezu Vollausstattung. Mittlerweile hat das Fahrzeug knapp 100 Tkm runter und etliche Werkstattbesuche hinter sich. Optimierung auf der Straße muss das wohl sein. Hier einige Aufzählungen:

-Bei ca. 25 Tkm musste die komplette Auspuffanlage gewechselt werden, nachdem sich darin ein Bauteil gelöst hatte und dadurch ein klappern im Inneren entstand.

-Bei ca. 30 Tkm ist das Leder vom Fahrersitz eingerissen

-Bei Ca. 30 Tkm ist mir aufgefallen, dass das Fahrzeug hin und wieder einen Leistungseinbruch hatte und angefangen hat zu ruckeln. Es stellte sich als Zylinderfehlzündung heraus, wonach 1 oder mehrere Zylinder zeitweise ausgefallen sind. Mercedes hatte monatelang dazu keine Lösung, obwohl das meiner Meinung nach ein massives Sicherheitsproblem war. Die Werkstatt hatte den ganzen Motor auseinander genommen und keine Lösung gefunden. Nach längerem Warten hatte die Zentrale von MB das Problem über ein Softwareupdate gelöst. Wahrscheinlich haben die dadurch den Motor beschnitten, aber das Problem war dann weg.

-Bei 70 Tkm ist mir aufgefallen, dass Ölrauch beim Neustarten aus dem Auspuff Austritt. Das ganze ist immer passiert wenn das Fahrzeug in Fahrtrichtung berghoch abgestellt wurde. Dann ist wohl Öl in den Turbolader gelaufen. Das konnte durch ein zusätzliches Rückschlagventil beseitigt werden. Traue dem aber bis heute nicht und stelle das Fahrzeug prinzipiell nur noch bergab ab. Ich will mir nicht noch den Kat versauen.

-Ab ca. 70 Tkm massives Klappern und knarzen aus der Mittelkonsole. Konnte durch das ausschmieren mit Silikon behoben werden, aber kurz darauf hat es dann im Bereich vom Tachometer angefangen. Das ist wirklich sehr nervig -.-. Mittlerweile kommt das klappern auch von hinten

- Ab ca. 70 Tkm machte der Klimakompressor generell massive Geräusche. Liegt am alter meinte der Freundliche. Meiner Meinung nach vertragen die Kompressoren die Start und Stop Technik nicht und sind somit folglich zu schwach ausgelegt. Das Geräusch nervt auch sehr beim Fahren. Mittlerweile muss ich mindestens einmal im Jahr das Kältemittel auffüllen lassen. Ein Leck wurde bei den Dichtheitstest bis heute nicht gefunden. Mal sehen wann er komplett hopps geht.

Ab ca. 70 Tkm schaltet die Automatik bescheiden ausgedrückt, echt beschissen. Besonders in den Kaltphasen bekommt man regelrecht Schläge ins Genick durchs ruckeln. Mercedes hat dafür keine Lösung das ist wohl normal. Man kann höchstens eine Adaption machen, die soll aber nicht von langer Dauer sein und den Verschleiss vom Getriebe voran treiben. Es gab eine Situation da habe ich regelrecht Pipp in den Augen bekommen, als ich einen sechser BMW mit 140 Tkm und Automatik gefahren bin. Der hat noch Butterweich und fast ohne Rückmeldung geschaltet. Vorbildlich BMW, die können das.

Und nen die Pro's vom Auto:
-Bildhübsches Auto von Innen und Außen
-Der Verbrauch stimmt nach Angabe
-Die Haltbarkeit der Bremse ist lang
-Sagenhaftes Intelligent light system
-Lässt sich super sportlich fahren

Und nun die Kontras:
-Siehe die Werkstattbesuche oben
- Der Kofferraum ist echt billig gemacht

Zusammengefasst rate ich vom Kauf ab. Ich werde mich beim nächsten Fahrzeug wohl gegen Mercedes entscheiden und zu BMW wechseln. Mal schauen ob dann nach zehn Jahren oder so wieder nen Rückwechsel kommt.

Alternativen

Mercedes-Benz C-Klasse C 180 BlueEFFICIENCY 156 PS (2011–2015)