Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Mercedes-Benz Modelle
  4. Alle Baureihen Mercedes-Benz G-Klasse
  5. Alle Motoren Mercedes-Benz G-Klasse
  6. 300 GD (88 PS)

Mercedes-Benz G-Klasse 300 GD PS (1979–1992)

Mercedes-Benz G-Klasse 300 GD  PS (1979–1992)
3 Bilder
Varianten
  • Leistung
    169 kW/231 PS
  • Getriebe
    Automatik/4 Gänge
  • 0-100 km/h
  • Neupreis ab
    60.000 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    0,0 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseOberklasse
KarosserieformCoupe
Anzahl Türen2
Sitzplätze4
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraumab
HSN/TSN
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge4
Hubraum4.949 ccm
Leistung (kW/PS)169 kW/231 PS
Zylinder8
Antriebsart
0-100 km/h
Höchstgeschwindigkeit
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst
Maße und Stauraum
Länge
Breite
Höhe
Kofferraumvolumen
Radstand
Reifengröße
Leergewicht
Maximalgewicht
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge4
Hubraum4.949 ccm
Leistung (kW/PS)169 kW/231 PS
Zylinder8
Antriebsart
0-100 km/h
Höchstgeschwindigkeit
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst

Umwelt und Verbrauch

Kraftstoffart
Tankinhalt
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben0,0 l/100 km (kombiniert)
l/100 km (innerorts)
l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
Schadstoffklasse
Energieeffizienzklasse

Kosten und Zuverlässigkeit

Neupreis ab60.000 €
Fixkosten pro Monat
Werkstattkosten pro Monat
Betriebskosten pro Monat
First stepVerkaufe Dein Auto in 3 Schritten - schnell. bequem. kostenlos.Auto verkaufen

Alle Erfahrungen
Mercedes-Benz G-Klasse 300 GD (88 PS)

3,0/5

3,0/5

Meinung von Anonymous, Februar 2009

Es ist das Womo für zwei Personen. Nicht für die Wüste, aber für Europa reichts. Einfache Technik, auch unterwegs der Zivilisation reparierbar. Leider werden zu schnell die Gesetze geändert! Letztes Jahr informierte ich mich ausführlich über Kateinbau für meinen Diesel und nach Rücksprache mit der Technischen Abnahmestelle, bestellte ich den Kat, ließ in von einer Fachwerkstatt einbauen, alles nach Vorschrift und vorheriger Absprache.
Und plötzlich im 4.Quartal 2008 bekam ich keine Abnahme mehr von der technischen Prüfstelle, man sagte mir es gibt neue Bestimmungen, trotzdem ich alles rechtzeitig einbauen ließ.Auch die Zulassungsstelle ließ nicht mit sich reden.Da ich alles für die Umwelt unternehme,z.B. mit Rapsöl aus heimischen Gebieten fahre, viele Euro investiere in Technik für die Umwelt, konnte ich keine gelbe Plakette bekommen, so wie andere, die ein paar Tage vorher eine bekamen.