Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Mercedes-Benz Modelle
  4. Alle Baureihen Mercedes-Benz E-Klasse
  5. Alle Motoren Mercedes-Benz E-Klasse
  6. E 290 Turbodiesel (129 PS)

Mercedes-Benz E-Klasse E 290 Turbodiesel 129 PS (1996–2003)

Mercedes-Benz E-Klasse E 290 Turbodiesel 129 PS (1996–2003)
26 Bilder
Varianten
  • Leistung
    95 kW/129 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    12,2 s
  • Ehem. Neupreis ab
    35.349 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    7,2 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseobere Mittelklasse
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckKombi
Bauzeitraum1996–1999
HSN/TSN0710/332
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum2.874 ccm
Leistung (kW/PS)95 kW/129 PS
Zylinder5
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h12,2 s
Höchstgeschwindigkeit190 km/h
Anhängelast gebremst1.900 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge4.816 mm
Breite1.799 mm
Höhe1.505 mm
Kofferraumvolumen600 – 1.975 Liter
Radstand2.833 mm
Reifengröße205/65 R15 94H
Leergewicht1.650 kg
Maximalgewicht2.230 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum2.874 ccm
Leistung (kW/PS)95 kW/129 PS
Zylinder5
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h12,2 s
Höchstgeschwindigkeit190 km/h
Anhängelast gebremst1.900 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt70 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben7,2 l/100 km (kombiniert)
9,5 l/100 km (innerorts)
5,9 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben190 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch7,2 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen189 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU2
Energieeffizienzklasse

Kosten und Zuverlässigkeit

Ehem. Neupreis ab35.349 €
Fixkosten pro Monat
Werkstattkosten pro Monat
Betriebskosten pro Monat
First stepVerkaufe Dein Auto in 3 Schritten - schnell. bequem. kostenlos.Auto verkaufen

Alle Erfahrungen
Mercedes-Benz E-Klasse E 290 Turbodiesel (129 PS)

3,3/5

3,0/5

Meinung von Anonymous, September 2018

Meinen E290 habe ich mit ca. 200,000km gekauft und nach etwas über 3 Jahren dann mit 290,000km wieder verkauft.
Ich muss sagen, das Fahrzeug war ganz in Ordnung, zumal ich ihn im untersten 4-stelligen Bereich gekauft habe.
Benutzt wurde er ausschließlich Langstrecke ohne Umweltzone, 80km pro Tag Autobahn.
Defekt waren in dieser Zeit 3x die Stabis, Glühkerzen (Ausbau ging ohne Probleme), Standheizung ging defekt (sehr ärgerlich, Fehler nie gefunden).
Der 290 hatte schon immer leichte Startschwierigkeiten wenn das Thermometer unter ca. 5°C fiel. Durch die Standheizung liess sich das immer umgehen, nachdem sie defekt war musste man eben etwas länger orgeln bis er anlief.
Die Heizung ist eher mau, es dauert ohne Standheizung relativ lange bis der Innenraum warm ist. Die Sitzheizung (deren Sitzfläche nicht mehr funktionierte) half aber ganz gut.
Die Einparkhilfe quittierte ihren Dienst, allerdings war die Reparatur schnell erledigt, der Sensor lag bei 18 EUR + eine Dose Lack. Wobei die Hilfe eigentlich nicht nötig ist da der Kombi ziemlich übersichtlich ist.
Defekt war auch mal der Heckscheibenwischer nach dem Waschanlagenbesuch. War auch recht schnell und günstig gewechselt.
Liegengeblieben bin ich einmal mit einem durchgerosteten Stück Hydraulikleitung (vorne Fahrerseite hinter der Kotflügel-Innenverkleidung). Da die Lenkung dadurch nicht mehr funktionierte musste ich abgeschleppt werden.
Die Klimaanlage war seit Beginn defekt, das habe ich allerdings nie reparieren lassen.
Seltsamerweise war der Auspuff noch original, genauso wie alle Hinterachslager und die vorderen Querlenker; hier stimmt die Qualität definitiv. Ebenso beim Getriebe, welches immer noch wie am 1. Tag schaltete (Automatik 5 Gang).
Ansonsten nur noch Kleinigkeiten wie z.B. daß er Standlichtbirnen gefressen hat, ich hatte demnach immer einen Vorrat dabei.
Als günstiger Kilometerfresser ist der Wagen einwandfrei gewesen.
Leider haben sich meine Überlegungen erledigt, den 290 technisch zu sanieren da immer und immer wieder der Rost durchgekommen ist. Er wurde wohl schon mal lackiert, allerdings kam der Rost immer wieder durch, zwar weniger als bei vielen anderen die man sieht, ich habe dann grünes Hammerite drüber und etwas Lackstift.
Ich bin jetzt auf Toyota umgestiegen. :)

3,6/5

Meinung von dizeldriver, Dezember 2007

ich bin mit dem auto eigentlich seht zufrieden,bis auf die einspritzpumpe die ich bei 160000 km ersetzen musste,kostete 1500€.viel platz,verbrauch geht so-ca.8-10 liter,rostet aber!

Alternativen

Mercedes-Benz E-Klasse E 290 Turbodiesel 129 PS (1996–2003)