Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Mercedes-Benz Modelle
  4. Alle Baureihen Mercedes-Benz E-Klasse
  5. Alle Motoren Mercedes-Benz E-Klasse
  6. E 200 BlueEFFICIENCY (184 PS)

Mercedes-Benz E-Klasse E 200 BlueEFFICIENCY 183 PS (2009–2016)

Mercedes-Benz E-Klasse E 200 BlueEFFICIENCY 183 PS (2009–2016)
103 Bilder
Varianten
  • Leistung
    135 kW/183 PS
  • Getriebe
    Automatik/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    8,8 s
  • Ehem. Neupreis ab
    46.023 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    7,9 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseobere Mittelklasse
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckKombi
Bauzeitraum2009–2011
HSN/TSN1313/BMJ
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge5
Hubraum1.796 ccm
Leistung (kW/PS)135 kW/183 PS
Zylinder4
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h8,8 s
Höchstgeschwindigkeit222 km/h
Anhängelast gebremst2.100 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge4.895 mm
Breite1.854 mm
Höhe1.512 mm
Kofferraumvolumen695 – 1.220 Liter
Radstand2.874 mm
Reifengröße225/55 R16 V
Leergewicht1.735 kg
Maximalgewicht2.310 kg
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge5
Hubraum1.796 ccm
Leistung (kW/PS)135 kW/183 PS
Zylinder4
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h8,8 s
Höchstgeschwindigkeit222 km/h
Anhängelast gebremst2.100 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch

KraftstoffartSuper
Tankinhalt59 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben7,9 l/100 km (kombiniert)
10,5 l/100 km (innerorts)
6,3 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben183 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU5
Energieeffizienzklasse

Kosten und Zuverlässigkeit

Ehem. Neupreis ab46.023 €
Fixkosten pro Monat
Werkstattkosten pro Monat
Betriebskosten pro Monat

Zuverlässigkeit im Vergleich

Pannen im Kalenderjahr 2017

Erstzulassung:

Anzahl Pannen pro 1000 zugelassener Fahrzeuge (=Pannenkennziffer) nach Erstzulassungsjahr.

Top Durchschnitt Flop 12.2 13.2 56.6 56.6

44.4 Mercedes E-Klasse

14.2 Audi A6

13.3 BMW 5er

Zuverlässigsten Modelle in der Fahrzeugklasse
Top Durchschnitt Flop 17.7 18.7 60.5 60.5

55.0 Mercedes E-Klasse

20.8 BMW 5er

20.7 Audi A6

Zuverlässigsten Modelle in der Fahrzeugklasse
Top Durchschnitt Flop 19.8 20.8 71.2 91.2

91.2 Mercedes E-Klasse

27.0 Audi A6

26.9 BMW 5er

Zuverlässigsten Modelle in der Fahrzeugklasse
First stepVerkaufe Dein Auto in 3 Schritten - schnell. bequem. kostenlos.Auto verkaufen

Alle Erfahrungen
Mercedes-Benz E-Klasse E 200 BlueEFFICIENCY (184 PS)

4,2/5

5,0/5

Meinung von Anonymous, Januar 2018

Ein sehr schöner Mercedes Benz E 200 CGI blueEFFICENCY T-Modell, tolle Verarbeitung, innen und außen und ein durchzugsstarker Turbo-Motor mit "nur" 184 PS.
Zudem ein relativ günstiger Verbrauch, laut Bordcomputer 9,6L kombiniert mit 19" Rädern.
Habe schon einige andere Autos gefahren, aber hier kann ich wirklich mal eine Empfehlung aussprechen.

3,0/5

Meinung von vmhm22, Februar 2017

Das Auto wird in einer vierköpfigen Familie gefahren.

Wir sind grundsätzlich zufrieden mit dem Fahrzeug.
Es fährt sich auch gut. Nur gibt es 2 Probleme:
-"Zwitscher"-Geräusch vom Motorraum (wahrscheinlich Turbolader) aber leider trotz Werkstattbesuch bei Mercedes und erst 10.000 km ungeklärt

- ab und zu "Pfeif"-Geräusch vom Fahrtwind ab ca. 100 km/h. Auch ungeklärt

Das Fahrzeug zeichnet sich vor allem dadurch aus dass der Reisekomfort extrem hoch ist. Man gleitet regelrecht auf der Straße. Geräusche werden exzellent abgedämmt. Dadurch kann man vor allem längere Fahrten sehr genießen.
Die Lenkung geht genau richtig. Sehr geschmeidig und leicht aber trotzdem direkt, so dass man doch noch ein, für einen großen Kombi, sportliches Fahrgefühl haben kann.

Die Beschleunigung ist für diese Motorgröße und Ps- Zahl gut. Dank der Automatik, die zufriedenstellend ist, kann man wirklich ordentlich beschleunigen und auch beim gewöhnlichen Fahren schaltet die Automatik ganz gut. Hin und wieder wirkt sie ein klein bisschen träge. Das Gefühl und die Geräusche beim Beschleunigen/Fahren werden der Oberklasse absolut gerecht.

Die Ausstattung ist, wenn sie großzügig ausgewählt wurde sehr gut. Das Infotainment-System ist grundsätzlich nicht schlecht, jedoch muss man sich damit ein bisschen länger beschäftigen damit man alles versteht und überblickt. Insgesamt könnte das System noch ein wenig intuitiver sein. Das "kleine" Navigationssystem ist eher schlecht und leitet einen manchmal über Umwege oder meldet nicht existente Staus. Hier sollte man wahrscheinlich das "große" bzw. teurere Navigationssystem wählen. Ansonsten gibt es alles was man heutzutage von einem Fahrzeug dieser Klasse erwarten kann und alles ist sehr hochwertig verarbeitet.

Der Innenraum ist groß genug, dass vier Menschen mit 1,90 (+) m darin gut Platz finden. Also wirklich ein großzügiges Raumgefühl. Dazu ist der Kofferraum sehr geräumig, um eben Platz für mehrere Koffer/Taschen etc. unterzubringen. Insgesamt ist der Kofferraum der wahrscheinlich größte im Kombi Bereich.
Wir sind mit dem Auto oft zu viert längere Strecken in den Urlaub gefahren und haben immer alles super unterbringen können und kamen sehr gut zurecht.

Der Verbrauch in der Stadt ist zu hoch! Bei normalem Fahren liegt er auf ca. 10 minütigen Fahrten bei 11 Litern aufwärts. Kombiniert ist er nach ca. 10.000 km bei ungefähr 8,5 Litern, was auch nicht wirklich zufriedenstellend ist.

Natürlich muss man sich dessen bewusst sein dass man hier von einem Mercedes spricht, das heißt dass Werkstattkosten etc. generell hoch sind, aber das Fahrzeug eben generell auch solide gebaut ist.

4,0/5

Meinung von berngum, Februar 2017

Ich fahre jährlich 60.000 KM meistens Autobahn und selten auch mal Innenstadtstau. Auch Landstraßefahren macht sehr viel Spass, da man sich immer stabil fühlt. Ich bin sehr zufrieden mit dem Kundenservice. Das Kurvenverhalten ist hervorragend. Immer stabil und ausgeglichen. Hatte teils mit der Batterie Probleme, welche dann aber durch den Mercedes Service behoben wurden. Die Heckraum ist fantastisch. Die Wartung betrifft sich bei mir auf 400 Euro(Batterie, Licht, Öl, usw) pro Jahr und steigt jährlich. Die Ledersitze sind unverwüstlich. Der Motor hat nur in hochtourigem Fahrbereich leicht an Power verloren. Dies schätze ich aber als normal ein. Das Kommunikationsystem lohnt sich auf jeden Fall und ist eine große Erleichterung. Vor 1 Jahr hatte ich einen Turboschaden, welcher durch 3000 Euro behoben werden konnte. Der Automatische Schlüssel musste ebenfalls getauscht werden. Alles in Allem kann ich den Wagen sehr weiterempfehlen, da er in allen Bereichen einsetzbar ist und durch unglaubliche Gutmütigkeit überzeugt. Definitiv der beste Wagen den ich je hatte. Werde den Wagen nun an meinen Sohn weitergeben. Die Schaltung ist auch noch Jahren noch TOP. Auch mein nächster Kombi wird eine E-Klasse sein.

4,0/5

Meinung von star.cs, Februar 2017

Der Mercedes E200 wird von meinem Vater gefahren. Jetzt seit mittlerweile 6 Jahren. Das Auto hatte einen Vorbesitzer und wurde mit 85.000 Kilometern gekauft.

In meinen Augen sind die teuren Reperaturen das größte Problem bei Mercedes Benz . Dazu muss man aber sagen, dass die Autos sehr gut verbaut sind und in der Regel sehr lange halten. Kleine Reperaturen wie Ölwechsel oder Wechsel der

Besonders angenehm ist der Innenraum des Mercedes. Er ist komfortabel und auch längere Fahrten können ohne Rückenschmerzen bewältigt werden.

Auch wenn das Auto sehr groß ist, ist der Platz auf der Rücksitzbank begrenzt.
Der große Kofferraum eignet sich aber sogar für Umzüge.

5,0/5

Meinung von Anonymous, April 2013

Fahre E 200 CGI Kombi seit 2 Jahren und bin absolut zufrieden. Nur vom schwarzen Lack würde ich abraten.

Alternativen

Mercedes-Benz E-Klasse E 200 BlueEFFICIENCY 183 PS (2009–2016)