Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Mercedes-Benz Modelle
  4. Alle Baureihen Mercedes-Benz E-Klasse
  5. Alle Motoren Mercedes-Benz E-Klasse
  6. E 280 (204 PS)

Mercedes-Benz E-Klasse E 280 204 PS (1996–2003)

Mercedes-Benz E-Klasse E 280 204 PS (1996–2003)
26 Bilder
Varianten
  • Leistung
    150 kW/204 PS
  • Getriebe
    Automatik/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    10,2 s
  • Ehem. Neupreis ab
    46.400 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    11,8 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseobere Mittelklasse
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckKombi
Bauzeitraum1999–2002
HSN/TSN0710/344
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge5
Hubraum2.799 ccm
Leistung (kW/PS)150 kW/204 PS
Zylinder6
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h10,2 s
Höchstgeschwindigkeit217 km/h
Anhängelast gebremst2.100 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge4.839 mm
Breite1.799 mm
Höhe1.505 mm
Kofferraumvolumen600 – 1.975 Liter
Radstand2.833 mm
Reifengröße215/55 R16 93W
Leergewicht1.810 kg
Maximalgewicht2.360 kg
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge5
Hubraum2.799 ccm
Leistung (kW/PS)150 kW/204 PS
Zylinder6
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h10,2 s
Höchstgeschwindigkeit217 km/h
Anhängelast gebremst2.100 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch

KraftstoffartSuper
Tankinhalt70 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben11,8 l/100 km (kombiniert)
17,2 l/100 km (innerorts)
8,8 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben283 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU3
Energieeffizienzklasse

Kosten und Zuverlässigkeit

Ehem. Neupreis ab46.400 €
Fixkosten pro Monat
Werkstattkosten pro Monat
Betriebskosten pro Monat
First stepVerkaufe Dein Auto in 3 Schritten - schnell. bequem. kostenlos.Auto verkaufen

Alle Erfahrungen
Mercedes-Benz E-Klasse E 280 (204 PS)

4,1/5

4,4/5

Meinung von Anonymous, Februar 2014

einfach zuverlässig..¨! viel Auto für wenig Geld.
Abgesehen von der Hecklappe keine Rostprobleme gehabt.
für einen JG 1997 ist dies ein Super Kauf gewesen.

3,6/5

Meinung von Gurdi, Mai 2009

Konnte den E280 bereits mehrmals fahren beim chauffieren meiner Chefs damit.

Design und Verarbeitung

Also ein Designerstück ist die E-Klasse dieser Baureihe sicher nicht...Das Heck ist sehr klobig. die Linineführung hat was von einem Kastenwagen und die langgezogene Motorhaube mit Ihren runden Scheinwerfer ist auch nicht direkt das was mich ansprechen würde.

Das Innenraumdesign in der Classicvariante kann auch nicht recht überzeugen alles ein wenig fade und eintönig aber das liegt auch am alter des Fahrzeugs, heute hat man andere Designvorstellungen.

Die generelle Verarbeitung in dem Wagen ist sehr gut, alle Teile sind langlebig, nichts klappert trotz 190k auf der Uhr, die Haptik ist hochwertig und alles fest und solide verarbeitet außen wie innen.

Leider jedoch haben Fahrzeuge von diesem Baujahr schwere Probleme mit Rost!Deswegen die schlechte Wertung für die Verarbeitung, der Wagen meines Chefs rostet an zig stellen, am Kofferraumdeckel, an und in den Radkästen, an der Motorhaube etc. Hier ist irgendwas schief gelaufen und das dürfte bei einem Mercedes nicht sein!

Motor und Fahrwerk

Der Motor mit seinen 204Ps ist durchzugsstark und dem Fahrzeug angemessen.Er läuft kultiviert und gleichmäßig und bietet in jeder Lage ausreichend Power.Das Fahrwerk für so ein großes Auto bietet dank Hinterradantrieb und guter Abstimmung ausreichend Fahrsicherheit und Stabilität, der Federungskomfort ist Mercedestypisch mal wieder top.

Alltagstauglichkeit

Keine Frage der Wagen bietet alles was einem der Alltag abverlangt.Der größte Kofferraum seiner Klasse der sich noch vergrößern lässt durch umgeklappte Sitze mit ebener Ladefläche, im Fond mehr als genug Platz und vorn hat man auch keine Platzangst.Der Wagen hat genügend Ablagemöglichkeiten, das Handschuhfach könnte etwas geräumiger sein aber sonst hat man wohl in dem Wagen in keiner Situation ernsthafte Probleme.

Preis/Leistung

Ja billig ist es nie einen Benz zu fahren, der Wagen brauch viel Sprit jedeoch ist die Versicherung noch passabel.
Man erhält hier jedoch wirklich viel Auto für sein Geld mit großer Ladekapazität, viel Platz einem guten Komfort und einen kräftigen Motor.Der Wagen ist sehr langlebig und macht wenig Probleme also allzeit ein zuverlässiger Begleiter.Der Rost trübt aber auch hier leider das Gesamtbild, ein Wagen dieser Preisklasse darf nicht so massiv rosten.Wer den hohen Verbrauch verschmerzen kann und ein zuverlässiges und komfortables Auto sucht ist hier richtig, man sollte jedoch einen gebrauchten intensiv auf Rost prüfen, im zweifel würde ich jedoch eine andere E Bauhreihe empfehlen da diese das Rost Problem nicht mehr haben.

4,3/5

Meinung von Anonymous, Mai 2008

Der S210 E 280, lange habe ich über diesen Wagen nur gelacht. Das war ein Fehler, Ich fahre nun schon seit 5 Jahren den 210er aber meist als V8 oder V6 320er. Der 280 V6 war mir immer zu schwach doch ich sollte mich irren aber der reihe nach. Ich habe mir nun einen 2000er S210 E280 Ava gekauft. Die Verarbeitung des Innenraums ist wesentlich hochwertiger als der Vormopf der bis Mitte 99 gebaut wurde. Der Himmel erhielt eine neues Design sowie auch die Türverkleidungen. Alles in allem immer noch ein schöner Reisewagen der mit dem ganzen unnützen Elekro Helferlein wie Distronic usw den Fahrer nicht nervt. Nein, selber fahren und entspannen heisst das Motto. Der Motor ist kaum zu hören, wenn man Radio hört verrät einem der Drehzahlmesser das der Motor noch an ist.

das Fahrwerk ist gewohnt etwas straffer bei der Ava version aber nicht zu aufdringlich. Die Automatik schaltet Butterweich und alles mutet sehr einladend aus. Jedem sollte klar sein das 204 PS diesen Kombi nicht zum Sportwagen mutieren lassen. Beschleunigen tut er schon ganz gut, er hat ja nur 20 PS weniger als der 320er aber leider auch 400 ccm weniger und das merkt man. Spontanes Beschleunigen wie kick down liegt dem 280er nicht. Er ist ein Cruiser der es liebt konstant zu fahren.

Aber warum dann ein 280er ? nun der Wagen brauch bei 120 KM/h 9,2 Liter Super, in der Stadt nimmt er sich 10.5 Liter und wenn man ihn etwas flotter bewegt können es auch mal 11,3 Liter werden. Ich bin lange Strecken über mit 180 Km/h gefahren und ich habe ihn nicht über 12 Liter bekommen. Also ein Argument der den 280er wieder sehr attraktiv macht. Doch sollte es das perfekte Auto sein. Leider nein.

Rost ist das Problem des 210er. Glücklicherweise habe ich einen gefunden der nur zwei stellen hat, Radlauf und Heckdeckel. Die Farbe ist Smaragd Schwarz. Wohl eine Farbe die recht roststabil ist. Leider gibt es auch immer wieder mal Pixelfehler im KI.

Im grossen und ganzen und wenn man sieht was der Sprit kostet...der 280er Mopf ist ein Top Auto, recht geringer verbrauch für einen Riesen kombi und gute Verarbeitung..was will man mehr